Wie macht man die Prostata-Massage zu Hause selbständig?

Die Massage der Prostatadrüse ist ein ziemlich spezifisches Verfahren, das Vorsicht und Erfahrung beim Dirigieren erfordert. Trotz der Tatsache, dass es am besten ist, diese Operation einem Spezialisten anzuvertrauen, gibt es manchmal Situationen, in denen Sie eine Selbstmassage durchführen müssen.

Können Sie sich selbst Prostata massieren?

Die Prostata alleine zu massieren ist offensichtlich keine triviale Aufgabe, da es zu Hause ohne fremde Hilfe schwierig ist, eine direkte Massage der Prostata aufgrund der natürlichen anatomischen Einschränkungen der Flexibilität durchzuführen. Es ist ratsam, eine andere Person (einen nahen Verwandten oder Partner) in diese Prozedur einzubeziehen, in deren Gegenwart Sie sich entspannen und sicher sein können, eine intime und intime Umgebung aufrechtzuerhalten.

In Ermangelung einer solchen Gelegenheit dürfen Sie jedoch die Prostata massieren, für die verschiedene alternative Methoden am besten geeignet sind. Verwendung verschiedener improvisierter Mittel, einschließlich indirekter Massagen.

Die Ärzte sind nicht damit einverstanden, dieses Verfahren allein durchzuführen, da immer die Gefahr von Verletzungen oder körperlichen Schäden besteht, beispielsweise der rektalen Schleimhaut. Der erste Platz ist daher zunächst die Massagetechnik, und außerdem ist es sehr wichtig, sich auf die Veranstaltung vorzubereiten und sie sicher zu halten.

Voraussetzung ist ein Vorgespräch des Urologen, der den aktuellen Zustand des Patienten beurteilt, die Richtigkeit seiner Kenntnisse in Bezug auf Massagen sicherstellt und weitere Empfehlungen gibt.

Wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind, können gute Ergebnisse zu Hause erzielt werden, indem eine Massage zur Prophylaxe oder zu medizinischen Zwecken mit Prostata- oder Prostataadenom angewendet wird.

Zu den positiven Effekten der Massage zählen die Beseitigung von Stauungen in der Drüse, die Verbesserung des Blutflusses in den Geweben, die Stimulierung der Entwicklung eines gesunden Geheimnisses und die Normalisierung der urodynamischen Indikatoren.

Wie bereite ich mich auf das Verfahren vor?

Um eine Massage von Anfang bis Ende richtig durchzuführen, müssen Sie eine Reihe einfacher vorbereitender Manipulationen durchführen, die in der folgenden Liste mit Tipps beschrieben werden können:

  • Stellen Sie sicher, dass die Fingernägel geschnitten und poliert sind, um Haut und Schleimhaut nicht zu zerkratzen.
  • Es ist wünschenswert, das Verfahren am Abend vor dem Zubettgehen durchzuführen, da zuvor keine schweren Mahlzeiten eingenommen wurden.
  • es ist notwendig, einen reinigenden Einlauf durchzuführen, vorzugsweise auf der Basis von Kamillenlösung, normale Abführmittel reizen die Darmwände übermäßig;
  • Der nächste Schritt besteht darin, standardisierte Hygienemaßnahmen im Anogenitalbereich zu ergreifen.

Bei milder Bewegung ist ein mildes Beruhigungsmittel erlaubt. Bevor Sie sich auf eine rektale Prostatamassage einlassen, müssen Sie auch medizinische Einweghandschuhe aus Latex (in einer Prise Kondom) und ein hypoallergenes Gleitmittel für die rektale Anwendung vorbereiten. Diese Maßnahmen sind nicht relevant, wenn eine indirekte Massage der Prostata durch das Perineum mit speziellen Geräten (Massagegeräten) geplant ist.

Selbstmassagemethoden

Es gibt mehrere wichtige Massagetechniken, bei denen verschiedene Variationen und alternative Konzepte unterschieden werden können. Wenn Sie die Massage selbst durchführen, raten die Ärzte, mit indirekten Methoden zu beginnen, da das transrektale Verfahren bestimmte Fähigkeiten und Erfahrung erfordert. Auf der anderen Seite ist die Wirkung der durch das Rektum durchgeführten Massage unvergleichlich höher und leichter zu erreichen, weshalb viele Männer dies bevorzugen.

Direkte Massage

Produziert durch Massieren der Prostata durch die Wand des Rektums. Sie können eine direkte Massage mit Ihren eigenen Händen (zum Beispiel mit dem Daumen) oder mit Hilfe verschiedener Geräte durchführen. Als solche Objekte können spezielle medizinische Massagegeräte oder Vibrationsmassagegeräte verwendet werden.

In diesem Fall müssen Sie keine manuellen Aktionen ausführen, da das Gerät die Prostata selbst stimuliert.

Direkte Massagen können zunächst zu körperlichen und moralischen Beschwerden führen, aber Sie können schnell ein Ergebnis erzielen, das von ein paar Tropfen Prostatasaft aus der Harnröhre ausgewertet wird.

Indirekte Massage

Die Empfindungen der indirekten Massage ohne Penetration sind spürbar angenehmer, und ein solches Verfahren kann sogar angenehm sein. Es gibt zwei Grundprinzipien dieser Massage. Der erste umfasst das Massieren des Unterbauches im Schambereich sowie der Sakral-Sakral-Region. Dies wird zumindest den Blutfluss in den Beckenorganen verbessern, aber mit einer geringen Wahrscheinlichkeit wird dies ein ausreichender Anreiz sein, um das Prostata-Sekret zu isolieren.

Eine andere Technik besteht darin, den perinealen Bereich zwischen den Hoden und dem After in der Projektion der Prostatadrüse zu massieren. Bei der Durchführung einer solchen Massage können Sie sowohl gefaltete Finger als auch verschiedene Objekte verwenden - Massagegeräte, elastische Bälle usw. Die Dauer einer indirekten Massage ist immer höher als bei einer direkten Massage.

Einlauf

Die Verwendung von Einläufen zur Massage der Prostatadrüse ist eine alternative Richtung in der häuslichen Urologie, die in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurde. Das Prinzip besteht darin, 400-700 ml einer Lösung von Furatsilina oder Kaliumpermanganat (oder Abkochen von Kamillenblüten) in das Rektum einzuführen.

Die Flüssigkeit sollte Raumtemperatur und ein solches Volumen haben, was bei einem Mann einen mäßigen Drang zur Defäkation verursachen würde. Eine kühle, etwa eine halbe Stunde im Darm gehaltene Lösung aktiviert die Darmperistaltik, die indirekt zu einer Hydromassage der Prostata und Samenblasen sowie zur Stimulierung der glatten Muskulatur des gesamten Beckenbodens führt. Darüber hinaus haben die als Lösung verwendeten Arzneistoffe den Vorteil des Körpers.

Prostata-Selbstmassage

Um eine Prostatamassage richtig zu machen, müssen Sie selbstbewusst, aber sanft und progressiv, nicht zu eifrig handeln, um die eigene Gesundheit nicht zu beeinträchtigen. Es ist einfacher, eine externe Massage durchzuführen, indem Sie einfache kreisförmige Bewegungen mit einer Hand oder einem Massagegerät ausführen, während die transrektale Massage ein etwas komplexeres Bewegungsmuster beinhaltet - am besten sollten Sie es mit dem geeigneten Schema studieren.

Von großer Bedeutung sind Posen, bei denen der beste Zugang zum Zielgebiet sichergestellt wird:

  • auf der Seite liegende Körperhaltung mit manuellem Zuchtgesäß an der Seite;
  • auf dem Bauch liegend, sein Becken gesenkt und die Beine weit auseinander;
  • auf dem Bauch liegend, aber mit erhöhtem Becken, in dem die Eingeweide aufgerichtet werden;
  • auf dem Rücken liegend, wo die Beine an den Knien gebeugt sind und sich ausbreiten;
  • Rückenlage im Bad: das gleiche, aber günstiger aufgrund der Einschränkung der Badwände;
  • klassische Knie-Ellenbogenhaltung;
  • stehende Haltung mit züchtendem Gesäß und maximaler Neigung des Körpers nach vorne;
  • auf einem Stuhl sitzen, in dem das Massagegerät von unten in den After eingeführt wird.

