Blasenentzündung und Gymnastik

Für einen ganzheitlichen Behandlungsansatz ist es unerlässlich, die Übungen bei Zystitis in die Therapie einzubeziehen. Sie zielen nicht nur auf die Schmerzlinderung ab, sondern verhindern auch das häufige Wiederauftreten der entzündlichen Erkrankung und ihrer Komplikationen. Wie jede Behandlungsmethode hat auch das Turnen seine Grenzen, Regeln und Techniken zur Durchführung, wobei zu beachten ist, dass der Patient signifikante Ergebnisse bei der Genesung des gesamten Organismus erzielt.

Ist Sport bei Zystitis angezeigt?

Jeder akute Prozess, einschließlich Zystitis, erfordert die Einhaltung der Bettruhe.

Die Bettruhe wird im Hinblick auf die Tatsache gezeigt, dass der Körper alle Anstrengungen unternimmt, um Infektionen zu bekämpfen, und es bleibt keine Energie für etwas anstrengendes, wie zum Beispiel Training. Zusätzliche Belastungen verlängern die Erholungsphase erheblich und verursachen erhöhte Schmerzen. Nach der Erholung wird empfohlen, die Intensität der Belastung für 1-2 Wochen zu reduzieren. Während der Remission chronischer Erkrankungen gibt es keine Kontraindikationen. Während der Exazerbation werden jedoch Yoga und Meditationsasanas gezeigt. In der Zeit des Rückfalls ist es wichtig zu beachten:

  • Schwimmen führt zu Verschlimmerungen der Blasenentzündung;
  • Bodybuilding, Wrestling, Skifahren, Skaten und Snowboarden, Radfahren und Gewichtheben sind verboten.
  • Kraftsportarten, bei denen die Bauchmuskeln lange beansprucht werden, werden nicht empfohlen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Prinzipien der Physiotherapie

Das Turnen mit Blasenentzündung sollte umfassend und regelmäßig sein. Bevorzugt werden solche Übungen, bei denen abwechselnd alle Muskeln des Körpers trainiert werden. Das Schema der Bewegungstherapie wird von einem Spezialisten unter Berücksichtigung des Krankheitsbildes und der Merkmale des Körpers des Patienten ausgewählt. Die Dauer des Trainings sollte 45 Minuten nicht überschreiten. Übungen mit leerem Magen nach Entleerung der Blase. Wenn unerwünschte Symptome auftreten, sollte die Gymnastik sofort unterbrochen werden. Patienten sollten Dehnungsstreifen und korrekte Atmung nicht vernachlässigen.

Die Vorteile von Gymnastik bei Blasenentzündung

Bewegungstherapie bei Zystitis heilt nicht nur, sondern verhindert auch wiederholte Exazerbationen und Komplikationen. Während des Trainings steigt der Blutfluss zur Blase und den Beckenorganen. Die Stoffwechselprozesse, Schadstoffe, Abfallprodukte von Bakterien und Toxinen werden aus dem Organ entfernt, und Antikörper dringen in Krankheitserreger ein und bekämpfen sie. Die zerstörten Zellen werden wiederhergestellt. Übungen erhöhen den Sauerstofffluss, wodurch die Stoffwechselvorgänge beschleunigt werden. Gymnastik wirkt tonisierend auf den gesamten Körper und stärkt das Immunsystem. Dadurch wird der Körper weniger anfällig für Infektionen, nicht nur für eine Blasenentzündung.

Übungsbeispiele

Die Übungen werden wie folgt durchgeführt:

  • Lehnen Sie sich auf die Stuhllehne, klettern Sie die Socken so hoch wie möglich und setzen Sie sich.
  • Die mit dem Verschluss hinter dem Rücken verbundenen Arme sollten zurückgezogen werden und auf die Zehen steigen. Hände nach unten lehnen sich leicht nach vorne.
  • Haken Sie Ihre Finger in das Schloss, biegen Sie, strecken Sie sich.
  • Beine abwechselnd beugen.
  • Beugen und strecken Sie die Arme vor der Brust.
  • Beine in einer weiten Position, sitzend. Richten Sie die Hände abwechselnd an jeder Socke aus.
  • Aus der Bauchlage, um gerade Beine anzuheben.
  • Auf dem Rücken liegend, schwingen Sie Ihre geraden Beine und ahmen eine Schere nach.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was sind Kegelübungen?

Verwenden Sie Simulatoren zum Einbetten, um den Effekt zu verbessern.

Die Wirkung von Kegel-Übungen zeigt sich in der Verbesserung der Durchblutung der Beckenorgane, einschließlich der Harnblase, sowie in der Ausbildung der tiefen und oberflächlichen Muskeln des Urogenitaldiaphragmas. Die vorbereiteten Muskeln verhindern die Entwicklung einer Harninkontinenz. Der Hauptvorteil der Gymnastik ist, dass keine lange Zeit und zusätzliche Ausrüstung erforderlich ist. Dieses Schema umfasst die Muskeln des Beckens und der Vagina. Es ist zulässig, den Komplex an jedem Ort und in jeder Position auszuführen.

Aufführungstechnik

  • Drücken und alternieren Sie die Vaginalmuskeln abwechselnd für 10 Sekunden.
  • Muskeln in einem schnellen Tempo reduzieren;
  • minimieren Sie die Muskelkontraktion und fixieren Sie die Position;
  • führen Sie dreimal eine Reihe von Muskelkontraktionen durch und entspannen Sie sich dann scharf;
  • Erhöhen Sie allmählich die Kraft der Muskelkontraktionen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Yoga bei Blasenentzündung

Yogaübungen, Atemübungen und Meditation sind äußerst hilfreich bei der Verschlimmerung einer chronischen Zystitis. Solche Übungen haben sich gut bewährt:

  • "Heuschrecke". Strecken Sie die Arme in Bauchlage nach vorne und spreizen Sie sie weit aus. Heben Sie Ihren Kopf und Ihre Brust an und ruhen Sie auf Ihren Händen. Die Beine müssen gerade und angespannt sein. Dauer bis zu 1 min.
  • "Cobra". Heben Sie Kopf und Brust aus der Bauchlage, die auf den Handflächen der ausgestreckten Arme ruht. Der Rücken ist gewölbt. Dauer bis zu 1 min.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Die Übung sollte regelmäßig sein und die Intensität und Dauer allmählich ansteigen. Das Programm wird nach Rücksprache mit einem Spezialisten individuell ausgewählt. Darüber hinaus werden zur Vorbeugung gegen ein erneutes Auftreten von Blasenentzündungen Bauchübungen als nützliche Übungen angesehen. Vernachlässigen Sie nicht das normale Sexualleben. Yoga, Massage, Bewegungstherapie, Diät und Physiotherapie sollten mit einer angemessenen medikamentösen Therapie kombiniert werden.

Die Vorteile von körperlicher Aktivität und therapeutischen Übungen bei Blasenentzündung

Die medikamentöse Behandlung von Blasenentzündungen wirkt sich schnell und nachhaltig positiv aus. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns auf diesen Ansatz beschränken sollten. Ein richtig gewähltes Maß an körperlicher Aktivität kann zu einer spürbaren Verbesserung des Zustands von Patienten mit Läsionen der Schleimhaut des Hohlorgans beitragen. Spezielle Übungen bei Blasenentzündungen reduzieren auch das Risiko, das Problem wiederzugeben, und wirken sich allgemein auf den Körper und das Harnsystem aus. Bevor Sie ins Fitnessstudio gehen, müssen Sie die Liste der nützlichen und akzeptablen Maßnahmen festlegen. Im Gegenteil, einige Arten von Aktivitäten müssen aufgegeben werden, um den chronischen Prozess nicht zu verschlimmern.

Inhalt des Artikels

Ziele und Ergebnisse des Sportunterrichts bei Blasenentzündung

Nicht alle Sportbereiche können sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken, der an einer akuten oder chronischen Zystitis leidet. Es gibt spezielle Maßnahmen, die Stoffwechselprozesse im Beckenbereich auslösen und die Heilung und Reparatur von Gewebe beschleunigen. Zu therapeutischen Zwecken können Sie außerdem einige Yoga-Asanas und Kegel-Übungen verwenden. Es ist notwendig, alle Aktionen nach bestimmten Regeln und mit beneidenswerter Regelmäßigkeit auszuführen, sowohl in der akuten Phase als auch während der Remission.

Ein systematischer Ansatz wird die Durchblutung in Gang setzen, wodurch den Ausscheidungsorganen mehr Sauerstoff, Nährstoffe und Antikörper zugeführt werden. Dies wird nicht zulassen, dass der Entzündungsprozess im Anfangsstadium der Entwicklung entsteht oder beseitigt wird. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Steigerung der Funktionalität der Blase, wodurch die Ausscheidung von stehendem Urin und Toxinen beschleunigt wird. Regelmäßige körperliche Ertüchtigung ist auch das beste Mittel gegen Schmerzen und Krämpfe. Ein zusätzlicher Anreiz für die Genesung wird die positive Wirkung des Sports auf den gesamten Organismus sein.

Grundregeln für das Turnen

Bei der Planung von Freizeitgymnastik in Ihrem Modus müssen Sie einige wichtige Punkte berücksichtigen.

