Phytopräparation zur Behandlung von Urolithiasis Rovatineks: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen von Patienten und Analoga

Urolithiasis ist ein sehr verbreitetes Problem bei allen Altersgruppen der Bevölkerung. Jeder Patient versucht, die schweren und unangenehmen Symptome, die damit einhergehen, zu beseitigen, ohne so schnell wie möglich Nebenwirkungen, Dysbakteriose und Harnwegsinfektionen zu bekommen.

Eine der zuverlässigsten und sichersten Möglichkeiten, um mit Urolithiasis fertig zu werden, sind natürliche Arzneimittel.

Am wirksamsten ist das Medikament Rovatinex, hergestellt in Form gelatinöser, kugelförmiger gelber Gelatinekapseln, die von Ärzten in 80% der therapeutischen Verordnungen verwendet wird. Die Rovatineks Gebrauchsanweisung enthält alle notwendigen Informationen zur Behandlung dieses Arzneimittels.

Zusammensetzung und Preis

Die Zusammensetzung von Rovatinex ist ausschließlich natürlich und enthält Terpene, die hauptsächlich aus Nadelpflanzen und ätherischen Ölen stammen: Anethol (4 mg), Borneol (10 mg), Camphen (15 mg), Pinen (31 mg), Fenchon (4 mg). Cineol (3 mg).

Vorbereitung Rovatineks, Fotoverpackung

Alle Terpene sind leicht in Fetten zu lösen, daher wirkt Olivenöl in Rovatinex als Hilfsstoff, der das Eindringen der Wirkstoffe des Arzneimittels in das Körpergewebe verbessert. Als Teil der Kapsel erhält das Öl einen scharfen vegetativen Geruch, der dem von Kiefernadeln ähnelt. Die Kapsel selbst besteht aus Gelatine, Glycerin, Chinolin, Natriumpropylparahydroxybenzoat.

Rovatineks Arzneimittelhersteller ist der irische Pharmakonzern ROWA Pharmaceuticals Ltd. Kaufen Sie Rovatineks in Moskau, St. Petersburg und anderen Städten Russlands für 1200 Rubel - 1500 Rubel für ein Paket von 50 Kapseln. Für eine Packung mit 100 Tabletten Rovatineks reicht der Preis von 2500 Rubel bis 2800 Rubel.

Um die Eigenschaften des Arzneimittels zu erhalten, muss es 5 Jahre bei einer Temperatur von 25 Grad gelagert werden.

Pharmakologische Eigenschaften

Das Medikament Rovatinex hat eine umfassende Wirkung auf den Körper bei der Bekämpfung der Urolithiasis durch die in der Zubereitung enthaltenen Wirkstoffe:

  • Die Wirkstoffe des Medikaments tragen zur Zerstörung und Entfernung von Steinablagerungen (in den Nieren und Harnwegen) bei. Dies ist auf die Wirkung von Terpenen - Borneol und Cineol - zurückzuführen, die, wenn sie in den Darm gelangen, in Glucuronide und Glucuronsäure umgewandelt werden und den Abbau von Calciumsalzen erhöhen, die in der chemischen Zusammensetzung des Kalküls enthalten sind;
  • lindert Schmerzen
  • wirkt krampflösend;
  • hat eine antimikrobielle Wirkung;
  • Es hat eine entzündungshemmende Wirkung und lindert Schwellungen des Gewebes, um durch die Wirkung von Terpenen - Camphen und Pinen - den Durchtritt von Steinen entlang des Harntraktes zu erleichtern.

Hinweise

Das Rovatinex-Präparat enthält eine Vielzahl von Wirkstoffen, was es zu einem universellen Heilmittel bei der Behandlung von Urolithiasis macht. Es wird jedoch hauptsächlich vom behandelnden Arzt in folgenden Fällen verordnet:

  • Prävention von Harnwegsentzündungen;
  • Verhinderung des Auftretens von Steinen (Steinen) in den Organen des Harnsystems (Uronefrolithiasis);
  • Verhinderung eines Rückfalls während der Erholungsphase nach der Operation zur Entfernung von Salzansammlungen in den Nieren und der Blase;
  • als antimikrobieller Wirkstoff bei chronischen Harnwegsentzündungen;
  • Zusatz zu Medikamenten des Hauptverlaufs der Behandlung von Urolithiasis;
  • Linderung und Linderung von Krämpfen der Nierenkolik;

Gegenanzeigen

Der Zweck des Medikaments ist in mehreren Fällen nicht möglich:

  • scharfe Kolik;
  • Anurie durch Tumore und Steine ​​im Harnleiter;
  • Infektionskrankheiten der Harnwege;
  • Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester) und Stillzeit;
  • Kinder bis 6 Jahre;
  • individuelle Überempfindlichkeit oder allergische Reaktion des Körpers auf die Bestandteile der Schale;
  • individuelle Überempfindlichkeit oder allergische Reaktionen auf einen Wirkstoff des Arzneimittels.
Ärzte empfehlen die Verwendung des Medikaments mit Vorsicht, während sie antithrombotische Medikamente (Warfarin, Thrombostop) oder Antidepressiva und Antibiotika einnehmen, die in der Leber metabolisiert werden.

Dosierung

Kinder von 6 bis 14 Jahren ernennen Rovatineks in der Dosierung - 1 Kapsel zweimal täglich. Bei Kindern über 14 Jahren und Erwachsenen wird das Medikament in der Regel dreimal täglich 1-2 Kapseln verabreicht.

Der Arzt kann die Dosierung von Nierenkoliken - 2-3 Kapseln fünfmal täglich erhöhen. Eine Überdosierung des Medikaments kann zu einer Funktionsstörung der Atemwege und des Herz-Kreislaufsystems führen.

Bei einer Überdosierung hilft die Magenspülung. Bei anhaltenden Symptomen muss ein Arzt konsultiert werden.

Anwendung

Die Kapsel wird vor den Mahlzeiten oral eingenommen und mit ausreichend Flüssigkeit abgespült.

In seltenen Fällen hat der Patient nach Einnahme der Kapsel Nebenwirkungen in Form von unangenehmen Empfindungen im Magen, in seltenen Fällen Übelkeit und Erbrechen.

Die Behandlung mit Rovatinex beträgt 30 Tage und kann vom behandelnden Arzt mit einem prophylaktischen Zweck frühestens 2 Monate verordnet werden.

Die Wirkung der Auswirkungen von Rovatinex-Komponenten auf den Körper wird erhöht, wenn Sie die tägliche Flüssigkeitszufuhr erhöhen.

Rovatinex: Analoga und Substitute

Manchmal gibt es Situationen, in denen es keine Möglichkeit gibt, das von einem Arzt verordnete Medikament zu kaufen. Dann müssen Sie nach einem anderen Arzneimittel suchen - einem Analogon, das entweder einen ähnlichen oder einen anderen Wirkstoff enthält, der einen therapeutischen Effekt hat, der dem verschriebenen Arzneimittel ähnlich ist.

Im Fall von Rovatinex ist zu beachten, dass es keine Analoga in der Zusammensetzung gibt, es können jedoch mehrere Medikamente unterschieden werden, die eine ähnliche Wirkung haben.

Das Medikament Rovatineks Synonyme und Analoga hat das Folgende:

  • Prostagerb N - Phytopräparation in Pillenform, die aus den Nesselwurzeln gewonnen wird;
  • Flaronin ist eine Phytopräparation in Pillenform, die aus Sichelspargel gewonnen wird. Hauptsächlich zur Nierenbehandlung geschickt;
  • Cystone ist ein pflanzliches Arzneimittel in Form von Tabletten, das aus dem Extrakt eines Pedikel-Bicarrow, Samen einer groben Erdbeere, Schilfsteinstielen, Pulver aus Mineralharz und Silikonkalk gewonnen wird.
  • Canephron H ist ein Analogon einer pflanzlichen Rovatinex in Form von Dragees und einer Lösung, die aus der Wurzel des Heilkrauts, Zentaurekraut und Rosmarinblättern gewonnen wird;
  • Afala - ein homöopathisches Mittel in Form von Pastillen, das am häufigsten bei der Behandlung der Prostata verschrieben wird;
  • Renel ist ein Präparat in Form von Sublingualtabletten, das in seiner Zusammensetzung die Wirkstoffe pflanzlichen Ursprungs enthält - Berberitze, Spanische Fliege;
  • Uronephron ist eine Phytopräparation in Form von Tropfen, Gel oder Sirup, die aus Petersilienwurzel, Zwiebelschale, Weizengraswurzel, Goldrute, Bockshornklee, Birkenblättern gewonnen wird.
Das Medikament Rovatineks ist in der Apotheke nur auf Rezept erhältlich.

Bewertungen

Das Medikament wird vom Patienten leicht absorbiert und vertragen und verursacht fast nie schwere allergische Reaktionen.

Pro Rovatineks Bewertungen nach der Aufnahme deuten darauf hin, dass er den Abbau von Nierensteinen beschleunigte und die Erholungsphase nach dem Zerquetschen von Steinen beschleunigte, die Bildung von Hörnern verhinderte und dazu beitrug, die Nieren von Sand zu befreien.

Ein kleiner Prozentsatz der Menschen, die mit diesem Medikament behandelt werden, weist jedoch auf den hohen Preis des Medikaments im Vergleich zu vielen der früher verwendeten Kollegen in unserem Land hin.

Verwandte Videos

Ein Bericht, aus dem Sie die Ergebnisse der Behandlung der Urolithiasis mit Rovatinex erfahren können:

Die Urolithiasis tritt mit unterschiedlichem Schweregrad auf und erfordert in allen Fällen eine sofortige Behandlung mit Medikamenten, die keine große Anzahl von Nebenwirkungen haben, und gleichzeitig die unangenehmen Symptome der Krankheit beseitigen. Rovatinex ist eines der sichersten und effektivsten pflanzlichen Heilmittel, das getestet wurde und von der Mehrheit derer, die den Kurs abgeschlossen haben, positiv bewertet wurde.

Rovatinex

Beschreibung ab 5. Dezember 2015

  • Lateinischer Name: Rowatinex
  • ATC-Code: G04BC
  • Hersteller: Rowa Pharmaceutikals (Irland)

Zusammensetzung

Die aktiven Komponenten der ersten Kapsel sind: Pinen (31 mg), Camphen (15 mg), Borneol (10 mg), Fenchon (4 mg), Anethol (4 mg), Cineol (3 mg).

Olivenöl ist eine inaktive Substanz in Kapseln.

Formular freigeben

Pharmakologische Wirkung

Phytopräparation, hat entzündungshemmende, krampflösende, antimikrobielle Wirkungen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Es wird aktiv in der urologischen Praxis eingesetzt und trägt dazu bei, Steine ​​im Harntrakt und im Nierengewebe zu entfernen und zu lösen. Terpene wie Borneol werden beim Wasserlassen in Form von Glucuroniden metabolisiert und ausgeschieden, was die Löslichkeit von Steinen, die Calciumsalze einschließen, signifikant erhöht. Experimentelle Studien haben die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels bei der Hemmung und Auflösung von Nierensteinen und Harnwegen gezeigt.

Das Arzneimittel Rovatinex hilft bei der Entfernung von Steinen aus dem Urogenitaltrakt, verringert die Schwere der Schmerzen in der Nieren- und Harnleiternatur von Koliken, wirkt krampflösend, erhöht die Diurese, verbessert die Funktion des Nierensystems und den Nierenblutfluss. Bei den meisten gramnegativen und grampositiven Mikroorganismen wird eine antimikrobielle Wirkung beobachtet.

Das Medikament erhöht den Gehalt an Glucuronsäure im Urin, Schutzkolloide, wirken entzündungshemmend.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird für Urolithiasis, Nephrourolithiasis, Urolithiasis verschrieben.

Gebrauchsanweisung Rovatineks empfiehlt, ein Medikament zu verschreiben, um die Bildung von Steinen im Harnwegs- und Nierensystem zu verhindern.

Gegenanzeigen

Das Medikament wird nicht verschrieben, wenn eine individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments vorliegt.

Rovatinex-Medikament wird in der pädiatrischen Praxis nicht angewendet (Altersgrenze - bis zu 6 Jahre).

Bei gleichzeitiger Therapie mit Medikamenten, deren Metabolismus durch das Leber-System erfolgt, wird der Phytopräparation in Absprache mit Spezialisten des Profils orale Antikoagulanzien mit Vorsicht verschrieben.

Nebenwirkungen

Erbrechen, Beschwerden im Epigastrium, allergische Reaktionen sind möglich.

Rovatinex, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Das Medikament wird vor den Mahlzeiten eingenommen.

Jeden Tag müssen Sie 1-2 Kapseln (Erwachsene, Jugendliche ab 14 Jahre) einnehmen.

Zur Linderung von Nierenkoliken wird die Anzahl der Tabletten pro einmaliger Einnahme auf 3 erhöht, die Multiplizität beträgt 4-5 mal am Tag.

Es wird gezeigt, dass Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zweimal täglich Rovatineks-Tabletten zu je 1 Stück nehmen.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung, Magenspülung, Überwachung der Nieren, des Lebersystems, der Herztätigkeit; asymptomatische Therapie wird durchgeführt.

Interaktion

Rovatinex-Tabletten wirken auf Arzneimittel, deren Stoffwechsel durch das Leber-System erfolgt (die meisten Antidepressiva und antibakterielle Mittel).

Es wird nicht empfohlen, Antikoagulanzien (Thrombostop, Cardiomagnyl, Warfarin, Aspirin und andere) zu kombinieren.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

In Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius.

Verfallsdatum

Nicht mehr als fünf Jahre.

Besondere Anweisungen

Das Medikament erschien erst kürzlich auf dem russischen Pharmamarkt, wird aber in europäischen Ländern effektiv eingesetzt.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit schweren infektiösen Harnwegsinfektionen, Anurie und schweren Nierenkoliken einzunehmen.

Es ist notwendig, die während der Behandlung verbrauchte Flüssigkeitsmenge zu erhöhen.

Analoge Rovatineks

Strukturanaloga werden nicht entwickelt.

Bewertungen Rovatineks

Bewertungen Rovatineks in den Foren zeigen an, dass die Kapseln gut vertragen werden. In seltenen Fällen werden Erbrechen, Beschwerden im Epigastrium und allergische Reaktionen beobachtet.

Preis Rovatineks wo zu kaufen

Preis Rovatineks ist 1200-1450 Rubel.

Kaufen Sie Rovatineks in Moskau können Gelatinekapseln mit gelber Farbe und Kugelform (in einer Packung mit 50 und 100 Stück).

Bewertungen von Ärzten und Patienten zum Medikament Rovatineks

Rovatinex ist in seiner Zusammensetzung einzigartig. Die Phytopräparation hilft, Sand und Steine ​​in den Nieren zu entfernen und die Harnleiter nach der Operation zu reinigen, um große Formationen zu zerkleinern.

Darüber hinaus lindert der Wirkstoff den Spasmus, was die Freisetzung erleichtert.

Gleichzeitig nehmen schmerzhafte Empfindungen ab, die Durchblutung wird verbessert, die Nierenfunktionen werden wiederhergestellt und der Wasserlassenprozess wird verbessert.

Rovatinex beseitigt Bakterien und reduziert Entzündungen, erhöht die Konzentration von Glucuronsäure im Urin.

Allgemeine Informationen zum Medikament

Rovatinex ist ein Naturprodukt, das die Entfernung von Sand und die Bekämpfung der ICD fördert. Die Hauptwirkstoffe sind Anethol, Fenchon, Cyneol, Camphen, α, β-Pinen, Borneol. Darüber hinaus enthält es Gelatine, Glycerin, Olivenöl, Farbstoffe und Natriumethylparahydroxybenzoat.

Pharmakologische Wirkung ist die kombinierte Wirkung aller Arzneimittel und ihre Auswirkungen auf die Nieren- und Harnsteine. Die Substanz Borneol löst effektiv Kalziumformationen auf, andere Substanzen haben eine prophylaktische Wirkung, die das Auftreten neuer verhindert.

Indikationen zur Verwendung:

Rovatinex ist ab 6 Jahren verordnet, die Dosis für Kinder beträgt zweimal täglich 1 Kapsel. Kinder ab 14 Jahren und Erwachsene trinken dreimal täglich 2 Kapseln. Um Nierenkoliken loszuwerden, verschrieben bis zu 15 Kapseln pro Tag. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt bestimmt.

Ärzte Bewertungen

Die Meinungen der Ärzte zu diesem Medikament sind überwiegend positiv, nur einige von ihnen betonen, dass Rovatineks durch erschwinglichere Analoga ersetzt werden können.

Rovatinex erwies sich als eines der besten Medikamente seiner Gruppe. In meiner Praxis verschreibe ich es nach dem Zerkleinern großer Steine, wenn Rückstände aus dem Harnleiter entfernt werden müssen. Wenn es nicht genügend krampflösende Maßnahmen gibt, verschreibe ich zusätzliche Medikamente.

Galitsyn D. V., Chirurg.

Rovatinex bewältigt das Problem der Bildung von infizierten Steinen im Nierenbecken perfekt. Natürliche Inhaltsstoffe tragen zur Auflösung von Formationen und ihrer sanften Entfernung vom Körper bei.

Pavlov AV, Urologe.

Das Medikament liefert als prophylaktisches Mittel zur Bildung von Steinen positive Ergebnisse. Aus dem Körper ausgeschiedener Feinsand beseitigt Entzündungen. Es wird empfohlen, die Kapsel nach einer Mahlzeit einzunehmen, um eine Reizung der Magenwände zu vermeiden.

Yashina TA, Therapeutin.

Nicht alle Patienten können es sich leisten, 50 Kapseln für fast 1.400 Rubel zu kaufen, und solche Ausgaben sind meiner Meinung nach nicht ratsam. Mit Sand und Nierensteinen können Sie günstigere und nicht weniger wirksame Gegenstücke wählen.

Kashirin P. R., Urologe.

Rovatinex ist kein Allheilmittel gegen Urolithiasis, aber diejenigen Patienten, die sich ein teures Medikament leisten können, werden einen positiven Effekt spüren. Nach etwa einer Woche beginnen die Wirkstoffe zu wirken, die Steine ​​lösen sich auf und kommen schmerzfrei heraus.

Nedelko A. V., Urologe.

Rovatinex kann nur nach vollständiger Untersuchung und Ultraschalluntersuchung aller Organe der Harnwege getrunken werden. Die Gesundheit kann im Falle einer Verstopfung des Harntrakts und anderer Pathologien geschädigt werden. In anderen Fällen bringt das Medikament nur Vorteile.

Karimov Kh.A., Chirurg.

Ich verschreibe Medikamente mit Vertrauen in die Wirksamkeit. Die Patienten können es sich jedoch nicht immer finanziell leisten, es zu kaufen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Steine ​​mit einem Durchmesser von etwa 5 mm in eineinhalb Monaten herauskommen.

Semeryan DA, Therapeut.

Meinung der Patienten

Bewertungen von Menschen, die Rovatineks insgesamt positiv aufgenommen haben, alle schreiben, dass das Medikament ihnen geholfen hat. Einige Patienten haben Nebenwirkungen in Form von Übelkeit berichtet.

Durch falsche Ernährung und mangelndes Trinkregime bildeten sich Nierensteine. Bevor wir mit dem Zerkleinerungsverfahren beginnen, haben wir beschlossen, Rovatineks mit dem Arzt zu trinken. Der Trend war positiv und nach 3 Monaten zeigte der Ultraschall saubere Nieren.

Victoria, 19 Jahre alt.

Ging ins Krankenhaus, als die Steine ​​herauskamen, begleitet von Wasserlassen mit unerträglichen Schmerzen. Ich wollte die Operation nicht beginnen, also begann Rovatineks sofort auf Rezept zu trinken. Nach einigen Tagen ließen die Schmerzen und Entzündungen nach und nach einigen Wochen kamen die Steine ​​ruhig heraus.

Kirill, 32 Jahre alt.

Die Droge begann zu trinken, um den Sand in den Nieren loszuwerden. Um das Ergebnis zu erreichen, genügte genau ein Monat, was durch Tests bestätigt wurde. Das Medikament ist teuer, aber nicht teurer als eine Operation und weitere Genesung.

Inna, 26 Jahre alt.

Rovatinex hatte nicht nur positive Auswirkungen auf den Zustand der Nieren, sondern auch auf Magen und Darm, die Gallenblase. Der Arzt erklärte, dass dieser Effekt dank des Olivenöls in der Zusammensetzung erzielt wird.

Angelina, 45 Jahre alt.

Die Größe des Steins nahm für 2 Monate um nur 1 mm ab. Ich denke, für dieses Geld ist dies nicht das Ergebnis, das erwartet werden sollte.

Boris, 33 Jahre alt.

Die Urolithiasis leidet unter der Jugend. Es wurde operiert, kleine Steine ​​kamen selbst heraus. Rovatineks wurde ein Kurs verordnet, in drei Monaten nahm der Stein gegenüber den ursprünglichen 15 mm um 10 mm ab, ein hervorragendes Ergebnis.
Tatiana, 39 Jahre alt.

Bei dem 8-jährigen Sohn wurde unter Ultraschall Urolithiasis festgestellt. Diese Tatsache hat uns gestört und wir beschlossen, mit allen möglichen Methoden zu kämpfen. Nachdem der Stein freigegeben wurde, trinken wir zur Prophylaxe in regelmäßigen Abständen Rovatneks, das Ergebnis ist positiv.

Nikita, 28 Jahre alt.

Ich hatte keine Ahnung von der Anwesenheit von Steinen in den Nieren, bis sie herausgingen. Große Steine ​​wurden zertrümmert, aber Rovatinex wurde beauftragt, die Überreste zu entfernen. Nach dem ersten zweimonatigen Kurs wurden die Steine ​​noch im Ultraschall gefunden, nach dem zweiten nur noch Sand.
Elena, 38 Jahre alt.

Ich musste verschiedene Medikamente probieren, Rovatinex zeigt ein positives Ergebnis, aber meine Behandlung hatte Nebenwirkungen, Schweregefühl im Magen, Übelkeit.

Sergey, 31 Jahre alt.

Ich trinke Rovatineks mit dem Auftreten von Sand in den Nieren, um nicht zur Bildung von Steinen zu führen. Das Ergebnis ist positiv, am Ende des Verlaufs sind die Blut- und Urintests in einwandfreiem Zustand.

Polina, 20 Jahre alt.

Rovatinex hilft beim Auflösen und Entfernen von Steinen aus den Nieren. Das Medikament hat einige Bewertungen gesammelt, dies ist auf die Neuheit des Medikaments auf dem Pharmamarkt und seinen hohen Preis zurückzuführen.

Menschen, die es geschafft haben, Rovatinex auszuprobieren, bemerken die Wirksamkeit sowohl für die Behandlung als auch für die Prävention. Diese Therapie vermeidet eine Operation.

So hilft Rovatinex beim Entfernen von Sand und kleinen Steinen: Bei großen Steinen ist eine längere Therapie erforderlich, manchmal radikalere Behandlungsmethoden.

Kräuterpräparat zum Auflösen und Entfernen von Zahnstein - Rovatineks-Kapseln: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga und Phytomeen

Rovatinex ist ein Kräuterpräparat zum Auflösen und Entfernen von Zahnstein. Kapseln enthalten eine einzigartige Kombination von Inhaltsstoffen und Olivenöl, die sich positiv auf die Gallenblase und die Harnwege auswirkt.

Wie nehme ich Rovatineks? Das Handbuch enthält wichtige Informationen zum Medikament, Empfehlungen zur Lagerung und Interaktion des urologischen Medikaments mit anderen Medikamenten.

Zusammensetzung zur Phytopräparation

Die aktiven Komponenten der Phyto-Mittel sind Pflanzenmonoterpene. Wertvolle Substanzen sind Bestandteil ätherischer Öle, Balsame und Harze. Kohlenwasserstoffe enthalten keine Heteroatome, die zur Oxidation neigen, Isomerie. Nach der oralen Verabreichung wird ein aktiver Metabolismus beobachtet, die Umwandlung in andere Strukturen und die Auswirkung auf die Auflösungsrate von Calciumsalzen, die Konkremente im Harnsystem bilden, wird festgestellt.

Die Hauptzutaten der Droge Rovatineks:

Zusätzliche Zutaten: Olivenöl.

Aktion auf den Körper

Die Patienten bemerken die komplexe Wirkung des pflanzlichen Präparats auf den Körper:

  • löst mineralische Ablagerungen auf;
  • verbessert die Durchblutung der Nieren;
  • erleichtert das Entfernen von Steinen;
  • lindert Schmerzen bei Urolithiasis und Nierenkoliken;
  • zeigt antimikrobielle Wirkung. Sowohl grampositive als auch gramnegative Mikroorganismen sind empfindlich gegen Pflanzenterpene;
  • lindert Krämpfe im Harntrakt;
  • verbessert den Flüssigkeitsstrom;
  • erhöht den Gehalt an Schutzkolloiden im Urin.

Wie bereite ich mich auf den Ultraschall der Blase bei Männern vor und wie wird das Verfahren durchgeführt? Wir haben die Antwort!

In diesem Artikel werden wirksame Methoden zur Behandlung von Zysten der linken Nebenniere vorgestellt.

Gründe für eine signifikante therapeutische Wirkung:

  • Pinen, Camphen, Borneol und andere Terpene unterliegen nach dem Eindringen in den Körper erheblichen Veränderungen.
  • Substanzen werden im Stoffwechsel anders strukturiert, wandeln sich in Glucuronide um und werden mit Urin ausgeschieden.
  • Solche Umwandlungen ermöglichen den aktiven Abbau von Calciumsalzen, auf deren Basis sich Sand, Steine ​​in Harnwegen und bohnenförmige Organe häufig ansammeln.

Formular freigeben

Rovatinex ist eine magensaftresistente Kapsel. Die Farbe der Schale ist gelb, im Inneren befindet sich der Inhalt einer grüngelben oder hellgelben Schattierung. Der Körper assimiliert aktiv fettlösliche Inhaltsstoffe, der maximale Auflösungseffekt manifestiert sich.

Pflanzliche Inhaltsstoffe in den Kapseln haben einen charakteristischen Geruch. Runde Kapseln befinden sich in einer Blisterpackung, die Packung enthält 50 Einheiten pflanzlicher Arzneimittel.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament mit natürlichen Inhaltsstoffen wird für folgende Zwecke verwendet:

  • Behandlung von Patienten mit Nephrolithiasis und Urolithiasis;
  • Verhinderung der Ansammlung von Salzablagerungen in der Blase, den Gängen und den Nieren.

Gegenanzeigen

Pflanzliche Heilmittel haben einige Einschränkungen:

  • das Kind ist nicht 6 Jahre alt;
  • es besteht eine Überempfindlichkeit gegen die Hauptkomponenten und zusätzlichen Substanzen;
  • Stillzeit;
  • erstes Trimester der Schwangerschaft.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Für die größte therapeutische Wirkung der Rovatineks-Kapsel ist es wichtig, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen. Bei jedem Empfang trinkt der Patient das Medikament mit Wasser - bis zu 150 ml.

Die Dauer der Behandlung wird vom Urologen unter Berücksichtigung des Zustands des Patienten angegeben. Um Mineralablagerungen aufzulösen, nehmen Sie mindestens zwei Wochen lang pflanzliche Heilmittel ein und wenden Sie sich an einen Urologen.

Häufigkeit und optimale Dosierung:

  • von 6 bis 14 Jahre. Nehmen Sie morgens und abends ein pflanzliches Heilmittel zu sich, 1 Kapsel;
  • Jugendliche und Erwachsene. Die Standarddosierung beträgt 1 oder 2 Kapseln urologischer Medizin, die Häufigkeit ist dreimal täglich;
  • Bei starken Schmerzen während eines Nierenkolik-Anfalls die Dosis um das Vier- bis Fünffache erhöhen und jeweils 2 oder 3 Einheiten Phytomeansmittel einnehmen.

Zur aktiven Entfernung von gelösten Steinen und Mineralien während der Therapie sollte der Patient mindestens zwei Liter warmes Wasser pro Tag verbrauchen. Mit der Flüssigkeit kommt auch stehender Urin heraus, schädliche Bakterien, Giftstoffe werden ausgeschieden.

Wahrscheinliche Nebenwirkungen

Fettlösliche Terpene werden schnell resorbiert und wirken sich selten negativ auf den Körper aus. Akzeptanz pflanzlicher Heilmittel Die meisten Patienten von Rovatineks ertragen ohne Schwierigkeiten und Beschwerden. Viele sagen, dass die Bewegung von Sand und kleinen Steinen im Harntrakt fast schmerzfrei verläuft.

In Einzelfällen gaben die Patienten leichte Beschwerden im Magen und das Erbrechen an. Eine Unverträglichkeit der Pflanzenzusammensetzung ist eine Ausnahme. Bei einer Tendenz zu Immunreaktionen auf Arzneimittel, ausgeprägten negativen Manifestationen vor dem Beginn der Einnahme von pflanzlichen Heilmitteln mit Rovatinex ist es wichtig, einen Allergologen zu konsultieren.

Überdosis

Schwere Nebenwirkungen mit einer Erhöhung der Tagesrate wurden nicht festgestellt. Um die therapeutische Wirkung zu erhalten und negative Manifestationen zu verhindern, ist es wichtig, das urologische Phytom-Mittel Rovatineks strikt gemäß den Anweisungen zu verwenden.

Besondere Anweisungen

Die Einfügung des Arzneimittels enthält Daten zu Arzneimittelwechselwirkungen, Lagerungsregeln und anderen Nuancen, die mit der Einnahme des Arzneimittels Rovatinex zusammenhängen. Die Verwendung pflanzlicher Heilmittel ist nach dem Studium der speziellen Anweisungen gestattet.

Es ist wichtig zu wissen:

  • Rovatinex sollte nicht mit Antikoagulanzien und Namen kombiniert werden, deren Metabolismus in den Leberzellen erfolgt: Die Aktivität von Arzneimitteln nimmt ab;
  • Bei einer Überdosis müssen Sie den Magen waschen, zwei Gläser Wasser trinken, um überschüssige pflanzliche Bestandteile schnell zu entfernen. Bei Auftreten negativer Anzeichen wird die symptomatische Therapie unter ärztlicher Anleitung durchgeführt.
  • Bis zu sechs Jahre ist die Einnahme natürlicher Kapseln verboten. Bewahren Sie das Arzneimittel während der Lagerung an einem Ort auf, an dem die Kinder nicht kommen.
  • Die Raumtemperatur sollte nicht höher als + 25 ° C sein.

Erfahren Sie mehr über die charakteristischen Symptome der Berger-Krankheit und die Behandlungsmethoden der Krankheit.

Eine Liste mit wirksamen und kostengünstigen Zystitis-Pillen für Frauen finden Sie in diesem Artikel.

Gehen Sie zu http://vseopochkah.com/diagnostika/analizy/atsetonuriya.html und lesen Sie die Aceton-Rate im Urin und die Gründe für die Abweichung der Indikatoren.

Kosten von

Rovatinex - ein modernes Medikament mit einer zarten Wirkung auf den Körper. Apotheken kommen Packungen Nummer 50. Preis Rovatineks bezieht sich auf eine hohe Kategorie: die durchschnittlichen Kosten - von 780 bis 1050 Rubel.

Rovatinex: Analoga und Substitute

Apothekenketten bieten mehrere Formulierungen mit auflösender Wirkung zu angemessenen Kosten an. Der optimale Name wird von einem Urologen oder Nephrologen ausgewählt.

Drogen mit ähnlicher Wirkung:

Patientenbewertungen

Kräuterzubereitung Rovatineks beschleunigt die Auflösung von Sand- und Salzformationen, verhindert die Ansammlung von Mineralablagerungen. Die meisten Patienten bemerken nach zwei bis drei Wochen einen spürbaren Effekt: Salzablagerungen lösen sich auf, gehen ohne Schmerzen aus. Die Ultraschalluntersuchungen der Nieren und der Blase zeigen eine Abnahme der Größe der Steine ​​in anderthalb Monaten.

Beschwerden während der Behandlung sind selten, unerwünschte Reaktionen treten in Einzelfällen auf. Bei Nierenkoliken nimmt der Schmerz ab. Viele Patienten nehmen zweimal pro Jahr an Rovatinex-Kursen teil, um eine Urolithiasis zu verhindern. Der einzige negative Punkt sind die hohen Kosten einer wirksamen Phytopräparation.

Video - Bericht über die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels Rovatineks und die Ergebnisse seiner Verwendung zur Behandlung von Urolithiasis:

Rovatinex Bewertungen

Freigabeformular: Kapseln

Analoge Rovatineks

Coincides nach Angaben

Preis von 52 Rubel. Analog ist um 1246 Rubel billiger

Coincides nach Angaben

Preis von 219 Rubel. Analog billiger um 1079 Rubel

Coincides nach Angaben

Preis von 398 Rubel. Analog ist um 900 Rubel billiger

Gebrauchsanweisung für Rovatineks

Registrierungs Nummer:

Handelsname der Droge:

Internationaler, nicht proprietärer Name:

Dosierungsform:

Zusammensetzung

1 Kapsel enthält:
Wirkstoffe:
Pinen [α + ß] 31,0 mg, Camphen 15,0 mg, Cyneol 3,0 mg, Fenchon 4,0 mg, Borneol 10,0 mg, Anethol 4,0 mg
Hilfsstoffe
Inaktive Inhaltsstoffe:
Olivenöl; Schale: Gelatine, Glycerol 85%, Natriumethylparahydroxybenzoat, Natriumpropylparahydroxybenzoat, Chinolingelb WS, 70%, E104, Sonnenuntergangsgelb FCF 85%, E110.

Beschreibung
Kugelgelatinekapseln gelb. Der Inhalt der Kapseln ist eine hellgelbe oder grüngelbe Flüssigkeit mit starkem Aroma.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Mittel pflanzlichen Ursprungs

ATH-Code:

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik
Rovatinex fördert die Auflösung und Entfernung von Nierensteinen und Harnwegssteinen. Terpene wie Borneol unterliegen metabolischen Veränderungen und werden im Urin ausgeschieden, hauptsächlich in Form von Glucuroniden, was die Löslichkeit von Calciumsalzen (den Hauptbestandteilen von Nierensteinen und Harnwegssteinen) erhöht. In einer Reihe von Tierversuchen wurde die hemmende Wirkung von Rovatinex auf die Bildung von Nierensteinen und Harnwegssteinen festgestellt.
Rovatinex wirkt krampflösend, fördert den Durchtritt von Steinen durch den Harntrakt, lindert Schmerzen während der Nieren- und Ureterkolik, erhöht den Nierenblutfluss, verbessert die Funktion und erhöht die Diurese. Es hat eine entzündungshemmende Wirkung, eine antimikrobielle Wirkung (im Verhältnis zu einer Reihe von grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen), erhöht den Gehalt an Schutzkolloiden im Urin und erhöht den Gehalt an Glucuronsäure im Urin.

Pharmakokinetik
Die in ROVATINEXEX enthaltenen Terpene sind fettlöslich und ziehen schnell ein. Terpene wie Borneol durchlaufen im menschlichen Körper weitgehend metabolische Veränderungen und wandeln sich in Glucuronide um, die im Urin ausgeschieden werden.

Indikationen zur Verwendung

Gegenanzeigen

Schwangerschaft und Stillzeit

Dosierung und Verabreichung

a) Art der Anwendung: Mündlich vor den Mahlzeiten einnehmen.
b) Dosierung:
Für Erwachsene und Kinder über 14 Jahre: Sofern vom Arzt nicht anders angegeben, beträgt die übliche Dosis dreimal täglich 1-2 Kapseln vor den Mahlzeiten. Bei Nierenkoliken 2-4 Kapseln 4-5 mal täglich.
Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren: Die übliche Dosis beträgt zweimal täglich 1 Kapsel vor den Mahlzeiten.

Nebenwirkungen
Eine kleine Anzahl von Patienten stellte leichte und vorübergehende Beschwerden im Magen fest. Sehr selten Erbrechen. In zwei Fällen wurde eine Medikamentenunverträglichkeit beobachtet (Ursache unbekannt).

Überdosis

Wenn das Arzneimittel kürzlich eingenommen wurde, müssen Sie den Magen spülen. Beobachten Sie den Patienten und führen Sie ggf. eine symptomatische Behandlung durch. Es wird empfohlen, die Herz-, Atmungs-, Nieren- und Leberfunktionen zu überwachen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen
Bei der Anwendung des Arzneimittels ist Vorsicht geboten, wenn Patienten Antikoagulanzien oder andere Arzneimittel einnehmen, die in der Leber einem Metabolismus unterzogen werden, falls erforderlich, eine genaue Dosierung.

Besondere Anweisungen

Formular freigeben

Verfallsdatum

Lagerbedingungen

Urlaubsbedingungen

Hersteller

Rova Pharmaceuticals Ltd, Newtown, Bantry, Grafschaft Cork, Irland
Rowa Pharmaceutikals Ltd, Newtown, Bantry, Co Cork, Irland

Repräsentanz in Russland
191040 St. Petersburg, Ul. Pushkinskaya 12 / 2-21

Rezensent: Zarina (positive Bewertung)

Es gibt ein paar Minuspunkte, aber es hilft wirklich!

Vorteile: Wirksam, keine Nebenwirkungen.

Nachteile: hoher Preis, Geruch

Wir haben schlechtes Wasser, daher war ich nicht einmal überrascht, als sie Nierensteine ​​in mir fanden. Sie waren zwar nicht sehr groß, weil ich nicht zur Vernichtung geschickt wurde, sondern Drogen anbot. Der Arzt verordnete diesen - es stellte sich heraus, dass er in Russland völlig neu ist, obwohl er bereits erfolgreich in der GUS eingesetzt wird. Mit einem Wort, ich kaufte zu einem ziemlich hohen Preis - 1360 Rubel (50 Kapseln), begann 3 Kapseln pro Tag vor den Mahlzeiten zu trinken, ich musste einen Monat lang trinken. Kapseln riechen stark nach ätherischen Ölen oder so. Es ist verständlich, es ist auch pflanzlichen Ursprungs, nur das Schlucken ist unangenehm. Zu Beginn des Empfangs hatte ich eine Nierenkolik. Urinretention und andere "Annehmlichkeiten". Nachdem ich eine Woche lang getrunken hatte und in der ich keine Wirkung spürte, war ich bereits enttäuscht, aber dann bemerkte ich, dass die Koliken seltener wurden und auch die Schmerzen im unteren Rücken nachließen. Zwei Wochen später wurde der Urin weniger getrübt und das Wasserlassen dauerte weniger Zeit, es gab kein Gefühl von Überfüllung. Erst jetzt ergab sich der plötzliche Drang zur Toilette, ganz am Ende. Wie Sie jedoch sehen können, kämpft das Medikament mit den Symptomen. Was die Steine ​​angeht, zerquetscht die Droge sie wirklich! Und diese Stücke kamen leicht heraus - es gab keine Schmerzen! Das habe ich mit Sicherheit nicht von einer Kräuterzubereitung erwartet. Ich habe nur noch ein Drittel der Steine ​​übrig, aber zwei Drittel für den Monat der Aufnahme - so wie jedes andere Medikament. Und ich persönlich hatte keine Nebenwirkungen, also verbringe ich den zweiten Gang, ich glaube, ich kann die Steine ​​endlich loswerden. Der Nachteil ist letztendlich der hohe Preis (ich musste zwei Pakete kaufen) und der Geruch, und das Medikament ist sehr hart Apotheken zu finden. Und der Rest - solide Pluspunkte!

Rezensent: Natalia (positive Bewertung)

Rovatinex wurde mir zugewiesen, nachdem die Nierensteine ​​zur weiteren und endgültigen Beseitigung und zur postoperativen Genesung freigegeben wurden. Wenn Sie das Medikament nehmen, müssen Sie viel Wasser trinken, was für mich persönlich nicht einfach ist. Ich kann sagen, dass die Schmerzen nach der Einnahme des Medikaments (nach dem Kurs) keine Qual mehr hatten. Was ich aufschreibe, ist die Wirksamkeit des Medikaments im Kampf gegen die Urolithiasis und damit verbundene Entzündungsprozesse. Nach unten schreiben Sie den Preis des Medikaments. Sehr teures Vergnügen. Und ich persönlich wurde in der Apotheke erst freigelassen, nachdem ich ein Rezept gemacht hatte. Wahrscheinlich ist es für mich immer noch ein Minus. Da ich später den gesamten Verlauf der Behandlung kenne, muss ich mich in eine Schlange stellen, um einen Termin mit einem Arzt zu vereinbaren, um ein Rezept zu erhalten.

Nierensteinbehandlung mit Rovatinex

Rovatinex ist ein pflanzliches Heilmittel, das schmerzstillende und harntreibende Wirkungen hat und auch die Spaltung und Entfernung von Nierensteinen fördert. Die Phytopräparation wird aus natürlichen Pflanzenmaterialien hergestellt. Der Hauptunterschied zwischen Rovatineks und Nahrungsergänzungsmitteln besteht darin, dass das Medikament standardisiert ist, das heißt, es enthält eine bestimmte Dosis an Wirkstoffen, die aus pflanzlichen Rohstoffen isoliert werden. Rovatinex wird hauptsächlich in der Therapie eingesetzt

Rovatineks - Hersteller, Zusammensetzung und Freigabeform

Rovatinex wird von der Irish Pharmaceutical Corporation ROWA PHARMACEUTIKALS, Ltd. in Fabriken in Deutschland hergestellt. Dementsprechend wird die Droge nach Russland importiert. Heute ist Rovatineks nur in einer Dosierungsform erhältlich - mit enterisch überzogenen Kapseln.

Rovatineks-Kapseln haben eine runde Form (kugelförmig), die mit einer gelatinierten Schale überzogen und gelb bemalt ist. In der Kapsel befindet sich ein flüssiger Inhalt, der in hellgelb oder grünlich gelb lackiert ist. Die flüssigen Inhaltsstoffe der Rovatinex-Kapsel riechen stark nach pflanzlichen Aromastoffen. Das Medikament ist in Packungen mit 50 oder 100 Kapseln erhältlich.

Rovatineks enthalten als aktive (aktive) Bestandteile der Kapsel folgende chemischen Bestandteile pflanzlichen Ursprungs:

  • Anethol - 4 mg;
  • Borneol - 10 mg;
  • Camphen - 15 mg;
  • alpha, beta-Pinen - 31 mg;
  • Fenchon - 4 mg;
  • Cineol - 3 mg

Diese Komponenten sind in der Fettphase verteilt - gereinigtes Olivenöl, das eine Nebenkomponente von Rovatinex ist. Die Verwendung von Olivenöl als Hilfskomponente wird durch die Tatsache bestimmt, dass alle pflanzlichen Wirkstoffe fettlöslich sind. Und reines Olivenöl ist ein hervorragendes Lösungsmittel für diese Wirkstoffe. Pflanzenfett als Hilfsstoff hat eine weitere sehr wichtige Funktion - es trägt zum schnellen Eindringen von Wirkstoffen in das Gewebe bei.

Die Kapselhülle von Rovatinex besteht aus folgenden Komponenten:

  • Gelatine;
  • 85% Glycerin;
  • Natriumethylparahydroxybenzoat;
  • WS-Farbstoff - 70% gelbes Chinolin (E 104);
  • FCF-Farbstoff - 85% sonnengelb (E 110).

Therapeutische Wirkungen und Wirkung der Phytopräparation Rovatinex hat folgende Wirkungen:

1. Zerquetscht Nierensteine.

2. Trägt zur Entfernung kleiner Partikel von Nierensteinen im Außenbereich bei.

3. Beseitigt Schmerzen beim Durchleiten von Steinen entlang der Harnwege.

4. Stärkt das Wasserlassen.

Alle diese Effekte sind auf die Wirkung der aktiven Komponenten pflanzlichen Ursprungs zurückzuführen. Die Hauptwirkung von Rovatineks ist litholytisch, dh die Zerstörung von Nierensteinen. Die zerdrückten Steine ​​aus den Nieren werden unter dem Einfluss der harntreibenden Wirkung in kleinen Stücken nach außen entfernt. Die krampflösende Wirkung beseitigt eine starke Kontraktion des Harntrakts und lindert schmerzhafte Empfindungen, wenn die Nierensteine ​​an ihnen vorbeiziehen.

Aromatische organische Substanzen aus der Klasse der Terpene (z. B. Borneol) durchlaufen im menschlichen Körper chemische Umwandlungen unter Bildung von Glucuroniden. Diese Glucuronide gelangen in den Urin, wo sie die Löslichkeit von Calciumsalzen erhöhen, die die Hauptstrukturkomponente von Nieren- und Harnwegssteinen darstellen. Auf diese Weise wirkt Rovatinex litholytisch.

Rovatinex hat die Eigenschaft, die Zunahme der Größe der Steine ​​in den Nieren und den Harnwegen zu stoppen. Das Medikament verhindert auch die Bildung von Steinen bei Vorhandensein von prädisponierenden Faktoren, wie beispielsweise in den Nieren bereits vorhandenem Sand. Dieser prophylaktische Effekt beruht auf einer erhöhten Konzentration von Glucuronsäure und Schutzkolloiden im Urin.

Rovatinex krampflösende Wirkung lindert Schmerzen, die auftreten, wenn Steine ​​den Harntrakt passieren. Kapseln reduzieren auch den Schweregrad der Schmerzen, die durch Nieren- oder Harnleiterkoliken verursacht werden.

Durch die Erhöhung der Durchblutungsintensität in den Nieren verbessert Rovatinex deren Funktion und wirkt harntreibend.

Neben den hauptsächlichen litholytischen, krampflösenden und harntreibenden Wirkungen hat Rovatinex moderate entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen, wodurch ein recht breites Spektrum pathogener Bakterien zerstört wird.

Indikationen und Kontraindikationen Kapseln Rovatineks sind zur Behandlung der folgenden Zustände indiziert:

1. Urolithiasis (als Nephrolithiasis und Urolithiasis).

2. Verhinderung der Bildung von Steinen in den Nieren und Harnwegen bei Vorhandensein von Veranlagung (z. B. Sand).

Kontraindikationen für die Verwendung von Rovatinex sind die folgenden Bedingungen:

  • Alter unter 6 Jahren;
  • individuelle Überempfindlichkeit, Allergie oder Unverträglichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels, einschließlich der Gelatinehülle;
  • das erste Schwangerschaftstrimenon (von der 1. bis zur 12. Schwangerschaftswoche);
  • Stillzeit;
  • starke Schwere der Nierenkolik.

Eine relative Kontraindikation für die Anwendung von Rovatinex ist die gleichzeitige Anwendung von Antikoagulanzien (z. B. Warfarin, Thrombostop, Thromboas) oder anderen Arzneimitteln, die in der Leber neutralisiert werden (z. B. die meisten Antibiotika usw.). In diesem Fall darf Rovatinex nur mit Vorsicht und unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden.
Rovatineks - Gebrauchsanweisung (Behandlungsverlauf)

Rovatineks Kapseln müssen vor den Mahlzeiten mit einer geringen Menge eingenommen werden

. Während des gesamten Verlaufs der medikamentösen Behandlung muss das Regime der reichlichen Flüssigkeitsaufnahme beobachtet werden.

Es wird nicht empfohlen, Rovatinex mit ausgeprägter Nierenkolik, ohne Wasserlassen (Anurie) oder vor dem Hintergrund einer schweren Infektion der Harnwege einzunehmen.

Dosierung Rovatineks hängt vom Alter und der Schwere der Pathologie ab. Die Therapiedauer beträgt 30 Tage.

Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre sollten das Medikament während der gesamten 30 Tage des Therapieverlaufs dreimal täglich 1 bis 2 Kapseln einnehmen. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren nehmen Rovatinex zweimal täglich eine Kapsel ein.

Mit der Entwicklung einer Nierenkolik benötigt Rovatinex 4 bis 5 Mal täglich 2 bis 3 Kapseln, bis sich der Zustand normalisiert. Als nächstes gehen Sie für einen Monat dreimal täglich zum Empfang von Kapseln.

Rovatinex kann mit kleinen Steinen in den Nieren oder Harnleitern (bis zu 8 mm) oder mit einer großen Menge an Salzen im Urin behandelt werden. In diesem Fall wird das Medikament dreimal täglich eine Kapsel für einen Monat eingenommen.

Personen, die in den Nieren oder Harnleitern Steine ​​zerkleinert haben, können mit Rovatinex die Entfernung von Bruchstücken beschleunigen oder die Bildung des sogenannten "Steinpfads" verhindern. Zu diesem Zweck sollten Rovatineks einen Monat lang dreimal täglich zwei Kapseln einnehmen.

Die Behandlungen oder die prophylaktische Anwendung von Rovatinex können regelmäßig wiederholt werden. Die Pause zwischen zwei Gängen des Medikaments sollte mindestens zwei Monate betragen.

Überdosierung von Rovatinek bei gleichzeitiger Einnahme einer großen Anzahl von Kapseln möglich. In diesem Fall ist es notwendig, die Reste des Arzneimittels aus dem Körper zu entfernen, für die das Waschen durchgeführt wird

. Wenn die Kapseln jedoch relativ lange eingenommen wurden, erfolgt keine Magenspülung, da das gesamte Arzneimittel bereits in das Blut aufgenommen wurde und das Verfahren kein positives Ergebnis liefert. Dann wird die Person unter ärztlicher Aufsicht gebracht und überwacht die Funktion

, Herz-Kreislauf-, Atmungs- und Harnwege. Mit der Entwicklung von Verstößen gegen die obigen Systeme wird eine symptomatische Therapie zur Normalisierung der funktionellen Aktivität des Körpers durchgeführt. Eine Person sollte sich unter Aufsicht von Ärzten im Krankenhaus aufhalten, bis sich der Staat vollständig normalisiert hat.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Rovatinex verändert die Wirksamkeit von Antikoagulanzien (z. B. Warfarin, Thrombostop, Thromboas usw.) und von Arzneimitteln, die von der Leber zerstört werden (z. B. die meisten Antibiotika,

Rovatinex verursacht selten oder sehr selten Nebenwirkungen. Zu den Nebenwirkungen gehören selten die folgenden.

- ein leichtes Unbehaglichkeitsgefühl im Magen, das schnell von selbst nachlässt und keine Behandlung erfordert. Sehr selten entwickelt sich als Nebeneffekt bei der Einnahme von Rovatinex

Während des klinischen Einsatzes des Arzneimittels bei zwei Personen wurde eine absolute Unverträglichkeit von Rovatinex aufgrund einer unbekannten Ursache festgestellt. Diese Fälle, dh das Phänomen der Unverträglichkeit des Arzneimittels, werden auch als Nebeneffekt bezeichnet, der sich in Einzelsituationen entwickelt.

Bis heute hat das Rovatinex-Medikament nur Analoga, dh solche Medikamente, die eine ähnliche therapeutische Wirkung haben, jedoch eine andere qualitative Zusammensetzung haben. Die folgenden Arzneimittel beziehen sich daher auf Analoge von Rovatinex auf dem inländischen Pharmamarkt:

  • Afala Absorbierbare Tabletten;
  • Dragee und Lösung zum Einnehmen Canephron H;
  • Lösung und Extrakt zur oralen Verabreichung Lespeflan;
  • Tabletten Prostagerb N;
  • Renelle homöopathische Tabletten;
  • Homöopathische Injektionslösung Solidago compositum C;
  • Rektale Zäpfchen Uroprost;
  • Tabletten und Pulver Flaronin;
  • Cyston Pillen.

Seit Rovatinex kürzlich auf dem Pharmamarkt in Russland und der Ukraine auf den Markt kam, gibt es nicht allzu viele Bewertungen. Viele Leute glauben, dass es besser ist, alte und bewährte pflanzliche Heilmittel zu verwenden.

, als die neuen und noch nicht "eingefahrenen" Rovatineks. Eine kleine Anzahl von Bewertungen über russische und ukrainische Patienten über das Medikament ist jedoch positiv. Die Leute sagen, dass Rovatineks geholfen haben, den Nierenstein zu entfernen. Unabhängig davon stellen die Patienten die hervorragende Wirkung des Medikaments auf die Entfernung von Sand und kleinen Steinpartikeln aus den Nieren fest, die nach dem Zerkleinerungsvorgang zurückgelassen wurden.

Eine größere Anzahl von Rezensionen zu Rovatinex kann in verschiedenen ausländischen Foren und Standorten gefunden werden, wo sie von Landsleuten hinterlassen werden, die die Länder der ehemaligen UdSSR verlassen haben. Nach Angaben der Menschen, die Rovatineks eingenommen haben, entfernt die Droge alle kleinen Steinpartikel, die nach dem Quetschen oder nur nach ihrer Entleerung in den Nieren verbleiben. Viele Menschen weisen darauf hin, dass die präventive Medikamenteneinnahme dazu beigetragen hat, die Bildung von Hornsteinen zu verhindern, die, falls vorhanden, eine Niere entfernen müssen. Es gibt auch viele positive Bewertungen älterer Menschen über Rovatinex als Präparat, das das Wachstum von Steinen aufhielt und eine weitere konservative Behandlung der Krankheit (ohne Operation) ermöglichte.

Es gibt auch eine kleine Anzahl negativer Bewertungen über Rovatinex, die durch die Unwirksamkeit des Medikaments und große Hoffnungen hervorgerufen werden. Das heißt, das Medikament führte nicht zur Entfernung von Nierensteinen, und der Mann musste sich einem Zerquetschungsverfahren oder einer chirurgischen Entfernung der Formationen unterziehen. In diesem Fall führte die Notwendigkeit einer ernsthafteren Intervention zu einer starken emotionalen Wahrnehmung von Rovatinex, die dies nicht verhindern konnte. Deshalb hinterlassen die Menschen in solchen Situationen ein negatives Feedback über das Medikament.

Preis in Russland und der Ukraine

Heute werden nur Packungen mit 50 Kapseln Rovatinex nach Russland importiert. In der Ukraine werden Packungen des Arzneimittels in jeweils 50 und 100 Stück verkauft. Zum bequemen Vergleich der Kosten für Rovatineks sind alle Daten in der Tabelle aufgeführt:

Rovatinex - ein Medikament gegen Kalziumsteine ​​in den Nieren und der Blase

Die Urolithiasis ist äußerst vielfältig und kann auf verschiedene Arten auftreten. In einigen Fällen weiß der Patient nicht einmal, dass Sand und Steine ​​in den Nieren oder der Blase vorhanden sind. In anderen Fällen wird die Ablagerung von Steinen von Gewebeschwellung, Muskelkrämpfen und anderen Komplikationen begleitet. Rovatinex wirkt als Phytodrug in jedem Krankheitsverlauf leicht krampflösend und harntreibend.

Rovatinex

Die Droge ist natürlich kein Allheilmittel, funktioniert aber in den meisten Fällen. Tatsache ist, dass die Wirkstoffe in ihrer Zusammensetzung zur Auflösung von Calciumsalzen beitragen und laut Statistik 80% der Fälle von Urolithiasis ausmachen.

Letzteres kann in den Nieren, der Blase, den Harnwegen deponiert werden. Sie haben sehr unterschiedliche Formen und Größen, sie werden in jedem Alter gebildet, obwohl sie am häufigsten bei Männern über 50 auftreten. Es gibt Phosphat, Oxalat - am häufigsten Kalziumkarbonatsteine.

Es gibt andere wichtige Eigenschaften:

  • krampflösende Wirkung - das Medikament verbessert den Blutfluss in der Niere, erhöht die Diurese, was die Schmerzen während der Nierenkolik verringert. Aber die Hauptsache - verbessert den Durchgang von Kalziumkalkül durch die Harnwege;
  • entzündungshemmend - reduziert die Schwellung des Gewebes, reduziert den Krampf der glatten Muskulatur und lindert dadurch Schmerzen;
  • antimikrobielle Wirkung - darüber hinaus ist Rovatinex gegen eine Reihe von grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen wirksam;
  • Urodynamik - die oberen Harnwege sind am empfindlichsten für die Wirkung des Arzneimittels. Diese Funktion wird bei der Verschreibung von Rovatinex für die schnellste Sandgewinnung nach Anwendung einer Stoßwellen-Lithotripsie verwendet.
  • schützend - der Wirkstoff erhöht den Gehalt an Glucuronsäure im Urin, was zur Auflösung von Calciumsalzen führt;
  • vorbeugend - verhindert die Ablagerung von Verkalkungen in den Nieren und in der Blase.

Laut Untersuchungen von Dzeranov N.K. erhöht die Verwendung von Rovatinex bei der Urolithiasis den Anteil der Patienten, die vollständig von Verkalkungen geschlagen wurden, von 24 auf 67%.

Foto der Droge Rovatineks

Zusammensetzung

Rovatinex ist eine Phytopräparation, die vollständig aus natürlichen Pflanzenmaterialien hergestellt wird. Das Medikament ist standardisiert, dh es enthält die genaue Menge an Wirkstoffen und zusätzlichen Substanzen.

Aktiv sind:

  • Anethol - 4 mg pro Dosis;
  • Borneol - 10 mg;
  • Camphen - 15 mg;
  • alpha, beta-Pinen - 312 mg;
  • Fenchon - 4 mg;
  • Cineol - 3 mg

Die Kapselhülle enthält:

  • Gelatine - die übliche Nahrung;
  • Glycerin - 85%;
  • Natriumethylparahydroxybenzoat;
  • Farbstoffe.

Die Schale wird als enterisch klassifiziert. Es sorgt dafür, dass Medikamente die Organe erreichen.

Formular freigeben

Das Arzneimittel ist nur in Form von Kapseln erhältlich: rund, bedeckt mit einer gelatinösen Schale von grüngelbem oder hellgelbem Farbton. Der Inhalt der Kapseln ist flüssig, hat einen starken Pflanzengeruch und erinnert an den Geruch von Nadelbäumen.

Die Verpackung umfasst 50 oder 100 Kapseln:

  • Der Preis für eine Packung mit 50 Tabletten liegt zwischen 1295 und 1558 p.
  • Verpackung von 100 Kapseln in russischen Apotheken viel weniger. Kosten - ab 2895 p.

Funktionsprinzip

Die Hauptaufgabe des Arzneimittels besteht darin, Calciumsalze zu entfernen oder aufzulösen, dh im Wesentlichen ein Lösungsmittelmedium bereitzustellen. Die Rolle eines Lösungsmittels für Calcinate im menschlichen Körper übernehmen Glucuronide und Glucuronsäure. Bei der Urolithiasis ist der Gehalt dieser Substanzen im Urin zu niedrig und nichts verhindert die Ablagerung von Calciumsalzen.

Die Zusammensetzung von Rovatinex umfasst Terpene - das gleiche Borneol oder Cineol. Sobald sie in den Darm eindringen - die Hülle löst sich hier auf, wandeln sie sich in Glucuronide um, schließlich gelangen die Verbindungen in den Urin und lösen Kalziumablagerungen in den Nieren oder der Blase auf.

Mit dem gleichen Effekt können Sie die Steine ​​entfernen. Große Steine ​​fallen unter der Wirkung von Glucuronsäure allmählich zusammen und werden im Urin ausgeschieden. Eine spasmolytische Wirkung des Medikaments verhindert und verringert Schmerzen bei der Bewegung der Steine.

Die antimikrobiellen und entzündungshemmenden Wirkungen von Rovatinex sind gering - es kann nicht das Hauptmedikament bei Entzündungen sein. Bei der Urolithiasis reduzieren Terpene jedoch das Gewebeödem, was den Durchtritt von Steinen erleichtert und eine Stauung des Urins verhindert. Letzteres schafft nämlich eine günstige Umgebung für die Entwicklung pathogener Mikroflora.
Zur Videozusammensetzung, Wirkprinzip und Wirksamkeit der Droge Rovatineks:

Hinweise

Das Medikament wird für Erkrankungen verschrieben, die mit dem Vorhandensein von Kalziumablagerungen oder dem Risiko ihres Auftretens zusammenhängen:

  • Prävention von Urolithiasis und Nephrolithiasis;
  • Verhinderung eines erneuten Auftretens nach einer Operation zur Entfernung von Verkalkungen;
  • Behandlung von Steinen - als begleitende Droge vor dem Hintergrund des Hauptganges;
  • chronische entzündung des harnwegs - in diesem fall ist die antimikrobielle wirkung des medikaments wichtig. Es wird außerhalb der Zeit der Verschlimmerung angewendet.
  • Die Nierenkolikbehandlung wird unter Aufsicht eines beobachtenden Arztes durchgeführt, da die diuretische und krampflösende Wirkung des Arzneimittels Koliken hervorrufen kann.
  • nach akuter Harnwegsentzündung zum Prophylaktikum ernannt.

Gebrauchsanweisung

Terpene sind Wirkstoffe von Rovatinex, sie werden seit langem in der klinischen Praxis eingesetzt. Die Nebenwirkungen sind minimal und die Portabilität ist dagegen sehr hoch. Kinder sollten das Medikament jedoch nicht verschreiben: Rovatinex ist zur Behandlung von Kindern ab 6 Jahren indiziert.

  • Erwachsene und Kinder über 14 Jahre erhalten dreimal täglich 1–2 Kapseln. Bei Exazerbationen - Nierenkoliken - kann die Dosis 4-5 mal täglich auf 2-3 Kapseln erhöht werden. Nach der Normalisierung wird die Dosierung reduziert.
  • Kinder von 6 bis 14 Jahren verordneten nicht mehr als 1 Kapsel zweimal pro Schlag.
  • Nach dem Zerquetschen der Verkalkungen wird das Medikament zur sofortigen Entfernung von Fragmenten vorgeschrieben. Nehmen Sie dreimal täglich Rovatineks 2 Kapseln ein.

Der Kurs dauert normalerweise 30 Tage. Zur Prophylaxe wird der Kurs wiederholt, jedoch nicht früher als in 2 Monaten.

Das Medikament wird vor den Mahlzeiten eingenommen - sie werden verschluckt und müssen mit reichlich Wasser abgewaschen werden. Übermäßiger Alkoholkonsum ist während der gesamten Behandlung ein wesentlicher Bestandteil der Therapie.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind extrem selten und mild. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Magenbeschwerden, die von selbst ausgehen und keinen Eingriff erfordern. Erbrechen ist möglich.

Während der gesamten Zeit der Anwendung des Arzneimittels wurden nur 2 Fälle von Arzneimittelintoleranz festgestellt. Der Grund ist nicht festgelegt.

Gegenanzeigen

Die Liste der Gegenanzeigen ist klein:

  • Überempfindlichkeit gegen einen Wirkstoff;
  • erhöhte Empfindlichkeit der die Hülle bildenden Kapseln;
  • erstes Trimester der Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Kinder im Alter von bis zu 6 Jahren.

Verschreiben Sie das Medikament nicht bei akuter Kolik, Anurie, da dies die Situation verschlimmern kann. Es macht keinen Sinn, es für schwere Infektionskrankheiten einzusetzen, da in diesem Fall seine antimikrobielle Wirkung nicht ausreicht.

Außerdem, wenn der Wert notwendig ist, um die Wechselwirkung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln zu berücksichtigen. So ändert rovatinex die Aktivität von Antikoagulanzien - Warfarin, Thrombostop. Dieselbe Wirkung hat es bei Medikamenten, deren Metabolismus Leberenzyme umfasst - zum Beispiel fast alle Antidepressiva.

Besondere Anweisungen

Bei der Behandlung von Rovatinex wird nur empfohlen, viel Wasser zu trinken. Und für die Zerstörung von Kalziumsteinen und für ihren Ausstoß benötigt man ein zusätzliches Flüssigkeitsvolumen.

Trotz der allgemeinen Sicherheit des Arzneimittels kann eine Überdosierung zu Störungen im Herz-Kreislauf-System, den Atemwegen, führen. Wenn die Kapseln kürzlich eingenommen wurden, bestimmen Sie eine Magenspülung. Wenn genug Zeit vergangen ist, wird eine symptomatische Therapie durchgeführt.

Analoge

Rovatinex wird nur von der irischen Firma Rova Pharmaceuticals Ltd. hergestellt. Es gibt keine Entsprechungen in der Zusammensetzung.

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die eine ähnliche Wirkung haben, jedoch mit anderen Wirkstoffen:

  • Afala - resorbierbare Tabletten;
  • Canephron H;
  • Lespeflan - Lösung und Extrakt;
  • Flaronin;
  • Ciston;
  • Renel - homöopathische Pillen.

Bewertungen

Laut Untersuchungen der FGUNII of Urology des Ministeriums für Gesundheitswesen und soziale Entwicklung der Russischen Föderation trägt rovatinex zu einer vollständigeren Entfernung und Auflösung von Calciumsteinen bei. Bei Verwendung während der Behandlung stieg der Prozentsatz der Erholung von 24 auf 67%.

Rovatinex ist ein wirklich wirksames Mittel zum Entfernen und Auflösen von Kalksteinen. Das Medikament hat praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen sind äußerst selten.