Es ist schwer zu sagen, welche der besten Posen die beste ist, da viel von der Erfahrung des Patienten, der Flexibilität, den anatomischen Eigenschaften und dem Selbstvertrauen abhängt. Experten sagen, dass unerfahrene Männer mit einer Pose auf der Seite beginnen sollten, auf dem Rücken liegend oder in der Knie-Ellbogenposition.

Prostata-Massage-Geräte

Die Entwicklung der Technologie in der Medizin hat den Patienten eine Vielzahl von Vorrichtungen und Vorrichtungen zur Massage der Prostata zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zu den Standard-Vibrationsmassagegeräten sind heute Geräte mit Wärmestrahlung, Hydrowirkung, Magnetresonanz-Bestrahlung und anderen Arten der Prostata-Stimulation auf dem Markt zu finden.

Die relevantesten und beliebtesten Männer in Russland sind heute:

  • Vibrationsmassagegeräte - längliche Form mit vibrierendem Kopfband in Form eines runden Knaufs. Solche Geräte können einfach mit dem Kopf vibrieren oder Rotationsbewegungen erzeugen und Kreise, "Acht" und andere Flugbahnen für eine bessere Stimulation beschreiben.
  • Der Simulator von Markelov ist ein kleines elektrisches Gerät in der Größe einer Fernsehfernbedienung, das auf den erkrankten Bereich aufgebracht (nicht eingesetzt) ​​wird und dann auf Knopfdruck niederfrequente Impulsströme erzeugt. Unter der Wirkung der Strömung werden Muskelfasern reduziert, die Blutversorgung der Prostata wird verbessert, und die Verstopfung in ihren Kanälen wird beseitigt.
  • Mavit - Wärme-Magnet-Vibromassagegerät für die heimische Produktion. Ein Applikator, der diese Art von Strahlung aussendet, wird 30 Minuten lang in das Rektum eingeführt und anschließend entfernt. Mavit gilt für Prostatitis, Bläschen und erektile Dysfunktion.
  • Ereton ist ein Analogon von Mavit und wird auf identische Weise verwendet: Der an das Gerät angeschlossene Applikator wird in den After eingeführt. Als nächstes stimuliert das Gerät die Prostata mit pulsierendem Strom, Magnetfeld und niederfrequenten Schwingungen;
  • Vibraton - vibroakustisches Gerät in Form eines Gürtels. Die Vorrichtung ist nicht speziell für die Behandlung der Prostata konzipiert, kann jedoch durch veröffentlichte Vibrationen vorteilhaft sein.
  • Milta ist ein experimentelles Gerät, das mit Bioresonanzwellen und gepulster Laserstrahlung auf erkrankte Körpergewebe einwirkt. Bei Prostatitis und BPH empfiehlt der Hersteller, sich für das Biot-Modell mit einer Leistung von 18 oder 22 Watt zu entscheiden.

Eine Reihe von Experten bezweifeln die Wirksamkeit der Auswirkungen verschiedener Arten von Bestrahlung auf die Prostata aufgrund des Fehlens bestätigter klinischer Daten zu diesem Thema. Laut offizieller Medizin reicht eine normale Vibrations- oder Fingermassage aus, um die Prostata zu stimulieren. Die Entscheidung für komplexere Geräte bleibt daher in der Verantwortung des Patienten.

Tipps und Tricks

Trotz der offensichtlichen absoluten Vorteile der Prostatamassage empfehlen Urologen aus einer Reihe von Gründen nicht zu viel, sich an diesem Verfahren zu beteiligen. Darunter ist die Wahrscheinlichkeit der Drüsenerschöpfung mit häufiger Stimulation zu nennen.

Die maximal zulässige Häufigkeit der Massage wird heute als einmal täglich am Tag angesehen. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch um eine Überschussrate: 2-3 mal pro Woche ist genug.

Wenn die Massage nicht zur Prophylaxe, sondern als therapeutische Maßnahme bei Prostata oder anderen urologischen Erkrankungen durchgeführt wird, sollte alle zwei Wochen ein Arzt untersucht werden, um die Notwendigkeit weiterer Maßnahmen zu ermitteln.

Die Dauer jeder Sitzung hängt stark von der Stimulationsanfälligkeit des Patienten und der Massage ab. Beispielsweise dauert das transrektale Verfahren selten länger als 3–5 Minuten, wohingegen eine indirekte Art der Massage für 15–25 Minuten durchgeführt werden kann (gilt für die berührungslose Exposition). Bei Anzeichen von Unwohlsein oder Unbehagen sollte der Vorgang sofort abgebrochen werden.

Gegenanzeigen

Es gibt eine Reihe von Einschränkungen, bei denen die Prostatamassage viel mehr Schaden anrichten kann als Nutzen. Zunächst ist die mechanische Stimulation der Drüse mit einer bakteriellen Entzündung des Gewebes gefährlich, da dies zu einer Ausbreitung der Infektion auf andere Teile des Beckens führt. Vor Beginn der Therapie ist es unerlässlich, Tests zu bestehen und die Zustimmung des Urologen zu erhalten.

Gleiches gilt für diagnostizierte Abszesse oder Prostatasteine ​​sowie für einen erkannten bösartigen Tumor: Jede mechanische Reizung verschlimmert nur den Zustand des Patienten. Darüber hinaus müssen Sie an die Einschränkungen des transrektalen Zugangs zur Prostata denken - bei Hämorrhoiden, Geschwüren oder Blutungen im Rektum ist die Massage äußerst gefährlich und schmerzhaft.

Schließlich wird die Drüsenmassage nicht unbedingt empfohlen, wenn der Patient an ausgeprägten dysurischen Störungen wie Harnwegsobstruktion oder Harnverhalt leidet. Im Hinblick auf die wahrscheinlichen Beschwerden während des Verfahrens erlaubte der Arzt mit Zustimmung des Arztes die Verwendung von leichten Beruhigungsmitteln oder Analgetika.

Prostatamassage zu Hause: Arten, vorbereitende Tätigkeiten und technologische Leistung

Prostatitis ist eine häufige männliche Krankheit. Nur ein umfassender therapeutischer Ansatz hilft, ihn schnell zu heilen.

Und dieser Komplex muss eine Prostatamassage beinhalten. Sie können es vom medizinischen Personal in stationären oder ambulanten Einrichtungen oder allein zu Hause durchführen.

Die zweite Option hat eine Reihe von Vorteilen, sowohl physisch als auch moralisch. Daher ist es für jeden Mann wünschenswert, die Technik seiner Implementierung zu kennen. Es ist auch eine gute Idee, Massagetechniken und Frauen zu erlernen, damit sie die vorgeschlagenen Verfahren für ihren Ehemann ausführen können.

Was gibt Massage?

Eine Massage, die auch zu Hause alleine durchgeführt wird, beschleunigt die Behandlung von Prostatitis erheblich.

Als Ergebnis bestimmter Manipulationen:

  • verbessert die Blutversorgung des Fortpflanzungssystems;
  • Medikamente sind aufgrund des schnelleren Zugangs zu den gewünschten Bereichen aufgrund des erhöhten Blutflusses wirksamer;
  • Austauschprozesse werden stabilisiert;
  • Schwellung wird entfernt;
  • steigert die Potenz.

Und obwohl das Verfahren für den Patienten nicht angenehm ist, ist es für die rasche Beseitigung der Symptome notwendig.

Massage Cons

Es gibt nur wenige negative Merkmale dieser Behandlungsmethode, die Sie jedoch kennen sollten, bevor Sie mit der Implementierung des Komplexes dieser Verfahren beginnen.

  • ästhetische Komponente, die manche Patienten zu demütigend erscheinen;
  • starke Schmerzen bei unsachgemäßer Massage oder Fehldiagnose. In diesem Fall sollte das Verfahren eingestellt werden, bis der Grund für diese Empfindungen geklärt ist.
  • Beschleunigung des Tumorwachstums im Falle einer späten Bestimmung seiner bösartigen Natur;
  • die Schwierigkeit der Selbstverwirklichung dieser Operation, die Notwendigkeit der Unterstützung des Ehepartners.

Arten von Massagetechniken zur Behandlung von Prostatitis bei Männern

Sie können die Massage selbst durchführen, sie wird jedoch effektiver, wenn der Eingriff von der Frau durchgeführt wird. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

Finger

Diese Art der Massage regt den Blutfluss zum entzündeten Organ an. Es kann auch zu präventiven und diagnostischen Zwecken durchgeführt werden. Die Indikation für sein Halten ist Adenom des Pankreas, seiner Entzündung oder Prostatitis.

Die Methode hat mehrere Kontraindikationen:

  • Zysten- oder Prostatakrebs;
  • Steine ​​in den Kanälen;
  • bakterielle Prostatitis.

Eine Fingermassage ist auch verboten, wenn:

Die Fingertechnik zielt auf die Beschleunigung der Erholungsprozesse im Pankreas, die Erweiterung der Blutgefäße und die Verbesserung des Lymphflusses. Dadurch wird die Stagnation der Pankreassekrete beseitigt und die Anzahl der für Entzündungsprozesse verantwortlichen Mikroorganismen verringert.

Wenn eine unabhängige Massage korrekt durchgeführt wird, ist die Wirksamkeit der eines professionellen Masseurs nicht überlegen.

Gepunktet

Diese Art von Massage ist ein Hilfsverfahren bei der Behandlung von Prostatitis. Ihr Kern liegt in der Wirkung auf bioaktive Punkte, die zur Aktivierung positiver Prozesse in den Genitalien und im ganzen Körper und zur Hemmung negativer Prozesse führen.

Das Drücken der Fingerspitzen auf die Punkte der Nervenenden unterscheidet sich in Dauer und Intensität. Die Haut sollte bei diesem Verfahren trocken sein.

Kontraindikationen für Akupressur ist das gleichzeitige Vorhandensein von Prostatitis:

  • Tuberkulose;
  • Tumoren aller Art;
  • Erkrankungen aller inneren Organe, einschließlich Geschwüren;
  • hohe Temperatur

Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, sollten Sie die spezielle Technik, mit der Sie Aufschlagpunkte finden können, sorgfältig studieren.

Externe

Die Außen- oder Außenmassage wird ohne Durchdringung durchgeführt. Dies ist der Hauptvorteil, da Sie diesen Vorgang leicht selbst durchführen können.

Indikationen für das Dirigieren sind:

Es wird nicht empfohlen, eine externe Massage durchzuführen, wenn:

  • der entzündliche Prozess befindet sich im akuten Stadium;
  • es besteht der Verdacht auf onkologische Erkrankungen;
  • es gibt zystische Formationen;
  • Hämorrhoiden, Darmpathologien, Abszesse sind vorhanden.

Die Technik dieser Außenmassage, die am Morgen nach dem Schlaf empfohlen wird, lautet wie folgt:

  • Um den Körper aufzuwärmen, sollten Sie die üblichen Morgenübungen durchführen.
  • warme Palmen;
  • Drücken Sie mit den Spitzen des 2. und 3. Fingers mit den Fingern auf den Bauchbereich, der sich oberhalb des Schambeins befindet.
  • Bewegen Sie sich zuerst ein paar Zentimeter, dann den zweiten Arm, und ziehen Sie dabei die Haut.
  • Bewegen Sie dann Ihre Hände einige Zentimeter über diesem Bereich.
  • Eine Minute lang jeden Bereich massieren, alle 2 cm schrittweise verschieben und bearbeiten;
  • Nachdem Sie den Nabel erreicht haben, sollten Sie sich mit derselben Technik in die entgegengesetzte Richtung bewegen.

Die Dauer des Eingriffs beträgt etwa 8 Minuten. Es sollte sehr sorgfältig vorgegangen werden, um auf Ihre eigenen Gefühle zu hören. Wenn sie unangenehm werden, sollte das Verfahren beendet werden.

Diese Massage hilft, die Durchblutung zu verbessern, die Dauer der Medikation zu reduzieren, den Genesungsprozess zu beschleunigen. Bei richtiger Durchführung aus der Bauchspeicheldrüse ausgeschiedenes Geheimnis. Nach dem Eingriff sollte es zusammen mit Urin entfernt werden. Massieren sollte Spaß machen.

Massagegeräte verwenden

Die Durchführung des Verfahrens mit einem speziellen Gerät wirkt sich auch positiv auf den Zustand der Bauchspeicheldrüse aus.

Die Technologie der Hardwaremassage ist recht einfach:

  • erster Körper mit Strichen gerieben;
  • Dann wird ein vibrierendes Massagegerät auf die unteren Lendenwirbel aufgebracht.

So machen Sie eine Prostata-Massage für Ihren Mann zu Hause: Technik und Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Behandlung von Erkrankungen der Prostata werden häufig Massagen verschrieben. Ihre Verwendung wurde durch langjährige Praxis bewiesen, weshalb sie beliebt sind.

Die meisten Männer sind jedoch mit dieser Behandlungsmethode nicht einverstanden. Daher wird es Ärzten anstelle von Krankenhausprozeduren oft gestattet, sie alleine oder mit Hilfe einer Frau zu Hause durchzuführen.

Aber zuerst sollte eine Frau lernen, den Prostata-Ehemann richtig zu massieren.

Nutzen und Gefahren für die Gesundheit von Männern

Die Vorteile der Prostatamassage für den männlichen Körper sind sowohl bei Vorhandensein als auch ohne Krankheit von unschätzbarem Wert.

Das Verfahren verbessert die Blutversorgung des Körpers, beschleunigt die Regeneration des Gewebes, das unter Stagnation leidet, stimuliert den Abfluss der Sekretion, verbessert die Wirkung der medikamentösen Therapie, stellt die erektile Funktion wieder her, verbessert die lokale Immunität und hat viele andere positive Wirkungen.

In manchen Situationen kann Massage jedoch zu irreparablen Folgen führen. Es ist wichtig zu wissen, wann das Verfahren erforderlich ist und wann es besser ist, davon Abstand zu nehmen.

Beispielsweise kann die falsche Massagetechnik zur Entstehung eines Prostata-Adenoms oder einer Prostatitis und bei bestimmten Erkrankungen zu deren Komplikation führen.

Eine unsachgemäße Massage kann auch zur Entwicklung verschiedener Komplikationen führen:

  • Bei akuter bakterieller Prostatitis kann Blut infiziert werden;
  • Eine intensive Massage kann eine Autoimmunreaktion auslösen, die zur Bildung von Antigenen im Blut führt.
  • Das Karzinom kann Krebsmetastasen und Krebskomplikationen verursachen.

Prostatitis und andere Indikationen für das Verfahren

Bei folgenden Diagnosen wird eine Prostatamassage verschrieben:

  • chronisches Beckenschmerzsyndrom;
  • Impotenz im Zusammenhang mit pathologischen Erkrankungen der Prostatadrüse;
  • Stauung in der Prostata;
  • chronische bakterielle und bakterielle Prostatitis;
  • Prostata-Adenom;
  • asymptomatische Prostatitis.

Wer kann

Die Prostata-Massage kann in einem Krankenhaus oder zu Hause durchgeführt werden. Im ersten Fall wird das Verfahren von einem Urologen durchgeführt, im zweiten Fall von der Ehefrau / dem Partner oder vom Mann selbst.

Urologe

Eine Prostatamassage durch einen Urologen ist eine zuverlässigere Option. Er kennt alle Grundlagen und Regeln und kann das Verfahren qualitativ durchführen.

Darüber hinaus gibt es im Krankenhaus mehr Möglichkeiten zur Massage. Diese Option hat jedoch einen erheblichen Nachteil, den viele Männer sehen.

Emotionale Erfahrungen erlauben es ihnen nicht, die Prozedur in Ruhe zu durchlaufen. Meistens sind es unglückliche Minuten, oft begleitet von unangenehmen Empfindungen aufgrund von Überspannung.

Ehefrau / Partner

Trotz des Risikos falscher Handlungen ist es für Männer psychologisch leichter, das Verfahren von einem geliebten Menschen zu akzeptieren.

Bei einer angemessenen vorzeitigen Einarbeitung in die Anweisungen und Techniken hat die Massage die gleiche Wirkung wie im Krankenhaus. In jedem Fall sollten Sie jedoch ohne Absprache mit dem Arzt nicht mit der Massage beginnen.

Wie massiere ich den Prostatafinger zu Hause zu ihrem Mann?

Prostatitis hat Angst vor diesem Mittel, wie Feuer!

Sie müssen sich nur bewerben.

Um eine Fingermassage richtig durchzuführen, müssen sich Mann und Frau zunächst mit den Vorbereitungsregeln und der Ausführungstechnik vertraut machen.

Vorbereitung

Der Hauptteil der vorbereitenden Manipulationen sollte vom Mann selbst ausgeführt werden, nämlich:

  • vor dem Eingriff den Darm mit Einlauf mit warmer Kamillenlösung reinigen;
  • vor Beginn der Massage (vermutlich eine Stunde) sollte der Patient einen Liter gereinigtes Wasser trinken;
  • Vor dem Beginn des Verfahrens sollte der Mann das Perineum und die Genitalien gründlich waschen und trocken wischen.
  • der Patient sollte sich vollständig entspannen;
  • Um die bequemste Haltung zu bestimmen, verwenden Sie normalerweise den Knie-Ellenbogen.

Eine Frau muss die folgenden Vorbereitungsregeln einhalten:

  • Veranstaltungsort (Bett, Sofa) sollte mit einem Tuch, Laken oder Handtuch bedeckt werden;
  • Die Hände der Frau sollten gründlich gewaschen und die Nägel gekürzt werden.
  • Beim Tragen an der Hand oder dem Finger sollten Handschuhe, ein Kondom oder eine Fingerspitze sein.
  • Die Gummioberfläche sollte mit einem speziellen Schmiermittel, Babycreme oder Vaseline geschmiert werden.

Schema und Punkte

Bei der Durchführung einer Prostatamassage sollte ein bestimmter Algorithmus folgen:

  • Nach den vorbereitenden Prozessen sollte der After mit Fett geschmiert werden;
  • Dann muss der Zeigefinger bis zu einer Tiefe von etwa 5 cm vorsichtig eingeführt werden.
  • an der Vorderwand des Darms sollte sich die Prostata anfühlen. In der Form ähnelt es etwas der Walnuss.
  • Nachdem Sie die erforderliche Stelle gefunden haben, können Sie eine Minute lang mit sanften Bewegungen von der Seite zum Zentrum massieren.
  • dann sollten die Bewegungen auf harten Abschnitten allmählich einen drückenderen Charakter bekommen (aber nicht übertreiben) und auf weichen - sanften;
  • In der Endphase des Verfahrens müssen die Streichbewegungen entlang der zentralen Nut der Prostatadrüse nach unten gedrückt werden.
  • am ende sollten sie ihren finger vorsichtig aus dem anus ziehen.

Anweisungen zur Durchführung einer Tantramassage für Frauen

Um eine Tantramassage durchzuführen, sollte eine Frau den folgenden Empfehlungen folgen:

  • den richtigen Ort wählen. Die Atmosphäre sollte für beide Partner gemütlich und angenehm sein. Sie können Duftkerzen verwenden, aber den Duft zu wählen, unter Berücksichtigung der Vorlieben von Männern;
  • Um das angenehme Gefühl zu verbessern, können Sie Öl verwenden.
  • Ein Mann muss sowohl geistig als auch körperlich völlig entspannt sein. Er sollte die Berührung einer Frau genießen. Gleichzeitig sollte der Partner für eine maximale Wirkung die Augen schließen und auch in diese Atmosphäre eintauchen;
  • Eine Frau muss auf jeden Körperteil eines Mannes achten, Berührungen sollten so sanft wie möglich sein. Zunächst wird ihr empfohlen, sich zwischen die Füße des Partners zu setzen, die Bewegungen sollten sich von den Beinen zum Kreuzbein bewegen (dem wichtigsten sexuellen Punkt);
  • Nur wenn Vertrauen in die Entspannung des Partners besteht, kann problemlos mit der Hauptaufgabe - der Prostatamassage - fortgefahren werden. Zuerst sollten Sie auf das Gesäß achten, massieren und streicheln, dann den Eingang zum Anus entspannen. Es ist sinnvoll, zu diesem Zeitpunkt Öl zu verwenden.
  • Um nicht alles zu verderben, was zuvor getan wurde, muss die Frau den Finger unbedingt mit einem Schmiermittel schmieren und erst danach vorsichtig einführen. Zuerst ein wenig und dann allmählich tiefer, bis sie den angeblichen Punkt der Prostata erreicht. Der Finger sollte zum Bauch hin zeigen. Es sollte einen Körper geben, der wie eine glatte und abgerundete Kastanie geformt ist. Innerhalb weniger Minuten muss man es mit sanften Bewegungen massieren;
  • Die Tantramassage sollte genauso reibungslos ablaufen wie zuvor.

Können Männer die Prostata zu Hause alleine massieren?

Nach 40 Jahren hat die große Mehrheit der Männer Probleme mit der Prostatadrüse. Prostatitis ist nicht nur das häufigste Problem bei Männern. Es scheint, als ob ein Mann in der Blüte des Lebens ist und das Leben genießen und maximalen Geschlechtsgenuss haben sollte, aber Prostatitis verändert alles! Der einfachste, kostengünstigste und effektivste Weg, um Prostatitis loszuwerden.

Er muss sich jedoch zunächst mit den Regeln vertraut machen, die eingehalten werden müssen, um die Prostatadrüse richtig zu beeinflussen.

Alle Vorbereitungsstadien bleiben unverändert, sie sind die gleichen wie bei einer Massage mit Hilfe eines Partners.

Ein Mann muss eine bequeme Position festlegen, in der er den Anus am bequemsten erreichen kann. Verwenden Sie in der Regel den auf der Seite liegenden Knie-Ellbogen mit gedrückten Knien oder Knie-Brust.

Eine der Hauptbedingungen ist die Auswirkung auf die Prostatadrüse von allen Seiten, daher sollte sich der Mann bei Bedarf umdrehen und den Eingriff in verschiedenen Positionen durchführen.

Eine bequeme Option ist auch die Durchführung des Verfahrens im Badezimmer.

Der Patient muss sich hinlegen, die Beine nach den Seiten werfen und mit dem Mittelfinger auf die Prostata einwirken, der in einem Abstand von höchstens 5 cm eingeführt werden sollte.

Wenn Sie ein Organ gefunden haben, müssen Sie es zuerst mit sauberen und sanften kreisenden Bewegungen in Richtung des Hodensack massieren und dann mit steiferen.

Wer ist für Massageanwendungen kontraindiziert?

Prostata nicht ohne Rezept des Arztes selbstmassieren. Bei einigen Krankheiten ist das Verfahren strengstens verboten, es kann zu Komplikationen führen.

Kontraindikationen für das Verfahren sind folgende Diagnosen:

  • Hämorrhoiden;
  • Fieber;
  • Analfissuren;
  • fortgeschrittenes Prostata-Adenom;
  • Entzündung im Rektum;
  • akute Prostatitis;
  • entzündliche oder onkologische Erkrankungen der Prostata;
  • Entzündung im Urogenitalsystem.

Verwandte Videos

Prostatamassagefinger an ihrem Mann:

Die Prostatamassage eines Mannes kann von seinem Partner zu Hause durchgeführt werden, jedoch nur nach Terminabsprache mit einem Arzt. Eine Frau sollte sich zunächst mit den Verfahrensregeln vertraut machen, um das Auftreten verschiedener negativer Gefühle und Komplikationen zu vermeiden.

  • Beseitigt die Ursachen von Durchblutungsstörungen
  • Lindert Entzündungen innerhalb von 10 Minuten nach der Einnahme sanft.

Wie macht man eine Prostata-Massage mit den eigenen Händen (unabhängig) und zu Hause?

Autor: Igor Radevich, Androloge

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(23 Stimmen, Durchschnitt: 3.7 von 5)

Eine Prostatamassage zu Hause wird von einer zunehmenden Anzahl von Männern bevorzugt, obwohl das Verfahren nicht einfach ist. Dies wird vor allem durch psychische und nicht durch körperliche Beschwerden während der Massage an der Rezeption des Urologen erklärt.

Die richtige Durchführung der Massage hilft der Drüse, überschüssiges Sekret loszuwerden und das Gewebe zu aktivieren. Regelmäßige unabhängige Verfahren verbessern die Arbeit der Genitalien und des allgemeinen Wohlbefindens und machen den psychischen Zustand des Patienten stabil. Es ist leicht zu lernen, wie man sich massiert, man braucht nur etwas Geduld, findet eine Reihe thematischer Fotos und Videos sowie ein Gerät, das die Prostata-Massagetechnik zu Hause verbessert.

Fotonummer 1. Verfahrensplan

Um die Selbstmassage der männlichen Drüse richtig durchführen zu können, muss man wissen, wo sie sich anatomisch befindet und wie man sie bekommt.

Was ist das Wesentliche der Manipulation?

Wie massiere ich die Prostata richtig? Auf diese Frage wird der Arzt besser antworten, wenn ein Mann eine Massage alleine durchführen möchte. Wenn eine Reise zu einem Spezialisten nicht besprochen wird, können Sie sich auf Fotokreise beziehen oder ein Videotutorial im Internet anzeigen. Die Hauptbedingung für die Selbstmassage der Prostata - zumindest Schaden, mehr Nutzen.

Bei einer hausgemachten transrektalen Massage ist zu beachten: Die Haltung während der Manipulation muss sich ändern. Dies ist notwendig, damit die Prostata von allen Seiten "gebügelt" wird.

Fotonummer 2. Die optimale Position

Es ist am besten, wenn der Arzt die Massage der männlichen Drüse ausführt, da er es auf professionelle Weise tun kann.

So bekommen Sie die Prostata, praktische Tipps:

  • Knie-Ellenbogenposition
  • Auf einem speziellen Tisch mit Ellbogen kippen und zurückgewölbt.
  • Auf der rechten Seite liegend, die Knie so nah wie möglich am Körper.

Diese drei sich ständig wiederholenden Positionen während der Massage ermöglichen es Ihnen, die seitlichen Lappen der Prostata und ihren zentralen Teil "zu bekommen". Die Massage der Prostata zu Hause beginnt mit einem leichten Streicheln, methodisch ohne Zentimeter. Die Intensität der Massage nimmt täglich zu, die Dauer - von einer Minute auf 1,5 Minuten -, der optimale Verlauf - 10-14 Tage, jeden Tag oder jeden zweiten Tag.

Foto Nr. 3. Schmiermittelcreme

Verwenden Sie zur Durchführung von Analbehandlungen zur Schmerzlinderung ein spezielles Creme-Gleitmittel.

Phasen der Vorbereitung

Wie macht man eine Prostata-Massage selbst und muss man sich darauf vorbereiten? Die Frage ist rhetorisch, die Analmassage ist schwer zu halten, aber möglich. Aber muss sich vorbereiten! Dazu müssen Sie zusätzlich zur psychischen Stimmung Folgendes tun:

  • Punkt eins: um die Theorie zu studieren, für die Sie ein Foto- oder Video-Tutorial herunterladen und sich die gesamte Abfolge der Aktionen merken können. Dies sollte nicht vernachlässigt werden, da mangelndes theoretisches Wissen und Massage „willkürlich“ bestenfalls keine Ergebnisse bringen, im schlimmsten Fall Komplikationen hinzufügen.

Video Nr. 1 DIY-Theorie für die Massage

  • Punkt zwei: Einlauf. Die Reinigung des Rektums vor dem Eingriff ist ein Muss. Unabhängig davon kann es mit Hilfe des Esmarkh-Bechers durchgeführt werden. Die zweite Stufe ist die Einführung des Kamille-Dekokts in den Darm (200-400 ml). Warme Brühe muss 20-30 Minuten nach dem reinigenden Einlauf eingetragen werden und eine halbe Stunde bei ihm liegen. Es ist wichtig, dass die Flüssigkeit leicht an die Wände des Rektums gedrückt wird und einen leichten Stuhlgang verursacht.

Foto Nr. 4. Esmarkh-Becher

Um den unwillkürlichen Akt des Stuhlganges bei analen Eingriffen zu verhindern, wird zunächst ein Einlauf durchgeführt.

  • Punkt drei: Massieren Sie die Prostata mit Ihren eigenen Händen oder den Händen eines geliebten Menschen, dem ein Mann solche intimen Handlungen anvertrauen kann. Fingernägel sollten abgeschnitten und medizinische Handschuhe getragen werden. Für 20-30 Minuten wird empfohlen, unmittelbar nach der Massage Wasser zu trinken, um die Blase zu entleeren. Dadurch werden alle Produkte des Entzündungsprozesses in der Prostata hervorgehoben.

Damit die Massage mit den eigenen Händen so effektiv wie möglich sein kann, können Sie sich nach dem Liegen in einem warmen Bad einige Minuten vor ihm entspannen.

Arten von Manipulationen

Unabhängig durchgeführte Massage gibt es in drei Versionen, von denen jede nur von Vorteil ist.

Sie können es selbst machen:

  1. Indirekte Massage oder "Fahrerübungen". Eine der einfachen Arten der Massage, die unabhängig voneinander und nicht nur zu Hause durchgeführt wird, sondern auch während der Fahrt im Auto (Minibus), in der Schlange, mit einer einfachen Pause im Park auf der Bank. Es ist nur notwendig, die Muskeln des Anus 100-300 Mal zu komprimieren und zu dekomprimieren.
  2. Direkte Massage Erreicht durch Einführen eines Fingers in das Rektum. Unabhängig davon, dass es ziemlich schwierig ist, müssen Sie möglicherweise einen Assistenten gewinnen. Bevor Sie zu Hause eine Massage durchführen, ist es wichtig, sich einer Untersuchung zu unterziehen und einen Arzt zu konsultieren. Die Massage der Prostata mit einem Finger kann nicht bei akuten entzündlichen Prozessen oder bösartigen Tumoren durchgeführt werden, deren Vorhandensein der Mann selbst möglicherweise nicht erraten kann, wodurch sein Körper geschädigt wird.

Foto Nr. 5. Direkte Massage

Bei der Selbstmassage der männlichen Drüse ist es am schwierigsten, sie mit dem Finger zu erreichen und die korrekten Bewegungen damit fortzusetzen.

3. Anale Hydromassage mit Kamille. Es wird am gereinigten Rektum (Einlauf) und in der warmen Brühe durchgeführt. Die Essenz der Massage ist die Wirkung von Flüssigkeit auf die Schleimhaut, ihre Reizung und Erweiterung der Blutgefäße. Wie man eine Prostatamassage mit Heilbrühe macht, kann man sich das thematische Video anschauen oder die Reihenfolge der Ausführung im Foto studieren.

Anal-Hydromassagen werden zwei Stunden vor dem Zubettgehen zwei Stunden pro Woche für einen Mann von Nutzen sein. Es ist schwierig, sich selbst zu verletzen, die Beurteilung der Hydromassage ist positiv und die Kamille entfernt Entzündungen perfekt.

Aufführungstechnik

Ist die Prostatamassage nützlich und wie oft kann sie durchgeführt werden? Über diese Frage hinaus sind die Männer, denen er gezeigt wird, und ihre Partner, die zu Hause oft als Helfer bei der Prostatamassage dienen, durchdacht.

Wie häufig sollte eine Analmassage sein, wie bei jeder anderen, entscheidet der Arzt anhand des Krankheitsverlaufs und des Vorliegens von Begleiterkrankungen. Normalerweise sollten die Massage-Sitzungen (7-10) nicht länger als 2 Minuten sein. Eine längere - nicht gut, aber schädlich, so dass Sie den Entzündungsprozess verschlimmern können.

  • Im Badezimmer. Mit Ihren eigenen Händen können Sie im Badezimmer eine Massage machen, auf dem Rücken liegen und die Beine an den Seiten werfen, sodass sich der volle Zugang zum Rektum öffnet. Der mittlere (Zeigefinger) Finger eines medizinischen Handschuhs wird in den Analkanal 4 bis 5 cm eingeführt, und in dieser Höhe befindet sich die Prostata, in dieser Position wird sie nach oben gefühlt. Vorsichtig in einer kreisförmigen Bewegung, um sich nicht zu verletzen, machen Sie das Streicheln auf den Hodensack zu. Es ist wichtig, ein paar Tropfen Prostatasaft auf den Kopf des Penis zu sehen, was darauf hinweist: Die Prostatamassage mit dem Finger wird korrekt durchgeführt.

Zusätzlich zu den unabhängigen Verfahren zu Hause wird empfohlen, den Lumbosakralbereich ein paar Mal pro Woche zu massieren. Es verbessert die Durchblutung im Beckenbereich und verringert das Risiko einer akuten Prostatitis oder einer Verschlimmerung einer chronischen Prostataentzündung.

  • Zu Hause stehend. Um eine solche Manipulation durchzuführen, benötigen Sie einen Assistenten. Ein Mann steht auf dem Tisch, die Beine gerade. Der Partner führt zunächst eine Analmassage durch, um ein leichtes Eindringen in die Fingertiefe sicherzustellen. Ein medizinischer behandschuhter Finger, der mit Vaseline verschmiert ist, wird in das Rektum eingeführt und der Knauf wird durch ein Polster gekerbt. Ihn und du musst sanft und langsam massieren. Bei einem solchen unabhängigen Verfahren sollte ein Mann keinen Schmerz verspüren, im Gegenteil, viele erleben einen Aufschwung der Erregung und es kommt zu Ejakulation.
  • Auf der Seite liegend Ein Mann wird in der Lage sein, mit seinen eigenen Händen zu massieren, nachdem er zuvor eine Position auf der Seite eingenommen und die Knie bis zum Bauch hochgezogen hat. Nach einer Analmassage muss die Blase entleert werden.
  • In sitzender Position auf Ihrem Schoß. Wenn niemand helfen kann oder der Mann ein so heikles Problem nicht melden möchte, kann er die Prostata mit seinen eigenen Händen selbst massieren. Kniend, leicht geduckt, müssen Sie einen eingefetteten Finger einführen, der in das Rektum eingefettet ist. Hier soll es 1-1,5 Minuten gestreichelt werden, in diesem Moment sollte Prostatasaft (4-5 Kapseln) durch die Harnröhre gehen.

So ist es möglich, zu Hause und mit den eigenen Händen (oder Helfern) zu massieren, die Prostatadrüse vom stehenden Saft zu befreien und den Entzündungsprozess zu lindern.

Fotonummer 6. Indirekte Massage

Die indirekte Massage der männlichen Drüse ist nicht so effektiv wie eine direkte, kann aber eine alternative Methode sein, wenn der andere nicht halten kann.

Indikationen und Kontraindikationen

Die Analmassage ist therapeutisch, wenn bereits eine Prostatitis diagnostiziert wird. In allen anderen Fällen ist dies prophylaktisch, was auch für die Gesunderhaltung der Prostatadrüse wichtig ist.

  • Bakterielle und bakterielle (chronische) Prostatitis.
  • Stau in der Prostata.
  • Impotenz

Mit solchen Formen der Pathologie ist es möglich, die Manipulation selbst zu Hause durchzuführen, aber bei asymptomatischer Prostatitis oder Prostataadenom wird die Massage nur in einer medizinischen Einrichtung unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt und durch Labortests kontrolliert.

  • Bei starken Schmerzen in der Prostatadrüse wird der Eingriff abgebrochen.
  • Infektiöse Prostatitis, akute Form.
  • Alle infektiösen Prozesse im Beckenbereich.
  • Steine ​​und bösartige Prozesse in der Prostata.
  • Abszesse und Hämorrhoiden.
  • Wasserlassen verzögern.

Alle diese Pathologien werden während der Untersuchung diagnostiziert, weshalb es wichtig ist, vor einer unabhängigen Massage einen Arzt zu konsultieren und den Eingriff zuzulassen. Ansonsten kann die Massage nicht nur unangemessen, sondern auch gefährlich sein.

Verwendung von Hilfsmitteln

Massageverfahren mit einem Umschnalldildo - die Möglichkeit, Vergnügen und Nutzen zu erlangen. Es ist ziemlich schwierig, es mit der eigenen Hand ohne die Beteiligung einer Partnerin zu verwenden, da das anale Gerät etwas Besonderes hat.

Als Referenz. Strapon aus dem Englischen kann als "am Gürtel" übersetzt werden. Im Alltag wird von einem Dildo mit einer Länge von 16 bis 20 cm und einem Durchmesser von 3-4 cm gesprochen, die Falloprothese kann auch als Umschnallkopf bezeichnet werden und wird häufiger für Sexspiele als für Prostatamassagen verwendet.

Foto Nr. 7. Strap-on (Dildo)

Wenn es schwierig ist, eine männliche Drüse mit Selbstmassage mit dem Finger zu halten, kann für diese Zwecke ein Strapon verwendet werden.

Das Strap-On kann in jedem Sexshop gekauft werden. Normalerweise werden sie aus Latex, Kunststoff, Gummi oder Silikongel hergestellt.

Hardware-Technik

Das Gerät, dessen Verwendung zu Hause manchmal nur notwendig ist, hilft, die Stagnation noch effizienter zu beseitigen als die direkte Massage. Es gibt keine Schmerzen gleichzeitig, der Eingriff selbst dauert etwa fünf Minuten.

Das Gerät hilft dabei, die folgenden Effekte zu erzielen:

  • Entfernen Sie stehenden Saft, der Eiter oder Bakterien enthalten kann.
  • Bietet Durchblutung der Prostata.
  • Versorgt die Drüse mit Nährstoffen und Sauerstoff.
  • Muskeltonus verbessern.
  • Löscht die Drüsenkanäle.
  • Erhöhen Sie die Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung.

Bevor Sie das Gerät für den vorgesehenen Zweck kaufen und verwenden, erhalten Sie ausführliche Informationen, indem Sie das Videotutorial zur Verwendung der einzelnen Geräte ansehen. Solche Videoinformationen stehen im Internet zur Verfügung.

Das Gerät kann je nach Aufprallart Folgendes sein:

  1. Vibrieren
  2. Hitze
  3. Elektrostimulation.
  4. Magnetisch.
  5. Mechanisch.

In der Regel verfügt das Gerät über mehrere Arten der Exposition, was die Wirksamkeit des Verfahrens zweifellos erhöht.

Beliebte Instrumententypen:

  1. Mavit Es hat eine komplexe Wirkung (Vibrationsmassage, Wärme, magnetische Impulse). Für den Gebrauch zu Hause geeignet, bevor das Verfahren zur Herstellung eines Einlaufs empfohlen wird. Mavit ist mit einem Timer ausgestattet, der sich am Ende selbst ausschaltet.

Foto Nr. 8. Gerät "Mavit"

Für die Selbstmassage der männlichen Drüse können Sie spezielle Geräte wie Mavit verwenden.

2. Simulator Markelov. Das Gerät ist einfach zu bedienen und eignet sich optimal für eine Massage, die Sie zu Hause durchführen. Ohne Massage in das Rektum beträgt die Dauer der Massage 15-20 Minuten.

3. Prostam. Es wirkt mit Hilfe von Vibrationen und Hitze, lindert Schmerzen und Entzündungen, verbessert die Blutzirkulation.

4. IntraGUP. Es wird gezeigt, um die Massage in häuslichen Bedingungen unabhängig durchzuführen. Das Gerät verbessert die Mikrozirkulation im Blut und die Versorgung des Prostatagewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen.

Foto Nr. 9. Gerät "IntraGUP"

Das Gerät "IntraGUP" ist das einfachste und kostengünstigste Mittel der gesamten Geräteserie zur Massage der männlichen Stopfbüchse.

5. Instrumente Milt-F-5-01, Rikta. Wird zu Hause ohne Eindringen in das Rektum verwendet. Dies ist sehr praktisch bei einer Massage mit den eigenen Händen. Sie verursachen keine Beschwerden oder Beschwerden.

6. Deta-Rhythmus. Trägt zur Wiederherstellung der normalen Frequenz elektromagnetischer Wellen bei einer Schädigung des Prostatagewebes bei.

Tabellennummer 1. Kurze Beschreibung der Geräte

Was sagen Ärzte?

Trotz der Tatsache, dass es viele Geräte für die Hausmassage der männlichen Drüse gibt, warnen viele Ärzte: Selbst die besten von ihnen sollten nicht ohne vorherige Absprache und Untersuchung alleine verwendet werden. Jede hat eine Reihe von Kontraindikationen, und sie können nicht als einzige Methode zur Behandlung verwendet werden. Sie sind nur bei komplexen Einzelbehandlungen wirksam, unter Verwendung von Medikamenten oder anderen Mitteln.
Referenzliste:

  1. Pavlova T. Prostatitis und Prostataadenom werden mit Blutegel und einer Massage geheilt. - St. Petersburg: Dilya, 2012. - 128 p.
  2. Kheifits E. Prostatitis. Prävention und Behandlung. - M.: Citadel-Trade, 2005. - 64 p.
  3. Vedeshkin Y. Gesundheit der Männer. Effektive Behandlung von Prostatitis und Adenomen. - M.: AST, St. Petersburg: Sova, Vladimir: VKT, 2008. - 128 p.
  4. Neimark A., Kulchavenya E. Prostatitis. - M.: GEOTAR-Media, 2010. - 272 p.

Wie macht man die Prostata-Massage zu Hause zu ihrem Mann?

Die Massage der Prostata (RV) ist nicht nur vorteilhaft, sondern auch angenehm. Ein Mann kann selbständig verschiedene Techniken erlernen, oder sein Geliebter tut es für ihn. Eine Prostata-Massage zu Hause für den Mann kann von der Frau durchgeführt werden, außer in Fällen, in denen Kontraindikationen vorliegen.

Prostata-Massage zu Hause

Prostata-Massage zu Hause ist eine Möglichkeit, vielen Krankheiten vorzubeugen, die Potenz zu steigern und Spaß zu haben.

Jeder Mann kann eine Selbstmassage durchführen, es wird jedoch empfohlen, sich vorher einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen, um mögliche Kontraindikationen auszuschließen.

Die Frau kann die Prostata bei ihrem geliebten Ehemann massieren, um sicherzustellen, dass dies nicht zu einer Verschlechterung der Gesundheit führt. Eine direkte Fingermassage ist nicht in jedem Fall zulässig, genau wie bei einem speziellen Stimulans.

Es ist wichtig, die richtige Haltung für die Prostatamassage zu wählen, einen Mann vorzubereiten, hygienische Eingriffe durchzuführen und erst dann mit dem Hauptvorgang fortzufahren.

Ein Mann kann die Prostata unabhängig mit einem Finger massieren, aber wenn seine geliebte Frau es macht, ist der Genuss viel größer. Es gibt verschiedene Techniken zur Stimulation der Bauchspeicheldrüse "für hoch", und die meisten von ihnen werden von einem Außenseiter ausgeführt.

Um sich daran zu erfreuen, sollte der Mann so entspannt wie möglich sein, bzw. eine nahe stehende Person sollte in dieser Angelegenheit als Assistent auftreten, auf den ein Mann voll vertrauen kann.

Die Frau kann ihrem Mann die Bauchspeicheldrüse massieren, um folgende Probleme zu behandeln und zu verhindern:

  • initiale Prostatitis ohne Komplikationen;
  • Potenzverletzungen, schwache Erektion, vorzeitige Ejakulation;
  • häufiges Wasserlassen;
  • ständiges Gefühl der vollen Blase;
  • schwaches Drüsensekret.

Bevor die Frau den Prostata-Ehemann mit Prostata oder anderen Krankheiten massiert, sollten Sie Ihren Arzt, Urologen oder Proktologen konsultieren. Wenn es nur darum geht, Spaß zu haben, können Sie sich mit den Anweisungen und Techniken selbstständig vertraut machen.

Vor- und Nachteile der Selbstmassage

Home Prostata Selbstmassage "für hohe" hat viele Vorteile. Ein Mann kann den Ablauf des Verfahrens basierend auf seinen eigenen Gefühlen vollständig steuern.

Wenn die geliebte Frau jedoch als Assistentin auftritt, können Sie sich so weit wie möglich entspannen und einen helleren Orgasmus durch zusätzliche orale Stimulation oder sogar ohne bekommen.

Der Vorteil der Selbstmassage ist die volle psychologische Vorbereitung, ohne die ein Mann keine Freude haben wird. Wenn die Frau die Prostata massiert, erfährt der Ehemann immer noch ein helleres, aufrichtiges sexuelles Vergnügen.

Was ist eine nützliche Stimulation der Prostata?

  • die Durchblutung wird verbessert, wodurch stagnierende Prozesse im Pankreas verhindert werden;
  • die Potenz nimmt zu, der Mann bekommt mehr sexuelle Lust am Sex;
  • in der Drüse beginnen aktiv Nährstoffe einzutreten;
  • Bessere Geweberegeneration tritt bei entzündlichen Prozessen auf;
  • Stimulation ermöglicht es Ihnen, überschüssiges Sekret in der Drüse abzuleiten.

Transrektale Techniken sind heilend und werden von Ärzten bei entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems eingesetzt.

Viele bemerken jedoch sexuelles Vergnügen, wenn sie die Bauchspeicheldrüse ihrer geliebten Freundin oder Frau massieren, was für das intime Leben von Nutzen sein kann.

Wie man den Prostata-Ehemann massiert

Bevor Sie den Prostata-Ehemann zu Hause massieren, sollten Sie sich vorbereiten. Unabhängig von der Technik sind vorbereitende Verfahren erforderlich. Sie verhindern nicht nur Unbehagen, sondern verbessern auch den therapeutischen Effekt.

Für die richtige Vorbereitung benötigen Sie:

  • Machen Sie einen reinigenden Einlauf mit warmem Kräuterabguss.
  • Trinken Sie eine Stunde vor dem Eingriff viel Wasser (mindestens 1 Liter);
  • Entspannen Sie sich und nehmen Sie eine möglichst bequeme Haltung ein.
  • Hände gut mit Antiseptikum waschen;
  • Bereiten Sie ein Schmiermittel oder Vaseline vor.

Wenn bei der Technik ein Massagegerät verwendet wird, sollte es auch gründlich gewaschen und mit einem Antiseptikum behandelt werden. Es wird empfohlen, ein Kondom zu verwenden und bei der Gummitechnik Gummihandschuhe zu tragen.

Hinweis! Die bequemste und sicherste Haltung ist der Knie-Ellenbogen und liegt auf der Seite, wobei die Knie bis zum Bauch hochgezogen sind.

In der Knie-Ellbogenposition ruht der Mann mit Knien und Ellbogen auf dem Sofa oder auf dem Boden, die Frau ist hinten. Sie können auch versuchen, die Prostata zu stimulieren, wenn der Ehemann steht, sich ein wenig nach vorne beugt und den Rücken beugt.

Was sollte Ihre Frau wissen, bevor Sie mit dem Eingriff beginnen:

  • Die Massage sollte mit dem Zeigefinger erfolgen.
  • Eisen ist in einer Tiefe von ungefähr 4-5 cm;
  • es fühlt sich an wie eine Nuss;
  • Die Gewebedichte hängt von der Anwesenheit und dem Schweregrad des pathologischen Prozesses ab.
  • Sie müssen mit sanften rhythmischen Bewegungen beginnen und Druck ausüben.
  • Sie müssen mit der Massage von rechts beginnen und sich nach links bewegen.
  • Abschließend müssen Sie den zentralen Bereich stärker durchdringen, nachdem Sie gedrückt haben.

Wenn eine Frau weiß, wie sie die Prostata richtig massiert, sollte es während des Verfahrens keine Beschwerden geben. Beschwerden sind möglich, wenn Kontraindikationen vorliegen, der Ehemann nicht vorbereitet ist und dies für inakzeptabel hält.

In keinem Fall kann man zu einem solch delikaten Verfahren nicht geneigt sein, wenn der geliebte nicht will und vor allem versucht, den Schläfer auf diese Weise zu wecken.

Basistechnologie

Technik, wie man Massage-Wohnmobil zu Hause macht:

  1. Vorbereitende Verfahren sind in Arbeit.
  2. Der Zeigefinger wird 4-6 cm in den After eingeführt.
  3. Gefühl für Eisen
  4. Mit leichtem Druck im Uhrzeigersinn streichen.

Stimulieren und kann draußen sein. Bei dieser Technik werden kreisförmige Bewegungen der Finger zwischen den Hoden und dem After durchgeführt. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, in das Rektum einzudringen. Diese Option eignet sich für diejenigen, die psychologisch nicht rektal stimuliert sind.

Durch die äußere Technik kann auch die Prostata-Massagesprache zugeschrieben werden, die zur Erzielung von Vergnügen durchgeführt wird, um die sexuellen Beziehungen zu diversifizieren.

Die übliche Massage der Bauchspeicheldrüse kann durch ein spezielles Analmassagegerät mit verschiedenen Betriebsmodi ergänzt werden.

Stärkere Empfindungen können eine Stimulation des Penis, eine orale Liebkosung und ein Streicheln der Hoden sein.

Hinweis! Um während des Eingriffs mehr Vorteile zu erzielen, wird empfohlen, die Körperposition regelmäßig zu ändern, was zu einer umfassenden Wirkung auf die Prostatadrüse beiträgt.

Die wichtigsten Techniken werden Streicheln und Drücken sein. Sie müssen die gesamte Oberfläche der Prostata massieren, indem Sie sich sanft von rechts nach links bewegen.

Die Druckkraft wird durch die Dichte bestimmt. Wenn es sich weich anfühlt, sollten sehr sorgfältige Bewegungen ausgeführt werden, um es nicht zu beschädigen. Wenn das Pankreas fest ist, können Sie intensivere Bewegungen ausführen.

Ein Indikator für die Richtigkeit der Technik wird das Fehlen von Schmerzen sein. Unmittelbar nach der Massage muss der Mann seine Blase entleeren, wodurch sich die Samenflüssigkeit, die während der Stimulation der Prostatadrüse mit den Fingern gebildet wurde, entziehen kann.

Das Verfahren kann etwa 5-10 Minuten dauern. Es wird nicht empfohlen, die Prostata länger zu stimulieren, selbst wenn das Ziel darin besteht, Vergnügen zu erhalten. Wenn der Ehemann während dieser Zeit nicht ejakuliert, sollte er durch äußere Stimulation zum Orgasmus gebracht werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen

Die manuelle Massage der Prostatadrüse mit Hilfe seiner Frau hat Kontraindikationen dafür, dass ein Mann, wenn er sie ignoriert, eine Verschlechterung des Wohlbefindens erlebt.

Alle Einschränkungen sind relativ. Um die Sicherheit der einzelnen Geräte zu gewährleisten, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden. Einige Techniken können nur von einem Arzt mit oder ohne Massagegerät durchgeführt werden.

Was sind die Kontraindikationen für die Stimulation der Prostata durch den Finger:

  • Unwohlsein, erhöhte Körpertemperatur;
  • Zeit der Erkältung, Viruserkrankungen;
  • onkologische Erkrankungen, gutartige, bösartige Tumore des Darms oder Organe des Urogenitalsystems;
  • Verdauungsstörung, Verstopfung;
  • Prostatitis in der akuten Phase;
  • Analfissuren, ein Anstieg der Hämorrhoiden;
  • benigne Hyperplasie oder Adenom des Pankreas;
  • das Vorhandensein dermatologischer Erkrankungen mit Manifestationen in Form von Geschwüren;
  • das Vorhandensein von Abszessen im Verdauungstrakt und im Urogenitalsystem.

Hinweis! Unabhängig davon, ob Sie eine Massage zu therapeutischen Zwecken oder zum Vergnügen durchführen, sollte sich der Mann während der gesamten Sitzung wohl fühlen. Es ist wichtig, seinen Gesichtsausdruck, seine Bewegungen und die Zeit zu beobachten, um den Eingriff bei Unwohlsein zu beenden.

Der Einfachheit halber sollte eine Frau hinter einer geliebten Person stehen. Zwingende Voraussetzungen für eine sichere Massage sind die völlige Entspannung des Mannes und sein Wohlbefinden. Unmittelbar nach dem Einführen des Fingers sollte die Größe und Dichte des Pankreas bestimmt werden, wodurch die Intensität der Fingerbewegungen bestimmt wird.

Aus Sicherheitsgründen kann die Frau die Schulungsvideos ansehen, die Struktur der Prostatadrüse genauer kennenlernen, die geliebte Person psychologisch vorbereiten.

Wenn die Stimulation in einer komplexen Behandlung durchgeführt wird, werden die Technik, die Dauer des Eingriffs und die Häufigkeit vom behandelnden Arzt bestimmt.

Zur Vorbeugung von Problemen mit den Organen des Urogenitalsystems wird empfohlen, 10 Sitzungen im Abstand von 3-4 Tagen durchzuführen. Bei chronischer Entzündung der Bauchspeicheldrüse kann die transrektale Stimulation alle 5-7 Tage durchgeführt werden.

Nützliches Video

Fassen wir zusammen

Wenn Sie eine Idee haben, Ihrer geliebten Person durch Massieren der Prostatadrüse eine Freude zu bereiten, sollten Sie sorgfältig mit ihm darüber sprechen. Vielleicht ist er zunächst gegen eine solche Praxis, aber überzeugende Argumente über die Vorteile des Verfahrens werden ihn überzeugen können.