Sie müssen ständig auf die Reaktion Ihres Körpers hören und, falls erforderlich, Anpassungen an dem vorhandenen Plan vornehmen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Notwendigkeit, Übungen mit der richtigen Atmung zu kombinieren. Sie sollte gleichmäßig und konstant sein, andernfalls wird der gewünschte Effekt nicht erreicht und das Risiko einer Muskelverletzung steigt.

Wenn möglich, sollte der Manipulationszyklus jeden Tag zur gleichen Zeit, vorzugsweise morgens, unmittelbar nach dem Aufwachen durchgeführt werden. Dauer und Intensität des therapeutischen oder prophylaktischen Kurses werden mit dem behandelnden Arzt abgestimmt. Idealerweise sollten Übungen kontinuierlich und ohne Unterbrechungen durchgeführt werden. In diesem Fall ist die Funktionalität der Ausscheidungsorgane immer auf einem hohen Niveau, ohne dass ein erneutes Risiko besteht.

Der Komplex von therapeutischen Übungen der Lichtintensität

Legen Sie sich zu Beginn des Zyklus auf den Boden, legen Sie Ihre Hände (je nach Art der Atmung) auf Bauch oder Brust und führen Sie mehrere Atembewegungen aus. Nach 7-10 Atem- und Ausatmungen ist der Prozess stabilisiert und es können physiotherapeutische Übungen gestartet werden. Zuerst führen wir alle Aktionen aus, die in der Bauchlage bleiben müssen, und fahren dann mit dem Rest fort.

Der gesamte Zyklus sieht folgendermaßen aus:

  1. Wir liegen mit gebeugten Knien auf dem Rücken. Senken Sie die Beine zuerst auf eins, dann insgesamt zehnmal auf die andere Seite.
  2. Aus derselben Position heben wir das Becken an, drücken es mit einer sanften Bewegung nach oben und kehren in die Ausgangsposition zurück. Sie müssen 8 Wiederholungen durchführen.
  3. Wir stehen vor einem Tisch, Stuhl oder einer Wand, die wir als Stütze verwenden. Wir steigen auf die Socken, wir fallen auf den Fuß, wir hocken und machen das 6-mal.
  4. Innerhalb von 2 Minuten müssen Sie ruhig marschieren und seine Beine hochheben.
  5. Im Stehen halten wir die Hände hinter dem Rücken und drücken die Finger. Hände leicht zurück und steigen zu den Socken. Wir fixieren am höchsten Punkt, lösen unsere Arme und beugen uns nach vorne, indem wir einen Tisch oder Stuhl als Stütze verwenden. Wir kehren in die Ausgangsposition zurück und fallen bis zum vollen Fuß. Machen Sie 6 Wiederholungen.

Ganz am Ende des Zyklus müssen Sie sich auf den Boden legen und mehrere Atemübungen durchführen, um den Körper zu beruhigen. Manchmal empfehlen die Ärzte, zusätzliche Übungen mit enger Spezialisierung in den Gymnastikkurs einzuführen.

Therapeutische Gymnastik mittlerer Intensität

In diesem Fall werden vorbereitende Atemübungen in sitzender Position auf einem Stuhl durchgeführt. Dazu müssen Sie auch Ihre Hände auf Bauch und Brust legen, einige Atemzüge und Ausatmungen durchführen, um den Prozess zu normalisieren, und vollkommene Gelassenheit.

Die komplexen Lasten mittlerer Intensität sehen so aus:

  1. Wir stehen vor dem Stuhl, setzen einen Fuß darauf und beugen ihn bis zum Maximum vor, beugen uns mit dem ganzen Körper nach vorne und kehren langsam in die Ausgangsposition zurück. 5 mal wiederholen, Bein wechseln und 5 Sätze machen.
  2. Wir stehen genau, die Füße schulterbreit, die Hände an den Nähten. Wir führen seitliche Biegungen durch, so dass die Hände insgesamt mindestens 16 Mal an den Beinen entlanggleiten.
  3. Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine gerade und die Arme entlang des Körpers. Heben Sie die Beine an, beugen Sie sie in den Knien und ziehen Sie sie mit unseren Händen zur Brust. Danach kehren wir in die Ausgangsposition zurück. 10 mal wiederholen.
  4. Wieder führen wir die vorherige Übung aus, fügen jedoch ein Detail hinzu. Nachdem wir unsere Beine umklammert haben, versuchen wir uns aufgrund der Spannung der Presse zu setzen. Mindestens 8 Wiederholungen.
  5. Als nächstes machen Sie 8 Abwärtskurven mit geraden Beinen, schulterbreit auseinander.

Dieser Komplex wird auch durch Atemgymnastik ergänzt. Man kann sitzen oder liegen. Die Hauptsache ist, dass sich der Puls wieder normalisiert und der Atmungsprozess vollständig wiederhergestellt ist.

Zyklusübung erhöhte Intensität

Diese Maßnahmen sollten nur von Personen in Anspruch genommen werden, die sich durch körperliche Ausdauer auszeichnen und die stark ausgeprägten Symptome einer Zystitis nicht erleben. Wenn der Entzündungsprozess zu hell ist, können solche Belastungen übermäßig wirken. Meist wird ein solcher Komplex in Remissionsperioden durchgeführt und zur Prophylaxe eingesetzt.

Die Übungen sind ziemlich einfach, aber Sie müssen sie streng nach dem Schema ausführen:

  1. Aus einer stehenden Position strecken wir uns nach oben, beugen uns nach hinten und kehren in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie 5 weitere Wiederholungen.
  2. Wir werden glatt, die Beine schulterbreit auseinander, die Arme entspannt. Heben Sie ein Bein an, ziehen Sie es an Ihre Brust und übertragen Sie das Körpergewicht auf das andere Bein. Wir machen 4 Wiederholungen für jedes Glied.
  3. Die Ausgangsposition ist gleich. Heben Sie Ihre Hände an und beginnen Sie, sie scharf nach vorne zu tragen, indem Sie die Schläge imitieren, wie beim Boxen. Für jede Hand müssen 20 Bewegungen ausgeführt werden.
  4. Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine weit auseinander. Sie müssen sich auf Kosten der Presse setzen und die rechte Hand bis zum Zeh des linken Beines strecken und wieder hinlegen. Dann machen Sie dasselbe für die linke Hand und den rechten Fuß. Insgesamt machen wir 8 Wiederholungen.
  5. Wir liegen auf dem Rücken, die Beine sind flach und zusammengefügt. Sie müssen achtmal angehoben werden, um einen rechten Winkel zum Boden zu bilden, ohne die Knie zu beugen.

Am Ende führen wir mehrere Atemübungen durch. Sie können durch Ausatmungen auf den Pisten unterstützt werden, so dass Sie den Puls schnell wiederherstellen und beruhigen können.

Zusätzliche wirksame Anweisungen

Es gibt mehrere andere Arten von körperlicher Anstrengung, die den Zustand der entzündeten Blase günstig beeinflussen können. Es lohnt sich jedoch zu bedenken, dass auf sie nur mit Erlaubnis des Arztes zurückgegriffen werden kann. Die genaue Liste der Übungen ist auch besser mit dem Urologen abzustimmen, je nach den Merkmalen des Staates.

Kegel-Übungen bei Blasenentzündung

Dieser Komplex zeichnet sich durch eine hohe Effizienz aus und muss bei der Implementierung nicht viel Aufwand aufwenden. Einige Übungen können auch während der Erholung, der Arbeit oder der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt werden. Die meisten von ihnen basieren auf dem Zusammendrücken und Entspannen der Vaginalmuskeln, wobei der erzeugte Druck und die Änderungsrate des Muskelzustands abwechseln.

Positive Eigenschaften von Yoga

Es gibt bestimmte Yoga-Asanas, mit denen Sie den Blutfluss in den Beckenorganen stimulieren können. Eine Reihe von Maßnahmen wird vom Arzt festgelegt. Es ist notwendig, mit der minimalen Last zu beginnen, wodurch die Komplexität der Ansätze schrittweise erhöht wird. Die Manipulation erfolgt nur nach Entleerung der Blase ohne starke Schmerzen und Harnverhaltung.

Einige Arten von körperlicher Aktivität sind bei Blasenentzündungen streng verboten, selbst wenn sie vor dem Hintergrund eines chronischen Prozesses abgebaut werden. Zunächst einmal sind Schwimmen und alle Wasserbehandlungen erforderlich, die einen langen Aufenthalt in kaltem Wasser erfordern.

Es sind keine Manipulationen erlaubt, bei denen übermäßiger Druck auf die Bauchorgane ausgeübt wird. Wenn eine Blasenentzündung nicht das Boxen wert ist, Gewichtheben, Bodybuilding, Gewichtheben. Bei kaltem Wetter kann man nicht so viel wie möglich auf die Straße gehen, ohne sich zu erwärmen.

Zystitis-Übungen

Laut Urologen und Nephrologen leidet fast jede zehnte Frau an einer chronischen Blasenentzündung, und etwa die Hälfte der Frauen zwischen 18 und 50 Jahren war mindestens einmal im Leben mit dieser unangenehmen Krankheit konfrontiert.

Blasenentzündung ist eine Entzündung der Blase mit unangenehmen Symptomen - Schmerzen beim Wasserlassen, Brennen und ein Gefühl der unvollständigen Entleerung. Es gibt viele Methoden zur Behandlung von Zystitis, aber angesichts der Heterogenität der Ursachen von Zystitis ist es schwierig, eine universelle und hundertprozentige Methode zu finden, um sie ein für alle Mal zu heilen. Übung ist eine der Behandlungen für Zystitis.

