Uro-Vaksom - Gebrauchsanweisungen, Bewertungen, Analoga und Freisetzungsformen (Kapseln oder Tabletten 6 mg) eines Immunstimulans zur Behandlung von chronischer Zystitis und anderen urologischen Infektionen bei Erwachsenen, Kindern und während der Schwangerschaft. Zusammensetzung

In diesem Artikel können Sie die Gebrauchsanweisung des Medikaments Uro-Vaksom lesen. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - die Verbraucher dieser Medizin sowie die Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Uro-Vaksom in ihrer Praxis. Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver hinzuzufügen: Das Medikament hat geholfen oder hat nicht dazu beigetragen, die Krankheit zu beseitigen, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben. Analoga von Uro-Vaksom in Gegenwart verfügbarer struktureller Analoga. Verwendung zur Behandlung von chronischer Zystitis und anderen urologischen Harnwegsinfektionen bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung des immunstimulierenden Arzneimittels.

Uro-Vaksom - stimuliert die spezifische und nicht-spezifische lokale Immunität (Aktivierung der phagozytischen Aktivität von Makrophagen, Erhöhung der lokal produzierten Antikörper der Klasse der sekretorischen IgA, Verhinderung der Fixierung und Reproduktion von Infektionserregern auf den Schleimhäuten, Erhöhung der Lysozymmenge).

Immunopharmakologische Studien haben gezeigt, dass Uro-Vaksom die folgenden Auswirkungen hat:

  • stimuliert T-Lymphozyten;
  • induziert die Bildung von endogenem Interferon;
  • erhöht den Gehalt an IgA, inkl. im Urin.

Klinische Studien haben gezeigt, dass Uro-Vaksom die Häufigkeit eines erneuten Auftretens von Harnwegsinfektionen, insbesondere Zystitis, reduziert.

Zusammensetzung

Lyophilisiertes Bakterienlysat 18 Escherichia coli-Stämme + Hilfsstoffe.

Hinweise

  • Kombinierte Behandlung und Vorbeugung gegen ein Wiederauftreten einer chronischen Harnwegsinfektion, insbesondere Zystitis, unabhängig von der Art der Mikroorganismen, in Kombination mit Antibiotika oder Antiseptika (ab 4 Jahren).

Formen der Freigabe

6 mg Kapseln (manchmal irrtümlich Tabletten genannt).

Gebrauchsanweisung und Dosierungsschema

Behandlung: 1 Kapsel täglich morgens auf leeren Magen als zusätzliches Arzneimittel während der üblichen antimikrobiellen Therapie, bis die Symptome verschwinden, jedoch nicht weniger als 10 Tage. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 3 Monate.

Verhinderung des Wiederauftretens einer chronischen Harnwegsinfektion: Morgens 1 Kapsel täglich auf leeren Magen für 3 Monate.

Wenn es für ein Kind schwierig ist, eine Kapsel zu schlucken, muss diese geöffnet und der Inhalt mit dem Trinken (Fruchtsaft, Milch usw.) gemischt werden.

Die Dauer der Behandlung oder der Termin für einen wiederholten Therapieverlauf sollte vom Arzt auf der Grundlage der Gesundheit des Patienten festgelegt werden.

Nebenwirkungen

  • kleinere gastrointestinale Störungen (Durchfall, Übelkeit, Erbrechen);
  • Hautreaktionen (Juckreiz, Hautausschlag, Erythem);
  • begrenzte allergische Hautreaktionen;
  • Fieber

Bei schwerwiegenden Komplikationen sollte die Behandlung abgebrochen werden und ein Arzt konsultiert werden.

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Fortpflanzungsstudie bei Tieren ergab keine Gefahr für den Fötus, kontrollierte Studien zur Verwendung des Medikaments Uro-Vaks bei Schwangeren wurden jedoch nicht durchgeführt. In Bezug auf das Stillen wurden keine speziellen Studien durchgeführt und Informationen zu diesem Thema liegen noch nicht vor.

Verwenden Sie bei Kindern

Es ist zulässig, das Medikament bei Kindern ab 4 Jahren zu verwenden.

Besondere Anweisungen

Bei Auftreten von klinischen Symptomen bakterieller Infektionen sollte die Möglichkeit einer Verschreibung einer Antibiotikatherapie vor dem Hintergrund einer weiteren Behandlung mit dem Arzneimittel in Betracht gezogen werden.

Es hat keinen Einfluss auf psychomotorische Reaktionen.

Wechselwirkung

Die Interaktion mit anderen Medikamenten ist noch nicht etabliert.

Immunsuppressiva können die Wirkung des Medikaments Urowax beeinflussen.

Verwenden Sie das Arzneimittel vorsorglich 2 Wochen vor und nicht innerhalb von 2 Wochen nach der Einnahme von Lebendimpfstoffen.

Die Wechselwirkung des Medikaments Uro-Wax mit Alkohol wurde nicht untersucht.

Analoga des Medikaments Uro-Vaksom

Uro-Vaks hat keine strukturellen Analoga zum Wirkstoff.

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Mittel zur Behandlung von chronischer Zystitis und anderen Harnwegsinfektionen):

  • 5-NOK;
  • Abaktal;
  • Avelox;
  • Amoxiclav;
  • Ampicillin;
  • Augmentin;
  • Bactrim;
  • Bactrim Forte;
  • Brusniver;
  • Vezilit;
  • Vilprafen Solyutab;
  • Viferon;
  • Vicep;
  • Wobenzym;
  • Gentamicin;
  • Genferon;
  • Genferon Light;
  • Gynoflor E;
  • Grunamoks;
  • Derinat;
  • Doxycyclin;
  • Zanocin;
  • Zinnat;
  • Immunorm;
  • Imunorix;
  • Quipro;
  • Clindamycin;
  • Levolet R;
  • Levomitsetin;
  • Lidaprim;
  • Longidase;
  • Macmiror;
  • Macropene;
  • Metrogil;
  • Nitroxolin;
  • Nolitsin;
  • Norbactin;
  • Norfatsin;
  • Ovestin;
  • Ofloxacin;
  • Palin;
  • Pefloxacin;
  • Sefril;
  • SolkoUrovac;
  • Streptomycin;
  • Sultasin;
  • Suprax;
  • Tavanic;
  • Tienam;
  • Uropimid;
  • Felexin;
  • Flexide;
  • Flemoxine Solutab;
  • Floracid;
  • Furagin;
  • Furadonin;
  • Furamag;
  • Hairleflox;
  • Cefazolin;
  • Cephalexin;
  • Cefotaxim;
  • Ceftazidim;
  • Ceftriaxon;
  • Tsiprolet A;
  • Ciprofloxacin;
  • Cyston;
  • Digran;
  • Eleflox;
  • Unidox Solutab.

Ein Präparat bakteriellen Ursprungs mit der immunstimulierenden Wirkung von Uro-Vaks: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga des Arzneimittels

Uuro-Vaksom ist ein Wirkstoff bakteriellen Ursprungs und hat eine immunstimulierende Wirkung. Das Instrument wird zur Kombination mit Antibiotika oder anderen antimikrobiellen Arzneimitteln zur Behandlung von Erkrankungen des menschlichen Ausscheidungssystems empfohlen. Das Werkzeug darf für Erwachsene und Kinder (über vier Jahre) verwendet werden.

Das Medikament wird aktiv als Prophylaktikum eingesetzt. Uro-Vax ist indiziert, um das Wiederauftreten der Blasenentzündung, Urethritis verschiedener Genese zu verhindern. Eine Besonderheit des Medikaments - eine milde Wirkung auf den Körper, die das Immunsystem stärkt. Konsultieren Sie vor der Anwendung von Uro-Vaksoma einen Arzt und beachten Sie die vorgeschriebene Dosierung.

Pharmakologische Eigenschaften

Uro-Vaks hat eine immunmodulatorische Wirkung und wird zur Prophylaxe von Infektionskrankheiten des urologischen Systems eingesetzt. Das Medikament wird auch in die komplexe Therapie von Erkrankungen des Ausscheidungssystems und der Nieren des Patienten einbezogen. Das Instrument mit der gleichen Häufigkeit wird für akute und chronische Formen von Beschwerden eingesetzt. Uro-Vaks stimuliert T-Lymphozyten, erhöht die Menge an Immunglobulin (auch im Urin des Patienten). Das Instrument zielt darauf ab, das Wiederauftreten des Auftretens von Infektionskrankheiten des Harnwegs, insbesondere des wirksamen Uuro-Vaksom, gegen Zystitis zu reduzieren.

Zusammensetzung und Freigabeform

Der Hauptbestandteil von Uro-Vaksoma ist ein lyophilisiertes Lysat von Bakterien Escherichia coli.

Was kann ich zu Hause tun, wenn meine Nieren weh tun? Sehen Sie wirksame Rezepte der traditionellen Medizin.

Wie entferne ich Oxalatsteine ​​aus den Nieren? Effektive Behandlungsoptionen werden in diesem Artikel beschrieben.

Hilfskomponenten des Arzneimittels:

  • Stärke,
  • Natriumglutamat,
  • Magnesiumstearat,
  • Titandioxid,
  • Gelatine.

Das immunmodulatorische Mittel wird in Form von Gelatinekapseln freigesetzt. Ihre Größe ist Nr. 3, der Deckel der Kapsel ist undurchsichtig orange, die Basis ist undurchsichtig gelb. Der Inhalt der Kapsel ist gelblich oder braun gefärbt.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung

Uro-Vaksom ist zur Behandlung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten der Harnwege, insbesondere Zystitis, gedacht. Bestimmte Krankheitserreger, die die Krankheit verursachen, spielen keine Rolle. Es wird empfohlen, das Medikament mit Antibiotika oder Antibiotika zu kombinieren, um die Wirksamkeit der Mittel zu erhöhen.

Es gibt fast keine Kontraindikationen für Uro-Vaksom. Das einzige Verbot für die Einnahme des Medikaments ist die Überempfindlichkeit gegen bestimmte Bestandteile des Medikaments. Es wird nicht empfohlen, Kindern unter vier Jahren Uuro-Wax zu geben. Nur ein Arzt kann einem Kind unter vier Jahren ein Medikament verschreiben.

Studien zur Wirksamkeit der Uro-Vaksom-Behandlung für schwangere Frauen wurden nicht durchgeführt, die Auswirkungen auf den Fötus sind ebenfalls nicht bekannt. Daten zu Verstößen gegen die zukünftige Entwicklung des Babys wurden dem Hersteller nicht mitgeteilt. Auf der Grundlage dieser Informationen entscheidet der Arzt, ob er Uro-Vaks in einer interessanten Position zur Dame bestimmt.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Das Arzneimittel wird in den meisten Fällen gut vertragen. Überdosierungen wurden nicht berichtet.

In einigen Situationen können während der Uro-Vaksom-Therapie die folgenden unangenehmen Symptome auftreten:

  • Störung des Gastrointestinaltrakts (Durchfall oder Verstopfung manifestiert sich, manchmal gibt es Bauchschmerzen mit unterschiedlichem Schweregrad);
  • Hautreaktionen sind eine häufige Nebenwirkung nach der Anwendung von Uuro-Vaxoma. Patienten klagen über das Auftreten von Urtikaria, Juckreiz, Hautverbrennung, in seltenen Fällen über das Auftreten von Husten und allergischer Rhinitis;
  • sehr seltenes Fieber, Kopfschmerzen.

Uro-Wax ist nicht toxisch und interagiert praktisch nicht mit anderen Medikamenten. Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen und fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie das Medikament mit anderen Medikamenten kombinieren möchten. Es wird nicht empfohlen, Uuro-Wax zwei Wochen vor der Einführung von Lebendimpfstoffen intravenös im selben Zeitraum nach dem Eingriff einzunehmen. Immunmodulatorische Medikamente können die Wirksamkeit der Therapie beeinträchtigen.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Uro-Vaksom ist zur Einnahme vorgesehen. Anweisungen an das Medikament empfiehlt, die Droge eine Kapsel morgens auf nüchternen Magen einzunehmen. Diese Dosierung ist zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Ausscheidungssystems akzeptabel. Die Behandlung dauert bis zur vollständigen Genesung des Patienten, in der Regel wird die Behandlung nicht verzögert (der Kurs dauert etwa 10 Tage). Die zulässige Behandlungsdauer sollte drei Monate ununterbrochener Medikation nicht überschreiten.

Wenn Uro-Vax als Prophylaxe verwendet wird, wird folgende Dosierung empfohlen: 1 Kapsel pro Tag. Darüber hinaus können keine anderen Medikamente eingenommen werden. Die Anweisung ermöglicht es Ihnen, eine Kapsel mit etwas Flüssigkeit zu trinken. Der Kurs der vorbeugenden Zulassung Uro-Vaksoma dauert drei Monate (einmal pro Jahr).

Die spezifische Dosierung und Therapiedauer wird vom Arzt im Einzelfall individuell angegeben. Diese Indikatoren werden durch den Zustand des Patienten, das Vorliegen begleitender Beschwerden und das Alter des Patienten beeinflusst. Wenn das Arzneimittel Kindern verabreicht wird, wird die Kapsel geöffnet, der Inhalt wird mit verschiedenen Säften oder Joghurt gemischt.

Uro-Wax: Analoga

Die pharmakologische Industrie produziert keine Produkte mit demselben Wirkstoff wie die von Uuro-Vaksoma. Um die Medikamente zu ersetzen, schlagen Experten vor, Medikamente mit derselben therapeutischen Wirkung aus derselben pharmakologischen Gruppe zu wählen.

Erfahren Sie mehr über die Anzeichen einer akuten Pyelonephritis und wie Sie Schmerzen lindern können.

Was behandelt Kamille und wie ist Fitosyr® zur Behandlung von Nierenerkrankungen einzunehmen? Die Antwort ist in diesem Artikel.

Gehen Sie zu http://vseopochkah.com/bolezni/drugie/rak-pochki.html und lesen Sie über die ersten Anzeichen von Nierenkrebs bei Frauen und über die Behandlung der Onkopathologie.

Unter den vielen Medikamenten kann eine kleine Liste von Geldern identifiziert werden, die in verschiedenen Formen zur Verfügung stehen:

  • Resorptionspillen: Dr. Theiss, Anaferon, Nefroferon;
  • Rektalsuppositorien: Imunofan, Polyoxidonium;
  • Pillen: Vitanam, Immunal, Ribomunil;
  • Echinacea, Echinokor und andere.

Nur der Arzt ist an der Auswahl des Analogons beteiligt, es wird nicht empfohlen, das Mittel unabhängig zu wählen, um das Auftreten von stark negativen Reaktionen in verschiedenen Organen und Körpersystemen zu vermeiden.

Kosten und Lagerbedingungen

Uro-Vaksom ist ein ziemlich teures Medikament. Die Kosten für eine Packung (30 Kapseln) betragen etwa 1350 Rubel. Die Preise in verschiedenen Apothekenketten unterscheiden sich geringfügig, der Unterschied kann nicht mehr als 50 Rubel betragen.

Uro-Vaks ist auf ärztliche Verschreibung erhältlich, die Aufbewahrungsdauer von Kapseln beträgt höchstens fünf Jahre ab Herstellungsdatum des Arzneimittels. Temperatur während der Lagerung - 25 Grad. Hersteller des Medikaments ist die Schweiz, was für den recht hohen Preis des Medikaments verantwortlich ist.

Patientenbewertungen

Beurteilen Sie das Medikament Uro-Vaks von Bewertungen der Patienten, die das Medikament verwendet haben. Die meisten Antworten haben eine positive Richtung:

  • Victoria, 35 Jahre alt. Lange genug litt an chronischer Zystitis. Nach der Behandlung dauert es einige Monate, bis das Brennen beim Wasserlassen das Leben zerstört. Ich habe verschiedene Antibiotika, Volksheilmittel ausprobiert. Alle Vorbereitungen halfen, aber die Wirkung hielt nicht lange an. Der Arzt empfahl Uro-Vaks. Ich habe nicht gedacht, dass sich irgend ein Effekt überhaupt bemerkbar machen würde. Durch die Kombination von Medikamenten mit verschiedenen Antibiotika wurde sichergestellt, dass die Zystitis seit sechs Monaten nicht mehr auftritt.
  • Tatiana, 23 Jahre alt. Sie erkältete sich auf See, der Arzt diagnostizierte eine Blasenentzündung. Ich sah einen Kurs von Antibiotika. Medic empfohlen, Uuro-Wax zu verwenden. Nach 10 Tagen verschwanden die unangenehmen Symptome. Der Spezialist bestand auf vorbeugender Behandlung - 3 Monate, eine Kapsel pro Tag. Es gab kein Wiederauftreten der Krankheit, jetzt habe ich keine Angst, mich auszuruhen. Empfehlen Sie allen Uuro-Vaks. Das einzige Minus der Medizin ist ein ziemlich hoher Preis. In den drei Monaten der Behandlung musste ich mehr als dreitausend Rubel bezahlen.

In dem folgenden Video spricht der Spezialist mit Hilfe des Medikaments Uurovaks und anderen Methoden über moderne Möglichkeiten der Immunprophylaxe bei unkomplizierten Harnwegsinfektionen:

URO-WACHS

Immunstimulatorischer Wirkstoff bakteriellen Ursprungs

Hartgelatinekapseln, Größe Nr. 3, mit einem orangefarbenen, undurchsichtigen Deckel und einem gelben undurchsichtigen Körper; Kapselinhalt - Pulver von hellgelb bis hellbraun.

1 Kapseln Lyophilisiertes Bakterienlysat Escherichia coli6 mg

Sonstige Bestandteile: Propylgallat (wasserfrei) - 0,084 mg, Natriumglutamat (wasserfrei) - 3,03 mg, Mannit - bis zu 60 mg, vorgelatinierte Stärke - 77 mg, Magnesiumstearat - 3 mg, Mannit - bis zu 200 mg.

Die Zusammensetzung der Kapselhülle: Eisenoxidrot (E172) - 0,01 mg, Eisenoxidgelb (E172) - 0,21 mg, Titandioxid (E171) - 0,87 mg, Gelatine - bis zu 50 mg.

10 Stück - Blasen (3) - packt Karton.

- kombinierte Behandlung und Vorbeugung gegen ein Wiederauftreten einer chronischen Harnwegsinfektion, insbesondere Zystitis, unabhängig von der Art des Mikroorganismus, in Kombination mit Antibiotika oder anderen antimikrobiellen Mitteln bei Erwachsenen und Kindern über 4 Jahren.

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Verschreiben Sie zu therapeutischen Zwecken 1 Kapsel. täglich morgens auf leeren Magen als zusätzliches Medikament, wenn eine herkömmliche antimikrobielle Therapie durchgeführt wird, bis die Symptome verschwinden, jedoch nicht weniger als 10 Tage. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 3 Monate.

Zur Vorbeugung gegen ein Wiederauftreten einer chronischen Harnwegsinfektion wird 1 Kapsel vorgeschrieben. Täglich morgens 3 Monate auf nüchternen Magen.

Wenn es für ein Kind schwierig ist, eine Kapsel zu schlucken, muss diese geöffnet und der Inhalt mit dem Trinken (Fruchtsaft, Milch usw.) gemischt werden.

Die Dauer der Behandlung oder der Termin für einen wiederholten Therapieverlauf wird individuell auf der Grundlage des Allgemeinzustands des Patienten festgelegt.

Die Inzidenz unerwünschter Ereignisse in klinischen Studien betrug insgesamt etwa 4%.

Folgende Nebenwirkungen werden je nach Häufigkeit ihres Auftretens berichtet.

Auf der Seite des Verdauungssystems: oft (von 1 bis 10%) - Durchfall, Übelkeit, Dyspepsie, einschl. Unbehagen im epigastrischen Bereich; selten (von 0,1 bis 1%) - Bauchschmerzen.

Vom Nervensystem: oft (von 1 bis 10%) - Kopfschmerzen.

Bei Haut und Unterhautgewebe: selten (0,1 bis 1%) - allergische Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, nicht exprimiertes Exanthem).

Verletzungen allgemeiner Natur: selten (0,1 bis 1%) - Fieber.

Es gab vereinzelte Fälle schwerwiegender unerwünschter Ereignisse, wie Schwellungen der Mundhöhle und peripherer Ödeme sowie die Entwicklung von Alopezie. Wenn bei Ihnen zu Beginn der Behandlung Hautreaktionen, Fieber (bei isoliertem oder ungeklärtem Fieber (über 38 ° C) zu Beginn der Behandlung) oder Ödem auftritt, sollte die Behandlung abgebrochen werden, da diese Symptome Anzeichen einer allergischen Reaktion sein können.

Angaben zu Überdosierungsfällen fehlen.

Das Wesen von Uro-Vaksoma und die Ergebnisse seiner Studie zur Toxizität bei Tieren zeigen, dass eine Überdosierung unwahrscheinlich ist.

Die Interaktion mit anderen Medikamenten ist noch nicht etabliert.

Verwenden Sie das Arzneimittel vorsorglich 2 Wochen vor und nicht innerhalb von 2 Wochen nach der Einnahme von Lebendimpfstoffen.

Immunsuppressiva können die Wirkung des Medikaments beeinflussen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Uro-Vaks hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren.

Klinische Studien zur Anwendung von Uro-Vaksoma während der Schwangerschaft wurden nicht durchgeführt.

Tierstudien zeigten keinen negativen Einfluss auf den Verlauf der Schwangerschaft, die Entwicklung des Embryos, des Fötus und / oder die postnatale Entwicklung.

In Bezug auf die Möglichkeit der Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit wurden keine speziellen Studien durchgeführt und es liegen bisher keine Informationen zu diesem Thema vor.

Vorgeschrieben im Zeugnis von Kindern über 4 Jahre

Das Medikament ist auf Rezept erhältlich.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Uro-Vaksom ® (Uro-Vaxom)

Wirkstoff:

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung und Freigabeform

im Blister 10 Stück; in einer Packung Karton 3 Blasen.

Beschreibung der Darreichungsform

Kapseln: fest gelatinös, Größe Nr. 3, orangefarbene Kappe undurchsichtig, körpergelb undurchsichtig.

Der Inhalt der Kapsel ist hellbeiges Pulver.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Immunopharmakologische Studien haben gezeigt, dass Uro-Vaksom die folgenden Auswirkungen hat:

- induziert die Bildung von endogenem Interferon;

- erhöht den Gehalt an Ig A inkl. im Urin.

Klinische Pharmakologie

Klinische Studien haben gezeigt, dass Uro-Vaksom die Häufigkeit eines erneuten Auftretens von Harnwegsinfektionen, insbesondere Zystitis, reduziert.

Indikationen des Medikaments Uro-Vaksom ®

Kombinierte Behandlung und Vorbeugung des Wiederauftretens einer chronischen Harnwegsinfektion, insbesondere Zystitis, unabhängig von der Art der Mikroorganismen, in Kombination mit Antibiotika oder Antiseptika (ab 4 Jahren).

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Fortpflanzungsstudie bei Tieren zeigte keine Gefahr für den Fötus, kontrollierte Studien bei schwangeren Frauen wurden jedoch nicht durchgeführt. In Bezug auf das Stillen wurden keine speziellen Studien durchgeführt und Informationen zu diesem Thema liegen noch nicht vor.

Nebenwirkungen

Personen können leichte gastrointestinale Störungen (Durchfall, Übelkeit, Erbrechen), Hautreaktionen (Juckreiz, Exantheme, Erythem) und eingeschränkte allergische Hautreaktionen aufweisen. Selten - ein kleines Fieber. Bei schwerwiegenden Komplikationen sollte die Behandlung abgebrochen werden und ein Arzt konsultiert werden.

Interaktion

Die Interaktion mit anderen Medikamenten ist noch nicht etabliert. Verwenden Sie das Arzneimittel vorsorglich zwei Wochen vor und nicht innerhalb von 2 Wochen nach der Einnahme von Lebendimpfstoffen. Immunsuppressiva können die Wirkung des Medikaments beeinflussen.

Dosierung und Verabreichung

Behandlung: 1 Kapseln täglich morgens auf leerem Magen als zusätzliches Arzneimittel während der herkömmlichen antimikrobiellen Therapie, bis die Symptome verschwinden, jedoch nicht weniger als 10 Tage. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 3 Monate.

Verhinderung des Wiederauftretens einer chronischen Harnwegsinfektion: 1 Kapseln. Täglich morgens 3 Monate auf nüchternen Magen.

Wenn es für ein Kind schwierig ist, eine Kapsel zu schlucken, muss diese geöffnet und der Inhalt mit dem Trinken (Fruchtsaft, Milch usw.) gemischt werden.

Die Dauer der Behandlung oder der Termin für einen wiederholten Therapieverlauf sollte vom Arzt auf der Grundlage der Gesundheit des Patienten festgelegt werden.

Überdosis

Angaben zu Überdosierungsfällen fehlen. Das Wesen von Uro-Vaksoma und die Ergebnisse seiner Studie zur Toxizität bei Tieren zeigen, dass eine Überdosierung unwahrscheinlich ist.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen der Zubereitung Uro-Vaksom ®

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Die Haltbarkeit des Medikaments Uro-Vaksom ®

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Synonyme für nosologische Gruppen

Preise in Moskauer Apotheken

Bewertungen

Hinterlasse deinen Kommentar

Index der aktuellen Informationsnachfrage, ‰

Registrierungszertifikate von Uro-Vaks ®

  • Erste-Hilfe-Ausrüstung
  • Online-Shop
  • Über die Firma
  • Kontaktieren Sie uns
  • Kontakte des Herausgebers:
  • +7 (495) 258-97-03
  • +7 (495) 258-97-06
  • E-Mail: [email protected]
  • Adresse: Russland, 123007, Moskau, st. 5. Hauptleitung, 12.

Die offizielle Seite der Unternehmensgruppe RLS ®. Die wichtigste Enzyklopädie für Drogen und Apotheken im russischen Internet. Nachschlagewerk von Medikamenten Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, medizinischen Geräten, medizinischen Geräten und anderen Gütern. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen über Zusammensetzung und Form der Freisetzung, pharmakologische Wirkung, Indikationen für die Anwendung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, Art der Verwendung von Medikamenten, pharmazeutische Unternehmen. Das Nachschlagewerk für Arzneimittel enthält die Preise für Arzneimittel und Produkte des Arzneimittelmarktes in Moskau und anderen Städten Russlands.

Die Weitergabe, Vervielfältigung und Verbreitung von Informationen ist ohne die Erlaubnis von RLS-Patent LLC untersagt.
Bei der Angabe von Informationsmaterial, das auf der Website www.rlsnet.ru veröffentlicht wird, ist ein Hinweis auf die Informationsquelle erforderlich.

Wir sind in sozialen Netzwerken:

© 2000-2018. REGISTRIERUNG VON MEDIA RUSSIA ® RLS ®

Alle Rechte vorbehalten

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

Informationen für Angehörige der Gesundheitsberufe.

Bewertungen des Medikaments Uro-Vaksom: Anweisungen, die Meinung von Patienten und Urologen

Uro-Vaksom ist ein Medikament, das zur Gruppe der Immunstimulanzien gehört.

Es wird in Form von Gelatinekapseln hergestellt, die einen opaken orangefarbenen Deckel und einen gelben Körper haben. Im Inneren ist Pulver.

Es kann hellgelb oder braun gefärbt sein. Eine Blase enthält 10 solcher Kapseln.

Uro-Vaksom wird Patienten verschrieben, die an infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Harnorgane leiden:

Es kann sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen Arzneimitteln verwendet werden. Dies beschleunigt den Genesungsprozess des Patienten erheblich. Das Medikament kann auch verwendet werden, um ein erneutes Auftreten von Erkrankungen des Harnsystems zu verhindern.

Welche Rezensionen zur medizinischen Vorbereitung von Uro-Vaks finden Sie im Internet?

Meinung von Patienten und Spezialisten zum Medikament

Bewertungen von Ärzten und Patienten, die das Medikament Uro-Vaksom eingenommen haben, überwiegend positiv.

Uro-Wax ist das einzige Medikament, das eine ähnliche Wirkung auf das Immunsystem hat. Es gibt keine Analoga auf dem Markt. Für mich persönlich ist dies die erste Wahl bei der Behandlung von Blasenentzündungen. Ich ernenne ihn regelmäßig zu meinen Patienten.

Kucherenko V.I., Urologe

Uro-Wax ist ein Medikament, das das menschliche Immunsystem aktiver arbeiten lässt. Viele meiner Kollegen behandeln Infektions- und Entzündungskrankheiten nur mit Antibiotika. Ich denke, dieser Ansatz ist absolut falsch. Nur durch die Kombination von Antibiotika mit Immunstimulanzien können Sie sich schnell erholen und Rückfälle der Erkrankung verhindern.

Die Nachteile des Medikaments sind die Tatsache, dass es häufig zu einer Erhöhung der Körpertemperatur kommt (in der Regel zu subfebrilen Indikatoren). Die Verwendung von Uro-Vaksom übersteigt jedoch erheblich den Schaden, daher empfehle ich dieses Medikament immer noch zur Verwendung.

Skoropad EA, Arzt

Durch die Kombination von Uro-Wax, antibakteriellen und antiseptischen Medikamenten konnte ich die besten Ergebnisse bei der Behandlung von Patienten mit infektiösen und entzündlichen Erkrankungen des Harnsystems erzielen. So können Pathologien nicht nur in kürzester Zeit beseitigt, sondern auch Komplikationen vermieden werden, um einen Rückfall zu verhindern. Ich empfehle dieses Medikament nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch zur Vorbeugung.

Moroz NS, Arzt

Uro-Vaks ist im Moment eines der besten Immunstimulanzien. Es wirkt sehr sanft auf den Körper, ohne die Immunität zu brechen, zeigt aber auch eine recht hohe Effizienz. Die Vorteile des Werkzeugs können auch darin bestehen, dass das Medikament das zentrale Nervensystem nicht beeinträchtigt, sodass es Patienten zugeordnet werden kann, deren Arbeit eine schnelle Reaktion erfordert.

Obukhov D. N., Arzt

Die Organe des Harnsystems beim Menschen sind für verschiedene Krankheiten sehr empfindlich. Man muss nur ein wenig einfrieren - und Zystitis ist fast garantiert. Die Situation wird erheblich verschärft, wenn die Immunität einer Person verringert wird. Gleichzeitig erfordert die Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems nicht nur Zeit, sondern auch Energie.

Ich empfehle meinen Patienten, auf ihre Gesundheit zu achten und einmal im Jahr (im Herbst oder Frühling) Uro-Vaks einzunehmen, auch wenn Sie nichts davon stört. Dies wird dazu beitragen, die Abwehrkräfte zu stärken und die Entwicklung des pathologischen Prozesses zu vermeiden. Um die Wirksamkeit des Medikaments zu erhöhen, empfehle ich, seine Aufnahme mit der Einnahme von Vitamin-Mineral-Komplexen zu kombinieren.

Shapoval ND, Arzt

Was alle anderen anbelangt, werde ich nicht sagen, aber die Droge hat mir sehr geholfen. Ab dem Herbst des vorletzten Jahres und bis zu diesem Winter wurde ich regelmäßig von den Symptomen einer Blasenentzündung gequält. Vor diesem Hintergrund entwickelte sich ein depressiver Zustand, es entstand eine Angst vor Intimität (dies führte zu einer Verschärfung der Pathologie). Antibiotika haben geholfen, aber nur für eine Weile, woraufhin das Problem wieder auftrat.

Die Situation änderte sich dramatisch, als ich einen neuen Urologen aufsuchte. Er hat mich zu Uro-Vaks empfohlen. Ich habe keine besonderen Hoffnungen auf ihn gesetzt, aber ich habe die Droge bekommen. Und was war meine Überraschung, als es half. 4 Monate sind vergangen, und während dieser Zeit ist die Blasenentzündung nie wieder aufgetreten. Natürlich war die Behandlung teuer, aber es hat sich gelohnt. Wenn jemals eine Blasenentzündung auftritt, werde ich zu Uro-Vaksoma zurückkehren.

Valeria

Ich hatte lange Zeit Beschwerden beim Wasserlassen. Ich nahm meinen Mut zusammen und entschied, dass ich nicht weitermachen konnte, und ging zum Arzt. Dank Bakposev haben wir herausgefunden, dass die Ursache für diese Erkrankung Zystitis ist, deren Erreger in meinem Fall E. coli war. Mir wurden mehrere Medikamente zur Behandlung verschrieben. Uro-Vaks war unter ihnen. Ich habe es 30 Tage lang getrunken und durch Empfindungen erwies es sich als das effektivste. Ich hatte glücklicherweise keine Nebenwirkungen. Nach einem halben Jahr wiederholte ich den Kurs und jetzt erinnere ich mich zwei Jahre nicht mehr an dieses Problem.

Martha

Dieses Medikament wurde mir von einem Urologen im Rahmen einer komplexen Therapie verschrieben. Uro-Vaksom Ich habe 3 Monate lang 1 Tablette pro Tag getrunken. Ich habe nicht einmal bemerkt, dass mein Morgen mit der Einnahme der Droge beginnt. Tabletten schlucken leicht, keine Nebenwirkungen. Leider war die Brieftasche während der Behandlung sichtbar leer, aber die Droge half. Die Krankheit ist nicht nur schnell verschwunden, sondern tritt nicht mehr auf.

Polina

Wie man Medikamente einnimmt: Gebrauchsanweisung

Die Dosierung von Uro-Vaksoma wird vom behandelnden Arzt auf der Grundlage der Art der Erkrankung, die der Patient hat, sowie der Form und dem Schweregrad des pathologischen Prozesses bestimmt. Dies berücksichtigt notwendigerweise die individuellen Merkmale des Patienten.

In den meisten Fällen empfehlen die Ärzte, 1 Kapsel des Medikaments 1 Mal pro Tag zu trinken. Dies sollte morgens auf nüchternen Magen geschehen.

Wenn das Medikament in der akuten Form der Krankheit verwendet wird, sollte es so lange eingenommen werden, bis die Symptome verschwinden, und dann noch weitere 10 Tage.

In jedem Fall sollte der Therapieverlauf 3 Monate nicht überschreiten. Vor einer erneuten Behandlung mit dem Medikament muss der Patient einen Zeitraum von 1 Monat durchhalten.

Schwangerschaft

Ein Tierversuch zeigte, dass Uro-Vaks den Fötus nicht beeinträchtigt. Solche Studien mit Menschen wurden jedoch bisher nicht durchgeführt. Darüber hinaus wurde die Wirkung des Arzneimittels auf den Körper einer stillenden Frau sowie auf den Körper ihres Kindes nicht untersucht.

Alter der Kinder

Uro-Vaks darf von Kindern ab 4 Jahren benutzt werden. Wenn das Kind die gesamte Kapsel schwer schlucken kann, muss die Kapsel geöffnet und der Inhalt in ein Getränk (Tee, Saft) gegossen werden.

Was Sie vor der Einnahme der Medikamente unbedingt beachten sollten: Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Bevor Sie mit der Anwendung des Medikaments Uro-Vaksom beginnen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig durchlesen. Dieses Instrument ist nicht für schwangere und stillende Frauen, Kinder unter 4 Jahren sowie für Patienten mit einer individuellen Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Zusammensetzung bestimmt.

Da Uro-Waks häufig in Kombination mit Antibiotika verschrieben wird, wird die Einnahme von Alkohol für die Dauer der Behandlung nicht empfohlen.

Sie sollten dieses Immunstimulans 2 Wochen vor der Impfung nicht innerhalb eines Monats einnehmen. Die Nichteinhaltung dieser Regel kann zu schweren Nebenwirkungen des Immunsystems führen.

Personen, deren Arbeit erhöhte Aufmerksamkeit und schnelles Eingreifen erfordert, können mit Uro-Vaksom behandelt werden.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament bei Patienten einzusetzen, die sich einer immunsuppressiven Therapie unterziehen.

Es ist bekannt, dass ein Patient während der Behandlung mit einem Patienten Beschwerden über Störungen der Verdauungsorgane (Veränderungen des Stuhlgangs, Erbrechenstrieb), eine Erhöhung der Körpertemperatur, Migräne, Hautreaktionen (Juckreiz, Ekzem) und Allergien haben kann.

Wie viel kostet die Droge?

Derzeit liegt der ungefähre Preis des Medikaments bei 1432 Rubel. Sie können es nur auf Rezept kaufen.

Anweisungen zur Verwendung und Bewertungen der Droge "Uro-Vaksom"

Erkrankungen des Urogenitalsystems sind sowohl bei Männern als auch bei Frauen inhärent, obwohl Frauen am meisten darunter leiden. Wenn die Behandlung der Akutpathologie nicht nach allen Regeln durchgeführt wird, ist das Risiko der Entwicklung der chronischen Form möglich. Ärzte empfehlen heute häufig die Verwendung von Uro-Vaks. Anweisungen an das Medikament legen nahe, dass das Instrument empfohlen wird, um das Wiederauftreten von Zystitis und anderen Erkrankungen des Urogenitalsystems zu reduzieren.

Die Meinungen dazu unterscheiden sich, jemand denkt, der Kauf eines Uro-Vaksom sei Geldverschwendung, da die Pathologie immer wieder kehrt. Andere sprechen das Medikament positiv an und behaupten, dass Rückfälle nach einem Therapieverlauf minimiert werden. In unserem Artikel erfahren Sie mehr über Uro-Vaks (Uro-Vaxom): Gebrauchsanweisungen, Bewertungen von Ärzten und Patienten.

Wie geht es mit der Droge?

Medikamentenmedikation Uro-Vaksom bezieht sich auf die Gruppe der Immunstimulatoren. Der Wirkstoff sind die lyophilisierten Lysate von Escherichia coli-Bakterien. Weitere Substanzen sind Stärke, Magnesiumstearat und Mononatriumglutamat. Bei einer Therapie wirkt Uro-Wax folgendermaßen auf den Körper:

  • Fördert erhöhte Mengen an Proteinverbindungen und Glycoproteinen.
  • Es produziert endogenes Interferon.
  • Aktiviert T-Lymphozyten.

Wem empfang empfohlen wird

Indikationen für die Anwendung decken ein breites Spektrum von Krankheiten ab. Spezialisten verschreiben die Uro-Vaksom-Therapie bei Personen, die an chronischen Formen der Blasenentzündung, an Pyelonephritis und anderen Pathologien des Urogenitalsystems leiden.

Der Hersteller behauptet, dass die Uro-Vaks-Kapseln gemäß den Anweisungen dazu beitragen, das Wiederauftreten von Krankheiten zu reduzieren. Darüber hinaus kann Uro-Vaksom vor dem Hintergrund der allgemeinen Behandlung eingesetzt werden. Kompatibilität ist die gleichzeitige Behandlung mit antibakteriellen antimikrobiellen Arzneimitteln.

Wem Empfang wird nicht empfohlen

Praktisch jedes immunstimulierende Medikament hat eine bestimmte Anzahl von Kontraindikationen, dies gilt jedoch für alle Arzneimittel. Sie können Uro-Vaksom nicht mit individueller Unverträglichkeit der Wirkstoffe behandeln.

Eine weitere Kontraindikation für die Einnahme von Uro-Vaksoma ist das kindliche Alter. Laut der Anmerkung ist das Arzneimittel für Kinder unter 4 Jahren verboten.

Dosierung und Verwaltung

Um die maximale Wirkung zu erzielen, sollte das immunstimulierende Medikament mit einem Kurs getrunken werden. Je nach Schweregrad und Häufigkeit von Rückfällen gibt der Arzt die Dauer der Behandlung selbstständig vor. Normalerweise dauert die Uro-Waxom-Therapie 14 bis 30 Tage. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern, empfehlen Experten die Einnahme von antibakteriellen und antimikrobiellen Mitteln, wie sie von einem Arzt vor dem Hintergrund eines Immunstimulans vorgeschrieben werden.

Uro-Vaksom dauert 1 bis 3 Monate, um die Anzahl der Rückfälle der Erkrankung zu verhindern und zu reduzieren.

Ist eine Nebenreaktion möglich?

Basierend auf dem Feedback der Verbraucher können wir feststellen, dass es nahezu keine Nebenwirkungen gibt. Der Hersteller Uro-Vaksoma warnt jedoch, dass nach der Einnahme der Medikamente folgende Beschwerden auftreten können:

  • Bauchschmerzen;
  • Übelkeit mit Erbrechen;
  • verärgert Hocker;
  • Flatulenz im Magen;
  • Fieber, Schüttelfrost
  • Reizbarkeit, Schlafstörungen.

Uro-Vaksom, dessen Nebenwirkung die Möglichkeit einer allergischen Reaktion nach dem Verzehr nicht ausschließt, erfordert die Abschaffung von Geldern. Allergien äußern sich in Hautausschlägen, die schrecklich jucken und Unbehagen verursachen. In diesem Fall sollte der Patient einen Termin mit dem Arzt vereinbaren und das Problem melden.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich während der Schwangerschaft einnehmen?

Die Anwendung von Uro-Vaksoma während der Schwangerschaft ist keine Kontraindikation sowie der Zeitraum der natürlichen Ernährung. Die Anweisungen für das Medikament zeigten jedoch, dass es nicht für diese Personengruppe gilt. Dies liegt vor allem daran, dass klinische Studien an schwangeren und stillenden Müttern nicht durchgeführt wurden und keine ausreichenden Daten vorliegen. Aus diesem Grund ist es nur nach ärztlicher Verordnung möglich, einen therapeutischen Verlauf mit einem Immunstimulans während einer bestimmten Lebensperiode zu beginnen.

Wenn sich die Frau nach der Einnahme von Uro-Vaksoma krank fühlte, sollten Sie die Einnahme der Medikamente sofort beenden und einen Arzt aufsuchen. In den meisten Fällen wird Uro Vaksom durch andere Mittel ersetzt.

Kann ich Kinder mitnehmen?

Laut der offiziellen Anmerkung kann das Medikament Uro-Vaksom ab einem Alter von 4 Jahren angewendet werden. In diesem Fall ist der Behandlungsverlauf natürlich deutlich reduziert, im Durchschnitt beträgt die Dauer 5 bis 10 Tage.

Kindern im Alter von vier Jahren ist es nicht leicht, die Pillen als Ganzes einzunehmen. Aus diesem Grund empfehlen Experten, die Kapsel aufzuschneiden und den Inhalt mit Tee oder Wasser in einen Becher zu gießen. Die Dosierung von Uro-Vaksoma wird vom behandelnden Arzt abhängig von den individuellen Merkmalen verschrieben.

Kann ich während der Therapie Alkohol trinken?

Immunstimulierende Medikamente und Alkohol sind jedoch, wie in der Situation mit anderen Medikamenten, inkompatible Konzepte. Alkohol zerstört seine Wirkung und zerstört die Vitalaktivität nützlicher Bakterien, die Teil von Uro-Vaksoma sind. Darüber hinaus können alkoholische Getränke eine Verschlimmerung der Blasenentzündung auslösen.

Aus diesem Grund empfehlen Experten grundsätzlich nicht, während der Behandlung Alkohol zu trinken.

Gibt es Analoge?

Leider enthält das Immunstimulans Uro-Vaks keine Analoga mit ähnlicher Zusammensetzung. Der Pharmamarkt bietet jedoch viele andere Immunstimulanzien, die eine ähnliche Wirkung auf den Körper haben. Das Arzneimittel abholen hilft dem Arzt.

Ärzte Bewertungen

Bewertungen von Urologen über Uro-Vaksoma abweichen. Einige Ärzte glauben, dass Uro-Vaks ein wirklich wirksames Medikament ist, das die Inzidenz von Zystitis signifikant reduziert. Immunstimulans hat praktisch keine Kontraindikationen (außer für individuelle Unverträglichkeit), Nebenwirkungen treten sehr selten auf. Aus diesem Grund ist das Medikament für fast alle Menschen geeignet, die an dieser Krankheit leiden.

Die zweite Hälfte der Ärzte behauptet, Uro-Vaks sei nutzlos. Sie bestimmen ihre Meinung dadurch, dass die meisten Patienten nach einem therapeutischen Kurs mit demselben Problem zurückkehren.

Verbraucherberichte

Aufgrund von Rückmeldungen von Ärzten und Verbrauchern kann gefolgert werden, dass Uro-Vaks wirklich hilft, aber nicht jeder. Vielleicht hängt es von den individuellen Merkmalen des Organismus oder von der Schwere der Erkrankung ab. Wenn Sie unter häufigen Manifestationen einer Blasenentzündung und anderen Erkrankungen des Urogenitalsystems leiden, verschreiben Sie ein Arzneimittel so, wie es von einem Arzt verschrieben wird. Eine hundertprozentige Garantie geben können auch Ärzte nicht. Vielleicht wird Uro-Vaksom für Sie Erlösung sein, und Sie müssen keine Pillen mehr nehmen.

Uro-Wachs

Beschreibung ab 7. September 2014

  • Lateinischer Name: Uro-Vaxom
  • ATX-Code: L03AX
  • Wirkstoff: Lysatbakterien (Bakterienlysate)
  • Hersteller: Astellas Pharma Europe B.V., Niederlande

Zusammensetzung

Eine Kapsel enthält den Wirkstoff: das lyophilisierte Bakterienlysat Escherichia coli - 6 mg.

Hilfskomponenten: Propylgallat und Natriumglutamat - wasserfrei, Mannit, vorgelatinierte Stärke, Magnesiumstearat und Mannit.

Die Kapselhülle besteht aus: rotem Eisenoxid (E172), gelbem Eisenoxid (E172), Titandioxid (E171) und Gelatine.

Formular freigeben

Das Medikament ist in Form von Kapseln, fester Gelatine, Größe Nr. 3, mit einem undurchsichtigen orangefarbenen Deckel und einem gelben Gehäuse erhältlich. Die Kapseln sind in Blisterpackungen zu 10 Stück verpackt.

Pharmakologische Wirkung

Uro-Vaxom wirkt immunstimulierend.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Während der Behandlung mit Uro-Vaks wurden die folgenden Wirkungen festgestellt:

  • Stimulation von T-Lymphozyten;
  • Induktion der endogenen Interferonproduktion;
  • Erhöhter IgA-Gehalt in Körperflüssigkeiten.

Darüber hinaus wurde eine signifikante Verringerung der Häufigkeit von Wiederauftreten von Harnwegsinfektionen wie Zystitis festgestellt.

Hinweise zur Verwendung des Arzneimittels

Das Medikament Uro-Wax verschrieb sich in Kombinationstherapie zur Verhinderung des Wiederauftretens chronischer Harnwegsinfektionen, unabhängig von der Art des Erregers, in Kombination mit Antibiotika und Antiseptika.

Gegenanzeigen

Die Hauptkontraindikation bei der Einnahme des Medikaments ist die Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile.

Nebenwirkungen

Die Behandlung mit Uro-Wax-Medikamenten kann von geringfügigen gastrointestinalen Störungen wie Durchfall, Übelkeit, Erbrechen und Hautreaktionen wie Juckreiz, Exanthem, Erythem und einigen allergischen Hautmanifestationen begleitet sein. In seltenen Fällen entwickelt sich ein kleines Fieber.

Schwere Nebenwirkungen erfordern ein Absetzen der Behandlung und die Konsultation eines Spezialisten.

Gebrauchsanweisung für Uro-Vaksoma (Methode und Dosierung)

Dieses Präparat in Form von Kapseln ist zur oralen Verabreichung vorgesehen. Gemäß der Anweisung wird empfohlen, täglich eine Kapsel täglich im Rahmen einer komplexen Therapie zu sich zu nehmen. Eine antimikrobielle Behandlung wird normalerweise so lange durchgeführt, bis die Symptome der Krankheit verschwinden und mindestens 10 Tage. Die akzeptable Behandlungsdauer beträgt 3 Monate.

Um ein Wiederauftreten einer chronischen Harnwegsinfektion zu verhindern, wird eine tägliche Dosierung vorgeschrieben - 1 Kapsel für 3 Monate.

Wenn das Medikament zur Behandlung kleiner Patienten verschrieben wird, die die Kapsel nicht schlucken können, wird sie geöffnet und der Inhalt mit Flüssigkeit vermischt.

Die Dauer der Therapie oder der Termin für eine erneute Behandlung wird vom behandelnden Arzt abhängig vom Gesundheitszustand des Patienten festgelegt.

Überdosis

Fälle von Überdosierung sind nicht belegt. Studien haben gezeigt, dass dieses Medikament durch eine geringe Toxizität gekennzeichnet ist, sodass eine Überdosierung unwahrscheinlich ist.

Interaktion

In der klinischen Praxis ist keine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten installiert. Es wird jedoch empfohlen, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und Uuro-Waks 2 Wochen vor und 2 Wochen nach der Einnahme von Lebendimpfstoffen nicht einzunehmen. Tatsache ist, dass Immunsuppressiva die Wirksamkeit der Behandlung beeinflussen können.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament ist auf Rezept erhältlich.

Lagerbedingungen

Kapseln sollten vor Kindern geschützt an einem ziemlich dunklen Ort mit einer Temperatur von 15-25 ° C gelagert werden.

Verfallsdatum

Analoga von Uro-Vaksom

In der modernen Pharmakologie werden Uro-Vaksoma-Analoga durch ihren Wirkstoff Lysat-Bakterien vertreten, der ebenfalls ein unabhängiges Medikament ist. Wenn Sie also einen Ersatz für dieses Medikament wählen müssen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Alkohol und Uro-Vaksom

Es ist bekannt, dass die medikamentöse Behandlung von Uro-Vaks gleichzeitig mit Antibiotika durchgeführt wird. Daher ist Alkohol während der Therapie absolut kontraindiziert.

Uro-Waxome Bewertungen

Das Medikament ist bei Patienten mit Blasenentzündung sehr beliebt. Wie viele Bewertungen von Uro-Vaksom zeigen, kann es verwendet werden, um diese Krankheit schnell und effektiv zu beseitigen. Die Einnahme des Arzneimittels als Teil einer komplexen Behandlung mit Antibiotika kann die Symptome einer akuten und chronischen Zystitis beseitigen und den allgemeinen Zustand der Patienten erleichtern.

Darüber hinaus wird die Wirksamkeit des Arzneimittels durch die Ergebnisse von Labortests bestätigt, die das Fehlen schädlicher Bakterien in der Zusammensetzung des Urins zeigen.

Diese Behandlung ist jedoch nicht für jeden geeignet. Der Grund dafür liegt nach Meinung von Experten in einem falschen Behandlungsschema, beispielsweise der Auswahl eines Antibiotikums oder den individuellen Eigenschaften des Patienten.

Sie können auch Rückmeldungen zu Uro-Vaksoma finden, die über die Entwicklung von Nebenwirkungen während der Behandlung berichten. Besonders häufig bemerkt: hohe Temperaturen, Schüttelfrost, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts.

In jedem Fall wird die Einnahme dieses Medikaments nicht ohne die Bestellung eines Spezialisten empfohlen. Nur dann können wir auf ein positives Ergebnis hoffen und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass unerwünschte Symptome auftreten.

Preis von Uro-Vaksoma, wo zu kaufen

In Moskauer Apotheken variiert der Preis von Uro-Vaksoma zwischen 1270 und 1600 Rubel.

Uro-Vaksom

Formen der Freigabe

Ärzte Rezensionen über Uro-Vaksome

Ein gutes Medikament für Patienten, die an chronisch rezidivierender Zystitis leiden, im Hinblick auf moderne Antibiotikaresistenz als vorbeugende und therapeutische Wirkung, jedoch nicht immer wirksam, da die Ursachen der Zystitis leider viele sind und nicht nur eine bakterielle Infektion.

"Uro-Wax" ist nur für Patienten mit wiederkehrender, häufiger Zystitis geeignet, bei deren Aussaat häufig E. coli ausgesät wird. Der Verlauf der Behandlung dieses Medikaments für mindestens 3 Monate. Es enthält geschwächte E. coli-Stämme, die die Produktion von Antikörpern dagegen unterstützen, wodurch die Widerstandskraft des Körpers erhöht wird.

Nach der Einnahme von Uro-Vaksoma nimmt häufig das Wiederauftreten der durch E. coli verursachten Zystitis ab.

"Uuro-Vaks" ist ein sehr wirksames Medikament zur komplexen Behandlung von wiederkehrenden Harnwegsinfektionen. Es hat sich als wirksam erwiesen. Für die Entwicklung eines stabilen Effekts ist eine lange Zeit erforderlich - bis zu mehreren Monaten. Ich benutze dieses Medikament aktiv bei der komplexen Behandlung von chronischer Zystitis.

Teuer, aber billigere Analoga gibt es einfach nicht.

Ein hervorragendes Medikament zur Stimulierung der lokalen Harnwegsimmunität, da 80-90% der Erreger chronisch rezidivierender Zystitis E. coli sind. Es funktioniert gut und schnell genug. Ich benutze es erfolgreich bei der komplexen Therapie der chronischen Prostatitis mit der Prävalenz von Dysurie. Es ist wichtig, dass das Medikament die lymphozytische Verbindung stimuliert und das eigene Interferon aktiviert.

Preis hoch genug

Kann von einem Urologen zur Behandlung einer wiederkehrenden Uro-Infektion verschrieben werden.

Ein gutes und sicheres Medikament zur Behandlung und Vorbeugung gegen wiederkehrende Infektionen der Harnwege. Nachgewiesene klinische Wirksamkeit.

Ausreichend teures Medikament, sollte der Preis niedriger sein, insbesondere wenn Sie die Aufnahme für mehrere Monate in Betracht ziehen.

Wird häufig zur Behandlung der akuten und chronischen Zystitis verschrieben.

Ein hervorragendes Medikament für Erkrankungen der entzündlichen Harnwege. Funktioniert hervorragend bei häufigen Rückfällen als Prophylaxe.

Die hohen Kosten des Medikaments, ein langer Verlauf, sind für den Patienten oft unbequem.

Trotz des Preises einer Kurstherapie ist das Medikament im Gegensatz zu seinen Analoga wesentlich wirksamer und bequemer in der Verabreichung.

"Uro-Vaks" - ein Medikament mit nachgewiesener klinischer Wirksamkeit. Offiziell empfohlen von der European Association of Urology.

Relativ hoher Preis

Große Droge. Fast das einzige auf unserem Markt verfügbare immunstimulierende Präparat bakteriellen Ursprungs zur Behandlung und Vorbeugung von Rückfällen bei chronischer Zystitis.

Es wird verwendet, um ein Wiederauftreten von Harnwegsinfektionen zu verhindern. Eine der wenigen Methoden der Immuntherapie, die eine gute wissenschaftlich belegte Basis hat. Offiziell zur Verwendung durch die European Association of Urology empfohlen.

Relativ hoher Preis

Oft gibt es die falsche Meinung, dass vor dem Hintergrund der Einnahme des Arzneimittels ein erneutes Auftreten von Blasenentzündung nicht auftreten darf und kann. Wenn ein Rückfall stattgefunden hat, bedeutet dies, dass das Arzneimittel nicht wirksam ist. Es ist nicht so. Vor dem Hintergrund der Einnahme des Arzneimittels können Rückfälle der Blasenentzündung auftreten, und dies ist kein Hinweis auf das Fehlen der Wirkung. Die Wirkung der Einnahme des Medikaments entwickelt sich allmählich und langsam. Die Hauptaufgabe der Therapie besteht darin, die Häufigkeit rezidivierender Zystitis zu reduzieren. Eine kurze Einnahme des Medikaments wird oft unrealistisch empfohlen (weniger als drei Monate). Verwenden Sie das Medikament nicht zur Selbstbehandlung, die Auswahl der Therapie sollte immer von einem Arzt vorgenommen werden.

Ein Medikament, das gegen Escherichia coli-Stämme wirksam ist, die eine Entzündung des Harnsystems verursachen. Die Wirkung des Medikaments ist gut. Die Rate des Einsetzens der therapeutischen Wirkungen ist hoch. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen. Es kann zur wirksamen Behandlung von Blasenentzündungen verschrieben werden.

Das Medikament wirkt gut bei entzündlichen Erkrankungen des Harnsystems. Unverzichtbar bei der Verhinderung von Rückfällen. Voll zufrieden mit dem Medikament.

Hohe kosten Es ist jedoch erwähnenswert, dass es teurere Medikamente gibt.

Sehr oft in seiner Praxis bei Patienten mit entzündlichen Prozessen im Harnsystem verordnet. Wenn sich an der Droge nichts ändert (wie es oft der Fall ist), werde ich natürlich fortfahren.

Ein gutes Medikament zur Verhinderung des Wiederauftretens von Harnwegsinfektionen. Keine Nebenwirkungen Kann in Verbindung mit einer Antibiotika-Therapie verschrieben werden.

Hohe Kosten, wenn man bedenkt, dass es notwendig ist, sich innerhalb einiger Monate zu bewerben.

Wird in der klinischen Praxis regelmäßig zur Vorbeugung gegen ein Wiederauftreten von Harnwegsinfektionen verwendet.

Bewertungen von Patienten über uro-vaksome

Sehr oft leide ich an Blasenentzündung, also gab ich Urin gegen Bacposa und die Ärzte zeigten E. coli darin. Vorgeschrieben "Uro-Vaksom", da es hilft, mit E. coli zu kämpfen. Ich werde gleich sagen, dass die Zystitis nach einer Weile beendet ist. Etwa sechs Monate lang habe ich mich nie verschlimmert, und ich dachte schon, ich hätte diese Krankheit vollständig geheilt. Aber nicht alles ist so einfach. Jetzt, alle zwei Monate, kehrt die Zystitis zurück, aber in einer sehr schwachen Form genügt es, den Harnkanal nur mit etwas Warmem zu erwärmen (ich stelle eine Flasche Wasser) und alles ist sofort vorbei. Im Allgemeinen tut Zystitis nicht viel weh, die Pillen halfen.

Dieser Urologe hat mir dieses Medikament nicht einmal verschrieben, sondern ihrem Mann. Nur jetzt, um der Vorbeugung willen, hat es mich erwischt. Dauerte einen Monat auf einer Tablette auf nüchternen Magen. Absolut ohne jegliche Unannehmlichkeiten, ist die Hauptsache vor dem Frühstück, sich daran zu erinnern, anzunehmen. Es gab keine Nebenwirkungen, weder ich noch mein Mann. Und es freut uns sehr. Ich konnte sogar anfangs nicht glauben, dass das sein könnte, ich fing an, nach Abweichungen, Unbehagen zu suchen. Aber absolut nichts! Auf Empfehlung des Arztes wurde die Ernte am nächsten Tag nach Einnahme der letzten Pille übergeben. Sie waren vollkommen sauber - ohne das geringste Anzeichen von "zusätzlichen" Mikroorganismen. Die Droge hat mir sehr gut gefallen, nur der Preis beißt. Wir mussten für einen Monat zwei Packungen kaufen, was das Monatsbudget erheblich beeinträchtigte.

Ich wurde lange Zeit von gelegentlichen Beschwerden nach dem Wasserlassen gestört. Eine Reise zum Urologen und zum Urinabwurf half, eine durch E. coli verursachte Zystitis zu identifizieren. Mir wurden mehrere Medikamente zur Behandlung verschrieben, darunter ein monatlicher Verlauf des Uro-Vaxoms. Nach seinen Gefühlen half er mir am meisten. Ich spürte keine Nebenwirkungen. Sechs Monate später schnitt ich eine weitere Packung Uro-Waxoma zur Vorbeugung ab und seit zwei Jahren habe ich mich nicht an mein Problem erinnert.

Dieses Medikament wurde mir vom Arzt in einer komplexen Therapie als Stimulierung der Aktivität des Immunsystems verschrieben, da sich eine Krankheit namens Zystitis lange Zeit mit mir vereinigte. Der Kurs dauerte drei Monate. Eine Pille jeden Tag und nicht einmal gemerkt, dass der Morgen mit Medikamenten beginnt, da keine Nebenwirkungen für den Körper auftraten, die Brieftasche jedoch voll war, weil sie entleert werden musste, aber die Droge half perfekt zu heilen.