Canephron H: Gebrauchsanweisung

Canephron H besteht aus einer einzigartigen Kombination aus Zentaurengras, Liebstöckelwurzel und Rosmarinblättern.

Das Medikament hilft, die Wirksamkeit der Antibiotika-Behandlung zu erhöhen, normalisiert das Wasserlassen, reduziert das Risiko wiederholter Verschlimmerungen der chronischen Zystitis, in Kombinationstherapie hilft bei Blasenentzündungen, Schmerzen in der Blase, das Verschwinden der Schmerzen beim Wasserlassen. Es hat eine gute Verträglichkeit und die Möglichkeit einer Langzeitanwendung in Kombination mit antibakteriellen Medikamenten.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Canephron H: Vollständige Gebrauchsanweisung für dieses Arzneimittel, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Rezensionen von Personen, die bereits Canephron N angewendet haben. Möchten Sie Ihre Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Phytopräparation bei Erkrankungen der Nieren und Harnwege.

Apothekenverkaufsbedingungen

Ohne ärztliches Rezept freigegeben.

Wie viel kostet Canephron N? Der Durchschnittspreis beträgt 420 Rubel für eine Packung mit 60 Dragees und 390 Rubel für eine Flasche mit 100 ml Lösung zum Einnehmen.

Form und Zusammensetzung freigeben

Eine Anmerkung zum Medikament weist darauf hin, dass Canephron H in Form von Dragees und in Form einer Lösung für die per-os-Anwendung (innen) erhältlich ist.

  1. Die Lösung ist eine klare und leicht trübe, aromatische, gelblich-braune Flüssigkeit. In Apotheken wird es in je 100 ml in Ampullen mit Dispenser verkauft.
  2. Dragee bikonvex, haben eine runde Form. Ihre Oberfläche ist glatt, die Farbe ist orange. Pillen werden in Packungen à 20 Stück in Blistern, 3 Packungen in einem Kartonkarton, verkauft.

Die Zusammensetzung von 1 Tablette umfasst Wirkstoffe (in Form von zerkleinerten medizinischen Pflanzenmaterialien):

  • Centaury (Gras) - 18 mg;
  • Liebstöckelarzneimittel (Wurzeln) - 18 mg;
  • Rosmarin (Blätter) - 18 mg.

Die Zusammensetzung von 100 mg Lösung zur oralen Verabreichung umfasst Wirkstoffe (in Form eines wässrig-alkoholischen Extrakts aus medizinischen Pflanzenmaterialien - 29 mg):

  • Centaury (Gras) - 0,6 mg;
  • Liebstöckelarzneimittel (Wurzeln) - 0,6 mg;
  • Rosmarin (Blätter) - 0,6 mg.

Kleinkindern (bis 5 Jahre) werden Tropfen verschrieben. Der Vorteil von Tropfen ist die bequeme Einstellung der Dosierung, der Vorteil der Tropfen - die einfache Verabreichung. Säuglingen und Kindern bis zu 5 Jahren werden Tropfen gezeigt, da sie es ermöglichen, das Arzneimittel in kleinen Dosierungen mit hoher Genauigkeit einzunehmen. Kinder über 5 Jahre und Erwachsene können das Medikament in beiden Formen einnehmen.

Pharmakologische Wirkung

Canephron H ist ein pflanzliches Arzneimittel, das entzündungshemmende und krampflösende Wirkungen hat. Es enthält viele Wirkstoffe, die eine komplexe Wirkung haben und den Schweregrad des Entzündungsprozesses in kurzer Zeit deutlich reduzieren, Krämpfe des Harntrakts beseitigen und harntreibend wirken.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst ätherische Öle, Phenolcarbonsäuren und andere pflanzliche Inhaltsstoffe. Fast alle von ihnen haben antibakterielle Wirkung und andere nützliche Eigenschaften, die ein schnelles und sicheres Ergebnis garantieren. Bei der Verwendung des Arzneimittels Canephron N bei allen Patienten wird eine Abnahme der Eiweißausscheidung im Urin beobachtet, die durch die Wirkung der Pflanzenbestandteile, die das Arzneimittel ausmachen, auf das tubuläre und glomeruläre System verursacht wird.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird zur Behandlung der folgenden Krankheiten und Zustände eingesetzt:

  • Interstitielle Nephritis (Nierenentzündung, die das Bindegewebe beeinflusst), chronische Pyelonephritis (Entzündung des Nierenbeckens und der Nieren), chronische Zystitis (allgemeine Blasenentzündung), chronische Glomerulonephritis (bilaterale Entzündung der Niere und Glomeruli).

Darüber hinaus wird das Medikament zur Vorbeugung von Nephrolithiasis (Bildung und Ablagerung von Nierensteinen) und nach Steinentfernungsoperationen (einschließlich nach der Stoßwellenlithotripsie) verwendet.

Gegenanzeigen

Trotz der Tatsache, dass die Zubereitung pflanzliche Inhaltsstoffe enthält, ist es möglich, Dragees nur nach Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden. Lesen Sie vor dem Beginn der Therapie die beiliegende Anleitung sorgfältig durch, da das Arzneimittel in Form eines Dragees die folgenden Kontraindikationen hat:

  • Kinder bis 6 Jahre;
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür im akuten Stadium;
  • Mangel an Sucrase / Isomaltase, Fruktoseintoleranz;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Laktasemangel, Laktoseintoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption.

Kontraindikationen für die Lösung:

  • Kinder bis 1 Jahr;
  • Alkoholismus (auch nach einer Anti-Alkohol-Behandlung);
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür im akuten Stadium;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Vorsicht ist geboten: Lebererkrankung, traumatische Hirnverletzung, Gehirnerkrankung, Alter der Kinder über 1 Jahr (Verwendung nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich) - aufgrund des Ethanolgehalts.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und während der Stillzeit ist nur auf Rezept nach Bewertung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses in strikter Übereinstimmung mit den Anwendungsempfehlungen möglich.

Gebrauchsanweisung für Dragee

Die Gebrauchsanweisung ergab, dass der Dragee Canephron N oral ohne zu kauen mit Wasser eingenommen wird.

  • Erwachsene - 2 Pillen 3-mal pro Tag, Kinder im Schulalter - 1 Pille 3-mal pro Tag.
  • Nachdem die Schwere der Erkrankung gelindert wurde, sollte die Behandlung mit dem Medikament für 2-4 Wochen fortgesetzt werden.

Während der medikamentösen Behandlung wird eine große Menge Flüssigkeit empfohlen.

Anweisungen zur Lösung

Canephron H als Lösung wird oral eingenommen, mit etwas Wasser verdünnt oder mit Wasser abgewaschen. Vor dem Gebrauch sollte das Medikament geschüttelt werden. Wenn es zum Beispiel erforderlich ist, um den bitteren Geschmack von Kindern zu mildern, kann das Arzneimittel zusammen mit anderen Flüssigkeiten eingenommen werden.