Was ist Blasenentzündung?

Zystitis ist eine infektiös-entzündliche Erkrankung, die Frauen aufgrund der Besonderheiten der Harnröhrenanatomie viel häufiger als Männer fängt - sie ist kurz und breit, bei Problemen im Genitalbereich oder bei Störungen des mikrobiellen Gleichgewichts im Genitaltrakt.

Der Faktor für die Entstehung einer Zystitis ist außerdem die ständige Reizung der Blasenwände durch Salze, die während der Urolithiasis oder Stoffwechselstörungen freigesetzt werden. Akute Salzkristalle traumatisieren die Schleimhaut der Blase und führen zu Entzündungen.

Ein weiterer Faktor bei der Entstehung einer Blasenentzündung ist eine Verletzung des Tonus und der Blutzirkulation der Blasenwände durch unregelmäßiges Wasserlassen, lange Verzögerungen im Urin, angeborene Merkmale oder Anomalien nach der Geburt.

Warum mache ich Übungen?

Die Grundlage für die Behandlung akuter oder chronischer Entzündungen, einschließlich Zystitis, ist ein ausreichender Blutfluss zur Blasenwand. Dies ist notwendig, damit die Immunblutzellen Mikroben aufnehmen können, Antikörper gegen Infektionen isolieren und die Entzündungszone "reinigen" können (tote und zerstörte Zellen entfernen, durch spezielle Substanzen den Regenerationsprozess starten - beschädigte Zellen reparieren).

Das Hauptproblem des sesshaften Lebensstils vieler Frauen ist neben Übergewicht und nicht trainierten Muskeln die Stagnation des Blutes im Beckenbereich, die Beeinträchtigung der Durchblutung und der Sauerstoffzufuhr zur Blase und zum Genitalbereich. Bei Sauerstoffmangel arbeiten die Organe schlechter, ihre Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen und schädliche Faktoren nimmt ab - es kommt zu einer chronischen, trägen Entzündung mit Perioden der Verschlimmerung.

Darüber hinaus kann eine Verschlimmerung in einer überempfindlichen Blase sogar zur Verwendung von Wassermelone führen, da vermehrt Wasser ausgeschieden wird, gesalzener Fisch oder stark mineralisiertes Mineralwasser, Schokolade, Bier oder Kaffee. Diese Substanzen reizen die Harnwege und können eine Blasenentzündung auslösen.

Um chronische Zystitis zu bekämpfen und akute Zystitis zu behandeln, müssen spezielle Übungen durchgeführt werden. Sie werden helfen, den Blutfluss zum kleinen Becken zu leiten, die Blutversorgung zu verbessern, Giftstoffe und Stoffwechselprodukte zu entfernen, die bei der Behandlung von Entzündungen helfen.

Was ist bei Übungen wichtig?

Englische Ärzte betonten die wichtige Rolle von körperlichen Übungen bei der Behandlung von Harnwegsinfekten. Der Trainingsansatz sollte jedoch systematisch sein. Die Übungen sollten täglich, regelmäßig und vollständig durchgeführt werden.

Zystitis-Übungen

Die Basis des Komplexes von Übungen sind Handlungen mit den Beckenmuskeln, die den Tonus abnehmen und die Verspannungen entspannen. Dazu gehören Atemübungen und Dehnungsstreifen, die die Durchblutung aktivieren. In Kombination mit einer Punktmassage können solche Techniken die chronische Blasenentzündung fast vollständig heilen.

Intime Muskelübungen

Auf andere Weise wird diese Technik Kegel-Übungen genannt. Ihre Essenz besteht in der Spannung der intimen Muskeln im Bereich eines kleinen Beckens und einer Vagina. Durch ihr Training wird die Durchblutung im kleinen Becken, der Blase, der Gebärmutter und der Vagina verbessert (Sie können diese Muskeln spüren und beim Wasserlassen anhalten).

Lassen Sie uns ein Beispiel für einige Übungen geben:

  • Drücken Sie die Muskeln für 10 Sekunden und entspannen Sie sie für die gleichen Sekunden. Machen Sie 5 Ansätze.
  • belasten Sie Ihre Muskeln so lange wie möglich, während Sie die Verspannungen zurückhalten und sich scharf entspannen können, dreimal wiederholen.
  • Ziehen Sie diese Muskeln in einem schnellen Tempo zusammen, straffen Sie sie kräftig und halten Sie sie so viel wie möglich.
  • Probieren Sie die „Lift“ -Technik aus: Erhöhen Sie die Kraft der Muskelkompression allmählich bis zum Maximum, indem Sie die Böden mit den Muskeln zählen. Dann können Sie vom ersten bis zum dritten, fünften und letzten Stock „fahren“ und dabei die Stärke der Muskelkontraktion variieren. Und wenn Sie es später im Bett versuchen, wird Ihr Partner begeistert sein.

Diese Übungen können Sie überall machen: auf einer Reise, hinter dem Monitor, beim Abwasch - kurz gesagt, sobald Sie sich erinnern. Aber das Wichtigste ist die Regelmäßigkeit, dann wird der Effekt spürbar. Diese Übungen sind besonders nützlich, um den Uterus in Kombination mit Blasenentzündung und Harninkontinenz zu senken.

Yoga posiert bei Blasenentzündung

Bei der Vorbeugung von Verschlimmerungen der Blasenentzündung wird Yoga helfen.

Asana "Kobra"

Legen Sie sich auf den Bauch, legen Sie Ihre Handflächen auf die Höhe Ihrer Unterarme, die Finger nach vorne. Wenn Sie ausatmen, heben Sie Ihren Kopf sanft mit Ihrem Oberkörper an und sinken bis zum Maximum in der Wirbelsäule. Atmen Sie jetzt in dieser Position den Atem ein und beobachten Sie dabei den Luftraum von der Schilddrüse bis zum Steißbein. Beim Ausatmen lass die "Luft" zurückgehen. Um den Effekt zu verbessern, indem Sie sich über den Rücken beugen, drehen Sie den Kopf, um die Fersen zu sehen - zuerst links und dann rechts.

Asana "Heuschrecke"

Nehmen Sie eine Grashüpfer-Haltung ein: Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme nach vorne aus. Ziehen Sie den Bereich des Gesäßes an, heben Sie Kopf und Brust an den Händen an, ziehen Sie die Muskeln der Beine an und strecken Sie sie. Halten Sie sich in dieser Position, wie Sie können, und senken Sie dann beim Ausatmen den Körper auf den Boden.

Blasenentzündungsübungen

Hinterlasse einen Kommentar 3,337

Zystitis-Gymnastik kann hilfreich sein, um die Blutzirkulation im Bereich der Beckenorgane zu verbessern und die Qualität der Harnwege zu verbessern. Aber nicht alle Arten von Übungen sind gleichermaßen nützlich. Einige Sportarten können sogar unsicher sein und den Verlauf der Krankheit nur verschlimmern. Bei akuter Blasenentzündung sollten Sie sich ausruhen und jegliche körperliche Aktivität ablehnen.

Gymnastik wirkt sich positiv auf die allgemeine Gesundheit aus und fördert im Falle seiner Erkrankung die Blutzirkulation in der Blase.

Unerwünschter Sport bei Blasenentzündung

Nachfolgend sind Sportarten aufgeführt, die aus verschiedenen Gründen für Zystitis gefährlich sind. Wenn Sie also Ihren Körper und Ihre Gesundheit nicht schädigen möchten, lehnen Sie sie besser ab. Darüber hinaus gibt es Komplexe von Aktivitäten, die den Genesungsprozess fördern, beschleunigen und erleichtern können. Daher ist es vorzuziehen, eine Entscheidung in deren Richtung zu treffen.

Zunächst lohnt es sich, das Schwimmen abzulehnen, da es mit einem längeren Aufenthalt in kühlem Wasser verbunden ist. Im Zusammenhang mit der Abkühlung des Körpers können nach einigen Stunden Manifestationen einer Blasenentzündung auftreten, wie Bauchschmerzen, schmerzhaftes Wasserlassen, Verfärbung und Uringeruch. Insbesondere für schwangere Frauen, die eine Neigung zu Erkrankungen der Blase haben, besteht Gefahr. Wählen Sie zum Schwimmen nur Thermalbäder mit einer Temperatur von mindestens 30 Grad. Nasse Kleidung nach dem Baden sollte sofort gewechselt werden, Winterschwimmen muss vergessen werden.

Kraftsportler sind bei Menschen mit Blasenentzündung kontraindiziert.

Sie sollten sich nicht an Sportarten beteiligen, bei denen die Bauchorgane stärker belastet werden. Sie sollten auf das Boxen, Wrestling, Bodybuilding, Gewichtheben, Radfahren, Krafttraining und Hantelübungen verzichten. Wenn Sie den Unterricht nicht vollständig aufgeben möchten, wählen Sie ein vereinfachtes Training, und vermeiden Sie es, den Druck im intraabdominalen Bereich zu erhöhen.

Wintersport im Zusammenhang mit Hypothermie ist für Menschen mit chronischer Zystitis nicht akzeptabel. Trainieren Sie nicht im Freien, wenn die Temperatur unter 10 Grad liegt. Wenn Sie sich mit Eiskunstlauf beschäftigen, sitzen Sie auf keinen Fall auf dem Eis. Und achten Sie auch auf die Auswahl der Kleidung: Sie können keine engen Jeans oder Strumpfhosen tragen, die den Blutkreislauf erschweren, und das Becken und die Taille sollten warm gehalten werden.

