Phytopräparation zur Behandlung von Urolithiasis Rovatineks: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen von Patienten und Analoga

Urolithiasis ist ein sehr verbreitetes Problem bei allen Altersgruppen der Bevölkerung. Jeder Patient versucht, die schweren und unangenehmen Symptome, die damit einhergehen, zu beseitigen, ohne so schnell wie möglich Nebenwirkungen, Dysbakteriose und Harnwegsinfektionen zu bekommen.

Eine der zuverlässigsten und sichersten Möglichkeiten, um mit Urolithiasis fertig zu werden, sind natürliche Arzneimittel.

Am wirksamsten ist das Medikament Rovatinex, hergestellt in Form gelatinöser, kugelförmiger gelber Gelatinekapseln, die von Ärzten in 80% der therapeutischen Verordnungen verwendet wird. Die Rovatineks Gebrauchsanweisung enthält alle notwendigen Informationen zur Behandlung dieses Arzneimittels.

Zusammensetzung und Preis

Die Zusammensetzung von Rovatinex ist ausschließlich natürlich und enthält Terpene, die hauptsächlich aus Nadelpflanzen und ätherischen Ölen stammen: Anethol (4 mg), Borneol (10 mg), Camphen (15 mg), Pinen (31 mg), Fenchon (4 mg). Cineol (3 mg).

Vorbereitung Rovatineks, Fotoverpackung

Alle Terpene sind leicht in Fetten zu lösen, daher wirkt Olivenöl in Rovatinex als Hilfsstoff, der das Eindringen der Wirkstoffe des Arzneimittels in das Körpergewebe verbessert. Als Teil der Kapsel erhält das Öl einen scharfen vegetativen Geruch, der dem von Kiefernadeln ähnelt. Die Kapsel selbst besteht aus Gelatine, Glycerin, Chinolin, Natriumpropylparahydroxybenzoat.

Rovatineks Arzneimittelhersteller ist der irische Pharmakonzern ROWA Pharmaceuticals Ltd. Kaufen Sie Rovatineks in Moskau, St. Petersburg und anderen Städten Russlands für 1200 Rubel - 1500 Rubel für ein Paket von 50 Kapseln. Für eine Packung mit 100 Tabletten Rovatineks reicht der Preis von 2500 Rubel bis 2800 Rubel.

Um die Eigenschaften des Arzneimittels zu erhalten, muss es 5 Jahre bei einer Temperatur von 25 Grad gelagert werden.

Pharmakologische Eigenschaften

Das Medikament Rovatinex hat eine umfassende Wirkung auf den Körper bei der Bekämpfung der Urolithiasis durch die in der Zubereitung enthaltenen Wirkstoffe:

  • Die Wirkstoffe des Medikaments tragen zur Zerstörung und Entfernung von Steinablagerungen (in den Nieren und Harnwegen) bei. Dies ist auf die Wirkung von Terpenen - Borneol und Cineol - zurückzuführen, die, wenn sie in den Darm gelangen, in Glucuronide und Glucuronsäure umgewandelt werden und den Abbau von Calciumsalzen erhöhen, die in der chemischen Zusammensetzung des Kalküls enthalten sind;
  • lindert Schmerzen
  • wirkt krampflösend;
  • hat eine antimikrobielle Wirkung;
  • Es hat eine entzündungshemmende Wirkung und lindert Schwellungen des Gewebes, um durch die Wirkung von Terpenen - Camphen und Pinen - den Durchtritt von Steinen entlang des Harntraktes zu erleichtern.

Hinweise

Das Rovatinex-Präparat enthält eine Vielzahl von Wirkstoffen, was es zu einem universellen Heilmittel bei der Behandlung von Urolithiasis macht. Es wird jedoch hauptsächlich vom behandelnden Arzt in folgenden Fällen verordnet:

  • Prävention von Harnwegsentzündungen;
  • Verhinderung des Auftretens von Steinen (Steinen) in den Organen des Harnsystems (Uronefrolithiasis);
  • Verhinderung eines Rückfalls während der Erholungsphase nach der Operation zur Entfernung von Salzansammlungen in den Nieren und der Blase;
  • als antimikrobieller Wirkstoff bei chronischen Harnwegsentzündungen;
  • Zusatz zu Medikamenten des Hauptverlaufs der Behandlung von Urolithiasis;
  • Linderung und Linderung von Krämpfen der Nierenkolik;

Gegenanzeigen

Der Zweck des Medikaments ist in mehreren Fällen nicht möglich:

  • scharfe Kolik;
  • Anurie durch Tumore und Steine ​​im Harnleiter;
  • Infektionskrankheiten der Harnwege;
  • Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester) und Stillzeit;
  • Kinder bis 6 Jahre;
  • individuelle Überempfindlichkeit oder allergische Reaktion des Körpers auf die Bestandteile der Schale;
  • individuelle Überempfindlichkeit oder allergische Reaktionen auf einen Wirkstoff des Arzneimittels.
Ärzte empfehlen die Verwendung des Medikaments mit Vorsicht, während sie antithrombotische Medikamente (Warfarin, Thrombostop) oder Antidepressiva und Antibiotika einnehmen, die in der Leber metabolisiert werden.

Dosierung

Kinder von 6 bis 14 Jahren ernennen Rovatineks in der Dosierung - 1 Kapsel zweimal täglich. Bei Kindern über 14 Jahren und Erwachsenen wird das Medikament in der Regel dreimal täglich 1-2 Kapseln verabreicht.

Der Arzt kann die Dosierung von Nierenkoliken - 2-3 Kapseln fünfmal täglich erhöhen. Eine Überdosierung des Medikaments kann zu einer Funktionsstörung der Atemwege und des Herz-Kreislaufsystems führen.

Bei einer Überdosierung hilft die Magenspülung. Bei anhaltenden Symptomen muss ein Arzt konsultiert werden.

Anwendung

Die Kapsel wird vor den Mahlzeiten oral eingenommen und mit ausreichend Flüssigkeit abgespült.

In seltenen Fällen hat der Patient nach Einnahme der Kapsel Nebenwirkungen in Form von unangenehmen Empfindungen im Magen, in seltenen Fällen Übelkeit und Erbrechen.

Die Behandlung mit Rovatinex beträgt 30 Tage und kann vom behandelnden Arzt mit einem prophylaktischen Zweck frühestens 2 Monate verordnet werden.

Die Wirkung der Auswirkungen von Rovatinex-Komponenten auf den Körper wird erhöht, wenn Sie die tägliche Flüssigkeitszufuhr erhöhen.

Rovatinex: Analoga und Substitute

Manchmal gibt es Situationen, in denen es keine Möglichkeit gibt, das von einem Arzt verordnete Medikament zu kaufen. Dann müssen Sie nach einem anderen Arzneimittel suchen - einem Analogon, das entweder einen ähnlichen oder einen anderen Wirkstoff enthält, der einen therapeutischen Effekt hat, der dem verschriebenen Arzneimittel ähnlich ist.

Im Fall von Rovatinex ist zu beachten, dass es keine Analoga in der Zusammensetzung gibt, es können jedoch mehrere Medikamente unterschieden werden, die eine ähnliche Wirkung haben.