  • Erwachsene - 50 Tropfen dreimal pro Tag;
  • Kinder im Schulalter - 25 Tropfen dreimal pro Tag,
  • Kinder im Vorschulalter (älter als 1 Jahr) - 15 Tropfen dreimal pro Tag.

Nachdem der Schweregrad der Krankheit gelindert wurde, sollte die Behandlung mit dem Medikament für 2-4 Wochen fortgesetzt werden.

Während der medikamentösen Behandlung wird eine große Menge Flüssigkeit empfohlen.

Nebenwirkungen

Während der Therapie können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  1. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (in Form von Erbrechen, Übelkeit, Durchfall);
  2. Allergische Reaktionen (mit der Entwicklung von Symptomen einer allergischen Reaktion sollte das Medikament abgesetzt werden).

Überdosis

Fälle einer Überdosierung von Canephron H wurden nicht beschrieben. In der Regel wurden selbst bei längerer Einnahme von Pillen oder Überschreiten der empfohlenen Dosis keine schwerwiegenden Reaktionen beim Patienten beobachtet.

Bei versehentlicher Einnahme großer Mengen an Medikamenten wird empfohlen, dass der Patient den Magen spült und Enterosorbentien, wie Aktivkohle, trinken lässt.

Besondere Anweisungen

Aufgrund des Alkoholgehalts darf die Lösung zum Einnehmen nicht von alkoholkranken Patienten eingenommen werden. Nach erfolgreicher Behandlung gegen Alkohol und Lebererkrankungen ist die Anwendung der Lösung zur oralen Verabreichung nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich.

Bei der Verwendung des Arzneimittels wird die Einnahme großer Flüssigkeitsmengen empfohlen. Wenn Sie das Fläschchen verwenden, halten Sie es aufrecht. Bei der Lagerung der Lösung von Canephron H kann eine leichte Trübung oder leichte Ausfällung auftreten, die die Wirksamkeit der Zubereitung nicht beeinträchtigt.

Vor Gebrauch sollte die Lösung von Canephron geschüttelt werden! Das Medikament verringert nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten.

Wechselwirkung

Canephron ist vollständig kompatibel mit anderen Medikamenten. Aus diesem Grund wird dieses Arzneimittel häufig als zusätzlicher Bestandteil einer umfassenden medikamentösen Therapie verschrieben.

  • In Kombination mit Antibiotika verbessert Canephron ihre Wirkung signifikant und erhöht so die Wirksamkeit des therapeutischen Verlaufs.

Tatsächlich empfehlen die Ärzte und Canephron die Einnahme von Canephron in Kombination mit anderen Arzneimitteln, da die meisten urologischen Erkrankungen durch pathogene Infektionserreger verursacht werden und daher nur ein pflanzliches Präparat für einen vollständigen Sieg über die Krankheit höchstwahrscheinlich nicht ausreicht!

Es wird nicht empfohlen, Canephron (insbesondere in Form von Sirup) mit der Einnahme von alkoholischen Getränken zu kombinieren! Alkohol belastet die Nieren ernsthaft und kann daher die Wirksamkeit des Arzneimittels erheblich verringern oder sogar auf null Indikatoren reduzieren! Generell empfehlen Ärzte bei der Behandlung von Nierenerkrankungen den Patienten dringend, auf die Verwendung alkoholischer Getränke zu verzichten!

Bewertungen

Wir haben einige Rückmeldungen von Leuten über Canephron H erhalten:

  1. Olga Unmittelbar nachdem eine Erkältung, Probleme mit dem Wasserlassen begann, las ich im Internet in den Foren Berichte über Canephron und begann, das Programm zu übernehmen. Sah 2 Tab. * 3 Mal, 7 Tage. Wurde nicht länger, da die Wirkung bereits nach dem ersten Einnahmezeitpunkt des Arzneimittels sichtbar war. Das ist natürlich schlecht ohne ärztliche Untersuchung, aber wie komme ich dorthin (ich wohne im Dorf)... und ich habe nicht immer genug Zeit. Im Allgemeinen nicht bereut.
  2. Svetlana In der frühen Kindheit litt ich an einer Pyelonephritis. Daher verschrieb mir der Arzt vor der Schwangerschaft einen Kurs mit antimikrobiellen Mitteln und Canephron H. Dies ist eine Droge, die nur Kräuter enthält. Es ist leicht zu trinken, keine Beschwerden im Magen. Diejenigen, die an Nieren leiden, wissen, dass Kräuter bei der Behandlung von Nieren nicht vermieden werden können. Aber das Gras muss noch richtig gebraut werden, und „Canephron H“ ist sehr praktisch, weil es in Pillen ist. Im Allgemeinen waren alle Tests während der Schwangerschaft ausgezeichnet, das Baby war gesund geboren.
  3. Nikolai Sie ernannten Kanefron im Winter, nahmen es für einige Tage so, wie es sollte, es wurde besser - es hörte auf, aber vergeblich. Jetzt trinke ich es ständig, weil meine Blasenentzündung jetzt chronisch ist. Der Arzt verordnete einen Monat lang einen langen Empfang. Ich fühle mich gut, es gibt nicht einmal diese schrecklichen Rezie beim Urinieren.
  4. Oleg Ein hervorragendes Medikament zur Behandlung von Blasenentzündungen. Es war ein wenig durcheinander, aber das liegt wahrscheinlich an der Tatsache, dass Alkoholtropfen, also die chronische Gastritis, ein wenig nach oben gespielt haben, aber im Allgemeinen ist es besser, sich mit Antibiotika zu vergiften, und tatsächlich können viele Antibiotika keine Nierenwirkstoffe sein. Ich empfehle Kanefron - billig und einfach.

Analoge

Eine Reihe von Produkten mit einem Canephron-ähnlichen Wirkspektrum und einer natürlichen pflanzlichen Zusammensetzung wird auf dem pharmazeutischen Markt präsentiert.

Die folgenden Arzneimittel beziehen sich auf Analoge von Canephron:

Vor der Verwendung von Analoga konsultieren Sie Ihren Arzt.

Was ist besser: Canephron oder Cystone?

Sowohl Canephron als auch Cystone sind Zubereitungen mit einer natürlichen Zusammensetzung. Sie haben eine minimale Anzahl von Kontraindikationen und rufen ein Minimum an Nebenwirkungen hervor.

Die Vorteile von Cystone sind:

  1. Günstigerer Preis;
  2. Hohe Effizienz bei der Ausscheidung von Oxalat- und Phosphat-Harnsteinen;
  3. Stärker ausgeprägte antibakterielle Wirkung (dies liegt an der reicheren Zusammensetzung des Arzneimittels).

Die Hauptvorteile von Canephron gegenüber Cystone sind:

  1. Die Fähigkeit, die im Urin ausgeschiedene Proteinmenge zu reduzieren (dieses Merkmal des Arzneimittels kann während der Schwangerschaft sehr nützlich sein);
    Verfügbarkeit der Dosierungsform, die für die Behandlung von kleinen Kindern geeignet ist.
  2. Eine geringere Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen zu entwickeln (dies ist darauf zurückzuführen, dass in Canephron weniger Pflanzenbestandteile vorhanden sind).

Im Gegensatz zu Canephron zeichnet sich Cystone durch seine Fähigkeit aus, Anfälle von Nierenkoliken zu stoppen, und ist wirksam bei Zuständen, die mit einer Erhöhung der Konzentration von Harnsäure im Blut einhergehen. Darüber hinaus kann es zur Behandlung von Gicht und Harninkontinenz bei Frauen verwendet werden.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Haltbarkeit für Tabletten - 4 Jahre, für eine Lösung - 2 Jahre ab Ausstellungsdatum. Der Inhalt der geöffneten Flasche ist innerhalb von sechs Monaten verwendbar. Das auf der Verpackung mit Tabletten angegebene Verfallsdatum legt fest, dass sie bis zum letzten Tag des Monats verwendet werden können.

Während der Lagerung der Lösung kann sich Sediment bilden, das auf die Anlagenteile zurückzuführen ist, aus denen die Zubereitung besteht. Dieser Effekt wirkt sich nicht auf die Sicherheit und die pharmakologischen Eigenschaften von Canephron N aus.

Canephron H - Gebrauchsanweisungen, Bewertungen, Analoga und Freisetzungsformen (Pillen oder Tabletten, Lösung oder Tropfen, Sirup zur oralen Verabreichung) Arzneimittel zur Behandlung von Blasenentzündung, Pyelonephritis bei Erwachsenen, Kindern und während der Schwangerschaft. Zusammensetzung und Alkohol

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels Canephron N lesen. Dargestellt wurden Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Arzneimittels sowie die Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Canephron H in ihrer Praxis. Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver hinzuzufügen: Das Medikament hat geholfen oder hat nicht dazu beigetragen, die Krankheit zu beseitigen, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben. Analoga von Canephron N in Gegenwart verfügbarer struktureller Analoga. Verwendung zur Behandlung von Zystitis, Pyelonephritis und anderen entzündlichen Erkrankungen der Nieren und des Harntrakts bei Erwachsenen, Kindern (einschließlich Säuglingen) sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung und Wechselwirkung des Arzneimittels mit Alkohol.

Canephron H ist ein Kombinationspräparat pflanzlichen Ursprungs. Es hat eine diuretische, krampflösende, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.

Zusammensetzung

Centaury herb (Centaurium umbellatum, Gentianaceae) + Liebstöckelwurzel (Levisticum officinale, Apiaceae) + Rosmarinblätter (Rosmarinus officinale, Laminaceae) + Hilfsstoffe.

Hinweise

In der komplexen Therapie bei der Behandlung von:

  • chronische Zystitis und Pyelonephritis;
  • chronische Glomerulonephritis, chronische interstitielle Nephritis.

Zur Vorbeugung von Urolithiasis (auch nach Entfernung von Steinen).

Formen der Freigabe

Dragee (manchmal irrtümlich Pillen genannt).

Lösung zur oralen Verabreichung (manchmal fälschlicherweise als Tropfen oder Sirup bezeichnet).

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Je nach Alter individuell einstellen:

  • Erwachsene 2 Tabletten oder 50 Tropfen dreimal täglich;
  • Kinder im Schulalter 1 Tablette oder 25 Tropfen dreimal täglich;
  • Vorschulkinder, 15 Tropfen dreimal täglich;
  • Kleinkinder (Babys) dreimal täglich 10 Tropfen.

Bei Bedarf können Behandlungen durchgeführt werden. Die Dauer des Arzneimittels wird durch das Krankheitsbild bestimmt.

Nach Beginn der klinischen Besserung ist es erforderlich, das Arzneimittel für 2-4 Wochen fortzusetzen.

Das Medikament kann für eine Langzeittherapie empfohlen werden.

Tropfen sollten mit wenig Wasser ohne zu kauen genommen werden.

Die Einnahme-Lösung sollte mit etwas Wasser verdünnt werden. Kinder können die Lösung zur oralen Verabreichung mit einer beliebigen Flüssigkeit einnehmen (um den bitteren Geschmack zu mildern).

Nebenwirkungen

Gegenanzeigen

  • Alkoholismus (zur oralen Lösung);
  • Kinderalter bis 6 Jahre (für Dragee);
  • individuelle Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Canephron N während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) ist nur auf Rezept möglich.

Verwenden Sie bei Kindern

Es ist möglich, das Medikament Canephron N in den für das entsprechende Alter angegebenen Dosierungen einzusetzen.

Besondere Anweisungen

Bei der Verwendung des Arzneimittels wird die Einnahme großer Flüssigkeitsmengen empfohlen.

Bei der Einnahme der Lösung sollte die Flasche aufrecht stehen.

Während der Lagerung kann es zu einer leichten Trübung der Lösung und zu leichten Ausfällungen kommen, dies beeinträchtigt jedoch nicht die Aktivität der Zubereitung.

Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch.

Bei der Verwendung des Arzneimittels in Form von Pillen bei Patienten mit Diabetes ist zu berücksichtigen, dass die in einer Tablette enthaltenen verdaulichen Kohlenhydrate weniger als 0,04 XE betragen.

Die Lösung enthält 16,0 bis 19,5% Ethanol (Alkohol) (Volumen).

Das Medikament in Form einer Lösung zum Einnehmen wird nach einer erfolgreichen Behandlung von chronischem Alkoholismus nicht empfohlen.

Das Medikament in Form einer Lösung zur oralen Verabreichung sollte bei Lebererkrankungen mit Vorsicht verschrieben werden (die Verwendung ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich).

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Bei Verwendung in empfohlenen Dosierungen hat das Medikament keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu bedienen und mit Maschinen zu arbeiten.

Wechselwirkung

Die Verwendung von Canephron N in Kombination mit antibakteriellen Medikamenten erhöht die Wirksamkeit der antibakteriellen Therapie.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind noch nicht bekannt.

Analoga des Medikaments Canephron N

Strukturanaloga des Wirkstoffs Canephron N nicht. Das Medikament enthält in seiner Zusammensetzung einen einzigartigen Satz natürlicher Inhaltsstoffe.

Analoga für die therapeutische Wirkung (Behandlung von Zystitis):

  • Adenostop;
  • Alphacet;
  • Amikacinsulfat;
  • Amoksisar;
  • Amoxicillin;
  • Ampicillin;
  • Bactrim;
  • Biseptol;
  • Blaceseptol;
  • Brusniver;
  • Vicep;
  • Gentos;
  • Grunamoks;
  • Zanotsin OD;
  • Zetsil;
  • Zinatsef;
  • Zinnat;
  • Indomethacin;
  • Kanamycinsulfat;
  • Quipro;
  • Ketoceph;
  • Klamosar;
  • Co-Trimoxazol;
  • Ligenthen;
  • Lidaprim;
  • Liprokhin;
  • Lifaxon;
  • Macmiror;
  • Maksakvin;
  • Methyluracil;
  • Metovit;
  • Microflox;
  • Monural;
  • Nefluan;
  • No-shpa;
  • No-shpa forte;
  • Nolitsin;
  • Norbactin;
  • Norillet;
  • Noroxin;
  • Oxamp;
  • Ospamox;
  • Ofloxacin;
  • Oflotsid;
  • Palin;
  • Palitrex;
  • Panklav;
  • Pipegal;
  • Pipelin;
  • Pipém;
  • Piprax;
  • Plivasept;
  • Polyoxidonium;
  • Rapiklav;
  • Renel;
  • Renor;
  • Recipro;
  • Rifamor;
  • Sabal Homaccord;
  • Safotsid;
  • Sparflo;
  • Sultasin;
  • Sumetrolim;
  • Supero;
  • Taricin;
  • Taromentin;
  • Tercef;
  • Timentin;
  • Trimesol;
  • Trifamox IBL;
  • Uriflorin;
  • Urotraktin;
  • Uroflux;
  • Felexin;
  • Flucloxacillin;
  • Fortum;
  • Forceph;
  • Furagin;
  • Furadonin;
  • Furamag;
  • Chlorhexidindigluconat;
  • Cesolin;
  • Cefazolin;
  • Cephalexin;
  • Cefamezin;
  • Cefesol;
  • Ceftriabol;
  • Cymalon;
  • Cyprinol;
  • Tsibrobid;
  • Tsiprolet A;
  • Cyston;
  • Cystrin;
  • Digran OD;
  • Unidox Solutab.

Canephron ® H (Canephron ® N)

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung

Beschreibung der Darreichungsform

Lösung: eine klare oder leicht trübe Flüssigkeit mit gelblich-brauner Farbe und wohlriechendem Geruch; möglicher Niederschlag eines kleinen Sediments während der Lagerung.

Überzogene Tabletten: orange, rund, bikonvex, mit glatter Oberfläche.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Kombiniertes Produkt pflanzlichen Ursprungs hat eine diuretische, krampflösende, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.

Indikationen Medikament Canephron ® H

Das Medikament wird zur Behandlung der folgenden Krankheiten und Zustände eingesetzt:

chronische Infektionen der Blase (Blasenentzündung) und der Niere (Pyelonephritis);

nichtinfektiöse chronische Nierenentzündung (Glomerulonephritis, interstitielle Nephritis);

Verhinderung der Bildung von Harnsteinen, einschl. nach ihrer Entfernung.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament;

Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür im akuten Stadium;

Kinderalter (für Lösung - bis zu 1 Jahr, für Tabletten, gestrichen - bis zu 6 Jahre);

Alkoholismus, einschl. nach Anti-Alkohol-Behandlung (zur Lösung);

Laktasemangel, Laktoseintoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption (für überzogene Tabletten);

Mangel an Sucrase / Isomaltase, Fruktoseintoleranz (für überzogene Tabletten).

Mit Sorgfalt (zur Lösung): Lebererkrankung; TBI; Erkrankungen des Gehirns; Alter der Kinder über 1 Jahr - aufgrund des Ethanolgehalts ist die Verwendung nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und während der Stillzeit ist nur auf Rezept, in strikter Übereinstimmung mit den Anwendungsempfehlungen und nach Beurteilung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses durch den behandelnden Arzt möglich.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, Störungen des Verdauungstraktes (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) sind möglich.

Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion sollten Sie das Medikament abnehmen.

Interaktion

Eine Kombination mit antibakteriellen Mitteln ist möglich und sinnvoll.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind derzeit nicht bekannt.

Dosierung und Verabreichung

Lösung Mit etwas Wasser verdünnen oder Wasser trinken. Erwachsene - 50 Tropfen dreimal täglich; Kinder im Schulalter - 25 Tropfen dreimal täglich; Kinder im Vorschulalter (älter als 1 Jahr) - 15 Tropfen dreimal täglich.

Nach Abschwächung des Schweregrads der Krankheit sollte die Behandlung für 2-4 Wochen fortgesetzt werden.

Wenn nötig, um den bitteren Geschmack zu mildern, können Kinder das Arzneimittel zusammen mit anderen Flüssigkeiten einnehmen.

Während der medikamentösen Behandlung wird eine große Menge Flüssigkeit empfohlen.

Vor dem Gebrauch sollte der Inhalt der Durchstechflasche geschüttelt werden.

Tabletten, beschichtet. Kauen Sie nicht, trinken Sie kein Wasser. Erwachsene - 2 tabl. 3 mal am Tag; Kinder im Schulalter - auf 1 Registerkarte. 3 mal am Tag. Nach Abschwächung des Schweregrads der Krankheit sollte die Behandlung für 2-4 Wochen fortgesetzt werden.

Während der medikamentösen Behandlung wird eine große Menge Flüssigkeit empfohlen.

Überdosis

Derzeit liegen keine Daten zu Überdosierung und Vergiftung vor.

Besondere Anweisungen

Bei Ödemen, die durch Funktionsstörungen des Herzens oder der Nieren verursacht werden, ist der Verbrauch großer Flüssigkeitsmengen kontraindiziert.

Bei eingeschränkter Nierenfunktion sollte das Medikament nicht als Monotherapie verschrieben werden.

Im Falle einer entzündlichen Nierenerkrankung sollten Sie einen Arzt um Rat fragen.

Bei Vorhandensein von Blut im Urin, Schmerzen beim Wasserlassen oder bei akutem Harnverhalt muss dringend ein Arzt konsultiert werden.

Während der Lagerung können leichte Trübungen oder leichte Niederschläge auftreten, die die Wirksamkeit der Zubereitung (Lösung) nicht beeinträchtigen.

Die in Tabelle 1 enthaltenen verdaulichen Kohlenhydrate liegen unter 0,04 XE.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten

Lösung Der Gehalt bei der Herstellung von Ethylalkohol reicht von 16 bis 19,5 Vol.-%. Während der Dauer der medikamentösen Behandlung ist Vorsicht geboten, wenn Sie mit dem Auto fahren und andere potenziell gefährliche Aktivitäten ausüben, die erhöhte Konzentration und psychomotorische Reaktionen erfordern.

Tabletten, beschichtet. Das Medikament beeinflusst nicht die Fähigkeit, potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und eine schnellere psychomotorische Reaktion erfordern (einschließlich Fahren, Arbeiten mit Bewegungsmechanismen).