Therapeutische Übung bei Blasenentzündung

Ärzte empfehlen dringend, während akuter Erkrankungen keinen Sport zu treiben, aber in den meisten Fällen ist körperliches Training für Sie hilfreich. Es ist wichtig, einen integrierten Ansatz während des Trainings zu haben, sie sollten regelmäßig durchgeführt werden, und diejenigen, die alle Muskelgruppen betreffen, sollten bevorzugt werden. Orientalisches Tanzen, Yoga, Gehen, Atemübungen und intime Muskelgruppenübungen eignen sich zur Vorbeugung und Behandlung von Blasenentzündungen. Abhängig von körperlicher Fitness, Alter und Krankheitsverlauf wurden drei Arten eines Berufskomplexes entwickelt: leicht, mittel und stark. Bevor Sie mit der Bewegungstherapie bei Zystitis beginnen, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt zu konsultieren, der die für Sie richtigen Übungen auswählen kann, um eine positive Wirkung zu erzielen.

Sie können therapeutische Übungen zu Hause oder in einem Krankenhaus unter ärztlicher Aufsicht durchführen.

Leichte Übung

Betrachten Sie einige der berühmtesten Workouts. Leichtbaukomplex:

  1. Wir kontrollieren die Atmung mit den Bewegungen der Hände. Legen Sie sich auf den Rücken und heben Sie Ihre Arme mit Hilfe der Atembewegungen von Brust und Bauch an, atmen Sie unter dem Druck Ihrer Hände aus. 6-7 mal wiederholen.
  2. Startposition - liegend, die Beine an den Knien beugen. Drehen Sie die Beine zur Seite (5-6 mal links / rechts).
  3. Ausgangsposition - wie in Übung 2. Heben Sie das Becken an, führen Sie 4-8 mal aus.
  4. Lehnen Sie sich im Stehen auf einen Stuhl, klettern Sie zuerst auf Zehen und dann in die Hocke. Sie sollten 3-6 Anflüge ausführen.
  5. In der stehenden Position sind die Ellbogen in den oberen Gliedern gebeugt, an den Körper gedrückt und die Finger zu einer Faust geballt. Wir drehen die obere Körperhälfte (langsam) von links nach rechts (3-5 Mal in jede Richtung).
  6. Verbinden Sie im Stehen die Hände von hinten und weben Sie sie mit den Fingern. Heben Sie Ihre Hände an und steigen Sie auf die Zehen - zurück in die Ausgangsposition und lehnen Sie sich leicht nach vorne. 4 bis 6 mal zu tun.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Mittlere Last

Wir wenden uns dem Komplex mit einer durchschnittlichen Last zu:

  1. Führe Übung Nr. 1 aus einem leichten Komplex aus, aber sitzend. 5-10 Ansätze.
  2. Setzen Sie sich mit ausgestreckten Armen und bücken Sie sich ein wenig. 5-8 mal durchführen.
  3. Ausgangsposition - stehend, ein Bein auf einem Stuhl, Hände an den Hüften fixieren. Beugen Sie Ihr Knie so weit wie möglich und ziehen Sie es gleichzeitig nach vorne. 5-6 Ansätze mit beiden Beinen.
  4. Im Stehen, Hände auf den Hüften, führen wir die Parteien in Kurven. Wiederholen Sie den Vorgang 5-7 mal links / rechts.
  5. Ausgangsposition - liegende, obere Gliedmaßen am Körper. Wir klammern die Beine an den Knien. Wiederholen Sie das 7-12 Mal.
  6. Führen Sie 4-7 mal eine Übung aus.

Gewichtete Version

Betrachten Sie Übungen zur Blasenentzündung, die mit der komplexen Belastung zusammenhängen:

  1. Weben Sie in stehender Position die Finger und strecken Sie die Handflächen nach oben. 3 bis 6 mal.
  2. Stehend, die Beine auseinander. Schläge wie beim Boxen ausführen (je 10-20 für beide Hände).
  3. Mit gespreizten Beinen den Rumpf des Torsos zur Seite führen und dabei den Arm gegenüber der Neigung nach oben (3-5 mal) anheben.
  4. Liegen, obere Gliedmaßen, sich an den Oberkörper lehnen, gerade Beine anheben. Wiederholen Sie 3-6 mal.
  5. Kniebeugen ausführen, in der Kniebeuge müssen die Arme nach vorne gezogen werden. 4-10 mal.
  6. Heben Sie im Stehen die Arme über sich und führen Sie "Schläge" aus. Wenn Sie mit einer Axt hacken, schwingen Sie Ihre Hände 4-8 Mal.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kegel-Training

Im Einzelnen konzentrieren wir uns auf das Training für die intime Muskelgruppe, nämlich den bekannten Kegel-Übungskomplex, dessen Wirkung sich in der Tatsache äußert, dass der Blutfluss in den Beckenorganen zunimmt und die trainierten Muskeln dazu beitragen, das Wasserlassen zu kontrollieren. Der Vorteil dieses Komplexes ist, dass er nicht viel Zeit und Extras benötigt. Die Übungen können im Bett liegend durchgeführt werden, und der Effekt macht sich schon nach wenigen Wochen bemerkbar. Die einzige Bedingung - Klassen sollten regelmäßig sein. Ein Beispiel für Kegel-Übungen:

  • Drücken Sie die Vaginalmuskeln für 10 Sekunden, entspannen Sie sich dann für 10 Sekunden. 5 mal wiederholen.
  • Führen Sie die Muskelkontraktion in einem schnellen Tempo durch, schneiden Sie dann mit maximaler Kraft und halten Sie sie so lange wie möglich.
  • Reduzieren Sie die Muskulatur so lange wie möglich und entspannen Sie sich dramatisch. Führen Sie 3 Sätze durch.
  • Übung "Aufzug" oder "Etagen". Erhöhen Sie allmählich die Muskelkontraktion auf das maximal mögliche (steigen Sie die Etagen hinauf). Dann springen Sie zwischen den Etagen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Yoga und seine heilenden Eigenschaften

Yoga-Therapie ist gut für die Gesundheit - eine unbestreitbare Tatsache. Aber wird Yoga-Zystitis helfen? Die Antwort lautet ja. Die meisten beim Yoga verwendeten Techniken erhöhen die Durchblutung der Beckenorgane sowie die Aufnahme von Nährstoffen durch den Körper. Während der Zeit der Exazerbation ist Yoga sowie andere Übungen verboten. Nur Atemtechniken sind erlaubt. Sie können den Unterricht mit der Regulierung der Körpertemperatur und dem Ausbleiben starker schmerzhafter Empfindungen beginnen. Sie können Techniken aus allen Richtungen ausführen: Atmen, Drehen, Biegen, Biegen, Dehnen und Abwechseln aller Techniken.

Die Cobra Asana ist am nützlichsten bei Blasenentzündungen: Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie die Arme vor Ihnen. Beim Ausatmen, so weit wie möglich auf dem Kopf stehend, versuchen, sich so weit wie möglich in der Wirbelsäule zu beugen. Atmen Sie tief ein und stellen Sie sich die Luft vor, die sich in Richtung Steißbein bewegt. Atmen Sie aus, stellen Sie sich vor, wie sich die Luft zurückbewegt. Verstärken Sie den Effekt, indem Sie Ihren Rücken beugen und gleichzeitig den Kopf drehen und versuchen, Ihre Fersen zu sehen. Nicht weniger als asana "Grasshopper" bekannt - legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme vor sich und platzieren Sie sie so weit wie möglich. Verlassen Sie sich auf die oberen Gliedmaßen, heben Sie Kopf und Brust an, spannen Sie die Muskeln der Beine und des Gesäßes so weit wie möglich an und bleiben Sie so lange wie möglich in dieser Position. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück.

Zweifellos ist körperliche Anstrengung mit Zystitis nützlich und effektiv, wenn Sie für die verantwortungsvolle Auswahl und Durchführung von Übungen verantwortlich sind. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass eine vollständige Beseitigung der Krankheit nur mit einem integrierten Ansatz möglich ist - körperliche Aufklärung und medikamentöse Behandlung, denn Zystitis ist eine ziemlich schwere Erkrankung, die sich ohne ordnungsgemäße Behandlung zu einer chronischen Form entwickelt.

Zystitis-Behandlung mit Bewegung: Mythos oder Realität?

Blasenentzündung ist eine Entzündung der Blasenwand, die sowohl akut als auch chronisch auftreten kann. Diese Pathologie betrifft verschiedene Bevölkerungsgruppen und Männer, Frauen, Kinder und schwangere Frauen sind gefährdet. Eine derart hohe Prävalenz macht es notwendig, wirksame Maßnahmen zur rechtzeitigen Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Zystitis zu ergreifen.

Blasenentzündung - die Dringlichkeit des Problems

Aufgrund der anatomischen und physiologischen Eigenschaften leiden Mädchen häufiger an Blasenentzündungen und werden manchmal mit Männern verglichen. Laut Statistik haben fast alle Frauen der Welt in der Altersgruppe zwischen 18 und 50 Jahren diese Pathologie mindestens einmal getroffen. Und mehr als 35% der Blasenentzündung tritt in chronischer Form auf.