Das Medikament Rovatineks Synonyme und Analoga hat das Folgende:

  • Prostagerb N - Phytopräparation in Pillenform, die aus den Nesselwurzeln gewonnen wird;
  • Flaronin ist eine Phytopräparation in Pillenform, die aus Sichelspargel gewonnen wird. Hauptsächlich zur Nierenbehandlung geschickt;
  • Cystone ist ein pflanzliches Arzneimittel in Form von Tabletten, das aus dem Extrakt eines Pedikel-Bicarrow, Samen einer groben Erdbeere, Schilfsteinstielen, Pulver aus Mineralharz und Silikonkalk gewonnen wird.
  • Canephron H ist ein Analogon einer pflanzlichen Rovatinex in Form von Dragees und einer Lösung, die aus der Wurzel des Heilkrauts, Zentaurekraut und Rosmarinblättern gewonnen wird;
  • Afala - ein homöopathisches Mittel in Form von Pastillen, das am häufigsten bei der Behandlung der Prostata verschrieben wird;
  • Renel ist ein Präparat in Form von Sublingualtabletten, das in seiner Zusammensetzung die Wirkstoffe pflanzlichen Ursprungs enthält - Berberitze, Spanische Fliege;
  • Uronephron ist eine Phytopräparation in Form von Tropfen, Gel oder Sirup, die aus Petersilienwurzel, Zwiebelschale, Weizengraswurzel, Goldrute, Bockshornklee, Birkenblättern gewonnen wird.
Das Medikament Rovatineks ist in der Apotheke nur auf Rezept erhältlich.

Bewertungen

Das Medikament wird vom Patienten leicht absorbiert und vertragen und verursacht fast nie schwere allergische Reaktionen.

Pro Rovatineks Bewertungen nach der Aufnahme deuten darauf hin, dass er den Abbau von Nierensteinen beschleunigte und die Erholungsphase nach dem Zerquetschen von Steinen beschleunigte, die Bildung von Hörnern verhinderte und dazu beitrug, die Nieren von Sand zu befreien.

Ein kleiner Prozentsatz der Menschen, die mit diesem Medikament behandelt werden, weist jedoch auf den hohen Preis des Medikaments im Vergleich zu vielen der früher verwendeten Kollegen in unserem Land hin.

Verwandte Videos

Ein Bericht, aus dem Sie die Ergebnisse der Behandlung der Urolithiasis mit Rovatinex erfahren können:

Die Urolithiasis tritt mit unterschiedlichem Schweregrad auf und erfordert in allen Fällen eine sofortige Behandlung mit Medikamenten, die keine große Anzahl von Nebenwirkungen haben, und gleichzeitig die unangenehmen Symptome der Krankheit beseitigen. Rovatinex ist eines der sichersten und effektivsten pflanzlichen Heilmittel, das getestet wurde und von der Mehrheit derer, die den Kurs abgeschlossen haben, positiv bewertet wurde.

Rovatinex

Beschreibung ab 5. Dezember 2015

  • Lateinischer Name: Rowatinex
  • ATC-Code: G04BC
  • Hersteller: Rowa Pharmaceutikals (Irland)

Zusammensetzung

Die aktiven Komponenten der ersten Kapsel sind: Pinen (31 mg), Camphen (15 mg), Borneol (10 mg), Fenchon (4 mg), Anethol (4 mg), Cineol (3 mg).

Olivenöl ist eine inaktive Substanz in Kapseln.

Formular freigeben

Pharmakologische Wirkung

Phytopräparation, hat entzündungshemmende, krampflösende, antimikrobielle Wirkungen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Es wird aktiv in der urologischen Praxis eingesetzt und trägt dazu bei, Steine ​​im Harntrakt und im Nierengewebe zu entfernen und zu lösen. Terpene wie Borneol werden beim Wasserlassen in Form von Glucuroniden metabolisiert und ausgeschieden, was die Löslichkeit von Steinen, die Calciumsalze einschließen, signifikant erhöht. Experimentelle Studien haben die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels bei der Hemmung und Auflösung von Nierensteinen und Harnwegen gezeigt.

Das Arzneimittel Rovatinex hilft bei der Entfernung von Steinen aus dem Urogenitaltrakt, verringert die Schwere der Schmerzen in der Nieren- und Harnleiternatur von Koliken, wirkt krampflösend, erhöht die Diurese, verbessert die Funktion des Nierensystems und den Nierenblutfluss. Bei den meisten gramnegativen und grampositiven Mikroorganismen wird eine antimikrobielle Wirkung beobachtet.

Das Medikament erhöht den Gehalt an Glucuronsäure im Urin, Schutzkolloide, wirken entzündungshemmend.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird für Urolithiasis, Nephrourolithiasis, Urolithiasis verschrieben.

Gebrauchsanweisung Rovatineks empfiehlt, ein Medikament zu verschreiben, um die Bildung von Steinen im Harnwegs- und Nierensystem zu verhindern.

Gegenanzeigen

Das Medikament wird nicht verschrieben, wenn eine individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments vorliegt.

Rovatinex-Medikament wird in der pädiatrischen Praxis nicht angewendet (Altersgrenze - bis zu 6 Jahre).

Bei gleichzeitiger Therapie mit Medikamenten, deren Metabolismus durch das Leber-System erfolgt, wird der Phytopräparation in Absprache mit Spezialisten des Profils orale Antikoagulanzien mit Vorsicht verschrieben.

Nebenwirkungen

Erbrechen, Beschwerden im Epigastrium, allergische Reaktionen sind möglich.

Rovatinex, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Das Medikament wird vor den Mahlzeiten eingenommen.

Jeden Tag müssen Sie 1-2 Kapseln (Erwachsene, Jugendliche ab 14 Jahre) einnehmen.

Zur Linderung von Nierenkoliken wird die Anzahl der Tabletten pro einmaliger Einnahme auf 3 erhöht, die Multiplizität beträgt 4-5 mal am Tag.

Es wird gezeigt, dass Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zweimal täglich Rovatineks-Tabletten zu je 1 Stück nehmen.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung, Magenspülung, Überwachung der Nieren, des Lebersystems, der Herztätigkeit; asymptomatische Therapie wird durchgeführt.

Interaktion

Rovatinex-Tabletten wirken auf Arzneimittel, deren Stoffwechsel durch das Leber-System erfolgt (die meisten Antidepressiva und antibakterielle Mittel).

Es wird nicht empfohlen, Antikoagulanzien (Thrombostop, Cardiomagnyl, Warfarin, Aspirin und andere) zu kombinieren.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

In Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius.

Verfallsdatum

Nicht mehr als fünf Jahre.

Besondere Anweisungen

Das Medikament erschien erst kürzlich auf dem russischen Pharmamarkt, wird aber in europäischen Ländern effektiv eingesetzt.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit schweren infektiösen Harnwegsinfektionen, Anurie und schweren Nierenkoliken einzunehmen.

Es ist notwendig, die während der Behandlung verbrauchte Flüssigkeitsmenge zu erhöhen.

Analoge Rovatineks

Strukturanaloga werden nicht entwickelt.

Bewertungen Rovatineks

Bewertungen Rovatineks in den Foren zeigen an, dass die Kapseln gut vertragen werden. In seltenen Fällen werden Erbrechen, Beschwerden im Epigastrium und allergische Reaktionen beobachtet.

Preis Rovatineks wo zu kaufen

Preis Rovatineks ist 1200-1450 Rubel.

Kaufen Sie Rovatineks in Moskau können Gelatinekapseln mit gelber Farbe und Kugelform (in einer Packung mit 50 und 100 Stück).