Formular freigeben

Lösung zur oralen Verabreichung. In dunklen Glasflaschen mit darüberliegenden Dispensern, mit Schraubkappen und Sicherheitsringen, 50 oder 100 ml. In einer Faltschachtel aus Karton 1 fl.

Tabletten, beschichtet. In Blistern aus Aluminiumfolie und PVC / PVDH-Folien zu 20 Stück. In einer Packung Karton 3 oder 6 bl.

Hersteller

Bionorica CE. Körnsteiner Straße, 11–15, 92318, Neumarkt, Deutschland.

Organisation für Verbraucheransprüche: LLC Bionorica. 119619, Moskau, 6th Street Neue Gärten, 2, Bldg. 1

Tel / Fax: (495) 502-90-19.

E-Mail-Adresse: [email protected]

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen des Medikaments Canephron ® H

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum des Arzneimittels Canephron ® H

Dragees - 3 Jahre.

Lösung zum Einnehmen - 3 Jahre. Offene Fläschchen können 6 Monate lang verwendet werden.

Canephron N

Beschreibung ab dem 24. Februar 2015

  • Lateinischer Name: Canephron N
  • ATX-Code: G04BX50
  • Wirkstoff: Centaury-Gras (Centurium erythraea), Liebstöckelwurzeln (Radix Levistici), Rosmarinblätter (Folia Rosmarini)
  • Hersteller: Bionorica SE, Deutschland

Zusammensetzung

Canephron H, das in Form von Dragees verkauft wird, enthält 18 mg getrocknete Kräuter des Tausendstels, Rosmarinblätter und Heilkrautwurzeln (als Pulver) sowie Maisstärke (Maydis amylum), kolloidales Siliciumdioxid (Siliciumdioxid kolloidal), Laktosemonohydrat ( Lactose-Monohydrat), Povidon (Povidon), modifizierte Maydis amylum-Maisstärke, Riboflavin (E101; Riboflavin), Calciumcarbonat (Calciumcarbonat), Dextrose (Dextrose), Titandioxid (Titandioxid), Talk (Talc), Saccharose (Saccharose), Schellack (Schellack), Maisöl (Oleum maydis), Eisenoxidrot (E172), Glykolsäure g Wachswachs

Die Zusammensetzung von 100 g Canephron N besteht aus 29 g eines wässrig-alkoholischen Extrakts, der mit dem Kraut der Zentaury, Rosmarinblättern und medizinischen Liebstöckelwurzeln hergestellt wird (600 mg Arzneistoffrohstoffe aus jedem Pflanzenteil werden zur Herstellung von 100 ml des Extrakts verwendet) und Hilfsstoffe: 19,5 Vol.-% Ethanol (Ethanol) und gereinigtes Wasser (Aqua purificata).

Formular freigeben

Eine Anmerkung zum Medikament weist darauf hin, dass Canephron H in Form von Dragees und in Form einer Lösung für die per-os-Anwendung (innen) erhältlich ist.

  • Dragee bikonvex, haben eine runde Form. Ihre Oberfläche ist glatt, die Farbe ist orange. Pillen werden in Packungen à 20 Stück in Blistern, 3 Packungen in einem Kartonkarton, verkauft.
  • Die Lösung ist eine klare und leicht trübe, aromatische, gelblich-braune Flüssigkeit. In Apotheken wird es in je 100 ml in Ampullen mit Dispenser verkauft.

Während der Lagerung kann es zu einer leichten Trübung der Lösung und zu einer geringen Menge Sediment am Boden der Durchstechflasche kommen. Weder das eine noch das andere beeinflusst die pharmakologische Aktivität des Arzneimittels.

Pharmakologische Wirkung

Krampflösend, harntreibend, antimikrobiell (antiseptisch), entzündungshemmend.

Wikipedia weist auch darauf hin, dass das Medikament die Ausscheidung von Harnstoff, Indican, Kreatinin und Harnsäure stimuliert, die die Endprodukte des Stickstoffstoffwechsels sind.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Das Medikament zeichnet sich durch entzündungshemmende und krampflösende Wirkung aus und ist für die Behandlung urologischer Erkrankungen vorgesehen.

Aufgrund der einzigartigen Kombination von Kräutern, die als Wirkstoffe von Canephron H wirken, hat das Medikament eine harntreibende Wirkung, verringert die Entzündungsintensität, beseitigt Harnwegsinfektionen, erhöht die Wirksamkeit der Antibiotika-Behandlung, normalisiert das Wasserlassen und senkt das Risiko wiederkehrender Verschlimmerungen chronischer Zystitis.

Canephron N wird als eine der Komponenten der komplexen Behandlung von Blasenentzündungen verwendet und hilft dabei, die Schwere der Schmerzen im Blasenbereich und das Verschwinden der Schmerzen beim Wasserlassen zu reduzieren.

Das Medikament ist gut verträglich und kann in Kombination mit antibakteriellen Wirkstoffen verwendet werden, auch wenn eine Langzeitanwendung erforderlich ist.

Canephron H ist auch wirksam bei der Behandlung von Patienten, die an chronischen entzündlichen Erkrankungen leiden und eine kontinuierliche Unterstützung oder Antirückfalltherapie benötigen.

Zahlreiche Studien bestätigen, dass die Anwendung des Arzneimittels die Anzahl der wiederholten Verschlimmerungen chronisch entzündlicher Erkrankungen des Harntrakts reduziert, wodurch sich ihr Funktionszustand deutlich verbessert.

Die chemische Zusammensetzung von Heilpflanzen in Canephron N besteht aus ätherischen Ölen, Phenolcarbonsäuren und einer Reihe anderer biologisch aktiver Substanzen, die eine ausgeprägte antiseptische Wirkung haben. Ein ähnlicher Effekt wird beim Auftragen von Pillen und Lösung Canethon N beobachtet.

Die pflanzlichen Bestandteile des Arzneimittels beeinflussen das glomeruläre und das renale Tubulussystem, wodurch die Proteinausscheidung bei Patienten mit Proteinurie reduziert wird.

Pharmakokinetische Eigenschaften des Arzneimittels werden nicht angegeben.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft die Medizin? In der Beschreibung des Arzneimittelherstellers wird darauf hingewiesen, dass dieses Produkt sowohl für die Hauptbehandlung (Grundbehandlung) als auch als Teil einer komplexen Therapie verwendet werden kann, deren Zweck die Behandlung akuter und chronischer Formen von Infektionskrankheiten der Blase und der Nieren (einschließlich Blasenentzündung und Pyelonephritis) ist ).

Indikationen für die Anwendung von Canephron H sind auch chronische Nierenerkrankungen nicht infektiösen Ursprungs einschließlich interstitieller Nephritis und Glomerulonephritis.

Als prophylaktisches Mittel wird Canephron N verschrieben, um die Entwicklung von Urolithiasis zu verhindern (die Verwendung des Arzneimittels ist angezeigt, auch für Patienten, die zur Entfernung von Harnsteinen operiert wurden).

Gegenanzeigen

Die Verwendung des Arzneimittels Canephron N in Form einer Lösung ist bei Alkoholabhängigkeit sowie bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert. Die Lösung sollte auch nicht an Personen gegeben werden, die die Behandlung für chronischen Alkoholismus erfolgreich abgeschlossen haben.

Das Arzneimittel in dieser Darreichungsform wird mit Vorsicht empfohlen, wenn bei dem Patienten bestimmte Lebererkrankungen diagnostiziert werden (Canephron H kann nur nach Rücksprache mit einem Arzt und Beurteilung der Angemessenheit der Anwendung verschrieben werden).

Kontraindikationen für die Ernennung von Dragees sind Überempfindlichkeit gegen ihre Bestandteile sowie das Alter von 6 Jahren.

Darüber hinaus sind beide Dosierungsformen kontraindiziert:

  • Patienten mit Ulcus pepticum im akuten Stadium der Krankheit;
  • zur Linderung von Ödemen bei Patienten mit Nieren- oder Herzinsuffizienz.

Canephron N ist als primäres Mittel zur Behandlung von Patienten mit Nierenversagen unerwünscht.

Nebenwirkungen

Klinische Studien haben gezeigt, dass Canephron N von Patienten gut vertragen wird.

Bei Patienten mit Überempfindlichkeit äußerten sich die Nebenwirkungen hauptsächlich in Form von Hyperämie und Juckreiz der Haut, dem Auftreten von Hautausschlägen und Urtikaria.

In einigen Fällen gab es Nebenwirkungen wie Erbrechen, Übelkeit und abführende Wirkung.

Wenn diese oder andere Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Canephron H auftreten, sollte die Behandlung mit dem Medikament abgebrochen werden und ein Arzt konsultiert werden. Dringende Zustände wie Hämaturie (das Auftreten von Blut im Urin), akute Harnverhaltung und Störungen beim Wasserlassen erfordern einen dringenden Appell an medizinische Hilfe.

Gebrauchsanweisung Canephron H

Beide Dosierungsformen des Arzneimittels können für die Langzeitanwendung empfohlen werden. Die Dauer der Behandlung hängt von den Verschreibungen der Pillen oder Tropfen sowie von der Vernachlässigung des pathologischen Prozesses ab.

Nachdem die klinische Wirkung erreicht ist, gilt es als optimal, Canephron N für 14-18 Tage einzunehmen. Nach der Aussage erlaubt, Behandlungskurse durchzuführen.

Canephron H ist nur in Form einer Lösung für die orale Verabreichung und in Form von Dragees erhältlich. Daher ist es nicht sinnvoll, nach anderen Darreichungsformen (z. B. Suppositorien oder Injektionslösung) zu suchen.

Canephron N: Wie soll man es einnehmen - vor oder nach dem Essen?

In den Anweisungen, die der Hersteller auf das Arzneimittel anwendet, gibt es keine eindeutigen Hinweise darauf, zu welcher Zeit Tropfen und Lösung am besten eingenommen werden können, sowie Angaben zu den Auswirkungen der aufgenommenen Lebensmittel auf die pharmakokinetischen Eigenschaften des Arzneimittels.

In dieser Hinsicht entscheidet der Patient nach eigenem Ermessen, wann er vor oder nach einer Mahlzeit Cannephron trinken soll.

Canephron-Tabletten: Gebrauchsanweisung

Die optimale Dosierung des Arzneimittels in Form eines Dragees wird in Abhängigkeit vom Alter des Patienten individuell ausgewählt.

Bei erwachsenen Patienten wird gezeigt, dass sie 2 Tabletten für Schüler (je 1) einnehmen, wie oft dreimal täglich eingenommen wird.

Die Tropfen sollten unzerkaut geschluckt und mit etwas Flüssigkeit abgewaschen werden.

Drops Canephron: Gebrauchsanweisung

Tropfen sollten je nach Alter dosiert werden. Eine Einzeldosis für einen Erwachsenen - 50 Tropfen, für Schulkinder - 25 Tropfen, für ein Vorschulkind - 15 Tropfen, für Säuglinge - 10 Tropfen.

Die Vielzahl der Techniken - dreimal täglich.

Vor der Verwendung muss das Arzneimittel in einer kleinen Menge Flüssigkeit verdünnt werden. Da der Geschmack der Lösung bitter ist, dürfen Kinder sie mit Flüssigkeiten mischen.

Gebrauchsanweisung während der Schwangerschaft

Vor der Einnahme von Canephron N während der Schwangerschaft ist es unbedingt erforderlich, sich mit dem behandelnden Arzt in Verbindung zu setzen und die Anweisungen in der Vorbereitung sorgfältig zu lesen.

Die Häufigkeit und Dosis des Arztes bestimmt den Arzt in Abhängigkeit vom Entwicklungsgrad und den Merkmalen des pathologischen Prozesses.

In der Regel umfasst das Standardschema der Anwendung von Canephron H während der Schwangerschaft die tägliche Einnahme von 6 Tabletten oder 150 Tropfen der Lösung. Teilen Sie die angegebene Dosis auf 3 Dosen.

Durch die Entscheidung des Arztes sind andere Optionen für die Einnahme des Arzneimittels möglich: Zum Beispiel 30 Tropfen dreimal täglich oder 20 Tropfen zweimal täglich. Die Dosierung kann auch in Fällen geringer sein, in denen der Wirkstoff zur Prophylaxe verschrieben wird.

Die Dauer der Einnahme von Kanefron hängt von der klinischen Situation ab.

Tierärztliche Verwendung

Canephron H wird häufig als Heilmittel bei Zystitis bei Katzen verschrieben. Die Standarddosis beträgt 1 Tablette pro Tag. Es sollte in 2 Schritte unterteilt werden.

Überdosis

In der Praxis der Anwendung des Arzneimittels liegen bisher keine Berichte über Überdosierung und Intoxikation vor.

Interaktion

Die Verwendung von Canephron H als Ergänzung zu einer antibakteriellen Therapie ermöglicht es, die Wirksamkeit antibakterieller Mittel zu erhöhen.

Keine Daten zu anderen Wechselwirkungen.

Verkaufsbedingungen

Canephron N gehört zu der Kategorie der OTC-Arzneimittel.

Lagerbedingungen

Es wird empfohlen, die Lösung an einem Ort mit direkter Sonneneinstrahlung außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern, an dem die Temperatur zwischen 15 und 25 ° C gehalten wird.

Dragee in der Originalverpackung an einem lichtdichten Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C gelagert.

Verfallsdatum

Haltbarkeit für Tabletten - 4 Jahre, für eine Lösung - 2 Jahre ab Ausstellungsdatum. Der Inhalt der geöffneten Flasche ist innerhalb von sechs Monaten verwendbar. Das auf der Verpackung mit Tabletten angegebene Verfallsdatum legt fest, dass sie bis zum letzten Tag des Monats verwendet werden können.

Während der Lagerung der Lösung kann sich Sediment bilden, das auf die Anlagenteile zurückzuführen ist, aus denen die Zubereitung besteht. Dieser Effekt wirkt sich nicht auf die Sicherheit und die pharmakologischen Eigenschaften von Canephron N aus.

Besondere Anweisungen

Während der Behandlung mit Kanefron muss so viel Flüssigkeit wie möglich verbraucht werden.

Bei der Verwendung des Arzneimittels in Form einer Lösung zum Einnehmen sollte die Durchstechflasche aufrecht gelagert werden. Vor Gebrauch fällt die Flasche mit der Lösung auf.

Bei der Verwendung der Tablettenform zur Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus ist zu beachten, dass 1 Tablette weniger als 0,04 XE (Broteinheiten) verdauliche Kohlenhydrate enthält.

Die Lösung enthält 16 bis 19,5 Vol.-% Ethanol.

Wenn es in therapeutischen Dosen verwendet wird, beeinflusst das Medikament die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen nicht und beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren, oder andere Mechanismen.

Was ist besser - Tropfen oder Pillen?

Es wird angenommen, dass es keinen grundlegenden Unterschied zwischen Tropfen und Canephrontabletten für die Nieren gibt. Einige Ärzte neigen jedoch dazu zu argumentieren, dass diese Meinung nicht ganz richtig ist und die Tropfen mehrere Vorteile gegenüber der Tablettenform haben.

Erstens reicht der Inhalt einer Flasche für eine vollständige, einen Monat dauernde Behandlung aus. Die Verpackung fällt um 60 zu denselben Kosten für 10 Tage, in Verbindung mit denen die Behandlung 2-3 Mal teurer ist.

Zweitens sind Pillen für Personen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Zucker (Glukose, Laktose, Saccharose, Galaktose) kontraindiziert. Die Lösung enthält auch nur Kräuter und Alkohol. Daher darf sie auch zur Behandlung dieser Patientengruppe verwendet werden.

Drittens ist die Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen auf die Tablettenform von Canephron um eine Größenordnung höher als die Lösung. Dies liegt an der Tatsache, dass der Dragee eine größere Anzahl von Komponenten enthält, einschließlich Farbstoffen, die häufig Allergien auslösen.

Viertens dürfen die Tropfen ab dem Alter von einem Jahr angewendet werden, dieselben Tabletten werden erst ab 6 Jahren verordnet.

Analoga Canephron N

Analoga der inländischen Produktion - Vitaprost und Vitaprost Plus (Nizhfarm), Lespefril (CJSC Vifitekh), Bioprost (IntelFarm).

Analoga in der Ukraine - Apiprost, Trinefron (LLC "Health"); Nephrofit (LLC "Aime"), Uronefron ("Farmak"), Phyturolit (CP Lugansk FF).

Preisanaloga Canephron N variiert von 10 bis 560 UAH. Inländische Ersatzstoffe sind in der Regel besser verfügbar als importierte Gegenstücke. Zum Beispiel wird Nephrofit, hergestellt von der ukrainischen Firma Aime, den Käufer etwa 17-20 UAH kosten, der Durchschnittspreis der deutschen Droge Solidago Compositum C (Heel) beträgt jedoch 370 UAH.

Was kann Kanefron N während der Schwangerschaft ersetzen?

Schwangeren wird neben Kanefron N Monurel, Fitolysin, Cyston verschrieben.

Was ist besser: Canephron oder Cystone?

Sowohl Canephron als auch Cystone sind Zubereitungen mit einer natürlichen Zusammensetzung. Sie haben eine minimale Anzahl von Kontraindikationen und rufen ein Minimum an Nebenwirkungen hervor.

Die Hauptvorteile von Canephron gegenüber Cystone sind:

  • geringere Wahrscheinlichkeit, allergische Reaktionen zu entwickeln (dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Canephron weniger Pflanzenkomponenten enthält);
  • die Fähigkeit, die im Urin ausgeschiedene Proteinmenge zu reduzieren (dieses Merkmal des Arzneimittels kann während der Schwangerschaft sehr nützlich sein);
  • Verfügbarkeit der Dosierungsform, die für die Behandlung von kleinen Kindern geeignet ist.

Die Vorteile von Cystone sind:

  • günstigerer Preis;
  • ausgeprägterer antibakterieller Effekt (dies ist auf die reichere Zusammensetzung des Arzneimittels zurückzuführen);
  • Hohe Effizienz bei der Entfernung von Oxalat- und Phosphat-Harnsteinen.

Im Gegensatz zu Canephron zeichnet sich Cystone durch seine Fähigkeit aus, Anfälle von Nierenkoliken zu stoppen, und ist wirksam bei Zuständen, die mit einer Erhöhung der Konzentration von Harnsäure im Blut einhergehen. Darüber hinaus kann es zur Behandlung von Gicht und Harninkontinenz bei Frauen verwendet werden.

Gleichzeitig ist Cyston häufiger eine Größenordnung als Canephron und löst allergische Reaktionen aus, die mit seiner reichhaltigeren Zusammensetzung einhergehen.

Trotz der Tatsache, dass der Anwendungsbereich beider Medikamente ähnlich ist, haben sie unterschiedliche Auswirkungen auf verschiedene Patienten.

Bei der Auswahl eines Mittels zum Entfernen von Steinen aus den Nieren sollte beispielsweise beachtet werden, dass Canephron für Menschen mit Steinen in den Nieren, die durch Harnsäuresalze gebildet werden, wirksamer ist, und falls erforderlich, Steine, die durch Ablagerungen anorganischer Calciumverbindungen gebildet werden, angemessener sind. Cyston.

Bei der Behandlung von Infektionskrankheiten des Harnsystems zeigen beide Mittel ungefähr die gleiche Wirksamkeit. In dieser Situation wird der Preis des Arzneimittels für einige Patienten zum grundlegenden Auswahlkriterium.

Für Kinder

Für Kinder, die älter als ein Jahr sind, wird Kanefron in Form von Tropfen verschrieben. Tabletten werden ab dem Alter von sechs Jahren angewendet.

Allerdings wird das Medikament oft verschrieben und Kinder bis zu einem Jahr. Die optimale Dosierung für Säuglinge beträgt 30 Tropfen pro Tag, aufgeteilt in 3 Dosen.

Heilpflanzen, die Teil der Lösung sind, werden von Kindern gut vertragen und die Alkoholkonzentration ist nicht so groß, dass sie den Körper der Kinder schädigen kann. Daher wird angenommen, dass Canephron für Säuglinge unter einem Jahr absolut sicher ist.

In diesem Fall kann das Werkzeug lange Zeit und in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden.

Die einzigen Nebenwirkungen können allergische Reaktionen aufgrund einer individuellen Unverträglichkeit der einen oder anderen Komponente sein.

Canephron während der Schwangerschaft

Kann ich während der Schwangerschaft Cannephron trinken? Die Antwort auf diese Frage ist positiv.

Da das Medikament einen Komplex von Arzneipflanzen enthält, wird zukünftigen Müttern häufig Canephron für Zystitis, Pyelonephritis und Glomerulonephritis sowie für eine Reihe anderer Probleme des Harnsystems verschrieben.

Viele Frauen interessieren sich auch dafür, ob Canephron ein Diuretikum ist oder nicht und ob es für schwangere Frauen möglich ist, es wegen eines Ödems zu nehmen.

Wie vom Hersteller angegeben, hat das Medikament eine ausgeprägte antimikrobielle und antibakterielle Wirkung, lindert Krämpfe, beugt der Entwicklung einer Infektion im Harntrakt vor, verbessert den Funktionszustand der Nieren und der Blase, die während der Schwangerschaft erhöhten Stress ausgesetzt sind und häufig Unterstützung benötigen.

Darüber hinaus haben Tropfen und Pillen eine harntreibende Wirkung, die ihre Verwendung als Ödem ermöglicht, das mit einer Schwangerschaft einhergehen kann. Das Medikament hilft dabei, Schwellungen zu reduzieren, die Intensität von Rückenschmerzen zu reduzieren und die allgemeine Gesundheit einer Frau zu verbessern.

In einigen Fällen empfiehlt der Arzt möglicherweise die Einnahme von Canephron H, um Präeklampsie und eine Verschlimmerung verschiedener Arten von Nierenerkrankungen zu verhindern, die während der Trächtigkeit höchst unerwünscht sind.

Warum verschreiben Sie Canephron während der Schwangerschaft?

  • zur Behandlung von infektiösen und nichtinfektiösen Erkrankungen des Harntraktes (ein wirksames Mittel gegen Zystitis, interstitielle Nephritis, Pyelonephritis, Glomerulonephritis);
  • zur Vorbeugung von Nephrolithiasis (Nierenerkrankung);
  • Urin-Protein-Ausscheidung zu reduzieren.

Einer der Vorteile des Arzneimittels ist, dass es ohne Angst lange Zeit eingenommen werden kann, wenn dies erforderlich ist (auch während der Stillzeit).

Darüber hinaus verpflichtet die Anwendung von Canephron während der Stillzeit die stillende Mutter nicht dazu, das Kind auf Mischungen und Zerealien zu verlagern, sondern ermöglicht Ihnen, das Stillen fortzusetzen, ohne befürchten zu müssen, die Gesundheit des Babys zu beeinträchtigen.

Die übliche Dosierung von Canephron während der Schwangerschaft ist die folgende - 6 Pillen oder 150 Tropfen bei einer Häufigkeit der Anwendung dreimal täglich. Manchmal werden Tabletten während der Schwangerschaft jedoch zweimal täglich verschrieben, und die Lösung - 25-50 Tropfen zweimal täglich.

Trotz der Tatsache, dass das Medikament praktisch keine Kontraindikationen hat und selten unerwünschte Nebenwirkungen verursacht, sollte daran erinnert werden, dass seine Hauptkomponenten - Rosmarin und Liebstöckel - die Fähigkeit haben, den Tonus der Gebärmuttermuskulatur zu erhöhen.

In ihrer reinen Form sind diese Pflanzen für schwangere Frauen kontraindiziert, daher sollte man sich bei der Behandlung von Canephron strikt an die vom Arzt verordnete Behandlungsweise halten.

Bewertungen von Kanefron N

Rezensionen von Kanefron N, links im Forum, überwältigend gut. Für viele Patienten ist das Medikament eine Art Zauberstab.

Seine Hauptvorteile sind die natürliche Zusammensetzung (und in der Lösung gibt es nur ein Minimum an Hilfskomponenten), das Ausbleiben von Nebenwirkungen, die Fähigkeit, Pillen und Tropfen für lange Zeit zu nehmen, einschließlich während der Schwangerschaft und während des Stillens.

Bewertungen von Kanefron während der Schwangerschaft zeigen, dass das Medikament schnell, sanft und effektiv wirkt. Das Tool beseitigt schnell unangenehme Symptome, entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, normalisiert die Proteinkonzentration im Urin und verbessert den Gesamtzustand der Nieren und der Harnwege.

Bei Nierenkoliken wird die Schmerzintensität deutlich reduziert, der Zahnsteinabfluss beschleunigt und die Entwicklung einer Blasenentzündung verhindert.

Viele positive Rückmeldungen wurden auch von Müttern hinterlassen, die Canephron H für Kinder verwendeten. Tropfen für Kinder gemäß den Anweisungen ab dem Alter von einem Jahr, aber in Situationen, in denen dies erforderlich ist, dürfen sie zur Behandlung von Säuglingen verwendet werden.

Wenn wir uns auf die Bewertungen von Ärzten konzentrieren, können wir schlussfolgern, dass die Wirksamkeit des Medikaments davon abhängt, wie das richtige Behandlungsschema gewählt wurde. Bei Zystitis oder Pyelonephritis ist es beispielsweise ratsam, Canephron H in Kombination mit Uroseptika, Antibiotika oder Bakteriophagen zu verschreiben.

Preis Canephron H

Wie viel kostet Canephron in der Ukraine?

Der Preis der Tabletten Canephron N Nr. 60 - von 120 UAH, der Preis von Canephron N - von 109 UAH.

Gleichzeitig unterscheidet sich der Preis von Kanefron N in Kharkov, Kiew, Donetsk, Odessa oder Dnepropetrovsk nicht grundlegend.

Die Kosten für Tabletten und Drops in Russland

In Moskau und anderen Großstädten Russlands kaufen können Kanefron-Tabletten durchschnittlich 370 Rubel betragen. Der Preis der Lösung beträgt 350 bis 420 Rubel.

Das Medikament hat nur zwei Formen der Freisetzung - Pillen und Lösungen zur oralen Verabreichung, andere Formen (Kerzen, Lösung in Ampullen für Injektionen usw.) fehlen.

Das Medikament wird oft während der Schwangerschaft (dh zur Langzeitanwendung) verordnet. Eine wirtschaftlichere Lösung ist die Lösung, aber die meisten schwangeren Frauen riskieren nicht die Einnahme, da Ethanol vorhanden ist.

In dieser Hinsicht sind Frauen oft daran interessiert, ob Tabletten günstiger verpackt werden (z. B. № 120). Die Antwort auf diese Frage ist negativ.