Die Symptome einer Blasenentzündung sind äußerst unangenehm - Schmerzen beim Wasserlassen, Brennen und unvollständiges Entleeren der Blase, häufiger Besuch der Toilette. Die Behandlung von Blasenentzündungen hängt weitgehend von der Ursache ihrer Entwicklung und von provozierenden Faktoren ab. Angesichts dessen gibt es keine einzigartige und zu 100% wirksame Behandlung, die Beschwerden für immer lindern kann.

Aber effektive und wirksame Methoden zur Behandlung von Blasenentzündungen und ihrer Vorbeugung werden Übung sein.

Behandlung der Blasenentzündung - welche Therapie sucht

Die Behandlung von Zystitis sowohl im akuten als auch im chronischen Stadium zielt auf die Stimulierung des Blutflusses in den Beckenorganen ab. Zusammen mit Blut gelangen Immunabwehrzellen an die Entzündungsstelle, die Entzündungserreger absorbieren und Antikörper ausscheiden kann. Im Zuge ihrer Arbeit werden die Zellen der Immunabwehr den Entzündungsbereich freimachen und die Erneuerungs- und Regenerationsprozesse anregen.

Bei Frauen mit übergewichtigen, ungeübten Muskeln des kleinen Beckens und einer sitzenden, meist sitzenden Lebensweise bildet sich Blutstagnation, durch die der Blutkreislauf gestört wird. Eine Stagnation beeinträchtigt die Schutzfunktionen der Blase, wodurch ihre Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen verringert wird.

Als Behandlung von Blasenentzündungen und Maßnahmen zur Vorbeugung bei Entzündungen niedriger Intensität empfehlen Urologen Übungen, die den Blutfluss in die Beckenorgane anregen. Bei regelmäßiger Ausübung dieser Übungen wird die Durchblutung verbessert, schädliche Stoffwechselprodukte werden entfernt, was dem Hauptziel der Behandlung von Zystitis entspricht.

Übungen gegen Blasenentzündung - folgen Sie den Regeln

Europäische Ärzte haben wiederholt die dominante Rolle von Übungen bei der Behandlung von Krankheiten betont. Damit eine solche Behandlung gelingen kann, müssen jedoch einige Standardregeln befolgt werden.

Zunächst sollten die Übungen regelmäßig und nicht gelegentlich und vollständig durchgeführt werden. Mit Blick auf die Zukunft ist dieser Komplex nicht lästig, er dauert nur wenige Minuten und einige Übungen können durchgeführt werden, ohne die Hauptarbeit abzulenken.

Die Behandlung von Blasenentzündungen wird durch Übungen für die Beckenmuskulatur ausgeführt, sie tragen zur Aufhebung des Tonus und zur Entspannung bei. Dieser Komplex umfasst Atemübungen, Dehnen und die Förderung der Durchblutung. Zusammen mit der Akupressur werden diese Maßnahmen dazu beitragen, die Zystitis schnell und lange zu beseitigen. Darüber hinaus wird das Auftreten von Exazerbationen hervorragend verhindert.

Kegelübungen oder intime Gymnastik

Die Hauptidee von Kegel und seinen Übungen ist, dass die Frau die intimen Muskeln belastet. Verspannungen und Entspannung werden die Durchblutung der Beckenorgane fördern.

Die Essenz der Technik besteht darin, regelmäßig eine Reihe von Übungen durchzuführen:

  • Dehnen Sie die Muskeln (als würden Sie den Urin halten) für 7 - 10 Sekunden, danach entspannen Sie sich für die gleiche Zeit. 5 Ansätze benötigt;
  • belasten die Muskeln und halten diesen Zustand nach dem Entspannen so lange wie möglich aufrecht. 3 mal wiederholen;
  • um sich schnell zu entspannen und die Muskeln zu beanspruchen, bis die Ermüdung spürbar wird. Nach der Belastung der Muskeln und halten Sie sie so lange wie möglich in diesem Zustand.

Wie aus der Methode selbst ersichtlich, können diese Übungen überall durchgeführt werden - beim Sitzen bei der Arbeit, bei der Hausarbeit oder sogar beim Entspannen auf der Couch. Die Hauptsache ist, sie nicht zu vergessen und regelmäßig aufzutreten. Nur in diesem Fall können wir über die Wirkung sprechen. Kegel-Übungen müssen nicht nur zur Behandlung von Blasenentzündungen durchgeführt werden, sie werden auch bei Uterusprolaps und Harninkontinenz wirksam sein. Dies ist die beste Prävention des Auftretens dieser und einiger anderer Pathologien des Urogenitalsystems bei Frauen.

Vorbeugung von Blasenentzündungen und deren Verschlimmerung

Die Verhinderung einer Verschlimmerung einer chronischen Zystitis oder einer akuten Entzündung bei Frauen mit Nierenerkrankungen ist auch mit einigen Übungen verbunden. Urologen aus der ganzen Welt empfahlen die Durchführung von Atemübungen, um in bestimmten Positionen Komplexe aufzuladen, zum Beispiel in einer Schlangenpose.

Legen Sie sich dazu auf den Bauch, die Arme auf Höhe des Unterarms. Beim Ausatmen ist es notwendig, Kopf und Rumpf vom Boden abzureißen und sich so weit wie möglich in die Wirbelsäule zu beugen. Beim Einatmen muss man sich in die entgegengesetzte Richtung beugen - im Rücken sollte die Durchbiegung langsam sein, da die Luft mit dem Körper gefüllt ist.

Eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen Blasenentzündungen und deren Verschlimmerung wird Yoga sein, das darauf abzielt, den eigenen Körper und die innere Welt durch den Körper zu kennen. Eine Vielzahl von Übungen fördert die Durchblutung des Körpers, einschließlich der Beckenorgane.

Die gewöhnlichen Übungen, die jeder aus der Schule kennt, sind ebenfalls nützlich - Laufen an Ort und Stelle, Körperbeugungen, Kurven und kreisende Bewegungen der Hüften, "Scheren" und die "Kletterer" -Übung, die nicht nur die Durchblutung der Beckenorgane anregen, sondern auch den Bauch flach machen.

Vorbeugung gegen Zystitis liegt im regelmäßigen Geschlechtsverkehr, bei dem das Blut zu den Beckenorganen stürzt und die Durchblutung erhöht. Fast der gleiche Effekt kann erzielt werden, wenn Sie sich für einen Bauchtanz anmelden: Es ist seit langem bewiesen, dass östliche Tänzer selten Probleme mit den Genitalien und der Blase haben.

Blasenentzündung ist eine äußerst unangenehme Pathologie, die sofortige medizinische Intervention und Behandlung erfordert, da ihre Folgen sehr ernst sein können - Nierenerkrankungen, chronischer Prozess. Nur ein Arzt kann die Ursache einer Entzündung feststellen und einen Behandlungskomplex empfehlen, der medikamentöse, symptomatische Therapie und eine Reihe präventiver Maßnahmen umfasst.

Nützliche Übungen bei Blasenentzündung

Jede körperliche Aktivität wirkt sich positiv auf den Körper aus, auch während der Behandlung und Erholung nach verschiedenen Krankheiten. Bei Erkrankungen der Blase empfehlen die Ärzte zusätzlich zu den traditionellen Medikamenten, die Bewegungstherapie bei Blasenentzündungen nicht zu vergessen. Eine Reihe von Übungen verbessert die Durchblutung, was bedeutet, dass sich der Zustand aller Organe verbessert und es weniger Toxine gibt.

Durch körperliche Anstrengung ist es nicht nur möglich, verschiedene Krankheiten zu heilen, sondern auch zu verhindern. Ja, Blasenentzündung tritt bei allen auf - und bei Athleten und bei denen, die sich etwas bewegen. Aber im ersten Fall ist der Körper stärker, die Krankheit verläuft ohne akute Symptome, geht schnell vorbei.

Bei der Blasenentzündung müssen Sie nur die einfachsten Übungen ausführen, die den Körper nicht überlasten. Yoga ist in dieser Hinsicht gut, aber der Trainer sollte die Übungen empfehlen. Regelmäßigkeit und kompetente Leistung - das ist der Schlüssel zum Erfolg.

Kegel-Komplex

Die berühmtesten Gymnastik gegen Zystitis und andere Krankheiten - Kegel-Übungen, die kein körperliches Training erfordern, werden in jedem Alter eingesetzt. Dies ist eine einfache Reihe von Übungen, die von Intimmuskeln ausgeführt werden. Dank des Kegel-Komplexes können folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • die Entwicklung der Krankheit zu stoppen;
  • eine Infektion vermeiden, wenn sie noch nicht da ist;
  • Die Behandlung wird sich beschleunigen.

Die Vorteile dieses Komplexes sind, dass Sie nicht unbedingt Zeit und Ort für die Übungen auswählen müssen - Sie können im Auto sitzen, bei der Arbeit sitzen, in der Schlange stehen oder auf der Couch entspannen und trotzdem mit den Muskeln arbeiten. Die Hauptsache - regelmäßige Wiederholungen. Von einer Übung nichts zu spüren. Die Essenz des Aufladens reduziert sich auf die Spannung der Vagina-Muskeln und deren anschließende Entspannung. Verwenden Sie spezielle Simulatoren, um die Wirkung einer solchen Ladung zu verbessern. Nach einer Weile stärken sich die Muskeln, die Durchblutung wird verbessert, die Gesundheit wird stärker. In jedem Fall hat eine Frau mit dem Urinfluss keine Probleme.