Rovatineks - Gebrauchsanweisungen, Zusammensetzung, Angaben, Freisetzungsform, Nebenwirkungen, Analoga und Preis

Die Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems, begleitet von der Bildung von Steinen, sollte komplex sein. Eine der Komponenten der medikamentösen Therapie ist die Verwendung von pflanzlichen Heilmitteln wie Rovatinex (Rowatinex). Gebrauchsanweisung Mit Rovatineks können Sie sich mit allen Eigenschaften des Arzneimittels vertraut machen. Rovatinex ist ein pflanzliches Arzneimittel, das häufig zum Auflösen und Entfernen von Steinen aus den Harnorganen sowie zur Verhinderung des Wiederauftretens von Urolithiasis verwendet wird.

Zusammensetzung und Freigabeform

Rovatinex Medizin ist in Form gelber Gelatinekapseln erhältlich. Verpackt in 10 Stück in einer Blisterpackung 50 oder 100 Kapseln in einem Karton. Die Bestandteile des Arzneimittels sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

Eine magensaftresistente Kapsel enthält:

Wirkstoffe, mg

  • Olivenöl
  • Kapselhülle
  • Gelatine
  • Glycerin 85%
  • Natriumethylparahydroxybenzoat
  • Natriumpropylparahydroxybenzoat
  • Chinolingelb WS 70% (E104)
  • Sunset Yellow FCF 85% (E110)

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Rovatinex-Tabletten sind pflanzliche Heilmittel mit entzündungshemmender, antimikrobieller, diuretischer, litholytischer und krampflösender Wirkung. Das Medikament hilft, die Bildung von Steinen im Harntrakt zu zerstören und zu verhindern, erleichtert den Durchgang von kleinen Steinen durch den Harntrakt, verbessert den Blutfluss in die Nieren, hilft die Nierenfunktion zu verbessern und die Diurese zu erhöhen.

Die Bestandteile des Arzneimittels (Terpene) sind fettlösliche Substanzen, deren Metaboliten (Glucuronide) mit dem Urin ausgeschieden werden, während sie den Zerfall von Steinen mit hohem Kalziumgehalt fördern. Durch die Wirkstoffmetaboliten im Urin steigen der Gehalt an Glucuronsäure und Kolloiden, die entzündungshemmend wirken.

Indikationen für die Verwendung von Rovatineks

Pflanzliche Arzneimittel sind Teil der komplexen Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems. Sie werden verwendet, um Steine ​​aufzulösen, Entzündungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Die Anwendung von Rovatinex ist angezeigt zur Behandlung und Vorbeugung von Patienten mit einer Prädisposition oder einer festgestellten Diagnose:

  • Urolithiasis;
  • Nephrolithiasis;
  • Urolithiasis.

Dosierung und Verwaltung

Je nach Indikation schreibt der behandelnde Arzt für jeden Patienten eine individuelle Behandlung vor. Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren wird empfohlen, 3-4 mal täglich 1 Kapsel vor den Mahlzeiten einzunehmen. Kindern von 6 bis 14 Jahren wird empfohlen, zweimal täglich 1 Kapsel vor den Mahlzeiten einzunehmen. Patienten mit Nierenkoliken wird empfohlen, die Dosierung 4-5 mal pro Tag auf 2-3 Kapseln zu erhöhen.

Besondere Anweisungen

Das Arzneimittel für Nierensteine ​​Rovatinex wird nicht für Patienten mit schwerer Nierenkolik, Anurie und schwerer Harnwegsinfektion empfohlen. Während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird die Verwendung des Arzneimittels nicht empfohlen. Das Medikament hat keine Auswirkungen auf die kognitive Funktion, Aufmerksamkeit oder Konzentration. Es gibt keine Kontraindikationen für die Einnahme des Medikaments beim Fahren und potenziell gefährliche Aktivitäten. Während der Rovatinex-Therapie sollte das Volumen der Flüssigkeitsaufnahme erhöht werden.

Wechselwirkung

Verwenden Sie keine Rovatineks mit Medikamenten aus der Gruppe der Antikoagulanzien (Warfarin, Thrombostop, Heparin) und Blutplättchen (Aspirin, Cardiomagnyl). Das Medikament hat einen Einfluss auf die Aktivität von Medikamenten, deren Metabolismus durch Leberenzyme (Antidepressiva, antibakterielle Mittel) erfolgt. Wenn nötig, in Kombination mit Antikoagulanzien oder Medikamenten, die in der Leber einen Stoffwechsel erfahren, ist Vorsicht geboten.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Wenn bei der Einnahme von Rovatineks Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels sofort beenden und qualifizierte medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Bei der Verwendung von Rovatineks können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • kurzfristige Beschwerden im Magen oder Epigastrium;
  • Erbrechen;
  • allergische Reaktionen.

In extrem seltenen Fällen ist eine Unverträglichkeit gegenüber einem Medikament unbekannter Ätiologie möglich. Im Falle einer Überdosierung sollte Rovatineks sofort einen Arzt aufsuchen. Es wurde kein spezifisches Gegenmittel für das Medikament gefunden. Zu den therapeutischen Maßnahmen gehören:

  • Magenspülung;
  • Überwachen des Zustands des Patienten;
  • symptomatische Therapie.

Gegenanzeigen

Die Einnahme des Arzneimittels sollte nach Rücksprache mit Fachärzten bei Patienten, die Antikoagulanzien oder Arzneimittel einnehmen, deren Metabolismus in der Leber erfolgt, mit Vorsicht durchgeführt werden. Die Verwendung von Rovatinex ist kontraindiziert:

  • Kinder unter 6 Jahren;
  • Patienten mit individueller Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Rovatineks wird auf Rezept aus Apotheken abgegeben. Die Haltbarkeit des Medikaments beträgt 5 Jahre. Die Lagerung des Arzneimittels muss bei einer Temperatur von weniger als 25 ° C an einem für Kinder unzugänglichen Ort durchgeführt werden.

Analoge Rovatineks

Kräuterpräparat Rovatinex hat keine direkten Analoga, da ihre Wirkung auf den Wirkungen einer Kombination mehrerer Medikamente beruht. Auf dem pharmakologischen Markt gibt es viele pflanzliche Zubereitungen mit ähnlicher therapeutischer Wirkung unter Rovatinex. Pflanzliche Arzneimittel bei der Urolithiasis sind:

  • Canephron ist ein pflanzliches Arzneimittel zur komplexen Behandlung und Vorbeugung von Infektions- und Entzündungserkrankungen des Harnsystems, der Urolithiasis. Es hat eine diuretische, entzündungshemmende, antimikrobielle und krampflösende Wirkung. Erhältlich in Form von Pillen und Lösungen zur oralen Verabreichung. Eintritt Kanefrona kontraindiziert für Kinder bis 6 Jahre in Form von Pillen, bis zu 1 Jahr - in Form einer Lösung; Patienten mit Ulcus pepticum in der akuten Phase, die an Alkoholismus leiden, eine Verletzung der Resorption von Laktose oder Glukose haben, mit individueller Unverträglichkeit des Arzneimittels oder seiner Bestandteile. Apotheken werden ohne Rezept abgegeben.
  • Afala - ein Medikament zur Behandlung des Prostataadenoms, das eine immunmodulatorische Wirkung hat. Es verbessert die Durchblutung und die Urodynamik der Prostata, reduziert die Harnstauung und trägt zur Behandlung von Harnwegserkrankungen bei. Verfügbar in Form von Pastillen. Die Verwendung des Arzneimittels ist bei individueller Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel und seinen Bestandteilen kontraindiziert. Afals Tabletten werden in Apotheken ohne Rezept abgegeben.
  • Cyston ist ein pflanzliches Präparat zur Behandlung von Urolithiasis, einem Analogon von Rovatinex. Es hat entzündungshemmende, antimikrobielle, antimikrobielle, diuretische, krampflösende und nephrolithische Wirkungen. Das Medikament ist sehr effektiv bei der Behandlung von Nephrourolithiasis und Nierenkoliken. Cystone ist in oralen Tabletten erhältlich. Das Medikament ist bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments kontraindiziert. Zulässig für den Verkauf an der Rezeption.

