Madder Dye - nützliche Eigenschaften, Anwendung in der traditionellen Medizin und in der Veterinärmedizin

Der Artikel erzählt von den Krappfärbungs- und heilenden Eigenschaften der Pflanze. Sie lernen wirksame Rezepte, die bei der Behandlung verschiedener Krankheiten helfen.

Krappfärben

Wahnsinniges Färben - eine mehrjährige Pflanze aus der Familie Marenov. „Rubia tinctorum“ ist der lateinische Name für Krapp. Es kommt von den Wörtern Kautschuk - Rot und Tinctorus - Färben, was völlig mit den Eigenschaften und dem Aussehen der Wurzeln der Pflanze übereinstimmt. Der beliebte Krapfen hat den Namen Marzan, Yachthafen, Crapp / Crape, Krappgeier oder Stiele.

Wie sieht es aus?

In der Höhe erreicht die Anlage eineinhalb Meter. Der Stiel ist dünn und mit einer rauen Rinde bedeckt. Blätter sind dicht, breit, mehrere Blätter bilden einen Ring. Akute Setae befinden sich entlang des Blattes und seiner Kante. Aussehen (Foto) Madder-Farbstoff Madder-Blüten sind kleine, grünlich-gelbe Blüten, die wie Johanniskrautblüten aussehen. Das Wurzelsystem ist mächtig und besteht aus einer Hauptwurzel und einer Vielzahl dünnerer Wurzeln, die mit einer braunen Rinde bedeckt sind.

Wo wächst

Am häufigsten ist die Pflanze in den Bergen der Krim und Georgiens, in Dagestan, Asien, Aserbaidschan, zu finden. Dank seines Wurzelsystems kann es nicht nur in den Bergen, Wiesen und Wäldern, sondern auch im Garten Wurzeln schlagen.

Krappwurzel

Die erste Verwendung von Krappgras fand in der Textilindustrie statt. Eine aus der Wurzel hergestellte Farbe wurde verwendet, um verschiedenen Stoffen (Wolle, Seide, Baumwolle) Farbe zu verleihen.

Krapp wird auch zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Auf der Grundlage des Extrakts werden komplexe Präparate hergestellt, beispielsweise Cystenal, das Blasensteine ​​zerstört. Darüber hinaus verwenden zahlreiche populäre Rezepte Cropp, um Dekokte, Tinkturen und Pulver gegen viele Krankheiten vorzubereiten: Entzündung der Milz, Blase, Gelbsucht usw.

Chemische Zusammensetzung

Krappwurzeln sind reich an nützlichen Elementen für den Körper:

  • Flavonoide;
  • organische Säuren (Äpfelsäure, Weinsäure und Zitronensäure);
  • Ascorbinsäure;
  • Cumarine;
  • Pektine;
  • Anthrachinone;
  • Iridoide;
  • Zucker;
  • Vitamine B1, B2;
  • ätherische Öle mit Phenolen;
  • Tannine;
  • Eichhörnchen;
  • Kohlenhydrate;
  • Kalium;
  • Eisen
  • Magnesium.

Medizinische Eigenschaften

In der Volksmedizin werden die Wurzeln von Krapp verwendet, Krapp hat nephrolitische Eigenschaften. In der Pflanze enthaltene Substanzen wirken zerstörerisch auf Nierensteine ​​und tragen zu ihrer schmerzlosen Entfernung bei. Dies liegt an der Wirkung auf die Wände der inneren Organe, was zu einer Verringerung der Muskelkontraktion führt und die Förderung von Steinen unterstützt. Arzneimittel aus Pflanzen beseitigen Schmerzen und Krämpfe, verbessern den Wasser-Salz-Haushalt und führen zu einer Lockerung der Oxalate und Phosphate.

Wenn das Gras aufgenommen wird, aktiviert es die Produktion von Magensaft. Madder hat eine entzündungshemmende Wirkung, fördert die Entfernung von Galle, reinigt den Körper von Toxinen und Toxinen. Auch Krapp reinigt das Blut. Fördert die Zellerneuerung und verbessert die Immunität.

Cumarine in der Zusammensetzung des Krappes bekämpfen aktiv bösartige Zellen und verhindern dadurch die Bildung von Tumoren.

Saft, der aus der Wurzel des Krappfarbstoffs gepresst wird, hilft bei Bauchschmerzen und Rachitis. Tinkturen und Abkochungen entfernen überschüssiges Salz aus dem Körper und helfen so bei der Bekämpfung von Gelenkerkrankungen und Osteochondrose. Durch die Ergänzung der Wurzel mit anderen Zutaten können Sie Hautausschlag reduzieren, Wunden und Prellungen heilen.

Es gibt eine Kontraindikation mit Grasfarbstoff und Anweisungen, deren Einhaltung der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung verschiedener Krankheiten ist, weil Selbstmedikation oder Überdosierung können die Gesundheit erheblich beeinträchtigen und Krankheiten verschlimmern.

Wie man sammelt

Medizinische Eigenschaften von Krappfarbstoffen sind im gesamten Wurzelsystem eingeschlossen. Die Ernte sollte im Frühjahr beginnen - von März bis Anfang April.

Eine andere Variante des Rohlings ist von Anfang August bis zum ersten kalten Wetter. Wurzeln gruben mit einer Schaufel. Dann werden sie vom Boden geschüttelt und die Stiele abgeschnitten. Getrocknete Wurzeln im Schatten oder im Trockner bei 45 Grad. Getrocknete Wurzel 2 Jahre gelagert.

Um den Vorrat an Wahnsinn nicht zu erschöpfen, sollte der nächste Block nach 3 Jahren ausgeführt werden.

Die Nachfrage in der Wurzel der Pflanze ist sehr hoch - aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung wird sie häufig in Volksrezepten und in der Pharmakologie verwendet.

Wie bewerbe ich mich?

Marin-Farbstoff ist in der Apotheke erhältlich. Die Verwendung von Krappfarbstoffen in der Medizin ist aufgrund der vielen vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze vielfältig. Marin wird hauptsächlich zur Verbesserung der Verdauung und zur Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems verwendet.

Die Anwendung von Krapp-Extrakt-Farbstoffen in der Pharmakologie ermöglicht die Freisetzung von Arzneimitteln unterschiedlicher Form und Konzentration. Wenden Sie sie an, sollten strenge Anweisungen und nach Rücksprache mit dem Arzt:

  • Tropfen in Tröpfchen wird verwendet, um Kalziumoxalat zu entfernen, das Nierensteine ​​verursacht. Gemäß den Anweisungen sollten 20 Tropfen des Arzneimittels in einem Glas warmem Wasser verdünnt werden. Trinken Sie zweimal täglich vor den Mahlzeiten Medikamente. Die Kur dauert 1 Monat.
  • Tabletten mit Krappfarbstoffen sollten 2–3 Stück genommen werden, nachdem sie in einem Glas warmem Wasser aufgelöst wurden. Die Behandlungsdauer beträgt 20 Tage bis 1 Monat.
  • Krappwurzeltinktur ist die Basis für die Cistenal-Zubereitung, die auch ätherische Öle, Ethanol und Magnesium enthält. Dieses Medikament wird für Entzündungen der Harnwege, Krämpfe und Urolithiasis verschrieben. Nach den Anweisungen ist es notwendig, Cistenten eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen, dreimal täglich 5 Tropfen. Nach Rücksprache mit einem Arzt und Durchführung der erforderlichen Untersuchungen kann ein Spezialist die Dosis erhöhen oder die Behandlung verlängern. Die Einnahme von Tropfen während der Mahlzeiten verringert den Säuregehalt des Magensafts. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 4 Wochen.

Überdosierung und Vernachlässigung von Kontraindikationen können die Verschlimmerung von Krankheiten verursachen. Konsultieren Sie vor der Behandlung einen Spezialisten und befolgen Sie die Anweisungen zum Auftragen der Krappfarbstoffe strikt.

Pulver mit Nierensteinen

Wenn Urolithiasis Krappwurzel die gebildeten Steine ​​auflöst, deren Entfernung fördert, stoppt die Ansammlung von schädlichen Salzen und Phosphaten in den Kanälen.

Zutaten:

  1. Krappwurzelpulver - 1 g.
  2. Wasser - 100 ml.

Zubereitung: Das Pulver in warmem Wasser verdünnen.

Wie zu verwenden: Die resultierenden Medikamente, trinken Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Ergebnis: Die Steine ​​werden unter dem Einfluss des Arzneimittels allmählich zerstört und aus dem Körper entfernt.

Während der Behandlung der Urolithiasis müssen Sie sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Oxalsäure und Zitronensäure werden von der Ernährung des Patienten ausgeschlossen und Vitamin-Komplexe werden verschrieben.

Infusion mit Blasenentzündung

Aufgrund der bakteriziden und entzündungshemmenden Wirkung wird Krampfauszug bei Zystitis eingesetzt.

Zutaten:

  1. Krappwurzel - 15 g.
  2. Wasser - 400 ml.

Zubereitung: Zerkleinern Sie einen kleinen frischen Krappwurzelfarbstoff. Füllen Sie es mit einem Glas kaltem Wasser und lassen Sie es 8 Stunden. Die infundierte Mischung abseihen und 200 ml kochendes Wasser über den gehackten Krapp füllen. Den zweiten Teil nach 15 Minuten abseihen. Mischen Sie beide Extrakte aus der Pflanze.

Anwendung: Teilen Sie die Infusion in zwei Dosen und trinken Sie den ganzen Tag über.

Ergebnis: Das Medikament lindert Entzündungen, Schmerzen und Beschwerden.

Brühe für Gicht

Brühe, die auf der Basis von Krappfarbstoffen hergestellt wird, entfernt Salzablagerungen mit Gicht und verbessert den Stoffwechsel, was zur Behandlung von Gelenken beiträgt.

Zutaten:

  1. Krappwurzelpulver - 1 Teelöffel
  2. Wasser - 300 ml

Wie zu kochen: Puderstreuer gießen Sie kochendes Wasser. Die Mischung auf ein kleines Feuer stellen und zum Kochen bringen. 10 Minuten kochen lassen. Kühlen Sie ab und belasten Sie die Brühe.

Anwendung: 40 Minuten nach dem Essen dreimal täglich 100 ml Brühe trinken.

Ergebnis: Reduzierte Gelenkschmerzen, erhöhte körperliche Aktivität.

Infusion mit Prostata

Der Entzündungsprozess in der Prostatadrüse kann mit Hilfe der Grasentnahme, bei der jeder Inhaltsstoff eine therapeutische Wirkung hat, entfernt werden.

Zutaten:

  1. Getrocknete Krappwurzel - 1 TL
  2. Dogrose - 1 Teelöffel
  3. Ringelblumenblüten - 1 Teelöffel
  4. Grushanka - 1 Teelöffel
  5. Hirtengeldbeutel - 1 TL
  6. Dyagil - 1 Teelöffel
  7. Wasser - 300 ml

Wie zu kochen: Mischen Sie eine gleiche Menge Kräuter. Dann 1 EL. Die Kräutermischung mit kochendem Wasser übergießen und 2 Stunden ziehen lassen. Das resultierende Produkt abseihen.

Anwendung: Teilen Sie die Infusion vor den Mahlzeiten in drei Dosen auf. Der Kurs dauert 10 Wochen.

Ergebnis: Beseitigung entzündlicher Prozesse und Schmerzlinderung.

Um keine Nebenwirkungen zu verursachen, erfordert die Zubereitung von Medikamenten die vollständige Einhaltung der Rezeptur.

Tierärztliche Verwendung

Erkrankungen von inneren Organen bei Haustieren treten auch häufig aufgrund von Stoffwechselstörungen auf. Drogen, die auch Krapp enthalten, stoppen das Fortschreiten der Pathologien des Harnsystems.

Für Katzen und Hunde

Haustiere leiden an Nieren- und Blasensteinen, genau wie Menschen. Das Entfernen von Steinen aus dem Körper hilft beim Krabbeln.

Zutaten:

  1. Marinetabletten - 1 Stck.
  2. Gekochtes Wasser - 1 EL.

Wie zu kochen: Unterteilen Sie die Tablette in 4 Teile. Ein Viertel der Tablette zerdrücken und in Wasser auflösen. Erhaltene Medikamente in einer Spritze ohne Nadel.

Anwendung: Unter Beachtung des Anteils - 1 ml Arzneimittel pro 1 kg Tier, wässern Sie Ihr Haustier zweimal täglich vor den Mahlzeiten.

Ergebnis: Abspalten von Steinen und deren Entfernung vom Körper.

Wenn die Krankheit vernachlässigt wird, wird die Dosis erhöht. Vor der Verwendung des Tieres sollte der Tierarzt untersucht werden.

Gegenanzeigen

Trotz der vielfältigen Eigenschaften von Krappfarbstoffen sind Kontraindikationen mit dem Verdauungs- und Harnsystem des Patienten verbunden.

Die Einnahme von Medikamenten mit Krapp ist strengstens verboten, wenn:

  • akute Gastritis;
  • Nierenversagen;
  • Nierenerkrankung.

Wenn Sie eine allergische Reaktion verspüren, sollten Sie das Medikament sofort absetzen.

Klassifizierung

Dies sind Angiospermen, deren Klassifizierung etwa 500 Arten von Pflanzengattungen und 7.000 Pflanzenarten umfasst. Überall verteilt und haben ein anderes Aussehen - Sträucher, Gräser, Bäume und Reben.

  • Typ - Gefäßpflanzen.
  • Abteilung - Blüten- oder angiosperrische Pflanzen.
  • Klasse - Magniopsida (zweikeimblättrig).
  • Ablösung - Enzian.
  • Familie - Krapp
  • Rod - Marin.
  • Ansicht - Krappfärbung.

Sorten

Die Krappgattung umfasst 55 Exemplare, aber nur zwei haben medizinische Eigenschaften:

  • Krappfärben.
  • Krapp ist Georgier.

Erfahren Sie im Video mehr über den verrückten Dye-Look:

Krappfärbung Infografiken

Foto von Krappfarbstoff, seine nützlichen Eigenschaften und seine Anwendung: Infografiken auf dem Krappfarbstoff

Was muss man sich merken?

  1. Die Krappwurzel des Farbstoffs hat medizinische Eigenschaften und wird in der Pharmakologie und Tiermedizin häufig verwendet.
  2. Die Pflanze enthält eine Vielzahl von Spurenelementen, Säuren und Vitaminen.
  3. Die Einnahme von Medikamenten wirkt sich positiv auf den Körper aus und hilft bei der Bekämpfung vieler Krankheiten (Urolithiasis, Nierenentzündung und Gallenwege).

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

Gras, Wurzel und Auszug aus Krappfarbstoffen: Gebrauchsanweisung zur Behandlung von Nieren- und Harnwegserkrankungen

Krappfärbung ist ein mehrjähriger Strauch, der seinen Zweck erhielt, weil er verschiedene Flüssigkeiten malen kann. In der modernen Welt gibt es viele synthetische Analoga, so dass die Pflanze aktiv für medizinische Zwecke verwendet wird. Krappfärbungen werden häufig zur Behandlung von Nierenerkrankungen eingesetzt.

Krappkittel sind beliebt, die Pflanze hat eine starke harntreibende Wirkung, krampflösende Wirkung (entspannt die glatten Muskeln und hilft, Konkremente aus dem Harnsystem zu entfernen), die Fähigkeit Steine ​​und Sand aufzulösen. Es ist wichtig, die Pflanze richtig vorzubereiten, um das gewünschte Arzneimittel herzustellen, um die gewünschten und schnellen Ergebnisse zu erzielen.

Pharmakologische und medizinische Eigenschaften

Pflanze (mehrjähriger Strauch) aus der Familie marenovyh. Krappwurzel ist kraftvoll und verzweigt sich. Von der Spitze des Rhizoms wachsen Äste mit den Knospen. Die Länge der Anlage kann drei Meter betragen. Blüten kleiner Größe haben einen gelblich-grünen Farbton. Kräftiges Färben blüht im September, die Früchte beginnen im August zu reifen.

Die Pflanze hat viele heilende Wirkungen auf den menschlichen Körper:

  • Madder hat die Fähigkeit, Oxalatsteine ​​in den Harnwegen des Patienten aufzulösen. Pflanzenbasierte Arzneimittel sind auch gegen andere Arten von Nierensteinen wirksam und bewältigen die Symptome der Cholelithiasis.
  • Arzneimittel auf Basis von Krapp lockern sanft die Nieren- und Ausscheidungsformation, ohne die Blasenwand zu beschädigen. Eine Besonderheit von natürlichen Medikamenten - sie haben keinen negativen Einfluss auf den Herzrhythmus des Patienten, das Zeichen des arteriellen Nierendrucks;
  • Krappfarbstoff übt eine harntreibende Wirkung aus und hilft, Zahnstein und Sand auf natürliche Weise aus den Nieren zu entfernen, angesammelte Toxine;
  • Die Heilpflanze hat eine starke entzündungshemmende, bakterizide Wirkung, die dazu beiträgt, viele urologische Beschwerden (Pyelonephritis, Zystitis, Glomerulonephritis) zu beseitigen. Medikamente auf der Basis von Krapp entfernen Salze von Knochen und Gelenken, was den Verlauf der Osteochondrose, Gicht, erleichtert.

Erfahren Sie mehr über die Symptome und die Behandlung von Nebennierenadenomen bei Frauen und Männern.

Auf dieser Seite werden die ersten Anzeichen und charakteristischen Symptome einer bakteriellen Zystitis beschrieben.

Die Zusammensetzung des Produkts und die Freigabeform

Die positive Auswirkung auf die Nieren des Patientenkrampffarbstoffes ist auf die reiche Zusammensetzung der Pflanze zurückzuführen. Verblüffende Rhizome sind:

  • Zucker, Proteine;
  • Säuren (Äpfelsäure, Weinsäure, Zitronensäure);
  • pektische Substanzen, Vitamin C.

Der oberirdische Teil der Pflanze ist reich an verschiedenen nützlichen Spurenelementen:

  • Kohlenhydrate, Flavonoide;
  • Cumarine, Routine.

Verwenden Sie für medizinische Zwecke nur getrocknete Rhizome der Krappfärbung. Oft wird das Werkzeug in Form von Tee (in Filterbeuteln) verkauft. Sie werden nach dem Prinzip des gewöhnlichen Tees verwendet. Die Wurzel kann in speziellen Geschäften oder Apothekenketten gekauft werden.

Die pharmakologische Industrie produziert Tabletten aus Krappfärbemittel-Extrakt, eine Pille enthält 250 mg Wirkstoff. Es ist vorzuziehen, Abkochungen oder andere Mittel von Krappwurzeln aus seinen eigenen Rohstoffen zu verwenden.

Indikationen und Kontraindikationen

Madder Farbstoff wird aktiv zur Behandlung der folgenden Krankheiten verwendet:

  • Pathologie der Nieren, des Ausscheidungssystems, insbesondere Urolithiasis und Cholelithiasis. Oft wird die Pflanze zur Behandlung von Pyelonephritis, Blasenentzündung, Urethritis, Prostatitis eingesetzt;
  • eine Heilpflanze wird von Frauen während der Menstruation verwendet, Wechseljahre, um den Zustand zu normalisieren, Beschwerden zu lindern.

Madder Dye wird verwendet, um Erkrankungen des Ausscheidungssystems und der Nieren zu behandeln, pflanzliche Arzneimittel helfen jedoch, andere pathologische Zustände zu beseitigen:

  • kardiovaskuläre Erkrankungen;
  • Anämie unterschiedlicher Schwere;
  • Enuresis (freiwilliges Entleeren der Blase);
  • Erkrankungen der Atemwege;
  • dermatologische Erkrankungen (dürfen für Kinder verwendet werden);
  • Rachitis, Lebererkrankung.

Die Pflanze ist für die Gesundheit und das Leben des Menschen sicher, aber jedes Arzneimittel hat seine eigenen Kontraindikationen.

  • der Verlauf von Herz-Kreislauf- und Nierenversagen;
  • der Patient hat Leberversagen;
  • ein Magen- oder Darmgeschwür;
  • Der Patient hat eine individuelle Unverträglichkeit der Pflanze (manifestiert sich durch Hautausschläge, Juckreiz, Rötung der Epidermis und manchmal erhöhte Körpertemperatur). Bei Überempfindlichkeit gegen diese Pflanze ist es ratsam, den Krapp in der Zukunft nicht zu verwenden.

Sammlung und Ernte natürlicher Rohstoffe

Bereiten Sie für medizinische Zwecke Rhizome der Krappfärbung vor. Die Vorbereitung wird im frühen Frühling oder im Spätherbst empfohlen. Graben Sie die Rhizome sorgfältig aus, reinigen Sie den Boden und ein kleines Podvylte in der offenen Sonne. Verteilen Sie dann das entstandene Produkt auf einem sauberen Tuch (nicht mehr als 4 cm dick). Trockene Krappwurzeln im Schatten, eine gute Belüftung. Sie können das medizinische Rohmaterial im Trockner bei einer Temperatur von 50 Grad trocknen. Die Haltbarkeit des Fertigprodukts beträgt zwei Jahre.

Verwendung von Krappfarbstoffen gegen Nierenerkrankungen

Die Rhizome einer Heilpflanze werden in verschiedenen Formen verwendet, den beliebtesten Medikamenten: Dekokt und Infusion, zur Behandlung von Erkrankungen des Ausscheidungssystems und die Nieren können auch eine Salbe verwenden, die gegen Verbrennungen, Quetschungen, geschlossene Frakturen wirkt.

Abkochung der Wurzeln

Die populärste Art der Volksheilmittel aus der Krappfärbung. Es wird aktiv zur Behandlung von Urolithiasis, Gicht, Osteochondrose, Arthritis eingesetzt. Ein Abkochen natürlicher Rohstoffe hilft auch, die klinischen Anzeichen von Gelbsucht, Wassersucht, Milzerkrankungen zu stoppen.

Produktionsweise: Nehmen Sie einen Teelöffel getrocknete Krappel Rhizome, Pfund in den Zustand des Pulvers. Das erhaltene Produkt wird mit 1,5 Liter kochendem Wasser gegossen, etwa 10 Minuten lang gekocht, dann die Brühe abseihen und abkühlen. Nehmen Sie das fertige Arzneimittel dreimal täglich nach einer Mahlzeit ein. Trinken Sie das resultierende Medikament den ganzen Tag über, es wird empfohlen, jeden Morgen ein frisches Dekokt zuzubereiten.

Alkoholtinktur

Bei der Behandlung entzündlicher Prozesse in den Nieren wirkt sich das Ausscheidungssystem auf die Kokkengruppe der Mikroorganismen aus. Krappentinktur ist wirksam bei Erkrankungen der Gelenke, die mit der Ablagerung von Salzen zusammenhängen.

Zubereitungsmethode: Einhundert Gramm Rohstoffe werden in ein Literglas gegeben und mit Wodka oder Alkohol aufgefüllt. Lass es mehrere Tage brauen. Nehmen Sie das resultierende Produkt zweimal täglich eine halbe Stunde nach den Mahlzeiten auf einen Esslöffel. Sie können das Medikament mit klarem Wasser trinken, die Therapie dauert mindestens zwei Wochen.

Wasserinfusion

Es hat eine antiseptische, krampflösende, analgetische Wirkung. Häufig verwendet, um Cholezystitis, Gallensteine ​​und Urolithiasis, chronische Zystitis zu behandeln.

Zubereitungsmethode: Einen Teelöffel Rohstoff mit 200 ml kaltem Wasser einfüllen. Lassen Sie es acht Stunden lang brauen, belasten Sie die Infusion und fügen Sie 200 ml kochendes Wasser hinzu. Das resultierende Produkt wird in zwei gleiche Teile aufgeteilt, morgens und abends trinken.

Erfahren Sie mehr über die Symptome und die Behandlung der Nierenpyelitis bei Kindern und Erwachsenen.

Wie und wie behandelt man Zystitis bei Kindern? Effektive Behandlungsoptionen werden in diesem Artikel beschrieben.

Gehen Sie zu http://vseopochkah.com/lechenie/preparaty/furadonin.html und lesen Sie die Regeln für die Anwendung von Furadonin-Tabletten bei Zystitis und anderen Erkrankungen des Harnsystems.

Heilung von Phytotea

Das Arzneimittel wird in Apotheken verkauft, die Behandlung dauert mehrere Wochen. Die Zubereitungsart des Arzneimittels ist sehr einfach: Ein Beutel ist für 250 ml kochendes Wasser ausgelegt. Lassen Sie ihn fünf Minuten ruhen. Als vorbeugende Maßnahme wird alle drei Monate ein wöchentlicher Kurs empfohlen.

Kräuterfarbstoff-Extrakt ist in verschiedenen Tees enthalten, einschließlich solchen, die zur Behandlung von Urolithiasis, Blasenpathologien, dienen. Die Kombination von Krapp und Kamille hilft, den Blutdruck zu senken und die Arbeit des menschlichen Herz-Kreislauf-Systems zu normalisieren.

Krapp in den Tropfen

Fördert die Auflösung von Oxalatsteinen im Harntrakt, verhindert das Wiederauftreten der Pathologie. Das Medikament wirkt sich positiv auf die Nierenarbeit insgesamt aus. Verdünnen Sie 20 Tropfen des Arzneimittels in 150 ml klarem Wasser. Verwenden Sie das Medikament zweimal täglich, die Therapiedauer beträgt nicht mehr als einen Monat.

Pflanzenextrakt-Tabletten

Das Medikament wird in fast allen Apotheken verkauft, dreimal täglich mehrere Kapseln. Tabletten vor Gebrauch können in einem Glas Wasser aufgelöst werden. Die Behandlung dauert ca. 20 Tage. Bei Bedarf kann das Arzneimittel nach einigen Monaten angewendet werden.

Heilsalbe

Mischen Sie einhundert Gramm des Krappwurzelpulvers mit der gleichen Menge Vaseline. Die resultierende Masse schmiert Quetschungen, geschlossene Wunden. Das Tool hilft, Verbrennungen schneller zu heilen. Bei Nieren- und Ausscheidungskrankheiten wird die Salbe nicht verwendet.

Krappfärben: Verwendung in der Medizin, Tiermedizin, Kosmetologie

Krappfärben

Beständiges Gras mit waldiger Wurzel. Die Hauptindikation für die Anwendung ist Urolithiasis. Wird als Teil einer komplexen Therapie und unabhängig verwendet. Madder Rhizom hat färbende Eigenschaften.

Es gab eine Zeit, in der diese Kultur als Farbstoff verwendet wurde, wobei ihre günstigen Eigenschaften vergessen wurden.
Sie sind jedoch nicht weggegangen. Und die Erfahrung der alten Heiler zwang moderne Mediziner dazu, den Wert des Krappes bei der Behandlung von Nieren- und Lebererkrankungen sowie Wissenschaftler zu überdenken, um die Pflanze vollständig zu erkunden. Als Ergebnis erhielt die Medizin das wirksamste Naturheilmittel zur Beseitigung von Nieren- und Gallensteinen mit nachgewiesener Wirksamkeit und einer Reihe anderer positiver Eigenschaften.

Botanisches Merkmal

In Georgien wird Krapfen zu Ostern immer noch als natürlicher Farbstoff für Eier verwendet. Grasbündel werden überall verkauft, denn in dieser Gegend ist die Pflanze weit verbreitet.

Bereich

In wilder Form wächst Krapp in mediterranen Ländern, in Kleinasien und Mittelasien, im östlichen Teil des europäischen Kontinents. Ihr Dickicht ist in folgenden Ländern zu finden:

  • Die Türkei;
  • Libyen;
  • Libanon;
  • Georgia;
  • Iran und Irak;
  • Tadschikistan;
  • Usbekistan;
  • Ukraine

Wilder Krapp wird im europäischen Teil Russlands und im Kaukasus gefunden, weil dort Versuche unternommen wurden, die Pflanze für industrielle Zwecke zu kultivieren.

Morphologische Merkmale

Es ist eine grasartige Staude, die Farbstoffe in Rhizomen und Früchten enthält. Seine Größe variiert von 30 cm bis 150 cm. Je günstiger die klimatischen Bedingungen, desto stärker und wütender.

  • Wurzeln. Eine lange, fleischige Hauptwurzel, die horizontal angeordnet ist, hat viele Rhizome, die von ihr ausgehen, sowie zufällige Wurzeln. Im Rhizom sammeln sich bestimmte Substanzen an, zufällige Wurzeln dienen dazu, Feuchtigkeit anzulocken. Die Wurzel ist innen beige-orange lackiert. Die Rinde ist rötlich braun.
  • Vorbauten Ein Krappbaum gilt als Kletterpflanze, da seine dünnen und flexiblen Stämme mit Hilfe von Stacheln an den Rändern an anderen Gräsern und Sträuchern haften. Stämme mit vier Gesichtern sind in gegenüberliegende Zweige unterteilt.
  • Blätter Bilden Sie Windungen, indem Sie zwei, vier oder sechs Stücke sammeln. Form - lanzettlich oder elliptisch. Die maximale Länge beträgt 10 cm, die Breite 3 cm Die Struktur der Platte ist starr, die Oberfläche ist glänzend, die Farbe ist hellgrün. Die Ränder und Venen an der Unterseite haben kleine Spitzen für die Haftung an anderen Pflanzen.
  • Blumen Erscheinen ab Juni Monat. In gelbgrüner Farbe bemalt, kleine, sternförmige Blumenkrone. Befindet sich auf den Spitzen der Stiele oder Stielen, die aus den Achseln der Blätter treten. Der blühende Krapfen dauert bis August.
  • Früchte Reifen Sie von August bis September. Sie werden durch saftige schwarze Steinfrüchte dargestellt, in denen sich ein oder zwei Samen befinden. Saft von Krappfrüchten hinterlässt schwer rote Flecken auf der Kleidung.

Beschaffung von Rohstoffen

Rohstoffe sind getrocknete Wurzeln und Rhizome. Sie werden vor Beginn der Vegetationsperiode oder danach abgeholt. Die beste Zeit ist Spätherbst, wenn der oberirdische Teil der Pflanze völlig verblasst. Ernte Rohstoffe unter Berücksichtigung der drei Regeln.

  1. Sammlung Die Wurzeln des Krappfutters graben eine Schaufel, ziehen sie zusammen mit dem oberirdischen Teil aus dem Boden, schütteln sie vorsichtig ab, woraufhin das Gras geschnitten wird.
  2. Vorbereitung Es wird oft empfohlen, ungewaschene Wurzeln zu trocknen. Bei starker Verschmutzung ist es jedoch zulässig, schnell mit kaltem Wasser zu spülen. Der unterirdische Teil der Anlage wird aus überschüssiger Luftfeuchtigkeit, ausgewählten beschädigten und beschädigten Wurzeln getrocknet.
  3. Trocknen Um den Krapp zu trocknen, müssen Sie die Wurzeln mit einer dünnen Schicht auf einem Papier- oder Stofffach zerlegen, das an einem schattigen Ort in der Luft liegt. Die beschleunigte Trocknung erfolgt im Trockner - bei einer Temperatur von 45-50 ° C.

Zusammensetzung

Die Wurzel enthält Substanzen der Anthrachinonreihe, deren Menge 5-6 Gew.-% des Rohmaterials beträgt. Es wird wegen der konzentrierten chemischen Zusammensetzung des Krappes als potenter medizinischer Rohstoff angesehen, und seine Verwendung erfordert die Ernennung und Kontrolle eines Arztes. Anthrachinon-Substanzen werden vorgestellt:

  • Ruberitrinsäure;
  • Purpurin;
  • Haliosin;
  • Purpoxanthin;
  • Ribiadin;
  • Alizarin;
  • Ibericin

Organische säuren

Roher Krappfarbstoff ist auch reich an folgenden Säuren.

  • Zitrone Stimuliert den Appetit und die Verdauungsprozesse und verbessert den Stoffwechsel. Fördert die beschleunigte Spaltung fetthaltiger Verbindungen und deren effektive Nutzung als Energiequelle. Regt die Abwehrreaktionen des Körpers an, fördert die Ausscheidung von Toxinen aus den Zellen und den extrazellulären Raum aller Gewebe.
  • Apple Aktivator für den Energieverbrauch des Körpers aus Fettreserven. Normalisiert den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Beseitigt Verstopfung, die durch eine verringerte Beweglichkeit der Darmmuskulatur verursacht wird. Es hat die Fähigkeit, die Blutbildung zu stimulieren.
  • Wein Es hat anti-toxische, antiallergische Eigenschaften. Regt die Sekretion von Galle und Urin an. Normalisiert die sekretorische Funktion des Magens und beseitigt Sodbrennen, ein Gefühl der Schwere.

Andere Chemikalien

Madder Rhizome enthalten Substanzen aus anderen biochemischen Gruppen.

  • Triterpenoide Verbindungen. Sie verbessern den Zustand des Herz-Kreislaufsystems: Sie senken das Cholesterin im Blut, stärken die Gefäßwände, normalisieren den Blutdruck und optimieren die Arbeit des Herzmuskels. Sie haben die Kraft, die Entgiftungsfunktion der Leber zu aktivieren, die Arbeit der Nebennieren anzuregen und Krebs zu verhindern.
  • Cumarine. Kann abnormale Zellen zerstören, Tumormetastasen verhindern. Sie beschleunigen auch den Blutgerinnungsprozess bei Verletzungen und fördern die schnelle Wundheilung.
  • Iridoids Stimulieren Sie die Immunität und beschleunigen Sie die Reifung von Lymphozyten und Phagozyten. Antitumoraktivität zeigen. Entferne den Schmerz. Sie zeigen choleretische und harntreibende Eigenschaften.
  • Flavonoide. Entzündungsprozesse beseitigen, das Herz stimulieren. Normalisieren Sie den Zustand der Gefäßwände und des Stoffwechsels.
  • Tannine Umhüllende, entzündungshemmende, adsorbierende Eigenschaften besitzen. Zur Beseitigung von Entzündungen im Darm beitragen, die Heilung von ulzerativen Läsionen beschleunigen, Schwermetallsalze aus dem Körper entfernen.

Medizinische Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften der Kultur basieren auf ihren wichtigsten pharmakologischen Wirkungen.

  • Diuretikum Die Pflanze wird als Teil der komplexen Behandlung der Urolithiasis verwendet, wenn die in den Nieren gefundenen Steine ​​von Phosphat oder Oxalat sind.
  • Krampflösend. Die Wirkstoffe des Krapps helfen, Krämpfe der Harnwege während des Durchgangs von Konkrementen sowie bei Blasenentzündungen zu reduzieren. Die Pflanze ist auch bei akuter Prostatitis und Urethritis nützlich.
  • Choleretisch Die Pflanze stimuliert die Sekretion von Verdauungssäften und Galle und verhindert die Bildung von Flocken und Gallensteinen.
  • Entzündungshemmend. Es wird seit langem zur Behandlung von Rheuma bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis, Knochen- und Darmtuberkulose eingesetzt. Die Verwendung von Krappfarbstoff ist für Gicht, Osteochondrose, bekannt, da die Pflanze Ablagerungen aus den Gelenken entfernt.
  • Schmerzmittel Manifestiert durch krampflösende Eigenschaften des Krappfarbstoffs.
  • Antibakteriell. Pflanzenextrakte wirken besonders wirksam gegen Kokkenbakterien, wirken pilzhemmend.
  • Antitumor Marin wird bei Myomen, Myomen, Ovarialtumoren, malignen intestinalen Läsionen sowie der Onkologie der Bauchspeicheldrüse verwendet.

Gegenanzeigen

Das in der Pflanze enthaltene Lucidin gehört zur Anthrachinon-Reihe und hat karzinogene Eigenschaften. Es wird angenommen, dass die Pflanze, die lange in ihrer reinen Form angewendet wurde, eine Onkologie des Magens, des Darms und der Leber hervorrufen kann. Aus diesem Grund verwendet die offizielle Medizin Krappextrakt zusammen mit anderen Pflanzen.

Root ist unter folgenden Bedingungen kontraindiziert:

  • Glomerulonephritis;
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Magengeschwür;
  • individuelle Sensibilität für die Pflanze.

Durch den internen Gebrauch von Kräutermedizin ist es möglich, den Urin des Patienten rosa oder rotbraun zu färben. Stellen Sie im letzteren Fall die Dosis des Grases ein oder stoppen Sie die Aufnahme.

Rezepte Drogen

Zu Hause werden Phyto-Rohstoffe nach folgenden Rezepten hergestellt.

Abkochung

Eigenschaften Mit Gicht, Arthritis, Osteochondrose auftragen, um eine Entzündung der Milz zu beseitigen. Wird auch für Gelbsucht und Aszites verwendet.

Vorbereitung und Verwendung

  1. In einen Teelöffel Pulver aus den Wurzeln werden 300 ml kochendes Wasser gegossen.
  2. Machen Sie ein langsames Feuer und kochen Sie zehn Minuten lang.
  3. Nach dem Erhitzen filtern, bis zur vollständigen Abkühlung.
  4. Nehmen Sie eine halbe Tasse dreimal täglich, 40 Minuten nach dem Essen, ein.

Infusion

Eigenschaften Zur Beseitigung von Schmerzen und Krämpfen in Gallensteinen.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Ein Teelöffel gehackte Wurzel wird mit einem Glas kaltem Wasser gegossen.
  2. Nach acht Stunden Infusion wird die Mischung filtriert.
  3. Gespannte Rohstoffe gießen 15 Minuten lang ein Glas kochendes Wasser und filtrieren es anschließend.
  4. Die resultierenden Infusionen werden gemischt.
  5. Nehmen Sie den ganzen Tag über ein Glas für zwei Ansätze.

Tinktur

Eigenschaften In der Volksmedizin wird diese Tinktur zur Behandlung von Harnleitersteinen, Amenorrhoe, Anämie und Milzerkrankungen verwendet.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Ein Esslöffel des Pulvers aus den Wurzeln wird mit 100 ml eines halb verdünnten pharmazeutischen Alkohols gegossen.
  2. Bedeutet, dass Sie zwei Wochen an einem dunklen Ort bestehen, und dann filtern.
  3. Nehmen Sie dreimal täglich zehn Tropfen zur Behandlung von Krankheiten und 20 Tropfen - für Koliken.

Fertigmedikation

In Apotheken können Sie in dieser Anlage Fertigprodukte kaufen.

Kräutertee

Eigenschaften Verkauft in Filterbeuteln. Enthält Birkenblätter sowie Apothekenkamille. Es ist als allgemeines Tonikum positioniert, da es den Zustand der Abwehrkräfte des Körpers, die Arbeit des Herzens und auch das gesamte Ausscheidungssystem positiv beeinflusst.

  1. Paket gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.
  2. Bestehen Sie fünf Minuten darauf, dann nehmen Sie es nach innen.
  3. Verwenden Sie am Abend nach den Mahlzeiten Kurse für vier Wochen.

Extrahieren

Eigenschaften Erhältlich in Tabletten und Kapseln für den internen Gebrauch. Gibt monatliche Kurse aus. Wiederholung ist nach einem Monat möglich. Die Durchführbarkeit einer solchen Behandlung wird vom Arzt bestimmt.

  1. Zwei oder drei Tabletten, gelöst in 150 ml leicht erwärmtem Wasser.
  2. Es wird regelmäßig dreimal am Tag zur gleichen Zeit eingenommen.

Tropfen

Eigenschaften Das Medikament hilft beim Ersatz von Kalzium in Oxalatsalzen von Magnesium. Solche Salze lösen sich leicht in Wasser und werden daher problemlos aus den Nieren entfernt. Tropfen von Krapp sind jedoch ein Medikament des ukrainischen Pharmakonzerns, und in Russland steht es nicht zum Verkauf.

  1. Das Medikament in der Menge von 20 Tropfen wird bei Raumtemperatur in 150 ml gekochtem Wasser gelöst.
  2. Zweimal täglich drinnen konsumieren, gleichzeitig mit dem Essen.

Pulver

Eigenschaften Sein Empfang wird empfohlen, um die schmerzhaften Gefühle zu beseitigen, die mit dem Austritt von Nierenbeton einhergehen.

  1. 1 g des Pulvers aus den Wurzeln wurde dreimal täglich im Inneren verbraucht.
  2. Trockenes Pulver wird auf die Zunge gelegt und mit einem halben Glas Wasser abgewaschen.

"Cistenal"

Eigenschaften Es wird zur Behandlung von Nierenerkrankungen sowie zur Beseitigung von regelmäßigen und akuten Nierenkoliken verwendet.

  1. Standardmethode: Vier Tropfen der Droge werden oral mit Zucker eingenommen.
  2. Mit Koliken: 20 Tropfen einmal.
  3. Zur Vorbeugung von Koliken: dreimal täglich zehn Tropfen für die vom Arzt festgelegte Dauer.

Nichtmedizinische Anwendungen

Madder-Farbstoff wird häufig von Tierärzten für Nierensteine ​​oder für Probleme mit dem Wasserlassen bei Haustieren verschrieben, wenn die Steine ​​den Harnleiter überlappen. Die Anlage löst schnell Ablagerungen und entfernt sie. Der gesamte Vorgang wird natürlich betäubt.

Für die Behandlung von Katzen und Hunden verschreiben Tierärzte Krappelextrakt, das in einer Apotheke verkauft wird. Der vierte Teil der Tablette wird in 25 ml Wasser gelöst. Das Arzneimittel wird einem Haustier in einer Menge von 1 ml Lösung pro 1 kg Gewicht verabreicht.

Übernehmen Sie Fitosyrje und kosmetische Zwecke.

  • Für glatte Haut. Um die Haut des Körpers zu pflegen, nehmen Sie ein Bad mit Krapp. Zwei Esslöffel gehackte Wurzel gießen 2 Liter Wasser. Die Mischung zum Kochen bringen und fünf Minuten kochen lassen. Nach dem vollständigen Abkühlen wird die Mischung filtriert und in ein Wasserbad gegossen.
  • Von Akne. Von Krapfen Salbe vorbereiten. Es wird zweimal täglich auf die Problemzonen der Haut aufgetragen. Nach 15 Minuten Rückstände mit warmem Wasser abwaschen. Krappwurzel in Pulverform. Mischen Sie einen Esslöffel Pulver mit 20 g Vaseline oder Babycreme.
  • Für die Haare. Die Pflanze wird verwendet, um den Haaren rote Rottöne oder Kastanienfarben zu geben. Ein Esslöffel gehackte Krappwurzeln wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen. Bestehen Sie zehn Minuten. Noch heißer Aufguss für Henna. Lassen Sie etwas Zeit, um natürliche Pigmente hervorzuheben. Die Substanz wird drei Stunden auf das Haar aufgetragen und dann mit warmem Wasser ohne Shampoo abgewaschen.

Die medizinische Verwendung von Krapp erfordert die obligatorische Konsultation eines Spezialisten und eine Hardware-Prüfung zur Beurteilung der Größe der Steine. Bei einer komplexen Therapie mit Krappfarbstoff werden selbst große Nierensteine ​​verkleinert und lassen sich leichter verlassen.

Madder Dye - heilende Eigenschaften und Verwendung

Madder Dye (lat. Rubia tinctórum) ist ein mehrjähriges Kraut der Familie der Krapfen (Rubiceae). Es hat eine kräftige Hauptwurzel, von der Wurzeln mit kriechenden Rhizomen, die mit rötlich-brauner Rinde bedeckt sind, abgehen.

Stängel aufrecht oder aufsteigend, dünn, tetraedrisch, rau, 30-150 cm hoch und mehr.

Blätter obovierend oder eilanzolatartig, kernförmig, dicht, bis zu 3 cm breit, bis zu 8 cm lang An der Unterseite des Blattes entlang der zentralen Vene sowie entlang des Randes befinden sich stachelige Borsten. Die unteren Blätter sind gegenüberliegend, der Rest wird in Ringen von 4-6 Teilen gesammelt.

Inhalt: [verstecken]

Die Blüten sind klein, bisexuell, bis zu 1,5 cm im Durchmesser, gelbgrün und befinden sich an den Enden der Stängel und Zweige in den wenig blühenden Regenschirmen. Sie blüht im Juni - September. Die Fruchtreife beginnt im August und dauert bis November.

Die Frucht ist eine schwarze, saftige Steinfrucht mit einer Länge von 4-5 mm. Dye Madie ist in Aserbaidschan, Dagestan, Vorder- und Kleinasien, Krim, Nordafrika verbreitet. Sie wächst in hellen Kiefernwäldern, an Waldrändern, Steppenwiesen, in Gärten und an Zäunen.

Der Gattungsname kommt vom lateinischen ruber (rot), der Farbe der Wurzeln und vom Tinctorus (Färben). Schon im Altertum schätzten Handwerker der alten Griechen, Römer, Ägypter und Perser die Wurzel des Färberei. Daraus erhielt widerstandsfähige rote Farbe.

Madder war vielleicht die einzige Pflanze zum Färben von Wolle, Seide und Baumwollstoffen. Die Wurzel des Krapps war in der neuen Zeit bekannt. Vor allem Textilarbeiter interessierten sich dafür. Die Free Economic Society of Russia hat eine hohe Auszeichnung erhalten - eine Goldmedaille und einen Geldpreis für die Züchtung resistenter Krappsorten.

Marin Farbstoff wird sowohl für medizinische als auch für industrielle Zwecke angebaut. Der Krapp wird sowohl durch Samen als auch vegetativ (durch Rhizomsegmente) vermehrt.

Für industrielle Zwecke werden solche Sorten angebaut, von denen resistente Farbstoffe für Gewebe sind. Aber in letzter Zeit hat die Krappfärbung ihren industriellen Zweck etwas verloren.

Sammlung und Aufbereitung von medizinischen Rohstoffen

Verwenden Sie für medizinische Zwecke die Wurzeln und Rhizome des Krappfarbstoffs. Die Vorbereitung der Rohstoffe erfolgt im Spätherbst oder im frühen Frühjahr. Aus dem Boden gesäuberte Wurzeln und Rhizome ausgegraben und in der Sonne getrocknet. Anschließend den Stoff mit einer Schichtstärke von 4 cm verteilen und im Schatten oder in einem Raum mit normaler Belüftung trocknen. Die Trockner können bei 45-50 ° C getrocknet werden. Haltbarkeit der Rohstoffe für 2 Jahre.

Biochemische Zusammensetzung und therapeutische Eigenschaften

In den Rhizomen von Krapp gibt es Kupfer-, Eisen-, Hydroxymethanthrachinone und deren Derivate, Zitronensäure, Apfelsäure und Weinsäure, Zucker, Proteine, Pektinsubstanzen. Alle diese Derivate haben eine gelbe oder rote Farbe.

In jungen Trieben fand Glykosid Asperulozid. Im Krapp gibt es Antraglykoside, die wenig toxisch sind und während der Lagerung stabiler sind.

Für Krappfarbstoff charakteristische nephrolithische Wirkung, die sich in der Fähigkeit äußert, Steine ​​aus den Nieren und der Blase zu entfernen.

Madder hat diuretische Eigenschaften, die eine bakterizide Wirkung auf die Kokken-Mikrobengruppe haben, den Tonus herabsetzen und die peristaltischen Kontraktionen der Muskeln des Nierenbeckens und der Harnleiter fördern, wodurch die Förderung von Steinen gefördert wird.

Madder-Farbstoff hat die Fähigkeit, Steine ​​in den Nieren und der Blase allmählich zu lösen und zu zerstören. Die größte therapeutische Wirkung zeigt sich bei Steinen, die aus Phosphatsalzen von Magnesium und Kalzium bestehen.

Urin unter dem Einfluss von Krapp wird rot. Die Färbung beginnt nach 3-4 Stunden nach der Verabreichung und wird bei mittleren Dosen bis zu 1 Tag gehalten.

Die Wirkung von Drogen Krappfärbung:

  • Lockerung von Uraten, Oxalaten und Phosphaten;
  • Beseitigung von Schmerzen beim Wasserlassen;
  • Beseitigung von dumpfen Schmerzen in den Nieren;
  • Verbesserung des Wasser-Salz-Stoffwechsels;
  • Erniedrigung des Tons und Stärkung der peristaltischen Kontraktionen der Muskulatur des Nierenbeckens sowie der Harnleiter, was nicht nur zur Förderung von Steinen, sondern auch zu deren Ausstoß beiträgt;
  • Im Allgemeinen reizt Krapp die Magenschleimhaut, erhöht den Säuregehalt des Magensaftes.

Krampfpräparate reduzieren außerdem Krämpfe, die mit dem Austrag kleiner Steine ​​einhergehen.

Die Verwendung von Krapfenrezepten

Offizielle Medizin verwendet Trockenextrakt aus Krapp als wirksames krampflösendes und harntreibendes Mittel, das die Lockerung von Harnsteinen, die Phosphate sowie Calcium- und Magnesiumoxalate enthalten, fördert.

Ebenfalls verwendet werden Krappextrakt in Tropfen, Tinktur, Pulver und Kräutertee aus der Pflanze.

In der Volksmedizin werden vorwiegend Formen von Krapppräparaten wie Abkochung und Infusion eingesetzt.

Eine Salbe wird auch aus Krappwurzeln (gemischt mit Eigelb und gebranntem Alaun) zubereitet, die äußerlich verwendet wird - für Quetschungen, Verstauchungen, Frakturen.

Krappentee

Brühen aus Krappfarbstoff fördern die Entfernung von Salzen aus den Gelenken der unteren und oberen Extremitäten bei Erkrankungen wie Gicht, Arthritis, Osteochondrose, Polyarthritis. Darüber hinaus hilft der Krapfabscheider bei Gelbsucht, Wassersucht und Milzerkrankungen.

1 TL zu einem pulverförmigen Zustand der Rohstoffe (Wurzeln und Rhizome) wird mit anderthalb Tassen kochendem Wasser gegossen. Das Werkzeug wird auf das Feuer gestellt und zehn Minuten gekocht, dann gefiltert und abgekühlt. Die Hälfte oder ein Glas Brühe wird dreimal täglich getrunken (40 Minuten nach dem Essen).

Madder Infusion

Diese Form des Arzneimittels wird als Analgetikum, Diuretikum und Antispasmodikum bei Cholelithiasis und Cholezystitis angegeben.

1 TL Das zerkleinerte Rohmaterial wird mit 200 ml kaltem Wasser gefüllt, dann wird das Produkt 8 Stunden lang infundiert, worauf der Extrakt filtriert wird, während das Rohmaterial wieder mit 200 ml kochendem Wasser gefüllt wird. Die resultierende Infusion wird 15 Minuten lang filtriert. Infusionen werden im Laufe des Tages in zwei Dosen gemischt und getrunken.

Madder Tinktur

Tinktur aus Krappfarbstoff wird für entzündliche Erkrankungen der Nieren sowie der Harnwege vorgeschrieben, da das Medikament eine bakterizide Wirkung auf die Kokkengruppe der Mikroorganismen hat. Krampf Tinktur wird auch bei Gelenkserkrankungen eingenommen.

Tinktur des pharmazeutischen Krapps wird 1 TL genommen. eine halbe Stunde nach dem Verzehr sollten täglich etwa 1,5 Liter gereinigtes oder destilliertes Wasser getrunken werden.

Kräutertee mit Käse

Der Krapp ist Teil des stärkenden Kräutertees, der die Auflösung und Entfernung von Steinen in den Nieren, den Harnwegen und der Gallenblase fördert. Tee, dessen Bestandteile (neben den Krappwurzeln der Färberei) Birkenblätter und Kamillenblüten sind, verbessert den Herzschlag, während Herzfrequenz, Blutdruck und Atmung nicht signifikant beeinflusst werden.

Eine Packung eines solchen Kräutertees wird mit einem Glas heißem Wasser gegossen und etwa 5 Minuten lang hineingegossen. Es wird einmal täglich am Abend verwendet (vorzugsweise eine Stunde nach dem Essen Tee trinken). Die Behandlungsdauer: drei bis vier Wochen. Prävention kann jährlich erfolgen.

Madder Extrakt Tabletten

Der Extrakt ist in Tablettenform erhältlich. Die Kapseln werden dreimal täglich 2 - 3 mal oral eingenommen. Tabletten unmittelbar vor der Anwendung sollten in 150 ml warmem Wasser aufgelöst werden (es wird empfohlen, täglich zu einem genau festgelegten Zeitpunkt zu trinken). Die Behandlung dauert 20 bis 30 Tage. Bei Bedarf (und nur nach Rücksprache mit einem Arzt) kann die Behandlung nach 4 Wochen wiederholt werden.

Krapp in den Tropfen

Krappentropfen helfen, Calciumoxalate aufzulösen (oder sie in Magnesiumoxalate umzuwandeln, die sich leicht lösen und aus dem Körper entfernen können). Darüber hinaus reduziert das Medikament die Schwellungen, was sich positiv auf die Funktion der Nieren auswirkt.

Tragen Sie 20 Tropfen auf, die in 150 ml Wasser verdünnt sind. Der Empfang von Tropfen wird zweimal täglich während der Verwendung von Lebensmitteln durchgeführt. Die Behandlung dauert 30 Tage.

Wurzelpulver

Pulver aus Krappwurzeln wird verwendet, um Krämpfe und Schmerzen beim Austritt von kleinen Steinen zu lindern. Es wird dreimal täglich 1 g eingenommen (das Pulver wird mit 100 ml warmem Wasser heruntergespült).

Arzneimittel mit Marie-Cystenal

Cistenal (Tropfen zur oralen Verabreichung) ist eine Tinktur aus der Krappwurzeltinktur mit Zusatz von Ethanol, Magnesiumsalicylat und ätherischen Ölen.

Cistenal ist angezeigt bei Urolithiasis und Blasenentzündung, begleitet von sekundären entzündlichen Veränderungen, Kristallurie und Krämpfen des Harntraktes.

Dosierung und Anwendung: 15 bis 30 Minuten vor der Mahlzeit (in Wasser oder auf ein Stück Zucker) dreimal täglich 3-5 Tropfen einnehmen. Bei Bedarf ist eine vorübergehende Dosissteigerung dreimal täglich bis zu 10 Tropfen möglich.

Bei erhöhtem Säuregehalt des Magensafts sollte Cistenal während oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Bei niedriger Magensekretion wird eine Kombination mit Arzneimitteln, die Pepsin und Salzsäure enthalten, empfohlen. Die Behandlung dauert 3-4 Wochen.

Gegenanzeigen

Im Allgemeinen werden Krappfarbstoffzubereitungen, einschließlich Cistenal, gut vertragen. Es ist jedoch zu beachten, dass der Urin bei der Einnahme des Arzneimittels rötlich wird. Bei intensiver Färbung wird die Dosis des Arzneimittels vom Arzt reduziert. Bei akuter und chronischer Glomerulonephritis, Magengeschwür kontraindiziert.

Nützliche Eigenschaften und Merkmale der Verwendung von Krappfarbstoffen

Nierenprobleme können heute niemanden überraschen. Sie sind jedoch tödlich, wenn Sie die Therapie nicht rechtzeitig durchführen. Die Krappfärbung ist eines der wirksamsten Mittel, um die Pathologien der Nieren, der Gallenblase und der Gelenke zu bekämpfen. Seine Beschreibung ermöglicht es Ihnen, medizinische Rohstoffe selbständig zu finden und richtig vorzubereiten. Gegenanzeigen für die Verwendung von Pflanzen geben Ihnen die Möglichkeit, unerwünschte Folgen zu vermeiden.

Die Krappfärbung ist eine mehrjährige Pflanze mit einem hohen, geraden Stamm. Es zeichnet sich durch mehrere Gesichter, eine geringe Dicke aus. Zum Anfassen ist es rau. Die Höhe des Stammes variiert zwischen 40 und 150 cm und die Krappwurzel ist sehr kräftig. Es hinterlässt viele kriechende Rhizome. Sie sind mit einer dünnen, rotbraunen Rinde bedeckt.

Die Krapfenfärbung hat eiförmige, spitze Blätter mit einer Länge von maximal 8 cm und einer Breite von - 3 cm sowie charakteristische Stacheln, die an den Rändern angeordnet sind, sowie Venen im Inneren. Flugblätter werden normalerweise in Ringen aus mehreren Stücken gesammelt.

Madder hat eine kleine gelbgrüne Blüte, die Blütenstände bildet - Körbe. Das Gras blüht von Juni bis September. Früchte der Pflanze von August bis November. Krappbeeren sind klein, saftig und schwarz. Sie haben einen Knochen.

Am häufigsten ist dieses Gras in Gärten, Kiefernwälder, Steppenwiesen und Zäunen zu finden. Es gibt eine andere Art von Pflanzen - Krapphörnchen. Es unterscheidet sich vom vorherigen Gras in Form von Blättern und weniger entwickeltem Rhizom. Zur Herstellung von Drogen, die als unterirdischer und oberirdischer Teil des Grases verwendet werden. Herz-Kreislauf-Krapp wird verwendet, um solche Krankheiten zu bekämpfen: Hepatitis C, Bronchitis, Hautwunden, Malaria, Rachitis, Gelenkerkrankungen, unregelmäßige Menstruation. Herz-Kreislauf-Krapp wird zur Herstellung von heilenden Infusionen und Abkochungen verwendet.

Erntet Pflanzen

Zu therapeutischen Zwecken fand die Anwendung nur die Wurzel des Krappfarbstoffs und seiner Rhizome. Rohstoffe sollten entweder im frühen Frühling oder im Spätherbst gesammelt werden. Nach dem Graben ist es notwendig, die Wurzel gründlich vom Boden zu reinigen und eine Weile in der Sonne zu trocknen. Danach wird das Rohmaterial auf ein sauberes Tuch gelegt und im Schatten entfernt.

Wenn Sie für die Bearbeitung der Wurzeln einen Trockner verwenden, müssen Sie die Temperatur auf 45 bis 50 Grad einstellen. Weiterhin werden die Rohstoffe zu Pulver zermahlen oder einfach zerkleinert. Lagern Sie das fertige Produkt in einem Glasbehälter nicht länger als 2 Jahre. Die Verwendung des Tools nach Ablauf dieser Zeit bringt keinen Nutzen.

Welche Krankheiten kann eine Pflanze behandeln?

Kräuterextrakt hat eine Vielzahl von vorteilhaften Eigenschaften. Es wird in der traditionellen und traditionellen Medizin verwendet. Zum Beispiel hat eine Pflanze eine abführende Wirkung, ist in der Lage, Steine ​​aus den Nieren zu erweichen und zu entfernen, um die Gallenblase zu reinigen. Das Tool ist effektiv für die Bekämpfung von Kokkenbakterien.

Dank der Pflanze können Sie den Wasser-Salz-Stoffwechsel verbessern, den Säuregehalt des Magensafts erhöhen. Außerdem wirken die Wurzeln wie folgt: antihypertensiv, hämostatisch, choleretisch, entzündungshemmend, antibakteriell, Antitumor, Diuretikum. Bei der Benutzung der Anlage sollten Kontraindikationen beachtet werden. Wenn Sie zum Beispiel einen häufigen Druckabfall haben, sollten Sie kein Krabbelkraut trinken.

Die Verwendung von Krappmitteln findet man in der Behandlung solcher Pathologien:

  • Wassersucht;
  • Gicht, Polyarthritis und andere Erkrankungen der Gelenke;
  • Gelbsucht;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • Milzentzündung;
  • Nierensteine ​​und Gallenblase;
  • Gonorrhoe;
  • dermatologische Erkrankungen, einschließlich Hautkrebs;
  • Menstruationsstörungen: Dysmenorrhoe, Amenorrhoe;
  • Tuberkulose von Knochen und Darm;
  • Dysenterie;
  • Entzündung des Ischiasnervs;
  • Blasenentzündung;
  • Halsschmerzen

Wie Sie sehen, ist die Liste der Pathologien ziemlich groß. Krappfarbstoff hat eine Vielzahl von nützlichen Qualitäten.

Rezepte für Rohstoffe

Das Kraut kann in verschiedenen Formen verwendet werden, zum Beispiel als Abkochung, Tinktur, Tinktur, Kräutertee, Extrakt. Sie sind nicht schwer zuzubereiten:

Abkochung

Nehmen Sie 1 TL. Pulver trocknen und 250 ml kochendes Wasser darüber gießen. Darüber hinaus die Mischung 10 Minuten lang ins Feuer stellen. Ferner wird die Brühe gekühlt und filtriert. Die Verwendung des Medikaments ist wie folgt: Trinken Sie ein halbes Glas 3 p / Tag. Denken Sie daran, dass Sie 30-40 Minuten nach einer Mahlzeit einnehmen sollten.

Infusion

Es wird für die Verwendung in Nierensteinen empfohlen, wenn die Gallenblase nicht richtig funktioniert. Zum Kochen benötigen Sie 1 TL. Pulver 200 ml kaltes Wasser einfüllen und 8 Stunden stehen lassen. Weiterhin wird die Flüssigkeit filtriert und das Rohmaterial erneut gegossen, jedoch bereits 200 ml kochendes Wasser. Nach einer Viertelstunde sollte die Flüssigkeit abgelassen werden. Beide Lösungen müssen gemischt werden. Das resultierende Werkzeug wird benötigt, um pro Tag zu trinken und es in zwei Dosen aufzuteilen.

Tinktur

Es wird bei entzündlichen Prozessen in den Nieren Gelenkserkrankungen eingesetzt. Tinktur kann gekauft werden. Trinken Sie es bis 1 TL. eine halbe stunde nach dem essen. Versuchen Sie gleichzeitig, den Trinkmodus zu beobachten: Mindestens 1,5 Liter gereinigtes Wasser pro Tag.

Extrakt in Tabletten.

Zur Behandlung trinken Sie 3 - 4 Kapseln dreimal pro Tag. Es ist besser, den tablettierten Extrakt in warmem Wasser (150 ml) aufzulösen. Dies sollte unmittelbar vor der Einnahme erfolgen. Es ist ratsam, den Extrakt täglich zur gleichen Zeit aufzutragen. Die Therapie dauert nicht länger als einen Monat. Den Extrakt verlängern kann nur der Arzt.

Tropfen

Sie können auch gekauft werden. Ergreifen Sie die notwendigen Mittel bei Vorhandensein von Nierensteinen. Flüssiger Extrakt löst sie auf. Trinken Sie vorzugsweise 20 Tropfen mit einem Glas Wasser verdünnt. Dies sollte 2 p / Tag zu den Mahlzeiten erfolgen. Die Therapie dauert nicht länger als einen Monat.

Bei Krämpfen und Schmerzen können Sie das Pulver von den Wurzeln nehmen.

Es ist notwendig, es mit 3 g / Tag auf 1 g Rohmaterial anzuwenden und mit einem Glas Wasser zu spülen.

In der traditionellen Medizin ist Krapfen Bestandteil der Cistenal-Zubereitung.

Gegenanzeigen

Welche nützlichen Eigenschaften ein Krappextrakt nicht hat, es kann nicht immer verwendet werden. Es sind solche Kontraindikationen zu verwenden:

  • Schwangerschaft und Stillen;
  • schweres Nierenversagen;
  • Ulkuskrankheit;
  • akute oder chronische Glomerulonephritis;
  • Intoleranz gegenüber den Rohstoffkomponenten;
  • hyperazide Gastritis;
  • Alter bis 18 Jahre.

Madder-Extrakt sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden. Er sollte Ihnen alle Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels erklären. Andernfalls werden Sie sicherlich zusätzliche Verletzungen der Funktionalität des Körpers haben. Es ist besser, vorher zu konsultieren, um mögliche Folgen in der Zukunft zu vermeiden.