Komplexe Übungen mit leichter Belastung

Es ist notwendig, Übungen mit Zystitis von den einfachsten aus zu beginnen, den Komplex nach und nach zu komplizieren und die Ladezeit zu verlängern.

Ein einfacher Komplex besteht aus den folgenden Übungen:

  1. Sie müssen sich auf die Gymnastikmatte legen. Übung ist die Atmung zu kontrollieren. Wenn Sie einatmen, steigen Ihre Brust und Ihr Bauch auf und nehmen Ihre Hände ab. Beim Einatmen - das Gegenteil. 7 mal wiederholen.
  2. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und drücken Sie die Füße auf den Boden. Wende deine Knie nach links und rechts und versuche, deinen Rücken nicht vom Boden zu reißen. Wiederholen Sie 5 Mal auf jeder Seite.
  3. Die Ausgangsposition ist dieselbe wie in der vorherigen Übung. Das Becken sollte beim Ausatmen nach oben gehoben werden, während es eingeatmet wird. 8 mal wiederholen.
  4. Stellen Sie sich neben den Stuhl, lehnen Sie sich zurück und steigen Sie auf die Socken. Atmen Sie ein, setzen Sie sich dann auf den Ausatmen und halten Sie den Rücken ruhig. 6 mal wiederholen.
  5. Stehen Sie gerade auf. Beim Einatmen die Hände zurücknehmen, beim Ausatmen - in die Ausgangsposition zurückkehren. 5 mal wiederholen.
  6. Marschieren Sie für 2 Minuten und halten Sie die Atmung ruhig.
  7. Wiederholen Sie die erste Übung.

Mittlere Übung

Nach dem akuten Stadium der Blasenentzündung und wenn die Gesundheit dies zulässt, können Sie die Übungen mit durchschnittlicher Belastung durchführen:

  1. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und kontrollieren Sie die Atmung. Eine Hand liegt auf der Brust, die andere auf dem Bauch. Beim Einatmen und Ausatmen müssen Sie spüren, wie sich Brust und Bauch bewegen. 8 mal wiederholen.
  2. Ein Bein sollte auf einem Stuhl gebeugt und angehoben werden, die Hände am Gürtel anlegen. Sie müssen das Bein beugen, in einem Stuhl hocken und dann auch für das andere Bein. 5 mal wiederholen.
  3. Werden Sie gerade und neigen Sie sich 8 Mal abwechselnd nach rechts und links.
  4. Legen Sie sich auf den Rücken, die Arme - entlang des Körpers. Beugen Sie beim Einatmen die Beine und drücken Sie mit den Händen auf die Gewichte. Beim Ausatmen - in die Ausgangsposition zurückkehren. 10 mal wiederholen.
  5. Beginnen Sie, wie in der vorherigen Übung, erst, nachdem die Arme um die Beine gewickelt sind, müssen Sie sich setzen. 8 mal wiederholen.
  6. Stehen Sie mit gespreizten Beinen schulterbreit auseinander. Beugen Sie sich beim Ausatmen und drücken Sie die Finger auf den Boden. Atmen Sie ein, um zur ursprünglichen Position zurückzukehren. 8 mal wiederholen.
  7. Legen Sie sich auf den Boden und kontrollieren Sie Ihre Atmung mit den Händen auf Bauch und Brust.

Hochleistungskomplex

Für diejenigen, die bereits an die bisherigen Anlagen gewöhnt sind und mehr erreichen wollen, werden schwere Lasten bereitgestellt. Die Übungen lauten wie folgt:

  1. Stehen Sie gerade, drehen Sie die Arme, strecken Sie sich hinter Ihren Händen aus. 6 mal wiederholen.
  2. Die Hauptposition ist stehend, die Füße schulterbreit auseinander. Hände am Gürtel. Die Beine müssen abwechselnd zur Brust gebeugt werden. Wiederholen Sie das jeweils 4 Mal.
  3. Füße schulterbreit auseinander, Arme wie beim Boxen bewegend. Jede Hand muss in 20 Angriffen erfolgen.
  4. Stehend, strecke deine Arme zur Seite und beuge dich vor der Brust. 8 mal wiederholen.
  5. Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine gespreizt. Setzen Sie sich, erreichen Sie mit einer Hand die Fußspitzen und dann die andere. Wiederholen Sie 4 Mal für jedes Bein.
  6. Legen Sie sich auf den Rücken, die Arme entlang des Körpers. Beine langsam um 45 Grad anheben und den Rücken senken. Beine beugen sich nicht.
  7. Stehen Sie gerade, die Hände in der Taille. Heben Sie Ihre Hände hoch und atmen Sie ein, während Sie ausatmen, Kopf und Arme senken. Normalisieren Sie die Atmung.

Yoga und seine heilenden Eigenschaften

Wie oben erwähnt, sind die besten Übungen für Zystitis Asanas aus dem Yoga. Dieses Fitnessstudio ist in jedem Alter nützlich und erfordert kein spezielles körperliches Training (bei einfachen Übungen). Yoga hilft gut bei Blasenentzündungen, weil es die Durchblutung verbessert und die Nährstoffproduktion von Organismen erhöht und gleichzeitig die Entfernung von Giftstoffen beschleunigt.

Wenn die Verschlimmerung der Blasenentzündung vollständig verschoben werden soll, sind nur Atemtechniken zulässig. Sobald sich die Körpertemperatur wieder normalisiert hat, können Sie unter Anleitung eines Trainers mit der Arbeit beginnen. Verdrehen, Durchbiegen und Biegen sowie Strecken sind ebenfalls nützlich. Die Techniker können in verschiedenen Sequenzen wechseln.

Eine der effektivsten Asanas ist "Cobra". Es ist notwendig, den Bauch zu behandeln und die Arme vor ihm zu strecken. Beim Ausatmen streckt sich der Kopf nach oben, die Wirbelsäule wird gebeugt. Beim Einatmen müssen Sie sich im Kopf vorstellen, wie die Luft in Richtung Steißbein gelenkt wird. Beim Ausatmen repräsentieren Sie eine Bewegung in die entgegengesetzte Richtung. Um den Effekt noch stärker zu machen, müssen Sie den Kopf drehen und dabei den Rücken wölben, während Sie die Fersen betrachten.

Ein anderes effektives Asana heißt "Grasshopper". Sie müssen sich auf den Bauch legen, die Arme vor sich ausstrecken und die Beine so weit wie möglich spreizen. An den Händen gelehnt, müssen Sie Ihren Kopf und Ihre Brust anheben und Ihre Beine und Ihr Gesäß anspannen. Am höchsten Punkt müssen Sie eine Weile anhalten, dann gehen Sie beim Ausatmen zurück.

Warum Bewegung für Zystitis wichtig ist

Ärzten zufolge ist jede körperliche Aktivität bei der Behandlung von Infektionen des Urogenitalsystems von Vorteil, da sich die Flüssigkeit schneller im Körper bewegt und sich von schädlichen Substanzen reinigt. Natürlich ist es unmöglich, Zystitis mit einer einzigen Ladung zu heilen - Sie benötigen einen komplexen Therapieansatz, indem Sie regelmäßig Medikamente einnehmen und Gymnastik betreiben. Die Übungen bei der Blasenentzündung basieren auf der Aktivierung der Muskeln im Beckenbereich, wodurch sich der Tonus erhöht und die Durchblutung verbessert, eine Stauung beseitigt wird.

Empfohlene Bewegungstherapie bei Blasenentzündung

Sehr nützlich ist die komplexe Bewegungstherapie bei Zystitis, die zur Schmerzlinderung beiträgt und eine schnelle Genesung fördert. Eine Blasenentzündung erfordert eine zeitaufwändige Behandlung und eine vollständige Ablehnung der üblichen Lebensweise.

Die Blasenentzündung ist eine komplexe Erkrankung, die durch den entzündlichen Prozess einer geschwächten Blase gekennzeichnet ist und unmittelbar beim Urinieren von schmerzhaften Empfindungen begleitet wird.

Physiotherapie bei Blasenentzündung

Jeder ist sich der bestehenden Vorteile bestimmter körperlicher Aktivitäten und ihrer ungewöhnlich positiven Auswirkungen auf den Körper seit langem bewusst. Viele Ärzte empfehlen, bei einer Blasenentzündung in einem spezialisierten Krankenhaus einen Komplex mit Bewegungstherapie durchzuführen oder sie zu Hause durchzuführen. Der therapeutische Effekt der durchgeführten Gymnastik besteht hauptsächlich darin, die Blutversorgung der geschwächten Blase zu verbessern. Während der Manifestation einer Aktivität:

  • Es hat eine positive Wirkung auf die Blase;
  • Durchblutung nimmt zu;
  • Giftstoffe werden aus dem Körper ausgeschieden.

Mit zunehmender Blutzirkulation erhält der Körper eine große Menge verschiedener Nährstoffe, die einfach notwendig sind, um die Arbeit einer infizierten Blase zu verbessern.

Eine bestimmte Belastung funktioniert nicht nur im Verlauf der Erkrankung, sondern auch zur Prophylaxe sehr gut. Die Blasenentzündung entwickelt sich sehr stark vor allem bei denen, die wenig Zeit mit Sport verbringen und einen fast bewegungslosen Lebensstil führen. Bei der vernachlässigten und ziemlich akuten Form dieser Krankheit wird empfohlen, den einfachsten Komplex bestimmter Belastungen durchzuführen.

Yoga-Kurse sind auch sehr nützlich, jedoch sollte nur der Arzt die Übungen auswählen und die auf den Körper ausgeübte Belastung bestimmen. Der Arzt wird Ihnen helfen, die richtige Übung für Zystitis auszuwählen, die den Blutfluss im Beckenbereich verbessert. Yoga kann maximale Vorteile bringen, aber es lohnt sich, jede ausgewählte Übung richtig auszuführen, so dass sie sich positiv auf den gesamten Körper auswirkt.

Kegel-Übungen

Es gibt Kegel-Übungen, die von vielen Frauenärzten empfohlen werden. Solche Übungen können von jeder Frau unabhängig von ihrem Alter und ihrem allgemeinen Gesundheitszustand durchgeführt werden, da Sie keine erheblichen körperlichen Anstrengungen unternehmen müssen. Dies ist eine sehr einfache, aber gleichzeitig ungewöhnlich wirksame Übung, die zusätzlich dazu beiträgt, die Bildung von Blasenentzündungen zu verhindern und eine bestehende Krankheit in kürzester Zeit zu behandeln.

Die Bequemlichkeit eines solchen Komplexes besteht darin, dass es durchaus möglich ist, ihn an jedem geeigneten Ort durchzuführen, da solche Übungen für andere nicht sichtbar sind. Damit der Effekt lange anhält, müssen sie regelmäßig durchgeführt werden. Die ersten Ergebnisse dieser Übung werden in wenigen Wochen sichtbar sein.

Für das Training müssen Sie die Vagina und den Perineumbereich einige Sekunden lang zusammendrücken und dann entspannen. Wenn Sie den vorhandenen Effekt der Kegel-Übungen verbessern möchten, sollten Sie bestimmte Simulatoren verwenden. Die Wirksamkeit von ihnen wird höher sein und die Muskeln werden viel schneller trainieren. Neben dem erforderlichen Muskeltraining können Sie zusätzlich spezielle Übungen für die Organe des Beckenbereichs durchführen.

Welche Übungen werden bei Blasenentzündungen durchgeführt?

Bei einer progressiven Blasenentzündung ist es sehr wichtig, eine ganze Reihe von Übungen und speziellen Atemübungen durchzuführen, die nicht nur zur Beseitigung der Blasenentzündung beitragen, sondern auch den gesamten Körper sehr positiv beeinflussen. Es ist jedoch zu beachten, dass ein positives Ergebnis nur unter der Bedingung einer komplexen Behandlung erzielt werden kann, da die Übungen selbst ohne Medikation nicht das gewünschte Ergebnis bringen.

Eine Reihe von Übungen zur Blasenentzündung übt eine durchschnittliche Belastung des Körpers aus und kann daher von jedem durchgeführt werden. Um die Übungen durchzuführen, müssen Sie auf dem Boden oder auf einem Stuhl sitzen und Ihre Hände auf die Brust gelegt haben, um Ihre Atmung zu kontrollieren. Um die folgende Übung durchzuführen, müssen Sie sich auf den Boden setzen und Ihre Hände direkt auf die Hüften legen. Die Hände müssen sich etwas nach den Seiten ausbreiten und den Kopf nach unten bewegen. Dann müssen Sie sehr langsam aufsteigen. Die Übung muss mehrmals wiederholt werden. Es ist notwendig, die Neigungen an den Seiten auszuführen, während die Hände parallel zum Körper bewegt werden.

Gymnastik wird am besten unmittelbar nach einem Schwimmbad oder Bad durchgeführt, wenn sich eine Person in Ruhe befindet. Bei akuter Blasenentzündung im Bad und im Pool lohnt sich das Baden nur während der Symptomlinderung, zu anderen Zeiten ist es besser, zu duschen.

Atemübungen können sowohl stehend als auch liegend durchgeführt werden. Sehr nützliches Heimtrainer und Schere. Bauchtanz ist sehr nützlich, weshalb Sie zur Vorbeugung von Blasenentzündungen und wenn erste Anzeichen einer Krankheit auftreten, diesen Tanz üben können. Dies hilft, viele Probleme der Genitalorgane zu beseitigen und die Blase zu heilen.

Was brauchst du für Übungen?

Bei Zystitis gibt es eine spezielle Gymnastik, die das bestehende Problem schnell beseitigt. Die Grundlage für die Behandlung entzündlicher Prozesse bei Blasenentzündung und anderen Blasenproblemen ist die erhöhte Blutzirkulation im Beckenbereich.

Durch die Verbesserung des Blutkreislaufs können Immunzellen Mikroben neutralisieren und spezielle Antikörper isolieren, die bei der Infektion helfen. Darüber hinaus trägt die Verbesserung der Blutzirkulation in den Beckenorganen zur Bekämpfung entzündlicher Prozesse bei.

Blasenentzündung tritt hauptsächlich bei Frauen auf, die einen inaktiven Lebensstil führen und bei denen das Muskeltraining schwach ist. Dies führt zu einer Verletzung des Blutkreislaufs und verringert die Sauerstoffmenge, die in die Genitalien gelangt.

Bei unzureichender Sauerstoffmenge funktionieren alle Organe und Systeme schlecht, die Infektionsresistenz nimmt stark ab.

Als Folge davon bilden sich Krankheiten und Entzündungsprozesse, die periodisch verstärkt werden.

Exazerbation in einer überempfindlichen Blase kann sogar eine leichte Reizung und einen negativen Faktor verursachen. Es gibt bestimmte Nahrungsmittel und Getränke, die den Entzündungsprozess verbessern können. Um mit dem Entzündungsprozess effektiv umgehen zu können und die Blasenentzündung loszuwerden, lohnt es sich, eine Reihe spezieller Übungen durchzuführen.

Warum Bewegung bei Zystitis wichtig ist

Viele Ärzte berichten, dass Bewegung bei der Behandlung einer Blasenentzündung extrem wichtig ist, aber es muss daran erinnert werden, dass der Behandlungsansatz komplex und systemisch sein muss. Die Übungen müssen täglich und vollständig durchgeführt werden.

Grundlage des Übungskomplexes ist die aktive Wirkung der Muskeln des Beckenbereichs, die zu einer erheblichen Entspannung beiträgt und den Muskeltonus verbessert. Zusätzlich besteht eine Reihe von Übungen aus Dehnungsstreifen und einem gut konstruierten Atmen. In Kombination mit einer Massage hilft die Gymnastik, die chronische Blasenentzündung fast vollständig zu heilen.

Die Vorteile von Bewegung bei Blasenentzündungen

Blasenentzündung ist keine angenehme Krankheit. Es gibt dem Menschen viele Probleme. Aber nicht bei der Behandlung von nur Pillen. Sie können einen anderen Weg versuchen. Viele Leute wissen nicht einmal über ihn - das sind körperliche Übungen plus Medikamente.

Was ist körperliche Aktivität?

Denke nicht, dass alle Übungen davon profitieren. Es gibt einen bestimmten Komplex, der Yoga umfasst, wodurch das Problem gelöst werden kann. Spezielle Übungen:

  • Erhöhen Sie den Blutkreislauf, und dies ermöglicht den Zellen, die für die Immunität verantwortlich sind, Antikörper abzuscheiden und Mikroben abzutöten.
  • Trage dazu bei, die Menge an Sauerstoff, der in die Genitalien gelangt, zu erhöhen.
  • Stoppen Sie den Entzündungsprozess.
  • Entfernt Giftstoffe aus dem menschlichen Körper.
  • Schmerzen beseitigen

Erinnere dich! Die Blasenkrankheit kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Um es effektiv zu bekämpfen, sollten Sie eine Reihe von Übungen verwenden, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden. Dank ihm nimmt die Blutbewegung zu, eine ausreichende Menge der notwendigen Nährstoffe beginnt in den menschlichen Körper zu fließen.

Die Belastung sollte nicht nur während der Krankheit, sondern auch zur Prophylaxe erstellt werden. Zystitis entwickelt sich am häufigsten in einem Teil der Bevölkerung, der nicht gerne Sport treibt und lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Fuß geht.

Während der Entwicklung der Krankheit können Sie auf Yoga zurückgreifen, aber eine Reihe von Übungen sollte von einem Spezialisten ausgewählt werden. Nur in diesem Fall werden sie davon profitieren.

Mehr zu Übungen

Wenn Sie die Entwicklung einer Blasenentzündung mit Hilfe von körperlicher Aktivität loswerden, müssen Sie daran denken, dass Sie eine ganze Reihe von Übungen durchführen müssen und die Atemtherapie nicht vergessen. Dies hilft Ihnen nicht nur, Ihren Zustand zu lindern, sondern gibt auch dem gesamten Körper positive Impulse. Diese Klassen schließen die Verwendung von Arzneimitteln nicht aus.

Was ist die Grundlage für die Übungen bei Blasenentzündung? Über die harte Arbeit der Muskeln im Beckenbereich. Sie entspannen sich regelmäßig und sind angespannt. Zusätzlich beinhaltet eine Reihe von Übungen:

Und jetzt Übungen, die dazu beitragen, eine durchschnittliche Belastung zu erzeugen. Jeder kann sie machen, egal wie alt er ist:

  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Brust. Sie beginnen also, Ihre Atmung zu kontrollieren.
  • Setz dich auf den Boden. Legen Sie Ihre Hände auf die Hüften, senken Sie den Kopf, spreizen Sie die Arme und steigen Sie langsam auf. Übung mindestens viermal wiederholen.
  • Kippt zur Seite. Hände an den Körper gedrückt.