Preis Rovatineks

Rovatineks Kosten in Moskauer Apotheken variieren zwischen 1212 und 2199 Rubel für 50 Kapseln. Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie in der folgenden Tabelle:

Wir behandeln die Leber

Behandlung, Symptome, Drogen

Was ist besser Rovatineks oder Kanefron

Rovatinex ist ein pflanzliches Arzneimittel, das krampflösend und harntreibend wirkt.

Trägt zur Fragmentierung und Entfernung von Nierensteinen und Harnwegen bei. Studien haben auch gezeigt, dass Rovatinex die Prozesse der Steinbildung überwältigend beeinflusst. Einige Komponenten des Produkts, die mit Urin in Kontakt kommen, beeinflussen die Auflösung von Salzen.

Das Medikament lindert Krämpfe, beseitigt Schmerzen bei Koliken, verbessert den Blutfluss in den Nieren und deren Funktion. Das Medikament lindert Entzündungen, bekämpft Mikroben.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Phytopräparation mit litholytischer, krampflösender und diuretischer Wirkung.

Verkaufsbedingungen von Apotheken

Sie können auf Rezept kaufen.

Wie viel kostet Rovatinex in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 1.450 Rubel.

Zusammensetzung und Freigabeform

Phytopräparation, hergestellt in Form von Kapseln: magensaftresistente Gelatine, gelb; Der Inhalt der Kapseln besteht aus einer hellgelben oder grüngelben Flüssigkeit mit einem starken aromatischen Geruch (10 Stück in einer Blase, in einem Kartonbündel von 5 oder 10 Blistern).

1 Kapsel enthält:

  • Wirkstoffe: Cineol - 3 mg, Fenchon - 4 mg, Anethol - 4 mg, Borneol - 10 mg, Camphen - 15 mg, Pinen (α + β) - 31 mg;
  • zusätzlicher Inhaltsstoff: Olivenöl;
  • Hülle: Glycerin 85%, Gelatine, Natriumethylparahydroxybenzoat, Chinolingelb WS 70% (E 104), Natriumpropylparahydroxybenzoat, sonnengelb FCF-Farbstoff 85% (E 110).

Pharmakologische Wirkung

Rovatinex ist eine Phytopräparation, die den Abbau und die Entfernung von Nierensteinen und Harnwegssteinen fördert.

Terpene unterliegen metabolischen Veränderungen und werden im Urin ausgeschieden, hauptsächlich in Form von Glucuroniden. Dies erhöht die Löslichkeit von Calciumsalzen - den Hauptbestandteilen von Nierensteinen und Harnwegssteinen.

Die hemmende Wirkung von Rovatinex auf die Bildung von Nierensteinen und Harnwegssteinen wurde festgestellt.

Rovatinex wirkt krampflösend, fördert den Durchtritt von Steinen durch den Harntrakt, reduziert Schmerzen während der Nieren- und Harnleiterkolik, aktiviert den Nierenblutfluss, verbessert die Nierenfunktion und erhöht die Diurese.

Das Medikament hat entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen, erhöht den Gehalt an Schutzkolloiden und Glucuronsäure im Urin.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird zur Behandlung von chronischen Erkrankungen der Nieren und des Harntrakts verschrieben. Dabei bilden sich Steine ​​im Nierenbecken, im Parenchym und in die Blase und in die Harnleiter. Ziel der Behandlung ist es, die Steine ​​zu entfernen und die Ursachen ihrer Entstehung zu beseitigen.

Indikationen für die Ernennung pflanzlicher Heilmittel sind:

  • Nephrolithiasis - die Ablagerung von Nierensteinen;
  • Urolithiasis - Salzbildung im Harntrakt;
  • Verhinderung der Steinbildung in Gegenwart von Faktoren - Sand, Salzkristallisation im Urin usw.

Gegenanzeigen

Die Liste der Gegenanzeigen ist klein:

  • Stillzeit;
  • Kinderalter - bis 6 Jahre;
  • Überempfindlichkeit gegen einen Wirkstoff;
  • erhöhte Empfindlichkeit der die Hülle bildenden Kapseln;
  • erstes Trimester der Schwangerschaft.

Verschreiben Sie das Medikament nicht bei akuter Kolik, Anurie, da dies die Situation verschlimmern kann. Es macht keinen Sinn, es für schwere Infektionskrankheiten einzusetzen, da in diesem Fall seine antimikrobielle Wirkung nicht ausreicht.

Außerdem, wenn der Wert notwendig ist, um die Wechselwirkung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln zu berücksichtigen. So ändert rovatinex die Aktivität von Antikoagulanzien - Warfarin, Thrombostop. Dieselbe Wirkung hat es bei Medikamenten, deren Metabolismus Leberenzyme umfasst - zum Beispiel fast alle Antidepressiva.

Dosierung und Art der Anwendung

Wie in der Gebrauchsanweisung für Terpene angegeben - die Wirkstoffe von Rovatinex, die seit geraumer Zeit in der klinischen Praxis verwendet werden. Die Nebenwirkungen sind minimal und die Portabilität ist dagegen sehr hoch. Kinder sollten das Medikament jedoch nicht verschreiben: Rovatinex ist zur Behandlung von Kindern ab 6 Jahren indiziert.

  • Erwachsene und Kinder über 14 Jahre erhalten dreimal täglich 1–2 Kapseln. Bei Exazerbationen - Nierenkoliken - kann die Dosis 4-5 mal täglich auf 2-3 Kapseln erhöht werden. Nach der Normalisierung wird die Dosierung reduziert.
  • Kinder von 6 bis 14 Jahren verordneten nicht mehr als 1 Kapsel zweimal pro Schlag.
  • Nach dem Zerquetschen der Verkalkungen wird das Medikament zur sofortigen Entfernung von Fragmenten vorgeschrieben. Nehmen Sie dreimal täglich Rovatineks 2 Kapseln ein.

Der Kurs dauert normalerweise 30 Tage. Zur Prophylaxe wird der Kurs wiederholt, jedoch nicht früher als in 2 Monaten.

Es ist nicht wünschenswert, Medikamente im ersten Schwangerschaftssemester zu verschreiben. Es gibt jedoch keine Daten zu seiner Auswirkung auf den Zustand des Fötus. Während des Stillens werden auch keine Rovatinen verwendet.

Das Medikament wird vor den Mahlzeiten eingenommen - sie werden verschluckt und müssen mit reichlich Wasser abgewaschen werden. Übermäßiger Alkoholkonsum ist während der gesamten Behandlung ein wesentlicher Bestandteil der Therapie.

Nebenwirkungen

Die Verwendung des Medikaments kann die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Das Verdauungssystem: selten - Unwohlsein im Magen (leicht und vorübergehend); sehr selten - Erbrechen.
  • Andere: Zwei Patienten hatten eine Medikamentenunverträglichkeit (Ursache unbekannt), Überempfindlichkeitsreaktionen.

Überdosis

Die erste Hilfe bei der Einnahme einer Dosis des Arzneimittels, viel höher als die vorgeschriebene Rate, ist die Magenspülung. Wenn die Überdosis vor langer Zeit auftrat, der Wirkstoff in das Blut aufgenommen wurde und seine Überreste nicht aus dem Magen entfernt werden konnten, ist eine ärztliche Überwachung erforderlich, bei der die Funktionen der Leber, der Atmungsorgane, der Herz-Kreislauf- und Harnwege überwacht werden.

Die Behandlung sollte stationär sein, symptomatisch bis zur vollständigen Wiederherstellung der Funktionalität der Organe und des Zustands des Patienten.

Besondere Anweisungen

Es wird nicht empfohlen, Rovatinex bei schweren Nierenkoliken, Anurien oder schweren Harnwegsinfektionen zu verwenden.

Im Verlauf der Behandlung sollte die Flüssigkeitsaufnahme erhöhen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Anwendung können Rovatineks die Aktivität von Antikoagulanzien sowie von in der Leber metabolisierten Medikamenten verändern.

Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, die Bewertungen von Personen zu lesen, die das Medikament Rovatineks verwendet haben:

  1. Ira Eine gute Vorbereitung, ich half beim ersten Mal, den Kiesel zu entfernen, und beim zweiten Mal - Sand. Ich empfehle. Minus - teuer, den Preis überarbeiten.
  2. Oksana Wenn die Behandlung wie empfohlen durchgeführt wird, mit Kursen von mindestens einem Monat, nach zwei Monaten Wiederholung von 5-6 Kapseln pro Tag, ist das Medikament sehr teuer. Aber wir brauchen andere Pillen! Aber ich glaube, Rovatineks funktioniert. Meine Schmerzen haben nachgelassen, die Analyse ist besser und die Größe des Steins ist zurückgegangen. Ich gebe Geld für sie aus, weil ich glaube, dass sie helfen werden.
  3. Alexey Ich akzeptiere Rovatinex seit 4 Jahren mit 3 mal pro Jahr. In dieser Zeit gab es 4 Steine ​​von der Größe eines Nadelkopfes, und dies geschah ohne ernsthafte Konsequenzen. Im Urin ist das Salz viel weniger bestimmt. Ultraschall zweimal pro Jahr, neue Steine ​​werden nicht erkannt. Chronische Pyelonephritis ist immer noch vorhanden, aber ich hoffe mit der Zeit und heile sie.

Analoge

Strukturanaloga Die aktive Komponente Rovatineks ist vorhanden.

Entsprechend der Zugehörigkeit zu einer pharmakologischen Gruppe und einem Wirkmechanismus sind die Analoga von Rovatinex:

  • Prostagerb N - Phytopräparation in Pillenform, die aus den Nesselwurzeln gewonnen wird;
  • Afala - ein homöopathisches Mittel in Form von Pastillen, das am häufigsten bei der Behandlung der Prostata verschrieben wird;
  • Flaronin ist eine Phytopräparation in Pillenform, die aus Sichelspargel gewonnen wird. Hauptsächlich zur Nierenbehandlung geschickt;
  • Canephron H ist ein Analogon einer pflanzlichen Rovatinex in Form von Dragees und einer Lösung, die aus der Wurzel des Heilkrauts, Zentaurekraut und Rosmarinblättern gewonnen wird;
  • Renel ist ein Präparat in Form von Sublingualtabletten, das in seiner Zusammensetzung die Wirkstoffe pflanzlichen Ursprungs enthält - Berberitze, Spanische Fliege;
  • Cystone ist ein pflanzliches Arzneimittel in Form von Tabletten, das aus dem Extrakt eines Pedikel-Bicarrow, Samen einer groben Erdbeere, Schilfsteinstielen, Pulver aus Mineralharz und Silikonkalk gewonnen wird.
  • Uronephron ist eine Phytopräparation in Form von Tropfen, Gel oder Sirup, die aus Petersilienwurzel, Zwiebelschale, Weizengraswurzel, Goldrute, Bockshornklee, Birkenblättern gewonnen wird.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Analog kaufen.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Haltbarkeitskapseln Rovatineks beträgt 5 Jahre. Das Medikament sollte in der Originalverpackung dunkel und trocken bei Kindern mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 25 ° C aufbewahrt werden.

Was muss man für Rovatineks tun: Vor- und Nachteile von Analoga

Rovatinex ist ein Pflanzenschutzmittel mit krampflösender, entzündungshemmender und milder antimikrobieller Wirkung. Darüber hinaus verbessert es die renale Durchblutung, ist ein Diuretikum und hilft, das Wachstum neuer zu verlangsamen und vorhandene Steine ​​in den Nieren oder im Harntrakt aufzulösen.

Gehört zu einer Gruppe pflanzlicher Drogen.

Der Hauptgrund für seine Ernennung ist das Vorhandensein von Steinen in den Nieren und Harnwegen sowie die begleitende Nierenkolik oder die Notwendigkeit, diese Bedingungen zu verhindern.

Zusammensetzung und Freigabeform

Rovatinex wird in Form von Rundkapseln hergestellt, die jeweils die folgenden Wirkstoffe enthalten:

  • Pinen - 31 mg;
  • Camphen - 15 mg;
  • Borneol (wirkt krampflösend) - 10 mg;
  • Fenchon (Antiseptikum) - 4 mg;
  • Cineol (Antiseptikum) - 3 mg.
  • Anethol - 4 mg

Somit werden die aktiven Komponenten der Zusammensetzung durch Terpene, Terpenoide und Terpenalkohole dargestellt, die aus ätherischen Ölen ausgeschieden werden.

Olivenöl ist das Grundmedium (optionale Komponente) zum Auflösen und besseren Absaugen dieser Verbindungen.

Die Schale besteht aus Gelatine und einer Reihe von Hilfsstoffen.

Blisterpackungen mit 10 Kapseln sind in Kartons zu je 5 oder 10 Blistern verpackt. Das Medikament in Form von Tropfen in Russland wird nicht geliefert.

Pharmakotherapeutische Wirkung

Kapselwirkstoffe tragen dazu bei:

  • Trennung und Entfernung von Steinen und Sand;
  • Aufnahme in den Urin Glucorsäure, die den Säuregehalt des Urins nicht verändert. Es verbessert die Löslichkeit von Steinen auf der Basis von Calciumsalzen (Oxalaten und Phosphaten), ohne das Wachstum von Uratablagerungen hervorzurufen;
  • Erhöhung der Urinschutzkolloide, die das Wachstum neuer Steine ​​verhindern;
  • Verbesserung der Nierenfunktion;
  • Schmerzlinderung bei Koliken durch Erleichterung des Entfernens von Sand und Steinen;
  • Beseitigung von Harnwegskrämpfen;
  • Verringerung der pathogenen Flora, deren Vertreter einen Entzündungsprozess verursachen können und / oder als organische Kalkülbasis wirken können.

Der Wirkungsmechanismus am Körper

Der Inhalt der Kapseln wird im Darm aufgenommen, nicht im Magen. Dies trägt dazu bei, die Wirkstoffe des Arzneimittels sowie die Magenschleimhaut vor den aggressiven Wirkungen des Verdauungssaftes vor den irritierenden Wirkungen von Terpenen zu schützen.

Die Hauptkomponenten werden aufgrund der Lipidlöslichkeit schnell resorbiert, dann in der Leber metabolisiert und teilweise in Glucoronsäure umgewandelt. Zerfallsprodukte werden aus dem Urin gewonnen und bewirken eine therapeutische Wirkung im Harntrakt, einschließlich der Erhöhung der Löslichkeit von Calciumsalzen, die Steine ​​bilden.

Indikationen zur Verwendung

Rovatinex wird normalerweise für Nephro- oder Urolithiasis oder zur Verhinderung der Bildung von Steinen verschrieben. Darüber hinaus wird es in den folgenden Situationen verwendet:

  • die postoperative Zeit nach der Lithotripsie - zur Erleichterung der Freisetzung von Bruchstücken zerkleinerter Steine;
  • komplexe Therapie infektiöser Entzündungen der Urogenitalorgane (zusammen mit Antibiotika);
  • Behandlung und Vorbeugung von Exazerbationen bei chronischer Pyelonephritis.

Analoga und Preise in Russland

Die durchschnittlichen Kosten einer Packung mit 50 Kapseln liegen im Bereich von 1350 bis 1500 Rubel. Der Kurs kostet etwa 4000-5000 Rubel.

Unter den beliebten Analoga der Droge ist es, nur einige auszuwählen, da sie die effektivsten und der Aktion näher stehenden Rovatineks sind.

Blamaren

Blamaren - am aktivsten gegen Urate, Oxalate und Harnsäuresteine, neigt dazu, Urin zu alkalisieren. Die Freisetzungsform - Granulat oder Brausetabletten.

Nicht während der Schwangerschaft empfohlen.

Der Preis für eine Packung mit 80 Tabletten beträgt etwa 1.200 Rubel, die Kosten für einen monatlichen Kurs betragen 2000 Rubel.

  • günstiger als Rovatineks Preis, Verpackung und Kurs;
  • langjährige erfahrung im effektiven einsatz bei praktizierenden urologen.
  • reizt den Verdauungstrakt und kann den Zahnschmelz beschädigen;
  • nicht bei allen Steinarten wirksam;
  • Urin-pH-Kontrolle ist erforderlich.

Cyston

Cyston ist ein pflanzliches Präparat, das erfolgreich zur Litholyse von Steinen - Harnsäure und Harnsäure - oder zur Verhinderung ihrer Bildung verwendet wird.

Tabletten können von Kindern ab zwei Jahren, schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden.

Medizinische und präventive Kurse sind lang, der Preis für eine Packung mit 100 Stück beträgt etwa 400 Rubel.

Der Standard-3-Monats-Kurs für Erwachsene kostet ab 2500 Rubel. Für den Rücktritt genügt jedoch 1 Monat.

  • geringfügige Nebenwirkungen;
  • zeigt Sand und Mikrolithen;
  • Verpackungspreis ist akzeptabel.
  • eine lange Behandlung und dementsprechend die Kosten;
  • die Wahrscheinlichkeit, Allergien zu entwickeln;
  • Entzündungshemmende oder antibakterielle Medikamente können erforderlich sein.

Phytolysin

Phytolysin - enthält natürliche Inhaltsstoffe, das Wirkungsspektrum ähnelt Cyston. Der Unterschied ist eher ein vorbeugender Effekt. Erhältlich in Form von Teigwaren. Fördert die Auslaugung von Oxalatsteinen, die in Phosphat kontraindiziert sind.

Das Medikament wird während der Schwangerschaft nicht empfohlen, aber Sie können Fitolysin Prenatal sicher in Kapseln einnehmen.

100 Gramm Nudeln kosten 450 Rubel.

Ein langer Kurs ist in der Anweisung nicht vorgesehen. Für die Herstellung einer Suspension pro Monat werden etwa 5-6 Tuben Paste benötigt.

  • fördert den Abzug von Sand und feinen Steinen;
  • Für Schwangere gibt es ein Formular - Fitolizin Prenatal;
  • Kurzkurs zu einem Preis erhältlich.
  • der Effekt ist eher vorbeugend, verringert den Kristallgehalt im Urin, Litholyse ist nur in Kombination mit anderen Mitteln möglich;
  • bestimmter Geschmack bedeutet, dass es in manchen Fällen unmöglich ist, zu empfangen.

Verschüttet

Spill - kombinierter pflanzlicher Uroseptik. Erhältlich in Pillenform.

Natürliche Inhaltsstoffe können Allergien auslösen, die während der Schwangerschaft eingenommen und mit Vorsicht gefüttert werden.

Die Kosten für die Verpackung von 100 Stück betragen etwa 450 Rubel. Die Kosten für den Mindestkurs betragen 1500 Rubel.

  • entfernt Sand und Steine;
  • keine Nebenwirkungen, pflanzliche Zusammensetzung.
  • BAA ist kein Medikament;
  • nicht so "budget" heißt.

Phytolith

Fitolit - ist in Form von Tabletten oder Kapseln von Fitolit Forte erhältlich.

Kontraindiziert bei Kindern unter 12 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen.

Die Kosten für die Verpackung von 50 Tabletten - bis zu 200 Rubel. Der Mindestkurs für Urolithiasis kostet etwa 1000 Rubel.

Phytolith hat ähnliche Eigenschaften und unterscheidet sich darin, dass es sich nicht um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt, sondern um ein Medikament.

Canephron N

Canephron H ist ein pflanzliches Präparat, das sich durch eine weniger ausgeprägte Wirkung bei der Urolithiasis auszeichnet (wirksam für die Prophylaxe, es ist nicht ratsam, es für den Kalkstein zu verwenden).

Erhältlich in Form von Pillen und Lösung.

Die Aufnahme von Tropfen ist aus finanzieller Sicht rentabler, seltener verursacht eine Allergie, sie kann bis zu 6 Jahren getrunken werden.

Während der Schwangerschaft ist es besser, Pillen zu wählen.

Die Kosten für die Verpackung von 60 Tabletten und der Lösung sind gleich - etwa 450 Rubel. Eine Flasche Lösung reicht jedoch für einen minimalen monatlichen Kurs aus, und Pillen werden dreimal so teuer sein.

Canephron H hat ähnliche Vor- und Nachteile wie Fitolysin. Der einzige Unterschied besteht in einer einfacheren Form der Freisetzung und der "offiziell" genehmigten Anwendung während der Schwangerschaft.

Urolesan

Urolesan - reduziert das Zahnsteinrisiko durch Entfernung von Salzen und Ansäuern des Urins. Sirup ist bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert, Tropfen - bis zu 7 Jahre, Kapseln - bis zu 12 Jahre.

Unerwünscht während der Schwangerschaft.

Der Preis der Kapseln 40 Stück - etwa 350 Rubel, 180 ml Sirup - 245 Rubel.

  • angemessener Preis;
  • Wirksamkeit im Kampf gegen Mikrolithen;
  • Hilft auch bei Cholelithiasis.
  • Unerwünschte Aufnahme bei Gastritis und Magengeschwür;
  • aufgedeckte Intoleranz-Episoden;
  • unangenehmer Geschmack.

Krappfärben

Krappfarbstoff - trägt zum Austrag von Sand und Kalksteinen bei, vor allem Kalzium- und Magnesiumphosphat, versauert den Urin.

In der Schwangerschaft kontraindiziert.

Die Verpackung von 10 Tabletten kostet etwa 90 Rubel. Der Mindestsatz beträgt etwa 500 Rubel.

  • niedrige Kosten;
  • beseitigt Konkremente verschiedener Arten.
  • langer Empfang;
  • die Komplexität der Zubereitung der Lösung und die Notwendigkeit, sie durch einen Strohhalm zu trinken;
  • malt Urin in einer rötlichen Farbe.

Bewertungen von Ärzten und Patienten

Medizinische Experten weisen auf eine Reihe von Merkmalen hin, die mit dem Empfang von Rovatinex-Analoga in Zusammenhang stehen:

„Blamaren zeigt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und wirkt etwas zäher als Rovatinex. Hilft bei der Bewältigung von Urat- und Oxalatsteinen sowie Sand. Während der Behandlung muss der pH-Wert des Urins mit dem Indikator der Tabletten kontrolliert werden.

  • im Vergleich zu Rovatineks - nicht so teuer;
  • Wirksam bei großen Steinen (Rovatinex ist eher für kleine und lose Steine ​​geeignet).
  • Kontrolle des pH-Werts plus, manchmal ist eine alkalisierende Diät notwendig;
  • reizender Magen-Darm-Trakt, unerwünscht mit Verstopfung der Harnleiter oder schweren Entzündungen.

Ozhogin V.A.

„Phytolysin wird wie Canephron bei der Behandlung von Urolithiasis nicht oft verordnet - seine Wirksamkeit ist im Vergleich zu Rovatinex oder Blemarin gering. Benötigen Sie kein Rezept. Fitolizin hat einen bestimmten Geschmack, die Bestandteile der Zusammensetzung können Allergien verursachen.

  • Canephron und Fitolysin Prenatal können während der Schwangerschaft getrunken werden;
  • ideal für die prophylaxe mit langfristiger anwendung.
  • der spezifische Geschmack verkompliziert den Prozess der Phytolysintherapie;
  • Die therapeutische Wirkung von Canephron kann erst nach einem langen und entsprechend teuren (zum Beispiel mit Rovatinex vergleichbaren) Verlauf auftreten;
  • Bei der Urolithiasis können beide Medikamente nur als Teil einer komplexen Therapie wirken. "

Aivazov O. Yu.

„Urolesan ähnelt Rovatinex in Gegenwart ätherischer Öle. Im Gegensatz zu letzterem säuert es sichtbar den Urin an und wirkt aggressiver auf den Magen.

  • minimale Nebenwirkungen;
  • die Geschwindigkeit des Ergebnisses ist etwas geringer als bei Rovatineks;
  • akzeptableres Preis-Leistungsverhältnis;
  • Wirksam bei Nieren und Gallenwegen.
  • einige Freisetzungsformen haben einen unangenehmen Geschmack;
  • sollte nicht mit Steinen größer als 3 mm genommen werden.
  • erfordert Vorsicht bei Magengeschwüren oder Gastritis "

Zernitsyna O.E.

Und nun, welche Eindrücke über die Analoga der Patienten blieben:

„Die Rovatineks sahen für die Entfernung von kleinen Steinen - jeweils 3-4 mm und die Beseitigung von sekundären Entzündungen. Vorher wurde mir Blamaren verordnet, aber es gab Probleme mit seiner Einnahme - die Dosis verursachte entweder Sodbrennen oder hatte keinen Einfluss auf den pH-Wert des Urins und damit auch auf Steine. Laut den Ergebnissen des Ultraschalls und des Staates - das Medikament wirkt, aber wegen der Kosten muss es durch Cyston ersetzt werden.

  • Rovatinex reizt den Verdauungstrakt nicht;
  • schneller als Cystone lindert Schmerzen.
  • Symptome verschwinden schnell, aber für eine vollständige Auflösung ist ein vollständiger Kurs oder ein Kurs mit Pause erforderlich.
  • preis "

Elena, 34 Jahre alt

"Der Arzt empfahl, Canephron zusammen mit Rovatinex einzunehmen. Canephron allein dürfte keine Steine ​​hervorbringen." Und trotz der Tatsache, dass der Zweck der Zulassung die Ableitung von Steinen war, die nach der Lithotripsie zermalmt wurden. "Shards" kamen ohne große Schmerzen heraus. Und Kanefron trank während der Schwangerschaft zur Vorbeugung weiter.

  • sicher während der Schwangerschaft;
  • optimal für die Regeneration nach der Freisetzung eines Steins oder in Kombination mit "gezielteren" Medikamenten
  • Nebenwirkungen nicht bemerkt;
  • milde diuretische Wirkung.

Nachteile: Canephron ist bei langfristiger Einnahme nicht billig. “

Anastasia, 28 Jahre alt

„Mir wurde Rovatinex plus Canephron für den Abzug von Steinen zugewiesen, aber ich konnte aus finanziellen Gründen nicht mehr als eine Packung der ersten Packung kaufen. Daher entschloss ich mich, Marens Tabletten-Extrakt zu kaufen. Es ist schwierig, sie zu trinken, sie bewältigen die Schmerzen schlechter, aber der Effekt ist.

  • sehr erschwinglicher Preis;
  • "Langsam", aber dauerhafte Ergebnisse.
  • müssen durch einen Strohhalm trinken;
  • gibt keine schnelle analgetische Wirkung;
  • Sie können nicht mit einem Magengeschwür trinken;
  • verleiht dem Urin eine rötliche Färbung

Julia, 47 Jahre alt

Tipps zur Einnahme von Rovatinex-Patientenanaloga:

  1. Canephron H und Fitolysin eignen sich eher für eine komplexe Therapie. Selbst mit Steinen, die keinen akustischen Farbton haben (weich), werden sie wahrscheinlich nicht alleine zurechtkommen. Sie können auch nach der Behandlung mit dem Hauptarzneimittel angewendet werden.
  2. Blemarin und Marena Extrakt sollten durch einen Strohhalm getrunken werden, da sonst die Zerstörung des Zahnschmelzes nicht vermieden werden kann.
  3. Mit erhöhtem Säuregehalt und einer Tendenz zur Gastritis ist es klar, nach dem Essen mit Vorsicht zu nehmen.
  4. Cystone liefert lange Zeit ein Ergebnis. Wenn Schmerzen sofort entfernt werden sollen, kann dies unwirksam sein.
  5. Verschütten und Phytolit - wirksam, wenn nötig, um den Sand zu entfernen. Bei der Behandlung von Formsteinen kann das Ergebnis von der Art und Größe der Steine ​​abhängen.

Bewertungen im Zusammenhang mit Medikamenten zur Durchführung der Litholyse sind sehr vieldeutig. Eine Schlussfolgerung kann gezogen werden: Die beste Behandlung ist die Vorbeugung in Form einer Diät, Routineuntersuchungen und möglicherweise die Einnahme von pflanzlichen Heilmitteln.

Rovatineks - Gebrauchsanweisungen, Zusammensetzung, Angaben, Freisetzungsform, Nebenwirkungen, Analoga und Preis

Die Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems, begleitet von der Bildung von Steinen, sollte komplex sein. Eine der Komponenten der medikamentösen Therapie ist die Verwendung von pflanzlichen Heilmitteln wie Rovatinex (Rowatinex). Gebrauchsanweisung Mit Rovatineks können Sie sich mit allen Eigenschaften des Arzneimittels vertraut machen. Rovatinex ist ein pflanzliches Arzneimittel, das häufig zum Auflösen und Entfernen von Steinen aus den Harnorganen sowie zur Verhinderung des Wiederauftretens von Urolithiasis verwendet wird.

Zusammensetzung und Freigabeform

Rovatinex Medizin ist in Form gelber Gelatinekapseln erhältlich. Verpackt in 10 Stück in einer Blisterpackung 50 oder 100 Kapseln in einem Karton. Die Bestandteile des Arzneimittels sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

Eine magensaftresistente Kapsel enthält:

Wirkstoffe, mg

  • Olivenöl
  • Kapselhülle
  • Gelatine
  • Glycerin 85%
  • Natriumethylparahydroxybenzoat
  • Natriumpropylparahydroxybenzoat
  • Chinolingelb WS 70% (E104)
  • Sunset Yellow FCF 85% (E110)

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Rovatinex-Tabletten sind pflanzliche Heilmittel mit entzündungshemmender, antimikrobieller, diuretischer, litholytischer und krampflösender Wirkung. Das Medikament hilft, die Bildung von Steinen im Harntrakt zu zerstören und zu verhindern, erleichtert den Durchgang von kleinen Steinen durch den Harntrakt, verbessert den Blutfluss in die Nieren, hilft die Nierenfunktion zu verbessern und die Diurese zu erhöhen.

Die Bestandteile des Arzneimittels (Terpene) sind fettlösliche Substanzen, deren Metaboliten (Glucuronide) mit dem Urin ausgeschieden werden, während sie den Zerfall von Steinen mit hohem Kalziumgehalt fördern. Durch die Wirkstoffmetaboliten im Urin steigen der Gehalt an Glucuronsäure und Kolloiden, die entzündungshemmend wirken.

Indikationen für die Verwendung von Rovatineks

Pflanzliche Arzneimittel sind Teil der komplexen Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems. Sie werden verwendet, um Steine ​​aufzulösen, Entzündungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Die Anwendung von Rovatinex ist angezeigt zur Behandlung und Vorbeugung von Patienten mit einer Prädisposition oder einer festgestellten Diagnose:

  • Urolithiasis;
  • Nephrolithiasis;
  • Urolithiasis.

Dosierung und Verwaltung

Je nach Indikation schreibt der behandelnde Arzt für jeden Patienten eine individuelle Behandlung vor. Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren wird empfohlen, 3-4 mal täglich 1 Kapsel vor den Mahlzeiten einzunehmen. Kindern von 6 bis 14 Jahren wird empfohlen, zweimal täglich 1 Kapsel vor den Mahlzeiten einzunehmen. Patienten mit Nierenkoliken wird empfohlen, die Dosierung 4-5 mal pro Tag auf 2-3 Kapseln zu erhöhen.

Besondere Anweisungen

Das Arzneimittel für Nierensteine ​​Rovatinex wird nicht für Patienten mit schwerer Nierenkolik, Anurie und schwerer Harnwegsinfektion empfohlen. Während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird die Verwendung des Arzneimittels nicht empfohlen. Das Medikament hat keine Auswirkungen auf die kognitive Funktion, Aufmerksamkeit oder Konzentration. Es gibt keine Kontraindikationen für die Einnahme des Medikaments beim Fahren und potenziell gefährliche Aktivitäten. Während der Rovatinex-Therapie sollte das Volumen der Flüssigkeitsaufnahme erhöht werden.

Wechselwirkung

Verwenden Sie keine Rovatineks mit Medikamenten aus der Gruppe der Antikoagulanzien (Warfarin, Thrombostop, Heparin) und Blutplättchen (Aspirin, Cardiomagnyl). Das Medikament hat einen Einfluss auf die Aktivität von Medikamenten, deren Metabolismus durch Leberenzyme (Antidepressiva, antibakterielle Mittel) erfolgt. Wenn nötig, in Kombination mit Antikoagulanzien oder Medikamenten, die in der Leber einen Stoffwechsel erfahren, ist Vorsicht geboten.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Wenn bei der Einnahme von Rovatineks Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels sofort beenden und qualifizierte medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Bei der Verwendung von Rovatineks können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • kurzfristige Beschwerden im Magen oder Epigastrium;
  • Erbrechen;
  • allergische Reaktionen.

In extrem seltenen Fällen ist eine Unverträglichkeit gegenüber einem Medikament unbekannter Ätiologie möglich. Im Falle einer Überdosierung sollte Rovatineks sofort einen Arzt aufsuchen. Es wurde kein spezifisches Gegenmittel für das Medikament gefunden. Zu den therapeutischen Maßnahmen gehören:

  • Magenspülung;
  • Überwachen des Zustands des Patienten;
  • symptomatische Therapie.

Gegenanzeigen

Die Einnahme des Arzneimittels sollte nach Rücksprache mit Fachärzten bei Patienten, die Antikoagulanzien oder Arzneimittel einnehmen, deren Metabolismus in der Leber erfolgt, mit Vorsicht durchgeführt werden. Die Verwendung von Rovatinex ist kontraindiziert:

  • Kinder unter 6 Jahren;
  • Patienten mit individueller Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Rovatineks wird auf Rezept aus Apotheken abgegeben. Die Haltbarkeit des Medikaments beträgt 5 Jahre. Die Lagerung des Arzneimittels muss bei einer Temperatur von weniger als 25 ° C an einem für Kinder unzugänglichen Ort durchgeführt werden.

Analoge Rovatineks

Kräuterpräparat Rovatinex hat keine direkten Analoga, da ihre Wirkung auf den Wirkungen einer Kombination mehrerer Medikamente beruht. Auf dem pharmakologischen Markt gibt es viele pflanzliche Zubereitungen mit ähnlicher therapeutischer Wirkung unter Rovatinex. Pflanzliche Arzneimittel bei der Urolithiasis sind:

  • Canephron ist ein pflanzliches Arzneimittel zur komplexen Behandlung und Vorbeugung von Infektions- und Entzündungserkrankungen des Harnsystems, der Urolithiasis. Es hat eine diuretische, entzündungshemmende, antimikrobielle und krampflösende Wirkung. Erhältlich in Form von Pillen und Lösungen zur oralen Verabreichung. Eintritt Kanefrona kontraindiziert für Kinder bis 6 Jahre in Form von Pillen, bis zu 1 Jahr - in Form einer Lösung; Patienten mit Ulcus pepticum in der akuten Phase, die an Alkoholismus leiden, eine Verletzung der Resorption von Laktose oder Glukose haben, mit individueller Unverträglichkeit des Arzneimittels oder seiner Bestandteile. Apotheken werden ohne Rezept abgegeben.
  • Afala - ein Medikament zur Behandlung des Prostataadenoms, das eine immunmodulatorische Wirkung hat. Es verbessert die Durchblutung und die Urodynamik der Prostata, reduziert die Harnstauung und trägt zur Behandlung von Harnwegserkrankungen bei. Verfügbar in Form von Pastillen. Die Verwendung des Arzneimittels ist bei individueller Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel und seinen Bestandteilen kontraindiziert. Afals Tabletten werden in Apotheken ohne Rezept abgegeben.
  • Cyston ist ein pflanzliches Präparat zur Behandlung von Urolithiasis, einem Analogon von Rovatinex. Es hat entzündungshemmende, antimikrobielle, antimikrobielle, diuretische, krampflösende und nephrolithische Wirkungen. Das Medikament ist sehr effektiv bei der Behandlung von Nephrourolithiasis und Nierenkoliken. Cystone ist in oralen Tabletten erhältlich. Das Medikament ist bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments kontraindiziert. Zulässig für den Verkauf an der Rezeption.

Preis Rovatineks

Rovatineks Kosten in Moskauer Apotheken variieren zwischen 1212 und 2199 Rubel für 50 Kapseln. Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie in der folgenden Tabelle: