MAKMIROR KOMPLEX

Vaginale Weichgelatinezäpfchen, eiförmig, gelb mit brauner Tönung; Zäpfcheninhalt - ölige gelbe Suspension.

Hilfsstoffe: Dimethylpolysiloxan AK 1000 (Dimethicon) 960,0 mg.

Schalenzusammensetzung: 351,0 mg Gelatine, 171,0 mg Glycerin (Glycerin), 1,8 mg Ethylparahydroxybenzoat, 1,0 mg Propylparahydroxybenzoat, 0,4 mg Titandioxid, 2,4 mg Eisenoxid

8 stück - Blasen (1) - packt Karton.
12 Stück - Blasen (1) - packt Karton.

- vulvovaginale Infektionen durch Erreger, die für das Arzneimittel anfällig sind: bakterielle Vaginitis, vaginale Trichomoniasis; Vaginitis durch Pilze der Gattung Candida, gemischte Vaginitis.

- Überempfindlichkeit gegen Nifuratel, Nystatin oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels;

Intravaginal: 1 Vaginalsuppositorium wird täglich abends vor dem Zubettgehen für 8 Tage oder gemäß den Empfehlungen des Arztes verabreicht. Bei Bedarf kann die Behandlung nach der Menstruation wiederholt werden.

Für eine maximale Wirkung wird das Zäpfchen tief in die Vagina eingeführt.

Es können allergische Reaktionen in Form von Hautausschlag oder Juckreiz auftreten. Mit der Entwicklung allergischer Reaktionen sollte die Verwendung des Arzneimittels abgesetzt werden.

Es wurden keine Fälle einer Überdosis berichtet.

Es gibt keine klinisch signifikante Interaktion zwischen McMiror Complex Creme und anderen Medikamenten.

Die gleichzeitige Behandlung des Sexualpartners ist wegen der Gefahr einer erneuten Infektion erforderlich. Während der Drogentherapie sollte der sexuelle Kontakt vermieden werden.

Suppositorien werden nicht zur Behandlung von Kindern verwendet. Falls erforderlich, wird das Medikament in dieser Kategorie von Patienten verwendet. Es wird empfohlen, das Medikament McMiror Complex in der Darreichungsform der Vaginalcreme mit Applikator (Spritze mit Spritze) zu verwenden. Das Vorhandensein einer speziellen Düse ermöglicht es Ihnen, die Creme zu betreten, ohne das Hymen zu beschädigen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu lenken, Mechanismen

Die Verwendung des Arzneimittels beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und andere Aktivitäten, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.

Die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ist möglich, wenn der potenzielle Nutzen für die Mutter das Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt.

Kann während der Stillzeit verwendet werden, weil Das Medikament wird praktisch nicht über die Schleimhäute aufgenommen und dringt nicht in die Muttermilch ein.

Das Medikament ist auf Rezept erhältlich.

An einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen! Haltbarkeit - 3 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Macmiror-Komplex

Analoge

  • Nifuratel Kerzen

Online-Durchschnittspreis *: 1009 p.

Wo kaufen?

Gebrauchsanweisung

Der McMiror-Komplex ist ein Arzneimittel zur lokalen Anwendung bei der Behandlung gynäkologischer Erkrankungen (weibliches Genital).

Das Medikament enthält Nystatin - antimykotische, zerstörende Hefepilze. Besonders wirksam gegen Pilze der Gattung Candida, die auf den Schleimhäuten der Scheide und der Vulva leben und die Entwicklung einer vaginalen Candidiasis verursachen.

In Kombination mit Nifuratel verbessert Nystatin die fungiziden Eigenschaften.

Der McMiror-Komplex kann zur Behandlung bakterieller Infektionen verwendet werden, die durch die Reproduktion von Protozoen (Trichomonas, Giardia), gramnegative und grampositive Mikroorganismen verursacht werden.

Das Medikament hat einen moderaten Antiprotozoeneffekt, dh es verhindert die Verbreitung von Parasiten.

In Italien produziert.

Wann ist ernannt?

Kerzen "Makmiror-Komplex" werden für die Monotherapie oder kombinierte Behandlung von Infektionskrankheiten der Vulva und Vagina verschrieben, die von Organismen verursacht werden, die empfindlich auf die Wirkung der aktiven Bestandteile des Arzneimittels reagieren.

Die Angaben zur Verwendung dieser Darreichungsform sind:

  • Vulvovaginitis;
  • vaginale Trichomoniasis;
  • vaginale Bakteriose;
  • vaginale Chlamydien;
  • Vulva und vaginale Candidiasis;
  • andere Infektionen des Genitaltrakts (abhängig von der Empfindlichkeit des Erregers gegenüber Nystatin und Nifuratel).

Wie bewerbe ich mich?

Suppositorien "McMiror-Komplex" sind für die intravaginale Verwendung vorgesehen. Um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, reicht 1 Suppositorium pro Tag aus.

Die empfohlene Einführungszeit ist Abend (vor dem Schlafengehen). Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass die Kerze aus dem Vaginaltrakt herausfließt, was dann der Fall ist, wenn die Frau sofort eine aufrechte Position einnimmt.

Vor der Einführung des Suppositoriums sollten die Genitalien gewaschen (falls erforderlich - Spritzen) und die Hände bearbeitet werden.

Besondere Aufmerksamkeit sollte den Nägeln gewidmet werden. Lange und scharfe Nagelplatten können die Schleimhaut und die Wände der Vagina verletzen und zu einer Sekundärinfektion führen.

Die Behandlung dauert 8 Tage, es sei denn, ein anderer Behandlungsplan wird vom Arzt empfohlen (in einigen Fällen kann ein Frauenarzt oder Venerologe eine 12-tägige Therapie empfehlen).

Hinweis! Die Einführung von Kerzen im oberen Vaginalsegment bewirkt eine ausgeprägtere therapeutische Wirkung.

Gegenanzeigen

Der McMiror Complex kann von jeder Kategorie von Patienten verwendet werden, ausgenommen Mädchen und Mädchen mit konserviertem jungfräulichen Schimpanse (Jungfrauen). Für diese Gruppen wird die Verwendung der McMiror Complex Vaginalcreme empfohlen.

Kontraindikationen für die Ernennung des Arzneimittels sind eine Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie Überempfindlichkeitsreaktionen gegen Nystatin oder Nifuratel.

Schwangerschaft und Stillzeit

Bei topischer Anwendung dringen die Wirkstoffe des Arzneimittels nicht in das Blut ein und werden von den Schleimhäuten praktisch nicht absorbiert, so dass das Arzneimittel zur Behandlung von Schwangeren verwendet werden kann. Teratogene oder toxische Wirkungen auf den Fötus während der Therapie wurden nicht identifiziert.

Nystatin und Nifuratel gehen nicht in die Muttermilch über, daher kann der McMiror Complex für stillende Frauen verwendet werden.

Nebenwirkungen

Das Medikament wird in jedem Alter gut vertragen. Negative Reaktionen bei der Verwendung von Geldern, weniger als 6,8% der Gesamtsumme. Einige Patienten zeigten Anzeichen einer Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels: Hautausschlag, rote Flecken, Rötung, Juckreiz.

Wenn diese Symptome auftreten, sollten sie ausgesprochen werden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um schwere Allergien auszuschließen und die weitere Verwendung des Arzneimittels zu entscheiden.

Überdosis

Die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung bei der lokalen Anwendung von Suppositorien ist unwahrscheinlich. Bis heute sind Fälle der Einnahme erhöhter Dosen des Arzneimittels nicht registriert.

Form und Zusammensetzung freigeben

MacMiror Complex wird in Form gelber Vaginalzäpfchen hergestellt, die eine ölige Suspension enthalten. Das Paket kann 8 oder 12 Zäpfchen enthalten.

Die Vorbereitung beinhaltet:

  • Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum, das die Zellmembran von Pilzen zerstört und das Wachstum von Kolonien pathogener Organismen hemmt.
  • Nifuratel - zerstört Bakterien (besonders wirksam gegen Chlamydien, Trichomonas) und Protozoenparasiten (zum Beispiel Giardia);
  • Hilfskomponenten zur Herstellung von Hartbasen und Gelatinekapseln.

Pharmakokinetik

Wirkstoffe dringen nicht in den Blutkreislauf ein, werden nicht im Blutplasma nachgewiesen und sammeln sich nicht in Organen und Geweben an. Ausgabe unverändert.

Besondere Anweisungen

  • Zum Zeitpunkt der Therapie wird empfohlen, die Intimkontakte zu unterbrechen.
  • Beide Partner sollten behandelt werden, um ein erneutes Auftreten der Infektion zu verhindern. Zu diesem Zweck können Sie die Creme "McMiror-Komplex" verwenden.
  • Für Jungfrauen zur Behandlung von Soor, Chlamydien oder Trichomoniasis können Sie die Creme "McMiror Complex" verwenden. Ein spezieller Applikator, der mit dem Medikament an der Tube befestigt ist, ermöglicht das Eindringen in die Vagina, ohne die Integrität des Hymens zu beeinträchtigen.

Lagerung

Kerzen sollten drinnen oder im Kühlschrank aufbewahrt werden (einfrieren). Die Haltbarkeit beträgt nicht mehr als 3 Jahre ab Herstellungsdatum.

Bewertungen

(Hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren)

[su_quote cite = "Anna P., 25 Jahre, Kolomna"] Ich habe das Medikament "McMiror Complex" zum ersten Mal getroffen, als ich eine zweite Schwangerschaft plante. Bei der Durchführung einer umfassenden Erhebung musste ein Abstrich aus der Vagina genommen werden, um die Bakterienflora festzustellen. Das Ergebnis zeigte, dass ich Soor habe, obwohl es keinerlei äußere Anzeichen der Krankheit oder Beschwerden gab. Der Arzt hat mir diese Kerzen zugewiesen. Zäpfchen sind elastisch, breiten sich nicht aus und schmelzen in den Händen, sie sind leicht zu betreten. Beim ersten Mal nach dem Eingriff stand ich sofort auf und machte Geschäfte. Dies war mein Fehler, als fast die gesamte Kerze ausfloss. Danach begann ich sie nur für die Nacht zu betreten. Am 10. Tag der Behandlung ging ich zur erneuten Analyse zu einer Konsultation, die zeigte, dass ich gesund war. Übrigens wurden wir mit meinem Mann behandelt. Dies ist auch dann wichtig, wenn keine Symptome von Soor auftreten, da es zu einer versteckten Infektion kommen kann. Meine Meinung zum Medikament ist rein positiv. [/ su_quote]

[su_quote cite = "Christina U., 30 Jahre, Gattschina"] Und ich hatte "das Glück", auf eine Drossel zu stoßen. Und ich habe es direkt am Gebärmutterhals lokalisiert. Wie der Arzt sagte, ist dies selten und eine Behandlung der Pathologie ist dringend erforderlich, um die Krankheit nicht in das chronische Stadium zu bringen. Spritzen und Vaginalplugs "McMiror-Komplex" wurden verschrieben. Als ich in die Apotheke kam, um das Medikament zu kaufen. Ich war schockiert über die Kosten - ein Rudel kostete mich rund 1100 Rubel. Ich wollte etwas billigeres suchen, entschied mich dann aber nicht für die Gesundheit zu sparen und kaufte es. Es ist praktisch, Kerzen einzusetzen, aber ich rate jedem, sich die Fingernägel an den Händen abzuschneiden, da sie tief genug gespritzt werden müssen. Ich wurde 8 Tage lang behandelt, wie in den Anweisungen angegeben. Nach einem zweiten Besuch beim Frauenarzt musste ich sie weitere 4 Tage einnehmen. In der Kontrollstudie wurde jedoch keine Mikroflora der Scheide gefunden. Fazit: Das Medikament ist natürlich teuer, aber sehr effektiv. Und in jedem Fall ist Gesundheit viel teurer. [/ su_quote]

* - Der Durchschnittswert unter mehreren Verkäufern zum Zeitpunkt der Überwachung ist kein öffentliches Angebot.

1 Kommentar

Sie wurde wegen der Drossel mit Macromir- und Metrogil-Pillen plus behandelt, wie im Krankenhaus verordnet. Und dann habe ich erfahren, dass es mehr Kerzen gibt. Und warum war es unmöglich, eine Kerze gleichzeitig zuzuordnen?

Hinterlassen Sie Ihr Feedback zum Medikament Antwort abbrechen

Beliebt:

Kostenlose ärztliche Beratung

Ohne einen Trick. Hinterlassen Sie einfach Ihre Frage in den Kommentaren und der Spezialist wird sie beantworten.

Vollständige Liste (über 150 Artikel) mit Preisen, regelmäßig aktualisiert.

Identifizieren Sie den Pilz per Foto

Wann zum Arzt gehen? Wir bieten an, um herauszufinden, wie Nagelpilz in verschiedenen Stadien aussieht.

Kann man an einem Tag heilen? Arten, wie man Infektionen vermeidet, Übertragungswege, Drogen.

Kann man an einem Tag heilen? Arten, wie man Infektionen vermeidet, Übertragungswege, Drogen.

Wie entferne ich Warzen?

Warzen bei Kindern, Papillome und Kondylome bei Erwachsenen, was ist die Gefahr der Entfernung zu Hause?

Drossel bei Frauen

Soor oder vaginale Candidiasis ist jeder anderen Frau aus erster Hand bekannt.

Dermatitis: Foto und Beschreibung

Es ist möglich, dass der Fleck auf der Haut überhaupt kein Pilz ist. Vergleichen Sie Fotos, um sicherzugehen.

Wenn ein charakteristischer Ausschlag vorliegt, müssen Sie zum Arzt oder zumindest zur Apotheke laufen.

Männliche Candidiasis

Aus irgendeinem Grund glauben Vertreter der starken Hälfte der Menschheit, dass Soor das Vorrecht von Frauen ist, aber dies ist nicht der Fall.

Wie soll der Pilz behandelt werden?

Liste der Medikamente für verschiedene Pilzarten. Salben, Cremes, Firnisse, Kerzen, Tabletten - Vergleiche, Bewertungen, Kosten.

Test für Ärzte

Testen Sie Ihre Kenntnisse in der Dermatologie, wenn Sie ein Spezialist oder Student sind.

Gebrauchsanweisung McMiror-Komplex

Vaginalsuppositorien sind eine Art von Dosierungsform, die häufig zur Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems verschrieben wird. MacMiror-Kerzen sind ein antibakterielles Breitbandspektrum. In der Gebrauchsanweisung werden Kerzen von Frauen über 18 Jahren empfohlen. Das Medikament Makmiror tötet nicht nur schädliche Mikroorganismen, sondern erhöht auch das Wachstum nützlicher Bakterien. Heute werden wir über die Hinweise für die Ernennung von MacMiror-Kerzen sprechen. Im nächsten Artikel finden Sie die McMiror-Kerzenanweisungen.

Allgemeine Informationen zum Medikament McMiror

Die meisten der zur Behandlung von vaginalen Infektionen bei Frauen und Männern bei sexuell übertragbaren Krankheiten gezeigten Medikamente haben den größten Nachteil - ein enges Wirkungsspektrum, das nur auf eine bestimmte Art von Mikroorganismen (Pilze, Bakterien oder Protisten) abzielt.

In der Regel entwickeln sich solche Infektionskrankheiten jedoch als Folge einer Infektion mehrerer Arten von Mikroorganismen. Die Verwendung der oben genannten Arzneimittel bei der Behandlung von Pathologien mit gemischten Symptomen zerstört nicht alle Arten von Mikroorganismen.

In diesem Zusammenhang empfehlen Ärzte kürzlich die Verwendung von antibakteriellen Wirkstoffen mit einem breiten Wirkungsspektrum. Im Gegensatz zu den meisten Antibiotika führt die Verwendung von McMiror- und MacMiror-Komplex nicht zur Entstehung einer vaginalen Dysbiose.

Gleichzeitig mit der Unterdrückung pathogener Mikroorganismen werden das Wachstum von Laktobakterien und Bifidobakterien, die Normalisierung der Mikrobiozenose und das Säure-Basen-Gleichgewicht der Vagina festgestellt. Nach der Behandlung mit dem McMiror-Komplex müssen daher keine Mittel zur Wiederherstellung der Vaginalflora eingesetzt werden.

Die Normalisierung des kislo-alkalischen Gleichgewichts der Vagina sorgt für eine schnelle Genesung und eine geringe Wahrscheinlichkeit einer Sekundärinfektion (da das saure Milieu einen natürlichen Schutz gegen Krankheitserreger bietet). Antibiotika, die zuvor zur Behandlung der oben genannten Erkrankungen eingesetzt wurden, verletzen die natürliche Flora und erfordern die Zulassung spezieller Wirkstoffe, die das mikrobiologische Gleichgewicht der Vagina wiederherstellen.

Pharmakologische Wirkung der Droge Makmiror

Die Kombination von Nifuratel und Nystatin ermöglicht es, eine stärkere antimykotische Wirkung zu erzielen und das Spektrum der antimikrobiellen Wirkung erheblich zu erweitern. Die hohe Wirksamkeit und die geringe Toxizität der Bestandteile des Arzneimittels bewirken einen weiten Bereich seiner klinischen Verwendung bei der Behandlung von Vaginitis mit gemischter Ätiologie.

Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum der Polyengruppe. Die Bindung an die Sterole in der Zellmembran von Pilzen verletzt die Permeabilität, die zum Zelltod führt. Sehr aktiv gegen Candida albicans.

Insbesondere die Verwendung zur Vorbeugung von Mykosen, die durch die spezifische Behandlung von Trichomoniasis verursacht werden. Der Macmiror-Komplex verletzt die physiologische Flora nicht, wodurch die Entstehung von Dysbakteriose vermieden und die vaginale Normozenose schnell wiederhergestellt werden kann.

McMiror's Medicine: Indikationen

Das Medikament ist gegen eine große Anzahl von Protozoen und anderen pathogenen Pflanzen wirksam. Die Medizin von McMiror wird gut vertragen. Wie die Ergebnisse klinischer Studien zeigen, verursacht das Arzneimittel weit weniger Komplikationen als andere antibakterielle Mittel.

Ein Beispiel ist die Untersuchung von 120 Patienten mit schwerer Bakteriurie. Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt, die Hälfte nahm Penicillin-Antibiotika, die als am wenigsten toxisch gelten, die anderen - McMirors Arzneimittel. Bei der ersten Patientengruppe wurden Nebenwirkungen bei 40% der Patienten und bei der zweiten Gruppe nur bei 15% festgestellt, was auf ein geringes Risiko für Nebenwirkungen hinweist.

Aufgrund der breiten therapeutischen Wirksamkeit des Wirkstoffs verschrieb das Medikament Makmiror zur Behandlung der folgenden Erkrankungen:

  • akute Amebiasis; Giardiasis;
  • Verdauungsstörungen und Gastroenteritis bakteriellen Ursprungs;
  • Trichomoniasis des Genitales und des Harntraktes;
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Pathologien des oberen Verdauungstraktes, verursacht durch Helicobacter pylori;
  • Blasenentzündung; Urethritis;
  • bakterieller Nierenschaden, einschließlich Pyelonephritis und tubulo-interstitielle Nephritis;
  • Vaginitis, Vulvitis und Vulvovaginitis, ausgelöst durch empfindliche Flora (das Medikament MacMiror Complex wird topisch verwendet);
  • belastet mit sekundärer bakterieller Infektion der Candidiasis;
  • Cholecystopankreatitis; Enterokolitis;
  • Gastroduodenitis; gastroösophagealen Reflux;
  • Bakteriurie unbekannter Ätiologie.

Release Form, Zusammensetzung und Verpackung Makmioror komplexe Kerzen

Das Medikament Makmiror Complex wird in Form von Suppositorien für die vaginale Verabreichung hergestellt. Suppositorien sind eine gelatineartige Substanz mit länglicher Form und einem spitzen Ende einer gelben Farbe mit einem bräunlichen Farbton. Kerzen werden in Packungen mit Zellkonturen zu je 8 oder 12 Stück in einem Karton verpackt.

Vaginale Weichgelatinezäpfchen, eiförmig, gelb mit brauner Tönung; Zäpfcheninhalt - ölige gelbe Suspension. 1 Supp: Nifuratel 500 mg; Nystatin 200 Tausend Hilfsstoffe: Dimethylpolysiloxan AK 1000 (Dimethicon) 960,0 mg.

Die Zusammensetzung der Hülle: Gelatine 351,0 mg, Glycerin (Glycerin) 171,0 mg, Ethylparahydroxybenzoat-Natrium 1,8 mg, Propylparahydroxybenzoat-Natrium 1,0 mg, Titandioxid 0,4 mg, Eisenoxidgelb 2,4 mg. Packung: 8 Stück - Blasen (1) - Packungen aus Karton; 12 Stück - Blasen (1) - packt Karton.

Pharmakologische Eigenschaften der Droge Makmiror Complex Kerzen

McMiror Complex ist ein antimikrobieller Wirkstoff zur topischen Anwendung. Die Wirkstoffe der Zubereitung haben eine ausgeprägte antimykotische, antiparasitäre und antibakterielle Wirkung auf die weiblichen Beckenorgane.

Nifuratel, ein Bestandteil der Suppositorien, ist ein Derivat von Nitrofuran und zeigt eine hohe therapeutische Aktivität gegenüber Bakterien, Pilzen und Trichomonaden. Zäpfchen McMiror Complex wird Frauen und Mädchen über 18 Jahren zur Behandlung von Vaginitis und vulvovaginalen Infektionen verschiedener Herkunft verschrieben.

Nystatin gehört zu den Antibiotika der Polyengruppe. Das Medikament wirkt direkt auf die Erregerzellen, zerstört dessen Permeabilität und provoziert seinen Tod. Nystatin zeigt eine hohe Aktivität in Bezug auf hefeartige Pilze der Gattung Candida.

Unter dem Einfluss der Zäpfchen Makmikor Complex wird die physiologische Mikroflora der Vagina nicht gestört, wodurch eine Dysbiose des Genitaltrakts vermieden und der natürliche pH-Wert der Vagina so schnell wie möglich wiederhergestellt werden kann.

Indikationen zur Verwendung von McMiror Complex Candles:

  • Chlamydien; Trichomoniasis;
  • Pilzkrankheiten, insbesondere durch Candida-Pilze verursachte Soor;
  • vaginale Dysbakteriose.

Gebrauchsanweisung McMiror Complex Kerzen

Kerzen-Makmiror-Komplex zur Behandlung von 8dn. - Eine Kerze wird täglich verabreicht. Die Dauer der Behandlung kann vom behandelnden Arzt eingestellt werden. Zur Steigerung der Effizienz wird die Kerze in die obere Vagina injiziert.

Zäpfchen McMiror Complex ist für Frauen ab 18 Jahren zur komplexen Behandlung entzündlicher, pilz- und geschlechtskranker Erkrankungen, die durch Mikroflora verursacht werden, die auf die aktiven Komponenten ansprechen, indiziert.

Pro Tag wird 1 Zäpfchen tief in die Vagina verabreicht, vorzugsweise in der Nacht vor dem Zubettgehen. Die Behandlungsdauer beträgt 8 Tage. Falls erforderlich, kann der Kurs durch ärztliche Verschreibung erhöht oder verringert werden.

Während der Menstruation wird die Verwendung von Suppositorien nicht empfohlen, da der therapeutische Effekt erheblich verringert wird. Wenn eine Frau weiß, dass ihre Menstruation am anderen Tag beginnen sollte, ist es besser, die Behandlung bis zum Ende der kritischen Tage zu verschieben.

Die Verwendung von MacMiror-Kerzen während der Schwangerschaft

Hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft führen zu einer Abnahme der Immunität, so dass Viren und Bakterien den Körper der Frau mit doppelter Kraft angreifen, was zunächst zu Veränderungen in der Mikroflora führt. Dies führt zur Entwicklung von Entzündungsprozessen der Genitalorgane.

Um die negativen Folgen zu beseitigen, wird McMiror häufig während der Schwangerschaft verordnet. Die Reviews sind überwiegend positiv. Dies ist ein antibakterielles Medikament, das die vaginale Mikroflora sanft beeinflusst und keine Dysbiose verursacht.

Einer der Hauptwirkstoffe des Arzneimittels ist Nifuratel, das gegen verschiedene bakterielle Pathogene wirksam ist. Diese Substanz ist an sich nicht besonders sicher und hat einige Nebenwirkungen.

Dank der neuesten pharmakologischen Entwicklungen stellte sich heraus, negative Auswirkungen zu minimieren, wodurch dieses Medikament, McMiror, aufgetaucht ist, das während der Schwangerschaft angewendet werden kann.

Obwohl Makmiror eine hohe Effizienz beibehält, provoziert er praktisch keine Komplikationen. Darüber hinaus macht Nifuratel nicht süchtig, daher kann das Medikament im Falle eines erneuten Auftretens der Krankheit verwendet werden.

Indikationen für den Einsatz in Schwangerschaftskerzen Makmiror

Trotz der Tatsache, dass McMiror-Kerzen während der Schwangerschaft verwendet werden, sind die Bewertungen überwiegend positiv, nur der behandelnde Arzt sollte sie ausschreiben, eine Selbstbehandlung ist nicht akzeptabel. Vor der Verschreibung der Therapie führt der Spezialist eine umfassende Untersuchung durch, um eine genaue Diagnose zu stellen und den optimalen Behandlungsverlauf auszuwählen.

Während der Schwangerschaft wird McMiror für Infektionskrankheiten des Genitaltrakts sowie für vorbeugende Zwecke verschrieben. Die Therapie wird nur dann wirksam sein, wenn die pathologischen Mikroorganismen gegenüber den Wirkstoffen des Mittels empfindlich sind.

Die Hauptindikationen für die Verwendung von Kerzen "McMiror" während der Schwangerschaft sind:

  • Chlamydien, Trichomoniasis;
  • Pilzinfektionen: Candidiasis; infektiöse entzündliche Prozesse; bakterielle Infektionen der Genitalorgane;
  • Prävention von Genitalinfektionen.

"McMiror" während der Schwangerschaft: Gebrauchsanweisung

Nach einer vorläufigen bakteriologischen Untersuchung der vaginalen Ausscheidungen wird der Arzt in Abhängigkeit von der Art der Pathologie und dem Zustand des Patienten ein Medikament in Form von Suppositorien oder Vaginalcreme verschreiben.

Vaginalsuppositorien werden 1 Mal pro Tag tief in die Vagina eingeführt, vorzugsweise vor dem Zubettgehen. Vor der Verwendung des Arzneimittels müssen Hände und Genitalien gründlich gewaschen werden. Die Behandlung mit McMiror-Kerzen während der Schwangerschaft beträgt nicht mehr als acht Tage.

In einigen Fällen kann der Arzt empfehlen, die Therapie bis 10-14 Tage fortzusetzen. Unangenehme Manifestationen der Krankheit werden in wenigen Tagen verschwinden. Das Medikament "McMiror" verdient ein positives Feedback von Ärzten und Patienten, was auf seine hohe Effizienz hinweist.

Frauen, die es verwenden, sind zuversichtlich, dass das Instrument ihnen geholfen hat, verschiedene Pathologien der sexuellen Sphäre zu überwinden. Konsultieren Sie bei den ersten unangenehmen Symptomen einen Arzt. Dies schützt Sie und Ihr Kind vor negativen Folgen.

Nebenwirkungen bei der Verwendung von McMiror-Kerzen während der Schwangerschaft

Bei ausgeprägten Nebenwirkungen sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine schwere Form der Allergie auszuschließen. Der Arzt wird auch die Durchführbarkeit einer weiteren medikamentösen Behandlung bestimmen. Negative Manifestationen verschwinden fast sofort nach Absetzen der Medikation.

Die Patienten stellten einen weiteren geringfügigen Nachteil der Droge fest. Helle Suppositorien verfärben die Unterwäsche. Dieses Problem ist jedoch nicht schwer zu beheben, wenn Sie während der Therapie tägliche Pads verwenden. Darüber hinaus ist nicht jeder mit dem beträchtlichen Geldpreis zufrieden.

Bei der Verwendung des Arzneimittels können Nebenwirkungen in Form von auftreten:

  • allergische Reaktionen, Juckreiz, Hautausschlag, Rötung der Schleimhäute;
  • allgemeine Verschlechterung der Gesundheit, Kopfschmerzen;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Übelkeit, Durchfall.

Kontraindikationen Makmiror Kerzen während der Schwangerschaft

Laut den Anweisungen dürfen McMiror-Kerzen während der Schwangerschaft verwendet werden. Die Ausnahme ist die individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten des Produkts. Das Arzneimittel wird nicht verwendet, wenn die pathogene Mikroflora nicht empfindlich ist.

Studien haben die Sicherheit von Medikamenten für schwangere Frauen und den Fötus gezeigt. Nach Ansicht einiger Experten kann eine medikamentöse Therapie für eine lange Zeit zu Frühgeburt oder Fehlgeburt führen. Diese Informationen sind jedoch nicht klinisch belegt.

Die Wechselwirkung des Medikaments McMiror mit anderen Medikamenten

Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig mit dem Medikament Makmiror Complex eine vaginale Spülmethode durchzuführen, da durch diese Verfahren die therapeutische Wirkung von Suppositorien verringert wird.

Die gleichzeitige Anwendung von antimykotischen und antibakteriellen topischen Präparaten wie Cremes, Vaginaltabletten und Gelen wird nicht empfohlen, da das Risiko einer vaginalen Dysbakteriose steigt.

Analogen Kerzen Macmior-Komplex

Bevor Sie das verschriebene Medikament durch eines der aufgeführten Analoga ersetzen, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren.

Diese Medikamente haben eine andere Zusammensetzung, Indikationen, Kontraindikationen und therapeutische Aktivität in Bezug auf Pathogene im Vergleich zum Suppositorium McMiror Complex.

Die folgenden Medikamente sind in ihrer therapeutischen Wirkung mit den McMiror Complex-Suppositorien ähnlich:

  • Hexicon-Zäpfchen; Diflucan-Kerzen;
  • Livarol-Kerzen; Clotrimazol Vaginaltabletten, Sahne;
  • Nystatin-Tabletten zum Einnehmen;
  • Pimafucin Zäpfchen.

Besondere Anweisungen für die Behandlung von McMiror Complex Candles

Bei der Behandlung mit Zäpfchen des Makmiror Complex sollte eine Frau Einwegbinden verwenden, da während der Therapie die Ausscheidung aus dem Genitaltrakt zunehmen kann.

Die Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten ist für beide Sexualpartner notwendig, andernfalls wird die Infektion auf unbestimmte Zeit übertragen. Nach dem Ende der Behandlung müssen sich die Partner einer umfassenden Untersuchung unterziehen und Tests durchführen, um die Genesung sicherzustellen.

Während der Verwendung von Suppositorien sollte eine Frau keinen sexuellen Kontakt haben, um die Vaginalmikroflora nicht zu stören. McMiror gehört zu den hochwirksamen Medikamenten, mit denen Sie verschiedene Krankheiten bekämpfen können.

Verkaufsbedingungen für Apotheken und Lagerung des Arzneimittels. Drogenpreis

Zäpfchen können in Apotheken nur auf ärztliche Verschreibung erworben werden. Es wird empfohlen, das Arzneimittel von Kindern fernzuhalten, um Erhitzen der Verpackung und direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Die maximale Lagertemperatur sollte 25 Grad nicht überschreiten.

Die Haltbarkeit der Suppositorien ist auf der Verpackung angegeben und beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Der Durchschnittspreis des Medikaments Makmiror Complex in Form von Suppositorien in Apotheken in Moskau beträgt 870 Rubel.

Bewertungen zur Anwendung Makmiror Complex

Inna, Moskau, 36 Jahre: Meine Tochter klagte oft über Bauchschmerzen. Ich schätzte nicht und brachte sie zu einem Arzt, der nach entsprechender Recherche Giardiasis diagnostizierte. Meine Tochter wurde zum MacMiror ernannt. Die Therapie dauerte anderthalb Wochen. Parallel dazu nahm ihre Tochter Diuretika ein, die eine wirksame Entfernung von Mikroorganismen ermöglichten. Nach Abschluss des Kurses zeigten die Analysen ein negatives Ergebnis.

Julia: Ich habe das Medikament gegen Candidiasis eingesetzt. Nach einer Behandlung hatte ich diese Krankheit nicht. Jetzt benutze ich McMiror, um diese Krankheit zu verhindern.

Zoya: Ich arbeite auf dem Markt und im Winter tut mir der Bauch weh. Ich bat einen Arzt um Hilfe, der meine Zystitis diagnostizierte. Der Arzt empfahl die Behandlung mit McMiror. Ich nahm das Medikament für eine Woche, wodurch ich die Krankheit vollständig loswerden konnte. Obwohl ich oft allergisch reagiere, sind diese Nebenwirkungen bei diesen Pillen nicht aufgetreten.

Zhanna, Jekaterinburg: Für die Behandlung von Drossel benutze ich McMiror-Vaginalzäpfchen. Ich mag dieses Medikament, weil der Effekt sofort spürbar ist. Ich habe Symptome der Krankheit nach der ersten Injektion der Kerze. Obwohl dieses Medikament ziemlich teuer ist, funktioniert es wirklich. Nach der Behandlung ist bereits mehr als ein halbes Jahr vergangen, aber ich habe keinen Rückfall der Krankheit beobachtet.

Alina: Ich Makmiror berate alle meine Freunde und Bekannten. Dieses Medikament half mir, die akute Form der Blasenentzündung loszuwerden. Ich hatte schreckliche Schmerzen beim Entleeren der Blase, die ich nach mehrmaliger Gabe der Medikamente loswerden konnte. Für mich ist dies die perfekte Medizin, die nur positive Aspekte hat.

McMiror-Komplex

Beschreibung ab 15. April 2014

  • Lateinischer Name: Macmiror Complex
  • ATH-Code: G01AX
  • Wirkstoff: Nystatin, Nifuratel
  • Hersteller: DOPPEL FARMACEUTICI, S.R.L., Italien

Zusammensetzung

Vaginalcreme enthält:

  • Nystatin, Nifuratel;
  • Glycerin, Methylparahydroxybenzoat-Natrium, Propylenglycol, Triethanolamin 30%, Xalfia, Propylparahydroxybenzoat-Natrium, 70% Sorbitollösung, Wasser.

Die Zusammensetzung von Vaginalzäpfchen umfasst:

  • Nystatin, Nifuratel;
  • Glycerin, Titandioxid, Natriumethylparahydroxybenzoat, Gelatine, gelbes Eisenoxid.

Formular freigeben

Vaginalsuppositorien sind in Packungen mit Blisterpackungen erhältlich, in denen sich 8 oder 12 Suppositorien befinden.

Vaginalcreme ist in einer Aluminiumtube mit 30 g Creme erhältlich. Das Kit wird auch mit einem Applikator (Spritze) geliefert.

Pharmakologische Wirkung

Das Tool hat antibakterielle, antimykotische und antiprotozoale Wirkungen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

McMiror Complex ist ein kombiniertes Antimykotikum mit lokaler Wirkung. Nifuratel bekämpft effektiv viele Arten von Bakterien, Pilzen und Protozoen (zum Beispiel Trichomonas vaginalis).

Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum. Verstößt gegen die Durchlässigkeit der Membran von Pilzen, wonach die Zelle zerstört wird. Besonders wirksam gegen Candida albicans.

Die Kombination von Nystatin und Nifuratela ermöglicht es, die Wirksamkeit der antimykotischen Wirkung zu erhöhen und das Anwendungsspektrum zu erweitern.

Macmikor Der Komplex hat eine geringe Toxizität, zerstört also nicht die physiologische Flora, verursacht keine Dysbiose und stellt die vaginale Normozenose schnell wieder her.

Indikationen zur Verwendung

Umfassende Behandlung von vulvovaginalen Infektionen, die durch Bakterien, Candida-Pilze, Chlamydien und Trichomonas verursacht werden.

Gegenanzeigen

Empfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels.

Nebenwirkungen

Äußerst selten beobachtete allergische Reaktionen - Juckreiz und Hautausschläge.

Gebrauchsanweisung für Kerzen und Sahne Makmiror Complex (Methode und Dosierung)

Das Medikament wird intravaginal verwendet.

Jeden Tag, 8 Tage vor dem Zubettgehen, werden 2,5 g Creme mit einem Applikator aufgetragen. Anweisungen für Kerzen Macromir Complex ist die gleiche wie für die Salbe, Sie sollten 1 Suppositorium pro Tag eingeben. Um den Effekt zu maximieren, wird das Suppositorium in den oberen Teil der Vagina eingeführt. Nach der Menstruation können Sie die Behandlung bei Bedarf wiederholen.

In der Kindheit werden keine vaginalen Zäpfchen verwendet, in solchen Fällen wird die Verwendung einer Creme mit einem Applikator empfohlen.

Überdosis

Es gibt keine Fälle von Überdosierung.

Interaktion

Es wurde keine signifikante Wirkung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln festgestellt.

Lagerbedingungen

Das Medikament sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C an einem dunklen Ort gelagert werden.

Verkaufsbedingungen

In Apotheken wird das Medikament auf Rezept verkauft.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Gleichzeitig ist es notwendig, den Sexualpartner mit einer Creme für Männer zu behandeln, um die Gefahr einer erneuten Ansteckung zu vermeiden. Sie sollten während der Behandlung keinen Geschlechtsverkehr haben.

Längerer Gebrauch des Medikaments kann Überempfindlichkeitsreaktionen verursachen.

Bei einer allergischen Reaktion muss die Einnahme des Medikaments eingestellt werden.

Analoge

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wird nicht empfohlen, während der Schwangerschaft Salbe und Suppositorien zu verwenden. Während der Therapie sollte das Stillen unterbrochen werden.

Bewertungen auf McMiror Complex

Die durchschnittliche Bewertung bedeutet 4,75 von 5.

Bewertungen von Kerzen MacMiror Complex und Pro Cream sind positiv, alle Patienten weisen auf die Benutzerfreundlichkeit, den Geruchsmangel, die Effektivität und die Schnelligkeit des Werkzeugs hin. Zu den Nachteilen gehören unangenehme gelbe Farbzäpfchen und Kosten.

Sie können auch während der Schwangerschaft Rezensionen zu McMiror Complex finden, obwohl es in diesem Fall nicht empfohlen wird.

Preis für McMirior Complex

In Russland kostet die Creme 465 Rubel, in der Ukraine 172 UAH.

Der Preis des Makmiror Candle Complex in Russland beträgt im Durchschnitt 491 Rubel in der Ukraine - 109 UAH.

MacMiror-Komplex (Macmiror ® -Komplex)

Wirkstoff:

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Zusammensetzung und Freigabeform

30 g der Creme in einer Aluminiumtube mit Applikator (Spritze) und Gebrauchsanweisung werden in einen Karton gegeben.

Blase enthält 8 oder 12 Vaginalzäpfchen; 1 Blister mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.

Charakteristisch

Kombinationspräparat zur lokalen Anwendung in der Gynäkologie, bestehend aus einem Derivat von Nitrofuran (Nifuratel) und einem Antibiotikum der Polyengruppe (Nystatin).

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Es ist gegen Trichomonas vaginalis und Candida-Pilze, Protozoen, grampositive und gramnegative Mikroorganismen wirksam.

Klinische Pharmakologie

Antimikrobieller Wirkstoff für den lokalen Gebrauch. Es hat Antiprotozoen, antimykotische und antibakterielle Wirkungen.

Nifuratel, ein Derivat von Nitrofuran. Sehr aktiv gegen eine Reihe von Bakterien, Pilzen und Protozoen (einschließlich Trichomonas vaginalis).

Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum der Polyengruppe. Die Bindung an die Sterole in der Zellmembran von Pilzen verletzt die Permeabilität, die zum Zelltod führt. Sehr aktiv gegen Pilze der Gattung Candida albicans.

Die Kombination von Nifuratel und Nystatin ermöglicht es, eine stärkere antimykotische Wirkung zu erzielen und das Spektrum der antimikrobiellen Wirkung erheblich zu erweitern.

Die hohe Wirksamkeit und geringe Toxizität der Bestandteile des Arzneimittels bewirken einen weiten Bereich seiner klinischen Verwendung bei der Behandlung von Vaginitis mit gemischter Ätiologie, insbesondere die Verwendung zur Vorbeugung von Mykosen, die durch die spezifische Behandlung von Trichomoniasis verursacht werden.

Der Macmiror-Komplex verletzt die physiologische Flora nicht, wodurch die Entstehung von Dysbakteriose vermieden und die vaginale Normozenose schnell wiederhergestellt werden kann.

Indikationen Droge McMiror-Komplex

Kombinierte Therapie vulvovaginaler Infektionen durch Erreger, die auf das Medikament ansprechen: Bakterien, Trichomonaden, Candida-Pilze und Chlamydien.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen).

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können allergische Reaktionen wie Hautausschlag oder Juckreiz auftreten.

Interaktion

Die klinisch signifikante Wechselwirkung des Wirkstoffs McMiror-Komplex mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen.

Dosierung und Verabreichung

Intravaginal vor dem Zubettgehen - für 8 Tage 1 Supp. oder 2,5 g Creme 1-2 mal täglich (mit einem Applikator). Falls notwendig, wiederholen Sie die Behandlung nach der Menstruation.

Um den maximalen therapeutischen Effekt zu erzielen, sollte ein Zäpfchen in den oberen Teil der Vagina eingeführt werden.

Suppositorien werden nicht zur Behandlung von Kindern verwendet. Es wird empfohlen, eine Vaginalcreme mit Applikator (Spritze) zu verwenden.

Besondere Anweisungen

Die gleichzeitige Behandlung des Sexualpartners ist wegen der Gefahr einer erneuten Infektion erforderlich. Während der Drogentherapie sollte der sexuelle Kontakt vermieden werden.

Methode zur Verwendung eines abgestuften Applikators: Schrauben Sie den abgestuften Applikator auf eine Tube Creme. Wählen Sie die gewünschte Menge an Creme (entsprechend den Linien der Skala, die die Menge in Gramm angibt) und drücken Sie auf das Röhrchen. Trennen Sie den Schlauch vom Schlauch, setzen Sie ihn in die Vagina ein, drücken Sie den Inhalt zusammen und drücken Sie auf den Stab.

Das Vorhandensein einer speziellen Düse ermöglicht es Ihnen, die Creme zu betreten, ohne das Hymen zu beschädigen. Entfernen Sie dazu die Kanüle von der Oberseite des Schafts und schrauben Sie sie auf der gegenüberliegenden Seite an den Spritzenkopf, bevor Sie die Creme in die Vagina einführen.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen des Makmiror-Komplexes

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Die Haltbarkeit des Makmiror-Komplexes

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

McMiror Complex Candles: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Makmiror Complex gehört zur Gruppe der antibakteriellen, antimykotischen und entzündungshemmenden Medikamente zur lokalen Anwendung in der Gynäkologie.

Freigabeform und Medikamentenzusammensetzung

Das Medikament Makmiror Complex wird in Form von Suppositorien für die vaginale Verabreichung hergestellt. Suppositorien sind eine gelatineartige Substanz mit länglicher Form und einem spitzen Ende einer gelben Farbe mit einem bräunlichen Farbton. Kerzen werden in Packungen mit Zellkonturen zu je 8 oder 12 Stück in einem Karton verpackt.

Jedes Suppositorium enthält in seiner Zusammensetzung die Wirkstoffe: Nystatin 200 Tsd. IE und Nifuratel 0,5 g. Außerdem enthält die Zusammensetzung des Arzneimittels Hilfsstoffe.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

McMiror Complex ist ein antimikrobieller Wirkstoff zur topischen Anwendung. Die Wirkstoffe der Zubereitung haben eine ausgeprägte antimykotische, antiparasitäre und antibakterielle Wirkung auf die weiblichen Beckenorgane.

Nifuratel, ein Bestandteil der Suppositorien, ist ein Derivat von Nitrofuran und zeigt eine hohe therapeutische Aktivität gegenüber Bakterien, Pilzen und Trichomonaden.

Nystatin gehört zu den Antibiotika der Polyengruppe. Das Medikament wirkt direkt auf die Erregerzellen, zerstört dessen Permeabilität und provoziert seinen Tod. Nystatin zeigt eine hohe Aktivität in Bezug auf hefeartige Pilze der Gattung Candida.

Durch die Kombination zweier Wirkstoffe des Medikaments Makmiror Complex können Sie die ausgeprägteste therapeutische Wirkung gegen die Erreger weiblicher Genitalinfektionen erzielen.

Unter dem Einfluss der Zäpfchen Makmikor Complex wird die physiologische Mikroflora der Vagina nicht gestört, wodurch eine Dysbiose des Genitaltrakts vermieden und der natürliche pH-Wert der Vagina so schnell wie möglich wiederhergestellt werden kann.

Indikationen zur Verwendung

Zäpfchen McMiror Complex wird Frauen und Mädchen über 18 Jahren zur Behandlung von Vaginitis und vulvovaginalen Infektionen unterschiedlichen Ursprungs verschrieben:

  • Chlamydien;
  • Trichomoniasis;
  • Pilzkrankheiten, insbesondere durch Candida-Pilze verursachte Drossel;
  • Vaginale Dysbakteriose.

Gegenanzeigen

Das Medikament kann nur auf Rezept verwendet werden. Bevor Sie mit der Verwendung von Suppositorien beginnen, sollten die Patienten die beiliegende Anleitung sorgfältig lesen. Die Hauptkontraindikation ist die individuelle Unverträglichkeit der in der Zubereitung enthaltenen Bestandteile.

Relative Kontraindikationen für die Anwendung sind Schwangerschaften im ersten Trimester und bis zu 18 Jahren aufgrund mangelnder Erfahrung mit Jugendlichen.

Dosierung und Verabreichung

Zäpfchen McMiror Complex ist für Frauen ab 18 Jahren zur komplexen Behandlung entzündlicher, pilz- und geschlechtskranker Erkrankungen, die durch Mikroflora verursacht werden, die auf die aktiven Komponenten ansprechen, indiziert.

Pro Tag wird 1 Zäpfchen tief in die Vagina verabreicht, vorzugsweise in der Nacht vor dem Zubettgehen. Die Behandlungsdauer beträgt 8 Tage. Falls erforderlich, kann der Kurs durch ärztliche Verschreibung erhöht oder verringert werden.

Während der Menstruation wird die Verwendung von Suppositorien nicht empfohlen, da der therapeutische Effekt erheblich verringert wird. Wenn eine Frau weiß, dass ihre Menstruation am anderen Tag beginnen sollte, ist es besser, die Behandlung bis zum Ende der kritischen Tage zu verschieben.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Aufnahme des Arzneimittels in den systemischen Kreislauf ist gering, aber die Zäpfchen des McMiror-Komplexes können von Frauen im ersten Schwangerschaftstrimester nicht verwendet werden. Zu diesem Zeitpunkt sind alle inneren Organe des Fötus gelegt, und die Sicherheit der Wirkung des Arzneimittels auf die fötale Entwicklung des Embryos ist nicht belegt.

Die Anwendung des Arzneimittels im 2. und 3. Trimenon der Schwangerschaft ist nur möglich, wenn diesbezüglich schwerwiegende Anzeichen und ärztliche Aufsicht vorliegen.

Zäpfchen Makmioror Complex während der Stillzeit werden mit Vorsicht verwendet. Wenn das Kind die geringsten negativen Reaktionen hat, wird die Therapie sofort abgebrochen.

Nebenwirkungen

Das Medikament wird von den Patienten im Allgemeinen gut vertragen. Personen mit erhöhter individueller Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels können die folgenden Nebenwirkungen entwickeln:

  • Brennen in der Vagina;
  • Stärkung der pathologischen Sekrete aus dem Genitaltrakt;
  • Jucken in der Vagina;
  • Fremdkörpergefühl;
  • Rötung der Schleimhäute der Genitalien und Hautausschläge allergischer Art.

Überdosis

Da die Resorption des Wirkstoffs Makmiror Complex sehr gering ist und der Wirkstoff topisch wirkt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Überdosis vernachlässigbar. Die unkontrollierte Verwendung von Suppositorien wird nicht empfohlen, da vor diesem Hintergrund die oben beschriebenen Nebenwirkungen auftreten können.

Die Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig mit dem Medikament Makmiror Complex eine vaginale Spülmethode durchzuführen, da durch diese Verfahren die therapeutische Wirkung von Suppositorien verringert wird.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Tabletten sollte Nystatin oral mit der Dosierung vorsichtig sein, um keine systemischen Anzeichen einer Überdosierung zu entwickeln.

Die gleichzeitige Anwendung von antimykotischen und antibakteriellen topischen Präparaten wie Cremes, Vaginaltabletten und Gelen wird nicht empfohlen, da das Risiko einer vaginalen Dysbakteriose steigt.

Besondere Anweisungen

Bei der Behandlung mit Zäpfchen des Makmiror Complex sollte eine Frau Einwegbinden verwenden, da während der Therapie die Ausscheidung aus dem Genitaltrakt zunehmen kann.

Die Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten ist für beide Sexualpartner notwendig, andernfalls wird die Infektion auf unbestimmte Zeit übertragen. Nach dem Ende der Behandlung müssen sich die Partner einer umfassenden Untersuchung unterziehen und Tests durchführen, um die Genesung sicherzustellen.

Während der Verwendung von Suppositorien sollte eine Frau keinen sexuellen Kontakt haben, um die Vaginalmikroflora nicht zu stören.

Analogen Kerzen Macmior-Komplex

Die folgenden Medikamente sind in ihrer therapeutischen Wirkung mit den McMiror Complex-Suppositorien ähnlich:

  • Hexicon-Zäpfchen;
  • Diflucan-Kerzen;
  • Livarol-Kerzen;
  • Clotrimazol Vaginaltabletten, Sahne;
  • Nystatin-Tabletten zum Einnehmen;
  • Pimafucin Zäpfchen.

Bevor Sie das verschriebene Medikament durch eines der aufgeführten Analoga ersetzen, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren. Diese Medikamente haben eine andere Zusammensetzung, Indikationen, Kontraindikationen und therapeutische Aktivität in Bezug auf Pathogene im Vergleich zum Suppositorium McMiror Complex.

Verkaufsbedingungen von Apotheken und Lagerung des Arzneimittels

Zäpfchen können in Apotheken nur auf ärztliche Verschreibung erworben werden. Es wird empfohlen, das Arzneimittel von Kindern fernzuhalten, um Erhitzen der Verpackung und direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Die maximale Lagertemperatur sollte 25 Grad nicht überschreiten. Die Haltbarkeit der Suppositorien ist auf der Verpackung angegeben und beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum.

McMiror Complex Preis

Der Durchschnittspreis des Medikaments Makmiror Complex in Form von Suppositorien in Apotheken in Moskau beträgt 870 Rubel.

McMiror Complex (Creme): Gebrauchsanweisungen

Dosierungsform

Vaginalcreme 30 g in einer Tube mit einer Spritze

Zusammensetzung

100 g Vaginalcreme enthalten

Wirkstoffe: Nifuratel 10,0 g

Nystatin 4 000 000 IE,

Hilfsstoffe: Xalifin 15, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, Glycerin (Glycerin), Sorbitlösung 70%, Propylenglykol, Carbomer, Triethanolamin 30%, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Gelbe homogene Creme

Pharmakotherapeutische Gruppe

Antiseptika und antimikrobielle Mittel zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen. Antiseptika und antimikrobielle Mittel zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen (ausgenommen Kombinationen mit Kortikosteroiden). Antibakterielle Medikamente. Nystatin in Kombination mit anderen Medikamenten

ATH-Code G01AA51

Pharmakologische Eigenschaften

Bei der intravaginalen Verabreichung des Arzneimittels wird Makmiror Complex nicht in ausreichenden Mengen von der Vaginalschleimhaut absorbiert, um eine systemische Wirkung zu erzielen, und hat nur eine lokale Wirkung. Bei der lokalen Anwendung des Arzneimittels besteht ein linearer Zusammenhang zwischen Dosis und Wirkung, ohne dass eine Toxizität besteht.

Bei intravaginaler Verabreichung zeigte Nifuratel einen durchschnittlichen Cmax-Wert von 4,54 μg / ml und ein Tmax-Verhältnis von 8 Stunden; Die AUC (berechnet nach der Trapezmethode) betrug 10,27. Berechnen Sie die Halbwertszeit (T1 / 2), die Gesamtclearance, das Verteilungsvolumen und die durchschnittliche Verweildauer waren nicht möglich.

Jede mögliche Gefahr durch versehentliche Überdosierung ist ausgeschlossen.

Antimikrobieller Wirkstoff für den lokalen Gebrauch. McMiror Complex - ein Kombinationspräparat, das Nifuratel und Nystatin umfasst, wird als multivalente Therapie bei vulvovaginalen Infektionen eingesetzt, weil hat antibakterielle, protozoale und antimykotische Wirkungen.

Nifuratel ist ein Derivat von Nitrofuran. Pharmakodynamische Studien haben die Wirksamkeit von Nifuratel sowohl in vivo als auch in vitro in einem relativ breiten Bereich von Mikroorganismen gezeigt, die Infektionen verursachen.

Wirksam gegen eine Reihe von aeroben und anaeroben Bakterien: Chlamydia trachomatis, Salmonella typhi, Salmonella paratyphi B, Klebsiella pneumoniae, Shigella sonnei, Escherichia coli, Micrococcus pyogenes (S.aureus), Gardnerella vaginalis, insbesondere in Bezug Atopobium vaginae - eine der Grund-Marker bakterielle Vaginose. Nifuratel wirkt gegen Mykoplasmen. Nifuratel zeigt eine hohe Aktivität gegen Candida-Sub-Pilze: C. Albicans, C. Krusei, C. Pseudotropicalis, C. Globratta, C. Guilliermondi, C. Parapsilopsis usw. Nifuratel ist ein besonders aktiver Wirkstoff gegen Protozoen, einschließlich Trichomonas vaginalis.

Die Entwicklung des Phänomens der Resistenz pathogener Stämme gegen die Wirkung von Nifuratel wurde nicht beobachtet.

Der Wirkungsmechanismus von Nifuratel besteht darin, die Prozesse zu hemmen, die mit den für das Bakterienwachstum notwendigen Enzymen zusammenhängen. Der Aktivitätsgrad von Nifuratel wurde durch Bestimmung der MHK (minimale Hemmkonzentration) von Nifuratel bewertet.

Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum der Polyengruppe. Es zeigt seine fungizide Wirkung, bindet das in der Pilzmembran enthaltene Sterin, ändert seine Permeabilität, was zum Verlust von Kaliumionen und anderen kleinen Molekülen führt, und die Wechselwirkung mit Lipiden, insbesondere dem Cholesterin biologischer Membranen, zerstört sie, was zum Zelltod führt. Wirkt gegen Pilze der Gattung Candida (C. Albicans, C. Krusei, C. Tropicalis, C. Globratta usw.).

Die Kombination von Nifuratel und Nystatin ermöglicht es, eine stärkere antimykotische Wirkung zu erzielen und das Spektrum der antimikrobiellen Wirkung erheblich zu erweitern.

McMiror Complex verstößt nicht gegen die physiologische Flora, wodurch die Entstehung von Dysbakteriose vermieden und die vaginale Normozenose schnell wiederhergestellt werden kann.

Macmiror

Es gibt Kontraindikationen. Bevor Sie beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Handelsnamen Nifuratela im Ausland (Ausland) - Inimur, Magmilor, Omnes, Polmiror, Tydantil. Nifurantel + Nystatin - Colvagi, Dafnegil, Inimur-Komplex, Mycomnes, Nyvagi.

Derzeit werden keine Analoga (Generika) der Droge in Moskauer Apotheken verkauft!

Alle in der Geburtshilfe und Gynäkologie eingesetzten Medikamente finden Sie hier.

Stellen Sie eine Frage oder hinterlassen Sie eine Rezension über das Medikament (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Medikaments in den Nachrichtentext aufzunehmen).

Zubereitungen mit Nifuratel (Nifuratel, ATX-Code (ATC) G01AX05):

McMiror (Nifuratel) - Gebrauchsanweisung. Das Medikament ist ein Rezept, Informationen sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt!

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Antibakterieller Wirkstoff, Nitrofuranderivat.

Pharmakologische Wirkung

Antimikrobieller Wirkstoff des Breitspektrum-Nitrofuranderivats. Es hat antibakterielle, antiprotozoale und antimykotische Wirkungen. Nifuratel weist eine hohe Wirksamkeit und geringe Toxizität auf, was zu einem breiten Anwendungsbereich seiner klinischen Anwendung führt.

Gegen Papiliobacter und Helicobacter pylori (insbesondere gegen Metronidazol-resistente Stämme von Helicobacter pylori), grampositive und gramnegative Mikroorganismen ist sie hochwirksam: Mit PBM 12,5-25 µg / ml werden 44,3 bis 93,2% der Kulturen unterdrückt.

Das Medikament ist aktiv gegen Enterococcus faecalis, Enterococcus faecium, Staphylococcus aureus, Bacillus subtilis, Coli Escherichia, Shigella flexneri 2a, Shigella flexneri 6, Shigella sonnner, Salmonella typhi, Salmonella typhimurium und Menschen. Citrobacter spp., Morganella spp., Rettgerella spp., Pragia fontium, Budvicia aquatica, Rachnella aquatilis und Acinetobacter spp., Andere atypische Enterobakterien sowie Protozoen (Amoebas, Giardia); weniger aktiv gegen Proteus mirabilis, Proteus vulgaris, Prseudomonas aeruginosa.

Es ist das Mittel der Wahl zur Behandlung bakterieller Darminfektionen, einschl. Salmonellen, Shigellose.

Aktiv gegen Trichomonas vaginalis; hoch wirksam gegen Candida-Pilze.

Wird vollständig von den Nieren ausgeschieden und hat eine starke antibakterielle Wirkung im Harntrakt.

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme des Arzneimittels innerhalb von Nifuratel schnell aus dem Magen-Darm-Trakt absorbiert. Es durchdringt die BBB und die Plazentaschranken, geht in die Muttermilch über. Metabolisiert in der Leber und im Muskelgewebe. Vollständig im Urin ausgeschieden (30-50% unverändert).

Indikationen für die Verwendung des Medikaments MAKMIROR

  • chronische entzündliche Erkrankungen des oberen GI-Trakts im Zusammenhang mit Helicobacter pylori;
  • intestinale Amebiasis;
  • Giardiasis;
  • vulvovaginale Infektionen, die durch empfindliche Pathogene (Trichomonas, Chlamydien, Candida-Pilze, Bakterien) verursacht werden;
  • Harnwegsinfektionen, die durch empfindliche Mikroorganismen (einschließlich Pyelonephritis, Urethritis, Blasenentzündung, Pyelitis) verursacht werden.

Dosierungsschema

Für Infektionen, die durch Helicobacter pylori verursacht werden, werden Macmiror-Erwachsenen 400 mg (2 Tabletten) 2-3-mal täglich verschrieben; Die von Kindern empfohlene Dosis wird zweimal täglich mit 15 mg / kg Körpergewicht bestimmt. Empfangsdauer - 7 Tage.

Bei Darm-Amöbiasis werden Erwachsenen 10 Tage lang 2-3-mal täglich 400 mg (2 Tabletten) verordnet. Für Kinder beträgt die empfohlene Dosis dreimal täglich 10 mg / kg.

Bei der Giardiasis werden Erwachsenen 2-3 mal täglich 400 mg (2 Tabletten) verordnet; Kinder - bei einer Dosis von 15 mg / kg zweimal täglich. Empfangsdauer - 7 Tage.

Bei Harnwegsinfektionen bei Erwachsenen wird das Arzneimittel je nach Schwere der Erkrankung zwischen 7 und 14 Tagen mit 600-1200 mg (3-6 Tabletten) pro Tag verordnet. Für Kinder beträgt die empfohlene Dosis 30-60 mg / kg / Tag in zwei Dosen. Entsprechend der Empfehlung des Arztes kann die Behandlung verlängert oder wiederholt werden.

Bei vaginalen Infektionen bei Erwachsenen 3 mal täglich 200 mg (1 Tablette) für 7 Tage (beide Sexualpartner müssen das Medikament einnehmen). Für Kinder beträgt die empfohlene Tagesdosis 10 mg / kg / Tag in 2 geteilten Dosen pro Tag.

Nebenwirkungen

Auf der Seite des Verdauungssystems: Übelkeit, Erbrechen, bitterer Geschmack im Mund, Durchfall, Sodbrennen, Gastralgie.

Allergische Reaktionen: Hautausschlag, Juckreiz.

Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments MCMIROR

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung des Präparates MAKMIROR während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ist nur unter strengen Indikationen möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt, da Nifuratel überquert die Plazentaschranke.

Falls erforderlich, sollte die Verwendung des Arzneimittels während der Stillzeit über den Abbruch des Stillens entscheiden, da Nifuratel geht in die Muttermilch über.

Besondere Anweisungen

Bei der Behandlung vaginaler Infektionen mit dem oralen McMiror-Präparat allein wird empfohlen, die Dosis dieses Arzneimittels auf 800-1200 mg pro Tag (4-6 Tabletten) zu erhöhen. Während des Behandlungszeitraums sollte auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Es wurden keine schädlichen Wirkungen festgestellt.

Überdosis

Bis heute sind Fälle von Überdosierung des Medikaments McMiror nicht gekennzeichnet.

Wechselwirkung

McMiror verstärkt die antimykotische Wirkung von Nystatin, wenn es zusammen verwendet wird.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist auf Rezept erhältlich.

Aufbewahrungsbedingungen

Liste B. Das Arzneimittel sollte für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden, bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Haltbarkeit - 5 Jahre.

McMiror Complex - Gebrauchsanweisung. Das Medikament ist ein Rezept, Informationen sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt!

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Ein Medikament mit antibakteriellen, antiprotozoalen und antimykotischen Wirkungen zur lokalen Anwendung in der Gynäkologie.

Pharmakologische Wirkung

Antimikrobieller Wirkstoff für den lokalen Gebrauch. Es hat Antiprotozoen, antimykotische und antibakterielle Wirkungen.

Nifuratel, ein Derivat von Nitrofuran, ist sehr aktiv gegen eine Reihe von Bakterien, Pilzen und Protozoen (einschließlich Trichomonas vaginalis).

Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum der Polyengruppe. Die Bindung an die Sterole in der Zellmembran von Pilzen verletzt die Permeabilität, die zum Zelltod führt. Sehr aktiv gegen Candida albicans.

Die Kombination von Nifuratel und Nystatin ermöglicht es, eine stärkere antimykotische Wirkung zu erzielen und das Spektrum der antimikrobiellen Wirkung erheblich zu erweitern. Die hohe Wirksamkeit und geringe Toxizität der Bestandteile des Arzneimittels bewirken einen weiten Bereich seiner klinischen Verwendung bei der Behandlung von Vaginitis mit gemischter Ätiologie, insbesondere die Verwendung zur Vorbeugung von Mykosen, die durch die spezifische Behandlung von Trichomoniasis verursacht werden.

Der Macmiror-Komplex verletzt die physiologische Flora nicht, wodurch die Entstehung von Dysbakteriose vermieden und die vaginale Normozenose schnell wiederhergestellt werden kann.

Indikationen für die Verwendung des Medikaments MCMIROR COMPLEX

  • komplexe Therapie von vulvovaginalen Infektionen, hervorgerufen durch Erreger, die für das Medikament anfällig sind: Bakterien, Trichomonaden, Candida-Pilze und Chlamydien.

Dosierungsschema

Das Medikament ist zur topischen Anwendung bei gynäkologischen Erkrankungen oder Geschlechtskrankheiten vorgesehen.

1 Vaginalzäpfchen wird täglich abends vor dem Zubettgehen für 8 Tage oder gemäß den Empfehlungen des Arztes verabreicht. Bei Bedarf kann die Behandlung nach der Menstruation wiederholt werden.

Um den maximalen therapeutischen Effekt zu erzielen, sollte das Suppositorium in den oberen Teil der Vagina eingeführt werden.

Zäpfchen werden nicht zur Behandlung von Kindern verwendet. Für diese Patientenkategorie wird die Verwendung einer Vaginalcreme mit Applikator (Graduierungsspritze) empfohlen.

Geben Sie 2,5 g Sahne 1-2 Tage pro Tag (morgens oder abends) für 8 Tage zu.

Die erforderliche Dosis der Creme sollte mit einem abgestuften Applikator eingegeben werden.

Anweisungen zur Verwendung eines abgestuften Applikators:

Verschrauben Sie den abgestuften Applikator mit dem Creme-Schlauch. Wählen Sie die gewünschte Menge an Creme (entsprechend den Linien der Skala, die die Menge in Gramm angibt) und drücken Sie auf das Röhrchen. Trennen Sie den Schlauch vom Schlauch, setzen Sie ihn in die Vagina ein, drücken Sie den Inhalt des Applikators aus und drücken Sie auf den Stab.

Das Vorhandensein einer speziellen Düse ermöglicht es Ihnen, die Creme zu betreten, ohne das Hymen zu beschädigen. Entfernen Sie dazu die Kanüle von der Oberseite des Schafts und schrauben Sie sie auf der gegenüberliegenden Seite an den Spritzenkopf, bevor Sie die Creme in die Vagina einführen.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen: selten - Hautausschlag, Juckreiz.

Gegenanzeigen für die Verwendung des Medikaments MCMIROR COMPLEX

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Anwendung des Präparates MAKMIROR KOMPLEX während der Schwangerschaft und Stillzeit

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) sind nicht vorhanden.

Besondere Anweisungen

Die gleichzeitige Behandlung des Sexualpartners ist wegen der Gefahr einer erneuten Infektion erforderlich. Während der Drogentherapie sollte der sexuelle Kontakt vermieden werden.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Die Verwendung des Arzneimittels beeinflusst nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und nimmt möglicherweise an anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten teil, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und psychomotorische Geschwindigkeit erfordern.

Überdosis

Es wurden keine Fälle einer Überdosis berichtet.

Wechselwirkung

Es gibt keine klinisch signifikante Wechselwirkung des McMiror-Komplexes mit anderen Medikamenten.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist auf Rezept erhältlich.

Aufbewahrungsbedingungen

Liste B. Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden und ist vor Licht bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C zu schützen. Haltbarkeit - 3 Jahre.