Dieser Komplex ist eine Art Morgenübung. Es wird durchgeführt, wenn eine Person in der Regel nach dem Duschen ruhig ist.

Wir wenden uns an Atemübungen. Übungen können sowohl stehend als auch liegend durchgeführt werden. Wenn Zystitis gut geeignet ist: Schere, Fahrrad. Vergessen Sie nicht Bauchtanz, die Wirkung ist ausgezeichnet.

Komplexe Übungen mit leichter Belastung

  • Legen Sie sich auf den Boden und steuern Sie die Atmung. Zu diesem Zweck werden Hände verwendet. Beim Atmen, während dem Bauch und Brustkorb angehoben oder abgesenkt werden, müssen sie ihnen folgen. Der Komplex wird sieben Mal durchgeführt.
  • Leg dich auf den Boden. Ausgangsposition, Knie gebeugt. Drehe sie zuerst eine und dann die andere fünf Mal.
  • Legen Sie den Rücken auf den Boden, die Beine an den Knien angewinkelt, heben Sie das Becken nach oben. Achtmal durchführen.
  • Stehen Sie neben dem Stuhl auf, halten Sie sich daran und stellen Sie sich auf die Zehen. Dann hockt du dich noch immer auf den Stuhl. Die Anzahl der Ausführungen beträgt sechsmal.
  • Stehen Sie gerade. Hände zeigen nach vorne. Bringen Sie sie in ihre ursprüngliche Position zurück. Mache fünfmal.
  • Das Atmen ist tief aber ruhig. Zwei Minuten marschieren.
  • Stehend, Hände hinter dem Rücken versteckt, Finger fest geflochten. Du fängst an, sie zurückzuziehen und auf die Zehen zu treten. Dann legen Sie Ihre Hände hin und beugen Sie sich nach vorne und lassen Sie sich dann auf die Fersen fallen. Die Anzahl der Ausführungen beträgt sechsmal.
  • Wiederholen Sie die erste Übung, stellen Sie den ursprünglichen Zustand wieder her.

Mittlere Übung

  • Sie sitzen auf einem Stuhl und kontrollieren mit Hilfe Ihrer Hände Ihre Atmung. Sie liegen auf der Brust und helfen ihr, runter zu gehen, und ihr Bauch zieht ein. Läuft achtmal. Das Bein ist auf dem Stuhl, die Hände auf den Hüften. Bein am Knie bis zum Anschlag gebeugt, beginnen, sich zu beugen. Machen Sie jede Übung fünfmal.
  • Werden Sie rovnenko. Lehne dich nach rechts und links. Die Arme bewegen sich parallel zum Körper. Führen Sie die Übung mindestens achtmal in jede Richtung aus.
  • Legen Sie sich flach auf den Rücken, die Arme parallel zum Körper. Beugen Sie die Beine und fassen Sie sie mit den Händen. Die Anzahl der Hinrichtungen beträgt zehn.
  • Diese Übung ist der vorherigen ähnlich, aber Sie müssen sich nur setzen, wenn Sie Ihre Knie umarmen. Die Anzahl der Ausführungen beträgt achtmal.
  • Stand, Beine befinden sich in einem Abstand von den Schultern. Versuchen Sie, sich mit den Fingern auf den Boden zu beugen. Denken Sie daran, Sie können Ihre Knie nicht beugen. Mach es achtmal.
  • Stehen Sie mit ausgestreckten Armen gerade. Atmen Sie leicht. Machen Sie diese Übung achtmal.
  • Leg dich hin und atme tief durch. Die Atmungskontrolle erfolgt mit der Hand. Die Übung wird durchgeführt, bis das Atmen und der Puls normalisiert sind.

Hochleistungskomplex

  • Stehen, Hände drehen, hochziehen. Flex, die Handflächen erhoben. Sechsmal machen.
  • Stand, Beine sind schulterbreit auseinander. Oberschenkel an den Hüften. Beginnen Sie, sich abwechselnd zu beugen, dann eine, dann das zweite Bein. Viermal auf jedem Bein.
  • Atmen Sie tief durch. Füße schulterbreit auseinander, bewegen Sie Ihre Arme wie beim Boxen. Führen Sie zwanzig "Schläge" von jeder Hand aus.
  • Die Übung wird im Stehen durchgeführt. Die Arme sind seitlich ausgestreckt und beugen sie dann vor der Brust. Die Anzahl der Ausführungen beträgt achtmal.
  • Leg dich auf den Rücken. Die Beine sind gespreizt. Setzen Sie sich, Hände, Sie bekommen eine Socke, dann die zweite. Zu jeder Socke vier Neigung.
  • Legen Sie sich mit den Händen am Körper auf die Matte. Hebe deine Beine langsam an. Sie müssen gerade sein. Mindestens sechs Wiederholungen.
  • Arme sollten in Ellbogen gebeugt sein, stehen, den Tisch halten. Zuerst eine Vorwärtskurve machen. Danach streckst du dich. Sie müssen zehn Wiederholungen ausführen.
  • Schläge mit einer Axt. Mindestens achtmal wiederholen.
  • Die folgende Übung hilft dabei, die Atmung wieder herzustellen. Die Ausgangsposition ist wie folgt: Sie stehen genau, Ihre Hände sind fest an den Hüften. Versuchen Sie, Ihre Ellbogen zurückzubringen, beginnen Sie zu sacken. Dann beugen Sie sich ein wenig, auch die Ellbogen sind entspannt. Achtmal durchführen.

Kegel-Komplex

Viele Experten raten bei Zystitis zur Durchführung dieser Übungen. Jede Frau kann das tun. Es muss keine großen Anstrengungen unternehmen, aber der Komplex ist sehr effektiv.

Die Vorteile dieses Komplexes sind, dass er an jedem für Sie günstigen Ort durchgeführt werden kann. Um die Ergebnisse so schnell wie möglich zu erhalten, sollten sie regelmäßig durchgeführt werden. Diese Technik umfasst Übungen, bei denen die Beckenmuskeln mit Ausnahme der Vaginalmuskeln so weit wie möglich verwendet werden.

  • Drücken Sie die Muskeln der Vagina und zwangsläufig die Muskeln des Beckens für zehn Sekunden, und entspannen Sie sie dann für zehn Sekunden. Die Anzahl der Wiederholungen fünfmal.
  • Drücken Sie die Muskeln schnell zusammen und halten Sie sie so lange, wie Sie genug Kraft haben, und entspannen Sie sich dann dramatisch. Dreimal wiederholen.
  • Sehr effektive Übung namens "Böden". Muskeln müssen mit unterschiedlicher Kraft belasten. Machen Sie den Komplex so hoch wie möglich. Dann kannst du springen. Vom ersten bis zum letzten Stock, vom letzten bis zum zweiten und so weiter. Improvisieren

Zusätzlich zu den oben genannten sind es sinnvoll, Übungen für die Organe des Beckenbereichs hinzuzufügen: das Boot; beim Sitzen nach vorne lehnen; Schere; Hüftanhebung; auf den Bäuchen und anderen krabbeln.

Dieser Komplex ist ein zusätzliches Instrument zur Bekämpfung der Krankheit. Es gibt Asanas, die den Blutfluss im Beckenbereich anregen. Dadurch erhalten die in diesem Bereich befindlichen Organe mehr Nährstoffe, die Immunität des Körpers nimmt zu.

Komplexes Yoga kann nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten angewendet werden, ignorieren Sie die medikamentöse Therapie nicht.

Sie sollte mit einer geringen Belastung beginnen und erst nach dem Entleeren der Blase.

  • Übung "Heuschrecke". Legen Sie sich auf den Bauch, die Arme weit gestreckt und nach vorne gerichtet. Versuchen Sie mit ihrer Hilfe, Ihren Kopf und Ihre Brust zu heben. Dann belasten Sie mit all Ihrer Kraft nicht nur Ihr Gesäß, sondern auch Ihre Beinmuskeln. Letzteres sollte gerade sein. Halten Sie den Körper in dieser Position so lange, wie er stark genug ist. Ausatmend fallen Sie zu Boden.
  • Übung "Cobra". Legen Sie auf dem Boden die Position der Handflächen auf der gleichen Ebene wie die Position der Unterarme. Finger zeigen nach vorne. Atmen Sie aus, heben Sie den Kopf und dann den Torso an. Der Rücken sollte so weit wie möglich gewölbt sein. Atmen Sie ein, kontrollieren Sie die Luft, um Ihren gesamten Körper zu füllen. Atmen Sie die Luft bis zum "letzten Tropfen" aus. Eine größere Wirkung der Übung wird erzielt, wenn Sie Ihren Kopf drehen, um Ihre Beine zu sehen.

Fazit

Eine spezielle Reihe von Übungen hilft Ihnen, die Blasenentzündung zu beseitigen. Aber das Beste ist, dass diese Krankheit Sie nicht "besucht". Führen Sie zur Prophylaxe einen Bauchtanz durch. Vergessen Sie nicht, dass Yoga eine hervorragende vorbeugende Übung ist.

Dieses Video konzentriert sich auf die Vorteile von Bewegung bei Zystitis: